regional

Beiträge zum Thema regional

Politik
So sieht Fairness aus: Bürgermeister Christoph Landscheidt hat zusammen mit den Schülern der Europaschule Plätzchen aus regionalen und fair gehandelten Produkten gebacken.

Klimafreundliche Kekse / Bürgermeister Landscheidt: "Das ist ökologischer Irrsinn"
Seid doch mal fair!

Der Kamp-Lintforter Bürgermeister Christoph Landscheidt hat nun zusammen mit den Schülern der Europaschule leckere Plätzchen aus regionalen und fair gehandelten Produkten gebacken. Nicht nur zu Hause wird in der Vorweihnachtszeit fleißig gebacken, auch in der Europaschule wurden die kleinen Leckereien zubereitet - und das ganz fair. Bei dem Backtermin standen die leckeren Plätzchen und der Spaß mit den Klassenkameraden im Vordergrund, gleichzeitig sollten die Grundschüler aber auch an die...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.19
Natur + Garten
Sarah Terhorst, Frank Krechter, Linda Terhorst-Drüppel und Herrmann Hagedorn vor den Stallungen der Rinder an der Schwarzen Heide (v. l. n. r.).
8 Bilder

Qualität vor Ort
Regionale Produkte weiter sehr gefragt

Discounter versuchen mit Dumpingpreisen für Fleisch, Eier sowie Obst und Gemüse ihre Kunden zu locken. Dass es aber auch Menschen gibt, denen es wichtiger ist, dass die Produkte aus der Region kommen, zeigen der Sterkrader Landwirt Herrmann Hagedorn und die Schwestern Sarah Terhorst und Linda Terhorst-Drüppel, Inhaber der Gaststätte Klumpen Moritz in Oberhausen-Sterkrade. Der Klumpen Moritz bietet ab sofort Rinderrouladen, Sauerbraten, Steak und Gulasch direkt aus Sterkrade an, genauer...

  • Oberhausen
  • 20.05.19
WirtschaftAnzeige
Täglich frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse aus der Region präsentiert der neue denn's Biomarkt in Dortmund auf einer großen Fläche.

Eröffnungsfeier mit Überraschungen und vielen Angeboten an der Kaiserstraße 93
denn's eröffnet zweiten Biomarkt

Mehr Frische, mehr Bio, mehr Wohlfühlen beim Einkauf: Biolebensmittel, Naturkosmetik und Drogerieartikel für den täglichen Einkauf finden Dortmunder jetzt bei denn’s in der Kaiserstraße 93. Das Sortiment umfasst über 6.000 Artikel – darunter viele Produkte zu besonders günstigen Preisen. Zur Eröffnung bietet der Biomarkt heute (88.) und morgen, 9. März, einen bunten Strauß an Überraschungen, spezielle Angebote und 10 Prozent Rabatt auf die meisten Produkte. Es gibt leckere Verkostungen sowie...

  • Dortmund-City
  • 07.03.19
Vereine + Ehrenamt
Der klassische Dorfladen ist im Wetteraner Stadtteil Esborn nicht der Renner. Am Dienstag soll jetzt diskutiert werden, ob eine All-Inn-Station bei den Bürgern besser ankommt.

Lebensmittel aus der Region
Der Dorfladen von morgen: Bürger in Esborn diskutieren über eine All-Inn-Station als attraktives Gemeindezentrum

Zwei herkömmliche Dorfläden sind bereits in Esborn gescheitert. Aber hat vielleicht eine All-Inn-Station in dem Wetteraner Stadtteil eine Chance? Als Einkaufsmöglichkeit, geselliger Treffpunkt und Infobörse? Das soll bei einer Bürgerversammlung geklärt werden, die am kommenden Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr im Vereinsheim des TUS Esborn, Am Sportplatz 6, stattfindet. In Esborn ist bürgerschaftliches Engagement vorhanden. Die dort ansässigen Organisationen Bürgerforum Esborn und...

  • Hagen
  • 16.02.19
Ratgeber
Generationenwechsel: Hans Joachim Still (l.) übergibt seinen EDEKA-Markt in Boele Ende Januar an Fabian Westerhoff.

Veränderungen im Hagener Norden
Generationenwechsel im Edeka-Markt Boele: Aus EDEKA Still wird EDEKA Westerhoff

Seit rund 20 Jahren versorgt Hans Joachim Still (56) die Verbraucher in Hagen-Boele mit Lebensmitteln. Am 31. Januar übergibt er den Markt an seinen Nachfolger Fabian Westerhoff (33). Die beiden hatten die Filiale an der Dortmunder Straße vor rund zehn Jahren zusammen geplant und gebaut. „Et kütt, wie et kütt“, sagt der begeisterte Karnevalist und Kaufmann Hans Joachim Still. „Ich möchte nach vielen schönen Jahren als Kaufmann auch aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten.“ Der gebürtige...

  • Hagen
  • 22.01.19
Sport
BVB-Ex-Torwart Roman Weidenfeller und die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Annike Krahn (33) sind die Dortmunder Botschafter für die Europameisterschaft 2024.
2 Bilder

Das sind die Dortmunder Botschafter für die EURO 2024

Oberbürgermeister Ullrich Sierau (r.) präsentierte jetzt im Deutschen Fußballmuseum das Regionale EURO 2024-Botschafterteam für Dortmund: Annike Krahn und Roman Weidenfeller. Im Rahmen der Kampagne „United by Football“ werden sie künftig an unterschiedlichen Terminen im Rahmen der Bewerbung für die Austragung der EURO 2024 in Deutschland werben. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen ist einer der Bewerbungspartner der Stadt. Weitere sind der DFB und der BVB.  BVB ist...

  • Dortmund-City
  • 30.07.18
LK-Gemeinschaft
Sonnenschirmchen?

Hitzewelle in Deutschland - subtropische Luftmassen auf den Weg zu uns

Hundstage ohne ende erwarten uns und sollen bis ende August 30 - 35 Grad und mehr bescheren. Die hochsommerlichen Werte, werden allerdings zunehmend mit Gewittern begleitet. Aber so richtig Wasser marsch  - vom Himmel her - so ein richtiger Regenguss - ist da eher selten. Die Regenschirmindustrie wird in diesem Jahr richtig ins wanken geraten - aber warum den Regenboten nicht als Sonnenschirm deklarieren - schon läuft es wieder rund. Fakt ist: Die derzeitige Hitzewelle hat...

  • Bochum
  • 23.07.18
  •  10
  •  10
Sport
Nicole und Trainingspartner Aron
3 Bilder

Ajukate-Sommerprüfungen viele glückliche Gesichter!

Am letzten Wochenende fanden beim Judoka Wattenscheid e.V. die Gürtelprüfungen der SV-Gruppe statt. Der Prüfungstag begann mit den Kinderprüfungen, dort wurden nur Ajukate Prüfungen abgenommen. Ajukate ist ein Zusammenschluss aus 5 Budo-Disziplinen, A = Aikido, JU = Judo und Jiu-Jitsu, KA = Karate und TE = ATK-SV (ein deutsches, modernes und wirkungsvolles Selbstverteidigungssystem). Es wurden unterschiedliche Techniken in den verschiedenen Disziplinen gezeigt, lediglich beim ATK-SV wurden die...

  • Wattenscheid
  • 30.06.17
Politik
Hartmut Ganzke setzt sich für das bestehende Nachflugverbot ein-

Flughafen Dortmund hat nur regionale Bedeutung

Am 29. März steht die Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund – Kreis Unna e.V. (SGF) an. Diesen Termin lässt sich der heimische Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke nicht entgehen, da er ihr seit über 30 Jahren angehört. Als Massener weiß Ganzke, unter welchen Bedingungen die Anwohnerinnen und Anwohner des Flughafen Dortmunds leben müssen. Insbesondere die Menschen in Unna-Massen haben mit den Belastungen durch den Fluglärm zu kämpfen. Die 1.400 Mitglieder...

  • Unna
  • 15.03.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das jetzige "Haus der Begegnung"

Das "Haus der Begegnung" zieht um !

Das „Haus der Begegnung“ am Weberplatz besteht seit 1982 und wird von dem am 08. März 1971 gegründeten Verein „Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V.“ (früher: Arbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte in Essen) geführt. Er ist ein Zusammenschluss von aktuell 45 Essener Selbsthilfegruppen und Vereinen der Behindertenhilfe. Zehn Vereine sind im Hause ansässig und werden ebenfalls in die neuen Räume in der 1. Weberstr. 28 (Kastanienhöfe) einziehen. Wie schon in dem...

  • Essen-Nord
  • 05.01.17
  •  2
Sport
2 Bilder

Sieg: TUSEM Essen vs. SV Kessel

Ein konstantes, wunderschönes Zusammenspiel führte gestern (12.12.2016) zu einem Sieg für die Basketball-Ladies des TUSEM Essen. Das letzte Spiel der Hinrunde fand in der eigenen Halle um 16 Uhr statt. Der Gegner: SV Kessel, welcher ebenfalls bis dato ungeschlagen war und aufgrund der Korbdifferenz leider den ersten Platz der Tabelle bewohnte (TUSEM direkt dahinter). Doch von Anfang bis Ende des Spiels, zeigten sich die Essener Damen überlegen. Blitzschnelle Assists, Fastbreak-Körbe,...

  • Essen-Ruhr
  • 12.12.16
Kultur
2 Bilder

Buchempfehlung: „Amor Amaro und die tote Nachbarin“ - Skurril, spaßig, unterhaltend

In der Großstadt Kronenburg im östlichen Ruhrgebiet findet man eine Tote auf einem Duschklo! Außer dem Bezug zu unserer Umgebung stellt sich die Frage nach der Auffindesituation. Amor Amaro ist ein Detektiv italienischer Abstammung. Dadurch gibt es einige italienisch geprägte Kochrezepte. Amor klärt den Mord an der Nachbarin seines Freundes, der Hauptverdächtiger ist, auf. Es werden Plätze beschrieben, die es so wirklich geben könnte. Die Ereignisse sind skurril aber denkbar. Auch die...

  • Dortmund-Süd
  • 29.07.16
  •  1
Natur + Garten
Hoteldirektor Volkhard Nebrich (li.) und Imker Joachim Zamponi schauen nach was die Bienen so machen. In vier Wochen soll es den ersten Honig geben
4 Bilder

Bienchen, Bienchen, gib mir Honig - Regionalität und die gesunde Ernährung sollen zukünftig ein Markenzeichen des Hotels Vier Jahreszeiten sein

Es ist ein erster Schritt in eine neue Richtung. Das Iserlohner Hotel Vierjahreszeiten will zukünftig innovative und vor allem eigene Wege gehen. Dabei steht das Thema Ernährung ganz besonders im Mittelpunkt.Die Idee dazu hatte der neue Hoteldirektor Volkhard Nebrich. Als gelernter Koch ist ihm die Nahrungsmittelindustrie schon seit langem ein Dorn im Auge. „Wir wollen ab sofort das Thema Regionalität intensiver angehen. Das Haus soll zukünftig für die gesunde Verbindung zwischen Bewegung und...

  • Iserlohn
  • 07.04.16
Überregionales
Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe eröffnete den Markt gemeinsam mit Monika Kostorz
20 Bilder

Bauernmarkt in Fröndenberg

Der Bauernmarkt im Forum des Himmelmannparks war auch in diesem Jahr ein Volltreffer. Wieder nutzten einige tausend Besucher die Gelegenheit, sich mit regionalen Produkten einzudecken, sich über regionale Produkte zu informieren, regionale Unternehmen kennen zu lernen, leckeres Catering von Kindergärten oder der Kettenschmiede zu genießen oder einfach nur ein paar entspannende Stunden zu verbringen. Kurzum: ein Besuchermagnet.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.10.15
  •  3
Kultur

BÜCHERKOMPASS: die schönsten Sagen aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit euch auf sagenhafte Entdeckungsreise gehen. Ob diese Bücher auch Geschichten über Eure Viertel oder Eure Straßen bergen? Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 17.02.15
  •  19
  •  11
Kultur
Raben aus Wesel, Kinder der 50er, Fotos aus Herten.

BÜCHERKOMPASS: Annäherungen an Bochum, Herten und Wesel

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche haben wir drei sehr unterschiedliche Bücher mit regionalem Bezug im Angebot. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Veit Veltzke: Vier Raben und eine...

  • 20.01.15
  •  11
  •  8
Überregionales
Auch Pausen konnten eingeplant werden
11 Bilder

Der Fröndenberger Bauernmarkt

Wieder war der gemeinsame Bauernmarkt von Agendagruppe und Stadt Fröndenberg ein Erfolg. Zahlreiche besucher nutzten die Gelegenheit, um im Forum des Himmelmannparks zwischen den Ständen hindurch zu bummeln und die heimsichen produkte zu begutachten. Natürlich hatten auch Kultur- und Kettenschmiede ihre Tore geöffnet.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.10.14
  •  1
Sport
Ein Turnier am Rande der Mosel
6 Bilder

Beachvolleyball -an der Mosel

In Ediger -Eller findet seit über 20 Jahren das größte Regionale Turnier für das Rhein-Moselgebiet statt .Ausgerichtet wird das Turnier vom örtlichen Volleyballverein VBC Ediger. Der Platz war unter der Eisenbahnbrücke am Ortsrand in großzügigen Grünanlage am Moselufer. Das Turnier findet immer am 4.Juliwochende statt, so verteilt sich der Spielbetrieb über 12 Spielfelder. Auf jedem Spielfeld wurden 2 Halbzeiten mit Seitenwechsel gespielt .Hier wird mit Doppelteams gespielt ,Sie tragen wie...

  • Essen-Steele
  • 02.08.14
  •  2
Kultur
Der Kreativ-Kraft-Preis wurde im vergangenen Jahr das erste Mal in verschiedenen Kategorien vergeben, unter anderem an Unternehmer, die sich mit besonders innovativen und originellen Geschäftsideen zur Stärkung der lokalen Wirtschaft verdient gemacht haben. Einige von ihnen werden auf dem fair flair-Markt vorgestellt.

Faires Programm am Ruhrufer - Umweltmarkt präsentiert nachhaltige Produkte aus der Region

Am Donnerstag, 29.Mai,findet an den Ruhrauen zwischen Schlossbrücke und Schleuseninsel zum ersten Mal fair flair - der Umweltmarkt statt. An Christi Himmelfahrt sind die Ruhrauen von 10 bis 18 Uhr der Hotspot für nachhaltigen Lebensstil. Zum ersten Mal zeigt fair flair, was die Region Gutes zu bieten hat. Nachhaltige Produkte und gutes Design stehen dort für ein klimafreundliches und genussvolles Leben. Faire Produkte und ein nachhaltiger Lebensstil Aus der mehr als 20-jährigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.14
Politik

Öffentlichkeits-Arbeit

Wieder Leben in der Ennepetaler-FuZo!? Zumindest jetzt; der Wahlkampf geht los und die 8 zur Wahl stehenden Parteien buhlen um Wählerstimmen. B90/Die Grünen, Die Linke und die Piraten waren an diesem Samstag angetreten. Eine gute Gelegenheit für die Bürger sich auch mal persönlich mit den Kandidaten zu unterhalten und und ihre Meinung zur politischen Lage zu äußern. Sie sind also herzlich eingeladen (auch am kommenden Samstag, 10:00-13:00 Uhr) ihren Kandidaten zu treffen. Das Foto zeigt...

  • Ennepetal
  • 26.04.14
Kultur
3 Bilder

Regionltreffen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels NRW

Regionltreffen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels NRW Jeder kann zum Lokalkolorit beitragen! Von lokal bis online: Regionaltreffen im Ruhrgebiet Am 5. März lud die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gemeinsam mit der Buchhandlung F. A. Gimmerthal zum Regionaltreffen in Bochum Langendreer ein. Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Buchhandel, Verlag und Zwischenbuchhandel folgten der Einladung und nutzten die Gelegenheit zum Vernetzen...

  • Bochum
  • 07.03.14
Sport

SV Horst - Emscher 08 führt weiter die Tabelle an: Bochum-Linden - Horst-Emscher 0:2

Fußball Landesliga Westfalen Staffel 3. Bochum-Linden - Horst-Emscher 0:2 Das Team vom Horster Schollbruch baute durch einen 0:2- Sieg gegen den Tabellen zweiten dem CSV SF Bochum-Linden die Tabellenführung aus. Die Horster führen auch nach dem 12. Spieltag mit 35-16 Tore und 27 Punkte, vor Hedefspor Hattingen, die bei SV Sodingen 0:0 Spielten mit 20:13 Tore und 21 Punkte und dem CSV SF Bochum- Linden mit 21-15 und 21 Punkten die Tabelle weiter an. Landesliga Westfalen Staffel...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.