ruhr2022

Beiträge zum Thema ruhr2022

Natur + Garten
Veranstaltungen rund um den Klimaschutz überall im Ruhrgebiet im Rahmen der RVR-KLIMAWOCHEN RUHR 2016: Der Sonnenwagen in Bochum. Foto: Stefan Spychalski
4 Bilder

KLIMAWOCHEN RUHR 2016: Grüne Ideen zum Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen

Grüne Ideen zum Anfassen, 250 Events zum Ausprobieren und Mitmachen in zehn Wochen, in 53 Kommunen und Kreisen - das sind die KLIMAWOCHEN RUHR 2016 (KWR 2016) vom Regionalverband Ruhr (RVR). Die Aktionswochen finden vom 2. April bis zum 19. Juni 2016 in der Metropole Ruhr statt. Mehr als 200 Veranstalter – von großen Unternehmen bis hin zu Bürgerbewegungen – zeigen in diesem Rahmen, wie Ihre Ideen, Lösungen und konkreten Beiträge zum Klimaschutz aussehen. Für die Besucher gibt es viel zu...

  • 21.03.16
  • 6
Ratgeber
Der Regionalverband Ruhrgebiet lädt zur Berichterstattung rund um die Klimawochen Ruhr 2016 ein.

Als BürgerReporter von den KLIMAWOCHEN RUHR berichten

Bei den Klimawochen Ruhr ist Mitmachen angesagt: Der Regionalverband Ruhr (RVR) sucht BürgerReporter, die über die Aktivitäten im Rahmen der Klimawochen auf Lokalkompass.de berichten. Die Teilnehmer erhalten einen entsprechenden Ausweis als akkreditierte Reporter und dürfen so kostenlos die Veranstaltungen besuchen. (Einige Veranstaltungen können nur entgeltlich besucht werden) Der Ausweis berechtigt zur kostenlosen Teilnahme an den Veranstaltungen im Rahmen der KLIMAWOCHEN RUHR 2016. Wer...

  • 21.03.16
  • 1
  • 6
Politik
3 Bilder

Klimawochen 2016 in der MetropoleRuhr

„Ohne Wasser kein Klima - ohne Wasser kein Leben. … Denn Wasser in ausreichender Quantität und Qualität ist eine notwendige Lebensgrundlage für Mensch, Flora und Fauna.“ Der Regionalverband Ruhr (RVR) führt mit den Kreisen, Städten und Gemeinden der MetropoleRuhr vom 2. April bis zum 19. Juni 2016 die Klimawochen 2016 durch. In den Klimawochen Ruhr wird die bunte Vielfalt der Kommunen, Unternehmen, Verbände und Initiativen in Sachen Klima- und Umweltschutz dargestellt. Mit dem regionalen...

  • Wesel
  • 18.03.16
  • 2
Kultur
8 Bilder

Planet Erde lebensfreundlich und verletzlich im Planetarium Bochum

Himmel auf Erden: Am Dienstag den 30.09.14 fuhr ich mit meiner Tochter zum Planetarium Bochum. Gut zu erreichen mit meinen Rollator, ebenerdig, keine Treppen. Wir kamen um 19 Uhr dort an und schauten uns erst die ausgestellten Bilder an von denen ich hier einige zeige. Der Vortrag und die Show waren im Rahmen der Bochumer Klimawoche 2014. Wir durften sitzen wo wir wollten, dann rein in den Sessel zurücklehnen und in fremde Welten eintauchen. :) Danke an den Lokalkompass.de. Schön und...

  • Bochum
  • 28.10.14
  • 2
  • 1
Überregionales
Vorbildlich in Sachen Klimaschutz ist die Siedlung an der Dilldorfer Höhe.     Foto: Lukas
2 Bilder

Klimametropole Ruhr 2022: prima Klima auf der Dilldorfer Höhe

Im Rahmen der Aktion „Volles Programm Klimaschutz“ der klimametropole RUHR 2022 veranstaltete die Allbau AG einen Spaziergang durch die Essener Klimaschutzsiedlung auf der Dilldorfer Höhe. Die „Dilldorfer Höhe“ ist Teil des Projekts „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“, das im Auftrag des Landes von der EnergieAgentur.NRW koordiniert wird. Die Siedlung wurde Ende 2013 fertig gestellt und umfasst 68 Wohneinheiten. Die ersten Mieter zogen bereits im Oktober 2012 ein. Als erster Bauherr in Essen...

  • Essen-Ruhr
  • 14.10.14
  • 1
Überregionales
32 Bilder

" ne Besuch em Zoo "

Der Lokalkompass verloste zur Auftaktwoche klimametropole RUHR 2022 für 20 Bürgerreporter eine exklusive Themenführung in der Zoom Erlebniswelt Alaska . „Weltreise an einem Tag“ im Herzen Nordrhein-Westfalens" Für mich war es nach über 3 Jahren Lokalkompass der erste Gewinn. Als die Benachrichtigung per Mail bei mir eintraf , schaute ich noch einmal auf die Seite vom Gewinnspiel, es hatten 30 Bürgerreporter gefällt mir angeklickt. In Vorfreude einige gute Freunde oder...

  • Bottrop
  • 04.10.14
  • 5
  • 8
Ratgeber
5 Bilder

Gelungener Aktionstag zur "Klimametropole Ruhr 2022"

Am 30. September wurde im Rahmen der Auftaktwoche Klimametropole Ruhr 2022 der Klima- und Energieaktionstag am Max-Born-Berufskolleg durchgeführt. Über 100 Besucher - Schüler, Lehrer und interessierte Bürger - besuchten die verschiedenen Veranstaltungen. Es gab eine...

  • Recklinghausen
  • 02.10.14
Ratgeber
Peter Marx von der Agentur Nordis war einer der beiden Organisatoren von "Meet Green" in Essen-Kettwig.
2 Bilder

Klimametropole Ruhr 2022: Interview mit den Organisatoren von "Meet Green" Peter Marx und Heinz Schnetger

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das viele Menschen immer mehr beschäftigt. Darunter sind auch Heinz Schnetger von der Kettwiger Grundstücksgesellschaft und Peter Marx von der Agentur Nordis. Beide nahmen die Initiative der Landesregierung zur Klimametropole Ruhr zum Anlass, in den Scheidt‘schen Hallen mit „Meet Green“ eine Info-Veranstaltung für mittelständische Unternehmen auf die Beine zu stellen. Wie es zu der Idee kam und was zukünftig noch alles geplant ist, darüber plauderte das...

  • Essen-Kettwig
  • 02.10.14
Natur + Garten
Fair zum Klima: Einige Aktionen, wie das etwas andere "Fairplay-Fußballspiel" in Bochum sind schon gestartet.

Bis 2022 das Klima ändern - Auch Mülheim gehört zur Klimametropole

Klimaschutz und Klimawandel sind die großen Themen des neuen Projekts des Regionalverbands Ruhr (RVR). Das Aktionsprogramm ist auch in Mülheim am Samstag, 27. September, gestartet. Die Auftaktwoche bietet bis Freitag, 3.Oktober, ein buntes Programm. Klimaschutz als Herausforderung und Chance Klimawandel als Chance zu verstehen und den Klimaschutz als Gemeinschaftsprojekt anzugehen – das ist der zukunftsweisende wie provokative Denkansatz der klimametropole RUHR 2022. Denn schließlich ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.14
Politik
Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski (rechts) und der Hertener Bürgermeister Dr. Uli Paetzel werben persönlich für die vielen Veranstaltungen in ihren Städten.

Gelsenkirchen: klimametropole Ruhr 2022

Das Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten nimmt aktiv an der Auftaktwoche mit vielen Veranstaltungsangeboten zu „klimametropole Ruhr 2022“ teil. Alle Termine in Gelsenkirchen hier im Überblick. Bereits am heutigen Samstag, 27. September, macht die Verbraucherzentrale NRW mit „Energy in the City - Die Klimatour für NRW“ von 10 bis 14 Uhr Halt auf dem Neumarkt in der Gelsenkirchener Innenstadt. Mit im gepäck: viele Mitmachaktionen und eine kostenlose Energieberatung! Für Unterhaltung sorgen die...

  • Gelsenkirchen
  • 27.09.14
Ratgeber
Eine Exkursion führt auch in den Gemeinschaftsgarten am Siepental.

"Klimametropole Ruhr 2022": Von der Radtour bis zur Gartenbesichtigung

Der UN Klimagipfel fand am Dienstag in New York statt und beschäftigte sich mit dem Thema, wie man die Klimaerwärmung stoppen kann. Aber nicht nur in New York werden neue Initiative gestartet sondern auch ganz lokal in Essen. Ab heute, 27. Septmber, starten gleich neun Projekte, Initiativen und Ausstellungen. Los geht es mit einer Radtour durch Essen. Auf der 35 km langen Strecke können die Teilnehmer diverse Projekte besichtigen, wie Modernisierungsprojekte oder...

  • Essen-Steele
  • 26.09.14
Natur + Garten

klimametropole RUHR 2022: Zum Auftakt eine Exkursion durch den Duisburger Norden

Das Projekt klimametropole RUHR 2022 möchte zeigen, welche Ideen die Metropole Ruhr mit ihren 5,1 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern in Sachen Klimaschutz heute schon hat und was jeder sofort selbst tun kann. Im Rahmen der Auftaktwoche findet in Duisburg am Sonntag, 28. September, von 10.30 bis 17 Uhr, eine Exkursion statt. „Schmale Stadträume im Wandel“ erkunden Teilnehmer der gleichnamigen zehn Kilometer langen Tageswanderung quer zur und entlang der Trasse der Tram 901 im Duisburger...

  • Duisburg
  • 26.09.14
Natur + Garten

Auftakt zur „Klimametropole Ruhr 2022“

Das Dekaden-Projekt „klimametropole RUHR 2022“ wird am 27. September eröffnet: Dann beginnt die Auftaktwoche, bei der 120 regionale Partner rund 200 Veranstaltungen im gesamten Ruhrgebiet präsentieren. Jetzt haben Vertreter der Stadtverwaltung Recklinghausen gemeinsam mit den zahlreichen Partnern die in Recklinghausen geplanten Veranstaltungen und Aktionen vorgestellt. Und das Ziel der Aktionen ist klar: In den Zukunftsfeldern Klima, Energie, Ressourcen und Stadtentwicklung sollen künftige,...

  • Recklinghausen
  • 23.09.14
Natur + Garten

„Klimametropole Ruhr 2022“ im Ostvest

Der Countdown für die Auftaktwoche zur Klimametropole RUHR 2022 läuft. Mit mehr als 200 Events von der Besichtigung bis zum Workshop bietet die Auftaktwoche die einmalige Chance, die Folgen des Klimawandels und Ideen für den Klimaschutz kennenzulernen. Auch im Ostvest beteiligt man sich mit verschiedenen Angeboten. Am Samstag, 27. September, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr heißt es in Oer-Erkenschwick „Wachstum zum Greifen nah“. Im Waldgebiet Haard macht ein Würfel den täglichen Holzwachstum...

  • Datteln
  • 23.09.14
Natur + Garten
Das Haus Landstraße 145 in Butendorf wurde einer eingehenden energetischen Sanierung unterzogen. Im Rahmen der Aktionswoche "KlimaExpo Ruhr" können sich Interessenten am Donnerstag, 2. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr vor Ort darüber informieren, wie solch eine Sanierungsmaßnahme erfolgreich durchgeführt werden kann.

Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung: Aktionswoche "KlimaExpo Ruhr" gibt Antworten

Auch wenn es so mancher Zeitgenosse einfach nicht wahr haben will: Der Klimawandel ist schon jetzt spürbar. Und dies betrifft keineswegs nur die Stadtd Gladbeck, sondern ebenso auch die übrigen 52 Städte und Gemeinden der „Metropole Ruhr“. Das Klima zu schützen und sich auf die Folgen einzustellen sind Herausforderungen und Chance zugleich. Eben diese Ziele erreichen will das neue Dekadenprojekt „Klimametropole RUHR.2022“. Nach dem Erfolg der Internationalen „Bauausstellung Emscherpark“...

  • Gladbeck
  • 23.09.14
Politik
Axel Bachmann, der Geschäftsleiter Nachhaltigkeit bei Coca Cola, ist einer der Redner auf der „MeetGreen“-Veranstaltung in den Scheidt‘schen Hallen in Kettwig.
3 Bilder

Klimametropole Ruhr 2022: "Meet Green" am 30. September in Kettwig

Wer beruflich oder privat mit der Organisation von Veranstaltungen zu tun hat, wird sich schon einmal die Frage gestellt haben: Geht das auch anders? Muss ein Messestand einen Teppichboden haben, der nach drei, vier Tagen in den Müll wandert? Können Give-Aways nicht auch sinnvoll sein? Kann das Catering nicht vielleicht auch regional und gesund sein – und trotzdem richtig lecker? Im Kreativ.Quartier Scheidt´schen Hallen geht es bei einem „Inspirationstag Marketing“ am 30. September genau um...

  • Essen-Kettwig
  • 22.09.14
Politik
Hier wird Zukunft gestaltet: der ENNI-Solarpark in Neukirchen-Vluyn. Foto: Archiv

Auftaktwoche der Klimametropole Ruhr 2022

Die Zukunft beginnt mit Ideen, die Visionen skizzieren, faszinieren und begeistern. Ideen, die in den unterschiedlichsten Facetten zeigen, was in der Metropole Ruhr geht und was in Zukunft gehen könnte. Kaum eine Region hat sich so radikal gewandelt wie die Metropole Ruhr. Die industrielle Revolution ließ hier aus einem ländlichen Raum eine urbane Metropole wachsen. Im Zuge des Strukturwandels entstand eine moderne Industrieregion. Nun steht sie vor Herausforderungen, für 5,1 Millionen...

  • Moers
  • 19.09.14
  • 2
Überregionales
Foto: Peter Hadasch

Die wandernden Gärten von Sterkrade

„Wandernde Gärten“ wurden jetzt auf dem Gelände der „Gute Hoffnung Leben, An der Guten Hoffnung, in Sterkrade bepflanzt. Dieses Projekt ist Teil der KlimaExpo.NRW und ein Beitrag aus Oberhausen zur regionalen klimametropole Ruhr 2022. Von der Stadtverwaltung initiiert haben sich für das erste Wanderjahr die Einrichtungen der Guten Hoffnung sofort bereit erklärt, die wandernden Gärten mit dem Thema „garden to go“ für ein Jahr zu bepflanzen und zu pflegen. Tätig werden dabei nicht...

  • Oberhausen
  • 25.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.