Scheck

Beiträge zum Thema Scheck

Vereine + Ehrenamt
Dank des Engagements der Aktion „Arnsberg näht“, an der über 90 Helferinnen – und auch einige Helfer - beteiligt waren, konnte dem Verein „Frauen helfen Frauen“ nun ein symbolischer Scheck über 8.000 Euro überreicht werden.

Aktion „Arnsberg näht“ überreicht Scheck an "Frauen für Frauen

Dank des Engagements der Aktion „Arnsberg näht“, an der über 90 Helferinnen –  und auch einige Helfer - beteiligt waren, konnte dem Verein „Frauen helfen Frauen“ nun ein symbolischer Scheck überreicht werden. Empfänger der Mund-Nasen-Masken hatten insgesamt 8.000 Euro gespendet, die von der Vorsitzenden Petra Hannemann und ihrer Mitarbeiterin Larissa Braun in Empfang genommen wurden. Frauenhaus und Frauenberatungsstelle erhalten zwar öffentliche Zuschüsse, die aber nicht ausreichen, die...

  • Arnsberg
  • 04.07.20
Kultur
Edwin Müller, Hans-Jürgen Friedrichs, Dieter Ischen, Norbert Hollmann, Meinolf Reuther und Karl-Heinz Hense (v.l.) freuen sich, mit diesem Scheck die gesamte Investitionssumme zur Verfügung zu haben.

Veranstaltung am 5. Oktober
Denkmalgerechte Erneuerung: Rodentelgenkapelle soll 2020 wieder im alten Glanz erstrahlen

„Dies sind meine liebsten Termine“, meinte Hans-Jürgen Friedrichs vom Kuratorium Sauerland der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und überreichte den symbolischen Scheck über 50.000 Euro an den Förderverein der Rodentelgenkapelle. „Für uns bedeutet diese Unterstützung unter anderem auch die Anerkennung unzähliger Stunden ehrenamtlicher Arbeit“, war der Vorsitzende Meinolf Reuther sichtlich gerührt. „Ein Beweis, dass wir nicht umsonst die Mühen auf uns genommen haben.“ Bereits seit 2009 hat sich...

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Sport
Freuen sich über das tolle Spendenergebnis: Dr. Johann Campean (von links), zweiter Vorsitzender des Hospizvereins Niederberg, Brigitte Schaffart, Frank Peter und Kevin Peter von der Geschäftsführung des LaminatDEPOT.

Ein großer Erfolg: LaminatDEPOT-Lauf 2019 in Velbert
15.000 Euro Spende für den Hospizverein Niederberg

Der große Gewinner des LaminatDEPOT-Laufs 2019 ist auch in diesem Jahr der Hospizverein Niederberg. Wie bei der Premiere im vergangenen Jahr stellt das Familienunternehmen aus Velbert sämtliche Einnahmen aus den Startgeldern zur Verfügung, darüber hinaus spendeten viele der 666 Finisher ihr Pfandgeld für den Zeiterfassungs-Chip. „Und natürlich haben wir auch wieder ein bisschen aufgerundet“, berichtet Geschäftsführer Kevin Peter. So darf sich der Hospizverein schlussendlich über 15.000 Euro...

  • Velbert
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Scott Lawton (r.) vom Landespolizeiorchester überreichte am Montag den Scheck in Höhe von 2.914 Euro an Barbara Trottmann von der Musikschule Heiligenhaus und Heinz Peter Schreven, stellvertretender Bürgermeister von Heiligenhaus.

Scheckübergabe
Benefizkonzert erzielt 2.914 Euro

Das gemeinsame Konzert des Blasorchesters der Musikschule Heiligenhaus und des Landespolizeiorchesters war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Insgesamt 2.914 Euro kamen bei dem Auftritt am 17. Februar in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasium zusammen. "Von dem Geld werden die Schüler der Musikschule eine Fahrt in eine Partnerstadt von Heiligenhaus machen", kündigte der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven bei der Scheckübergabe am Montag freudig an. Angedacht ist eine...

  • Heiligenhaus
  • 08.04.19
Kultur
Foto: Privat
  2 Bilder

Die Jahrgangsstufe 5 der GSF sagt „Danke“ an das Schmallenbachhaus
Spende an "Piraten"

Fröndenberg. In dieser Woche bekam das Schmallenbachhaus Besuch von "Piraten" der Gesamtschule Fröndenberg. Die ganze Stufe 5 wird im Mai ein Musicalprojekt aufführen (Stadtspiegel und lokalkompass.de berichteten ausführlich). Gespielt wird „Das geheime Leben der Piraten“. Julia, Mia, Juliana und Moritz waren mit ihrem Musiklehrer Michael Störmer im Schmallenbachhaus zu Gast und überreichten den Bewohnern einen „Dankeschönscheck“ der Jahrgangsstufe 5. Das Haus hatte von dem Musikprojekt...

  • 23.03.19
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Kinderkleidermarkt-Spende für den Förderverien der Urbanus Grundschule Rhade

Rhade. Das Team des Kinderkleidermarktes in Rhade konnte beim diesjährigen Herbst/Winter- Kleidermarkt sehr zufrieden sein, denn der Verkauf von gebrauchter Kinderkleidung war ein voller Erfolg. Mit Einbehalt von 10% des Umsatzes werden Rhader Einrichtungen, Vereine oder Aktionen finanziell unterstützt. In diesem Jahr konnte ein Scheck über 350 Euro an den Förderverein der Urbanusgrundschule überreicht werden. Nach der erst noch bevorstehenden Schulsanierung, möchte der Förderverein ein neues...

  • Dorsten
  • 02.10.18
Überregionales
Dirk Plötzke (r.) und Dirk Rogalla übergaben den Scheck an Livia Leichner.

2.000 Euro für Spielgeräte

Das Familienzentrum Dreifaltigkeit, die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder an der Holsterhauser Straße in Herne-Mitte, erhielt tatkräftige Unterstützung durch den Lions-Club Herne-Emschertal. Familienzentrums-Leiterin Livia Leichner konnte aus den Händen von Lions-Präsident Dirk Plötzke (r.) und Vize-Präsident Dirk Rogalla einen symbolischen Scheck über 2.000 Euro entgegennehmen. Das Geld kommt den Kindern der Tageseinrichtung zu Gute und wird für die Anschaffung verschiedener neuer...

  • Herne
  • 06.08.18
Natur + Garten
Ralf Schulze-Bramey (l.), Mitarbeiter der Unnaer Tafel e.V., freut sich über die Spende, die von Maria Voultsiou, Verwaltungsangestellte der IG Metall Unna, und Michael Lux, Geschäftsführer der IG Metall Unna, übergeben wurde.

IG Metall Geschäftsstelle Unna spendet 1.400 Euro an die Unnaer Tafel

Die IG Metall Unna hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ 1.400 Euro an die Unnaer Tafel e.V. gespendet. „Nur in einer gerechten Gesellschaft können alle Menschen sicher und selbstbestimmt leben. Dafür arbeiten wir als IG Metall und zeigen Solidarität mit jenen, die Unterstützung brauchen“, sagte Michael Lux, Geschäftsführer der Geschäftsstelle Unna. Für jeden ausgefüllten Fragebogen spendet die IG Metall einen Euro...

  • Unna
  • 23.02.18
Natur + Garten
Landrat Thomas Hendele überreicht Elke Löpke, Leiterin der Biologischen Station Haus Bürgel, den Spendenscheck in Höhe von 600 Euro.

Landrat überreicht 600 Euro für Biologische Station

Die Biologische Station Haus Bürgel kann sich über eine Spende freuen. Landrat Thomas Hendele überreichte der Leiterin der Station, Elke Löpke, jetzt einen Scheck über 600 Euro. Das Geld stammt von den Kreistagsmitgliedern. Jeder Redner, der bei der Haushaltsdebatte im vergangenen Jahr seine zuvor vereinbarte Redezeit überschritten hatte, musste pro Minute fünf Euro zahlen. Die stattliche Summe wird laut Elke Löpke für den Kauf von Werkzeugen verwendet. Viele wichtige Aufgaben Die...

  • Monheim am Rhein
  • 15.02.18
  •  1
Überregionales
2.050 Euro kamen für das Frauenhaus zusammen. Foto: Thiele

Spende für das Frauenhaus

Zum bereits vierten Mal fand im kulinarischen Adventszelt eine Spendenaktion statt. Bei verschiedenen Aktionen (unter anderem wurde eine Spendenbox aufgestellt) kamen dieses Mal dabei 2.050 Euro zusammen. Das Geld kommt dem Frauenhaus Castrop-Rauxel zugute und wird dort zur Verschönerung des Wohnzimmers eingesetzt, wie Katrin Lasser-Moryson (2.v.r.), Leiterin des Frauenhauses, bei der symbolischen Scheckübergabe erklärte. Mit im Bild (v.l.): die Gastronomen Enzo und Pina Scolaro, Chefkoch...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.02.18
Überregionales
Daniel Krahn von Urlaubsguru und Birgit Poller von "Wir für Holzwickede".

Urlaubsguru-Mitarbeiter spenden an Kinder und Bedürftige aus Holzwickede

Einen Scheck über 654 Euro überreichte Daniel Krahn, Gründer von Urlaubsguru und Geschäftsführer der UNIQ GmbH in Holzwickede, an Birgit Poller vom Verein "Wir für Holzwickede". Auf dem Weihnachtsmarkt hatten etliche Mitarbeiter des Unternehmens Waffeln für 1 Euro verkauft. „Wir freuen uns, dass an dem Wochenende mehr als 600 Waffeln über die Theke gingen“, so Daniel Krahn, der auch selbst mit Mitgründer Daniel Marx einige Waffeln auf dem Weihnachtsmarkt verkaufte. „Freitag, Samstag und Sonntag...

  • Unna
  • 22.12.17
LK-Gemeinschaft
Die Schüler der Carl-Funke-Schule in Essen-Heisingen freuten sich, dass bei ihrem Sponsorenlauf so viel Geld zusammenkam. Foto: Lukas

Carl-Funke-Schule in Heisingen feierte Sommerfest

Kurz vor dem Ferienbeginn veranstaltete die Carl-Funke-Schule in Essen-Heisingen ihr traditionelles Sommerfest mit einem bunten Programm auf dem Schulhof. Zahlreiche Spiele standen an diesem Tag statt des üblichen Unterrichtsstoffs im Mittelpunkt des Geschehens und auch für das leibliche Wohl wurde natürlich gesorgt. Besonders stolz zeigten sich die Grundschüler über die Summe von 8.000 Euro, die sie sich gemeinsam mit ihren Lehrern bei einem Sponsorenlauf sportlich "erarbeitet" hatten. Der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.07.17
Vereine + Ehrenamt

Spenden stärken Velberter Vereine

Die Vertreter von 34 gemeinnützigen Vereinen nahmen in der Hauptfiliale der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) Spenden aus dem Zweckertrag des PS-Sparens entgegen. Nach dem gemeinsamen Fototermin überreichte Sparkassenvorstand Jörg Buschmann (rechts) insgesamt 110.460 Euro aus dem „Spendentopf“. Im März hatte es bereits einen ersten Termin gegeben, bei dem 103.000 Euro an 40 Vereine übergeben wurden. Die Repräsentanten stellten ihre Institution kurz vor und verrieten, für welche Vorhaben...

  • Velbert
  • 22.05.17
Kultur
Das Team von „Schwelm is(s)t für die Türme“ überreichte einen symbolischen Scheck an Pfarrer Jürgen Schröder und Kirchmeister Thilo Bröking.

Große Spende vom Kochteam für die Kirchtürme

Das Kochteam von „Schwelm is(s)t für die Türme“ überreichte vor kurzem an den Vorsitzenden des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Schwelm, Pfarrer Jürgen Schröder und an Kirchmeister Thilo Bröking einen symbolischen Scheck in Höhe von 7000 Euro. Seit dem Start der Aktion „Schwelm is(s)t für die Türme“ am 15. März 2015 hat das Team damit ganze 11.500 Euro „zusammengekocht“. Nachdem klar war, dass die Kosten für die Sanierung der Christuskirche im siebenstelligen Bereich liegen...

  • Schwelm
  • 31.01.17
Vereine + Ehrenamt
Thomas Stächelin und Ludger Suttmeyer, Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land, bedankten sich für den Austausch und die interessanten Tätigkeitsberichte der Anwesenden.

Bürgerstiftung überreicht "Gute-Zweck-Schecks"

Eine tolle Bescherung: Die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land überreichte fünf „Gute-Zweck-Schecks“ im Gesamtwert von 5000 Euro und wurde mit strahlenden Gesichtern belohnt. Regelmäßig werden in der Weihnachtszeit gemeinnützige Projekte und Einrichtungen unterstützt, um damit die dort geleistete Arbeit zu erleichtern und den unermüdlichen Einsatz der Verantwortlichen und vielen freiwilligen Helfer zu würdigen. Zu den fünf Einrichtungen, die eine Förderung von jeweils 1000 Euro bekommen haben,...

  • Datteln
  • 06.01.17
Überregionales
Der Förderverein der Virneburg-Schule freut sich über eine Spende in Höhe von 1450 Euro. Der erlös stammt aus den Einnahmen des Nachbarschaftsfestes. Foto: de Clerque

Virneburg-Schule erhält Spende über 1450 Euro

Der Förderverein der Schule an der Virneburg in Langenfeld-Reusrath erhielt eine Spende in Höhe von 1450 Euro. Zum sechsten Mal fand das Nachbarschaftsfest der oberen Gartenstrasse in Reusrath statt. Einnahmen aus Nachbarschaftsfest Zirka 15 Familien organisieren alle fünf Jahre dieses Ereignis. Mehr als 200 Personen besuchten das gelungene Fest. Die Einnahmen durch Grillstand, Kuchenbuffet und Getränke waren wieder für die Virneburgschule bestimmt. Die Organisatoren überreichten den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.12.16
Überregionales
Matthias Grote (Volksbank Sauerland eG), Martin Känzler (stv. Leiter der Feuerwehr), Helmut Melchert (Stadt Arnsberg) Bernd Löhr (Leiter der Feuerwehr)

Großzügige Spende für die Arnsberger Kinderfeuerwehr

Oeventrop. Am Samstag, den 05. November fand das dritte Treffen der neu gegründeten Kinderfeuerwehr der Stadt Arnsberg im Feuerwehrgerätehaus in Oeventrop statt. Im sogenannten Basislöschzug 3 der Feuerwehr der Stadt Arnsberg wird seit September ein Pilotprojekt zur flächendeckenden Einrichtung der Kinderfeuerwehr in der Stadt Arnsberg durchgeführt. Mittlerweile haben sich mehr als 25 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 9 Jahren aus den Ortsteilen Oeventrop und Rumbeck gefunden, die...

  • Arnsberg
  • 05.11.16
Überregionales
  2 Bilder

Spende an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet - Polizei macht einen Besuch bei "Tabaluga" möglich

Sehr viele Besucher aus nah und fern verschafften sich am Tag der offenen Tür einen Einblick in die Arbeit der Bochumer Bereitschaftspolizei. Und damit zwischen den einzelnen Vorführungen kein Hunger auf Süßes aufkam, hatten die Polizisten ein eindrucksvolles Büffet mit selbstgebackenen Torten aufgebaut. Schon im Vorfeld war entschieden worden, wohin denn der Erlös aus dem Kuchenverkauf gehen sollte - nämlich an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet, der in Herbede beheimatet ist. Am...

  • Witten
  • 30.06.16
Sport
Bezirksbürgermeister Hein-Dieter Kohaupt (l.) übergab den Scheck an die Kanusportler.

Bezirksvertretung Nord unterstützt Sportvereine

Schon seit vielen Jahren unterstützt die Bezirksvertretung Hagen-Nord jährlich drei Sportvereine im Hagener Norden. Oft betreuen und fördern unter Anleitung ehrenamtliche Übungsleiter, Kinder und Jugendliche in sportlichen Bereichen. Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt überreichte den wasserdichten Scheck über 500 Euro anlässlich des Hallentrainings an Jugendliche des Kanu-Club Hagen 1953. Zwei weitere Vereine sollen in diesem Jahr noch finanziell unterstützt werden.

  • Hagen
  • 16.03.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
750 Euro sammelten die Mitglieder des 21. Zuges der St. Georg-Schützenbruderschaft Hüthum-Borghees bei einem privaten Weihnachtsmarkt für den Förderkreis Kriegskinder. Foto: Jörg Terbrüggen

Alles für den guten Zweck

Er hatte noch bis zuletzt gehofft, sich persönlich bei den Schützen für die großzügige Spende bedanken zu können. Doch Dr. Heinz Grunwald war im Willibrord-Spital nicht abkömmlich. Der ein oder andere Gast in der Cafeteria des Willibrord-Spitals mag sich am Mittwoch etwas verwundert die Augen gerieben haben. Was wollten denn all die Schützen hier und warum versammelten sie sich in dem Raum, der eigentlich nur dem Personal zugänglich ist? Die Antwort darauf war relativ einfach. Denn zwei...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.02.16
  •  1
  •  2
Sport

DFB unterstützt mit Spende Flüchtlingsprojekt bei Adler Union Frintrop

Es gibt Termine, die kann Detlef Schliffke, Vorsitzender des Ausschusses Freizeit- und Breitensport im Fußballkreis 13, einfach nicht ablehen. Dazu sind sie zu schön. Deshalb musste der ehrenamtlich tätige Funktionär auch nicht lange überredet werden, den Spendenscheck des DFB persönlich bei der DJK Adler Union Frintrop vorbeizubringen. Auf der Platzanlage am Wasserturm traf sich Schliffke mit Marcus Reiners, dem stellvertretenden Jugendleiter des Vereins. Im Gepäck hatte er einen mit 500...

  • Essen-Borbeck
  • 28.08.15
Überregionales
Gemeinsam für die neue Bibliothek (v. l.): Professor Walter Gehlen (Sparkassen- und Bürgerstiftung), Christine Wolf (Bibliotheksleiterin), Arno Klinger (Sparkassen- und Bürgerstiftung), Laura Schmidt, Alexander Diehl, Gerd Kinski (Kinder- und Jugendparlament).
  2 Bilder

Das gedruckte Buch ist längst noch nicht „out“

Die Wittener Stadtbibliothek hat in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendparlament ein neues Konzept für die Kinder- und Jugendbibliothek am künftigen Standort an der Husemannstraße 12 entwickelt. „Wir möchten Kinder und Jugendliche für die Bibliothek begeistern“, sagt Bibliotheksleiterin Christine Wolf. „Dabei hat sich natürlich die Frage gestellt, was Kinder und Jugendliche lesen möchten und was sie von einer Bibliothek erwarten. Dazu gehören natürlich neue Medien wie zum Beispiel E-Books...

  • Witten
  • 10.07.15
Überregionales

Ophüls-Schüler helfen dem Friedensdorf

Mit dem Erlös aus den Sponsorenläufen unterstützen die Schüler der Wilhem-Ophüls-Schule nicht nur Projekte vor Ort, sondern auch Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Katharina Schramek (von links) vom Friedensdorf-International in Oberhausen konnte durch die Fördervereinsmitglieder Eva Goeke, Natascha Berker und Petra Groß einen Scheck über 400 Euro in Empfang nehmen. Zuvor berichtete Katharina Schramek den Kindern vom Alltag und den Aufgaben des Friedensdorfes. Sie lud die Schüler nach...

  • Velbert
  • 19.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.