Alles zum Thema Spiegelung

Beiträge zum Thema Spiegelung

Überregionales
Der "Lichtdom" spiegelt sich im Kö-Graben
8 Bilder

Einladung zum Fototreff am "Lichtdom" auf der Düsseldorfer Königsallee

Fotografieren an "LIchtdom", Königsallee, Kö-Bogen... Nach dem Beitrag über den "Lichtdom" schrieben viele begeistert, dass sie sich diese Lichtinstallation gerne anschauen würden. Der Lichtdom bleibt nach den Feiertagen bis in den Januar stehen. Wer hat Zeit und Lust, am Samstag, 7. Januar 2017, zu einem Foto-Treff zu kommen? Wir könnten uns um 15.00 Uhr zum Kaffee bei Leisieffer, Königsallee 44 (50 Meter vom Lichtbogen) treffen und anschließend (blaue Stunde bis Dunkelheit) auf...

  • Düsseldorf
  • 07.12.16
  •  11
  •  15
Überregionales
Der "Lichtdom" von Norden (BITTE VOLLBILD!)
12 Bilder

Advent, Advent: Der "Lichtdom" auf der Düsseldorfer Königsallee

Eine neue Attraktion auf der Königsallee Schon seit Jahren begeistert die Königsallee mit ihrer weihnachtlichen Beleuchtung, die sich so schön im Kö-Graben spiegelt. Und warum soll man nicht zusätzlich eine beliebte Tradition aufgreifen, sagten sich Kö-Anlieger und die "Interessengemeinschaft Königsallee". Sie nahmen viel Geld in die Hand und spendierten der Einkaufsmeile eine weitere Attraktion: Seit dem 1. Dezember leuchtet der "Lichtdom" über der Brücke an der Steinstraße. Nach...

  • Düsseldorf
  • 04.12.16
  •  21
  •  19
Kultur
Belsenpark in Oberkassel mit Vodafone-Gebäude (BITTE VOLLBILD!)
20 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Blau endet der November

Blaue Tage, blaue Stunden Der November verabschiedete sich dieses Jahr mit traumhaftem Wetter: blauer Himmel und schöne blaue Stunden. Fast überall weihnachtet es in der Stadt. Ich habe ein paar Impressionen zusammengestellt und würde mich freuen, wenn Ihr mich begleitet. Die Fotos wirken am besten im Vollbild. Für die, die sich nicht so gut in Düsseldorf auskennen, gibt es Infos bei den BIldunterschriften.

  • Düsseldorf
  • 01.12.16
  •  20
  •  15
Kultur
doppelt schön: Schlossturm und Riesenrad
22 Bilder

Am alten Schlossturm zu Düsseldorf am Rhein

...so besingen die Düsseldorfer ihren "alten Schlossturm", nicht nur an Karneval. Das einzige Relikt des Düsseldorfer Schlosses ist das Wahrzeichen der Stadt. Jeder kennt ihn, aber was wissen wir eigentlich über ihn? Von der Burg zur Residenz Die ältesten Spuren des Schlossturms führen in die Zeit um 1260, als die Grafen von Berg an der Düsselmündung eine Burganlage errichten, die sie als Herzöge von Berg um 1384 zu ihrer Residenz ausbauen. Der mächtige Rundturm, der "alte Schlossturm",...

  • Düsseldorf
  • 26.11.16
  •  10
  •  13
Kultur
Alle genießen die traumhafte Herbststimmung.
22 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Warum ich den Kö-Bogen liebe...

Die Spiegelungen, die Perspektiven, die Gebäudestrukturen, die Lichtreflexe im Wasser...die blaue Stunde und die Menschen, die sich hier wohlfühlen - besonders schön im Herbst, wenn sich das Laub färbt und man auf den Stufen die letzten Sonnenstrahlen genießen kann. Zu massiv, zu unruhig, zu steril sagten die Kritiker der Libeskind-Bauten. Drei Jahre nach der Eröffnung sind viele verstummt, denn beim Blick vom Hofgarten auf den Kö-Bogen möchte man gar nicht mehr an den ehemaligen Jan...

  • Düsseldorf
  • 09.11.16
  •  27
  •  19
Kultur
15 Bilder

ESSEN LIGHT FESTIVAL an Halloween

Die 8 Spielorte des Light Festivals in der Essener Innenstadt kann man bei einem abendlichen Spaziergang leicht erkunden. Die Lichtshow oder das Videomapping an den verschiedenen Standorten läuft als Endlosschleife bzw. zur vollen oder halben Stunde. Nähere Einzelheiten gibt es hier.

  • Essen-Nord
  • 01.11.16
  •  22
  •  28
Natur + Garten
24 Bilder

Bunte Blätter, Bäume, Blüten - Herbstimpressionen und ein Gedicht

So verabschiedet sich der Oktober Unterwegs in Düsseldorf und Umgebung habe ich in der letzten Oktoberwoche einige Herbstimpressionen gesammelt und zu den Bildern ein passendes Herbstgedicht gefunden. Ich wünsche viel Freude damit (am besten im Vollbild) und allen einen schönen Sonntag. Herbstbild Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum, Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, Die schönsten Früchte ab von jedem...

  • Düsseldorf
  • 30.10.16
  •  15
  •  13
Natur + Garten
7 Bilder

Herbstmorgen an der Lippe

Nichts ist entspannender als ein morgendlicher Spaziergang an der Lippe. Das hohe Gras der Wiesen ist nass vom Nebel. Die Hosenbeine saugen sich mit der Nässe voll, aber die Schuhe sind zum Glück wasserdicht. Kaum ein Mensch ist unterwegs, sodass es absolut ruhig ist. Herrlich!

  • Lünen
  • 27.10.16
  •  9
  •  16
Natur + Garten
4 Bilder

Schloß Berge

Über den Tellerrand geschaut dachten einige Bürger aus dem Umkreis, was man an den Kennzeichen der Autos sehen konnte, und nutzten die Sonne zu einem Spaziergang um den Berger See in Gelsenkirchen. Mit etwas Glück ließen sich die herbstlichen Laubfarben auch als Spiegelung im See entdecken.

  • Marl
  • 24.10.16
  •  2
Natur + Garten
Start bei Traumwetter in Meerbusch
24 Bilder

Stadt, Land, Fluss - ein traumhafter Tag im Oktober

Goldener Oktober in Düsseldorf Strahlende Sonne, blauer Himmel und ein paar Wölkchen - gestern lockte das wunderbare Wetter nach draußen: also mit dem Radl von Meerbusch durch herbstliche Felder an den Rhein nach und durch Düsseldorf. Dort habe ich ein paar bunte Impressionen gesammelt und würde mich freuen, wenn Ihr mich begleitet. Infos gibt es bei den BIldunterschriften.

  • Düsseldorf
  • 17.10.16
  •  18
  •  16
Kultur
17 Bilder

Spielereien mit Spiegelungen am Düsseldorfer Landtag

Der Landtag NRW löst sich auf... nicht wirklich, sondern nur optisch - nämlich in den fünf glänzend polierten Stelen, die seit 2013 im kreisrunden Innenhof des Landtags-Anbaus von 2011 stehen. Zunächst bilden sie einen Kontrapunkt zur Architektur und zum Innenhof, der durch drei konzentrische Ringe auf der Grasfläche strukturiert ist. Die Aufstellung im Halbkreis nimmt dann aber die räumliche Vorgabe auf. Die fünfteilige Installation aus Edelstahl mit Russreliefs stammt von dem...

  • Düsseldorf
  • 07.10.16
  •  15
  •  15
Kultur
Architektur pur: Die Skulpturenhalle Thomas Schütte entstand nach einem Entwurf des Künstlers, inspiriert durch Streichholzschachtel und Kartoffelchip. Markant ist das elegant geschwungene Dach.
23 Bilder

Fata Morgana, UFO und Kartoffelchip: Architektur im Kulturraum Hombroich

Spektakuläre Architektur Eigentliches Ziel waren die beiden Ausstellungen des britischen Bildhauers Richard Deacon auf der ehemaligen Raketenstation der NATO in Hombroich. Das Gelände ist heute ein kultureller Raum, in dem Wissenschaftler, Musiker, Dichter und bildende Künstler tätig sind. Seit Jahren sorgen hier spektakuläre Bauten für Furore. Und so entstanden bei wunderbarem sommerlichem Wetter in Hombroich etliche Fotos außergewöhnlicher Architektur mit Aus- und Durchblicken, Licht- und...

  • Düsseldorf
  • 30.09.16
  •  11
  •  16
Kultur
Romantik mitten in der Stadt: Der Venus-Teich mit Springbrunnen. DIe Namen-gebende Venusstatue von 1860 existiert nicht mehr.
30 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Der Malkastenpark

Mitten in der Stadt Zwischen dem Kaufhof am Wehrhahn und Schloss Jägerhof kann man in eine andere Welt eintauchen. Der Malkastenpark lockt mit alten Bäumen, lauschigen Plätzen, verschlungenen Wegen sowie älteren und modernen Skulpturen. Malerisch durchzieht die Düssel das Gelände. Blickpunkt der Hauptachse ist ein romantischer Weiher mit Springbrunnen. Auch Goethe war hier... 1742 erwarb Johann Conrad Jacobi das kleine Landgut in Pempelfort (damals außerhalb der Festung Düsseldorf...

  • Düsseldorf
  • 21.09.16
  •  9
  •  9
Kultur
Hauptschloss von Süden
31 Bilder

Ausflugstipp: Park und Schloss Dyck

Jüchen: Schloss Dyck | Dieser Park ist eine Augenweide und das Schloss ein Juwel... Es spiegelt sich malerisch im Wassergraben und zählt zu den schönsten Wasserschlössern im Rheinland. In diesen Tagen lockt wieder die Illumina, die abendliche Beleuchtung von Schloss und Park Dyck, mehr dazu hier. Aber auch tagsüber lohnt der Ausflug nach Jüchen, denn die Blumenbeete stehen in voller Blüte. Hinter dem Eingang empfängt eine wunderschöne Blumenallee die Besucher. Links kann man sich von...

  • Düsseldorf
  • 04.09.16
  •  23
  •  15
Kultur
Ich mag Spiegelungen und diese besonders obwohl es nur eine Handyaufnahme ist.

Spiegelung

Und noch ein Foto von unserem schönen Schloss. Dahinter zu sehen der Turm der Dankeskirche in Benrath. Das frühe Aufstehen lohnt sich.

  • Düsseldorf
  • 27.08.16
  •  5
  •  13
Natur + Garten
Der japanische Garten
27 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Der sommerliche Nordpark

Immer ein beliebtes Ziel ist der Nordpark, besonders bei dem schönem Sommerwetter, das uns in diesen Tagen erfreut. Die Anlage entstand 1937 zur Ausstellung "Schaffendes Volk", einer Propaganda-Veranstaltung der Nationalsozialisten. Hier hatte alles, ganz im Sinne der damaligen Machthaber, seine Ordnung: die große Wasserachse, monumentale Skulpturen und ein streng geometrisches Wegesystem. In den 1950er Jahren legten Gartenarchitekten einige intimere Plätze und Räume mit Blumenbeeten an....

  • Düsseldorf
  • 25.08.16
  •  13
  •  11
Kultur
18 Bilder

Spiegelungen…

Der Kö-Bogen hat sich als internationale Architekturikone im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf schon jetzt überregional einen Markennamen gemacht und die Herzen der Düsseldorfer im Sturm erobert.

  • Düsseldorf
  • 13.08.16
  •  5
  •  10
Kultur
Durch Vergoldung (Anna Löbner, 1989) bekommt die Kuppel des ehemaligen Werkbunkers von Mannesmann eine sakarale Anmutung: Lierenfelder Stra0e 39, heute Atelierhaus
30 Bilder

Düsseldorf - Unterwegs in der "goldenen" Stadt

Eigentlich... gilt ja Prag, wegen seiner zahlreichen goldenen Turmspitzen und Dächer, traditionell als die "Goldene Stadt". Aber als in diesem Sommer die Uhr am Corneliusplatz ("schlanke Mathilde" oder auch "goldene Else" genannt!) und die Goldene Brücke im Hofgarten in frischem Glanz erstrahlten, fiel mir auf, dass es auch in Düsseldorf an vielen Stellen golden glänzt - wenn auch nicht alles Gold ist, was glänzt... Ich habe mich in der Stadt und in meinen Fotodateien umgesehen und etliche...

  • Düsseldorf
  • 08.08.16
  •  15
  •  12
LK-Gemeinschaft
Gemälde in der Lüftungsanlage
15 Bilder

Düsseldorf entdecken: Spiegelungen oder das rote Gerät am Kö-Bogen

Eine Begegnung der besonderen Art Heute bei schönstem Wetter am Kö-Bogen: Hier kann man natürlich flanieren und shoppen, aber es gibt viel Interessanteres zu sehen als die Auslagen der edlen Geschäfte. Die Libeskind-Bauten und der neu angelegte Kö-Graben erfreuen uns schon länger, aber im Bereich des Tunnels gibt es noch viel zu tun, bis die versprochene Promenade mit den vielen Bäumen fertig ist. Und so steht denn auch zwischen Breuninger und Dreischeibenhaus ein wunderschönes rotes Gerät,...

  • Düsseldorf
  • 18.07.16
  •  15
  •  12
Natur + Garten
Joseph Hammerschmidt: Ungebetener Gast (1898), wegen der Vermoosung populär "Jröne Jung" genannt. Kaum mehr zu erkennen: Der Meeresgott Triton weicht vor einem Nilpferd zurück.
24 Bilder

Düsseldorf: Unterwegs im Hofgarten

Natur pur und Kultur Die grüne Oase mitten in der Stadt muss man eigentlich nicht besonders vorstellen - sollte man meinen. Denn jeder Düsseldorfer kennt und liebt "seinen" Hofgarten, der übrigens auch eine Attraktion für viele Besucher ist. Und trotzdem gibt es hier noch manche Entdeckung zu machen. Von Schloss Jägerhof bis zum neuen Kö-Bogen erstreckt sich der älteste Teil des Hofgartens, durch den dieser Fotospaziergang führt. In der Parkanlage mit der schnurgeraden Reitallee und den...

  • Düsseldorf
  • 11.07.16
  •  12
  •  17
Kultur
Das Jugendstilgebäude des Architekten Georg Frentzen von 1904 ist vollständig erhalten und in Betrieb - einmalig in Europa. Das Wasserkraftwerk liegt an der Rur, wird aber aus der Urfttalsperre gespeist.
25 Bilder

Heimbach: Natur, Technik und Kultur im Kraftwerk…

Spannungen 2016 auch dieses Jahr wieder mit "Spannung" erwartet: Musik in der Turbinenhalle. Im Jugendstil-Wasser-Kraftwerk von Heimbach fand zum 18. Mal das Kammermusik-Festival "Spannungen" statt. Großartige Musiker hautnah in familiärer Atmosphäre erleben, ein Kraftwerk, das eher an eine Kirche als an ein technisches Gebäude erinnert, in dem Technik und Ästhetik eine perfekte Mischung eingehen und das sich malerisch in der Rur spiegelt, und nicht zuletzt das Städtchen Heimbach mit seinen...

  • Düsseldorf
  • 27.06.16
  •  15
  •  16
Natur + Garten

Sterngladiolen, die zarten Töchter der Schwertliliengewächse

In jedem Bild gibt es einen leuchtenden Punkt. Der muß allein bleiben. Man kann ihn hinsetzen, wo man will, in eine Wolke, auf eine Wasserspiegelung, auf eine Mütze. Aber wichtig ist, daß diese Lichtstärke dann an keiner anderen Stelle des Bildes wiederkehrt (Caspar David Friedrich)

  • Lünen
  • 18.06.16
  •  9
  •  10
Kultur
Der Yachthafen liegt gleich nebenan.
18 Bilder

Düsseldorf entdecken: Der WDR und das kleine Paradies

Das WDR-Landesstudio Als das WDR-Landesstudio (Architekten: Christoph und Brigtte Parade) 1991 in unmittelbarer Nähe zum Landtag eröffnet wurde, war das die Initialzündung für den weiteren Ausbau des ehemaligen Industriehafens zum "Medienhafen". Das langgestreckte Gebäude ist ein typisches Produkt der Postmoderne. Hohe schräggestellte Steinsockel wecken Assoziationen an ein Schiff, das vor Anker gegangen ist. Im Gegensatz zu dem massiven Unterbau sind die oberen Geschosse offener und...

  • Düsseldorf
  • 08.06.16
  •  12
  •  17