Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Natur + Garten
Ein kleiner Funke genügt und kann verherende Folgen haben.

Achtung! Akute Brandgefahr

Die Hitze der letzten Tage macht nicht nur den Menschen in Emmerich zu schaffen. Auch die Natur leidet unter der Sonne, vor allem Waldgebiete und Wiesen haben mit dem Wassermangel zu kämpfen. Achtung! Es besteht akute Brandgefahr. Die Emmericher Stadtverwaltung gab daher eine Pressemitteilung mit folgendem Wortlaut heraus: "Durch das anhaltend heiße Wetter kommt es in den städtischen Grünflächen vermehrt zu Trockenschäden. Vor allem Jungbäume und Neunpflanzungen leiden zur Zeit verstärkt...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.07.13
Überregionales
Der Boden ist verbrannt, Feuerwehrleute löschen die letzten Glutnester.
5 Bilder

Flammen auf alter Victoria-Halde

Sonne und Feuer: Dieses Wochenende war heiß. Denn mit dem Thermometer steigt die Waldbrandgefahr. Die Feuerwehr Lünen war am Sonntag im Einsatz. Auf der alten Victoria-Halde an der Westfaliastraße in Wethmar mussten Feuerwehrleute am Nachmittag gegen 16.30 Uhr einen Flächenbrand bekämpfen. Rund 2.000 Quadratmeter gingen hier in Flammen auf, Gräser und Büsche verbrannten. Mit mehreren C-Rohren konnte die alarmierte Feuerwehr die Flammen schnell stoppen, musste in einem Wäldchen anschließend...

  • Lünen
  • 25.03.12
Überregionales
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn auch am zweiten Ostertag gefordert

Auch am zweiten Ostertag ging es, im wahrsten Sinne des Wortes, heiß her bei der Feuerwehr Iserlohn. Um 13:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale ein Waldbrand vom Waldgebiet am Asbecker Weg gemeldet. Es brannte an zwei Stellen gleichzeitig und unabhängig voneinander. Jeweils etwa 200 Quadratmeter Waldboden mussten gelöscht werden. Im Einsatz waren hier die Kräfte des Löschzuges der Berufsfeuerwehr unterstützt durch Kräfte der Löschgruppen Obergrüne, Sümmern, Leckingsen, Drüpplingsen und Hennen...

  • Iserlohn
  • 26.04.11
Überregionales

Waldbrände am Ostersonntag

Einen unruhigen Ostersonntag bescherten mehrere Feuermeldungen der Feuerwehr Iserlohn. Um 17:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr in den Wald am Gehrweg gerufen. Auf einer Fläche von ca. 200 Quadratmeter brannte der Waldboden. Während der Löschzug der Berufsfeuerwehr die Brandbekämpfung aufnahm, wurde der Löschzug 5 mit den Löschgruppen Sümmern und Leckingsen der Freiwilligen Feuerwehr, zur Besetzung der Feuerwache alarmiert. Noch auf der Anfahrt zur Feuerwache kam eine weitere Brandmeldung. Im...

  • Iserlohn
  • 24.04.11
Überregionales
10 Bilder

Sportflieger entdeckt einen Waldbrand

Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr überflog ein Sportflieger das Waldgebiet zwischen der Leckingser Straße und dem Echelnteichweg. Der Pilot, selbst Beamter bei der Berufsfeuerwehr Iserlohn, entdeckte eine Rauchentwicklung im Wald. Er alarmierte seine Kollegen der Berufsfeuerwehr. Da die Einsatzkräfte die Einsatzstelle zunächst nicht ausmachen konnten, stieg der Kollege nochmals auf und leitete seine Kollegen über Telefon zur Brandstelle. Etwa 1000 Quadratmeter Waldboden brannten in...

  • Iserlohn
  • 23.04.11
Politik
Einen ersten kleinen "Waldbrand" gab es an Gründonnerstag am Kartenspielerweg in Kranenburg. Foto: Mirco Holzbach

Waldbrand am Kartenspielerweg

Kranenburg. Es klingt nüchtern: "Eine rund 400 Quadratmeter große Fläche am Kartenspielerweg in Kranenburg brannte am Donnerstag Nachmittag." Das erklärte Stefan Spinner, zuständiger Forstbeamter für den Forstbetriebsbezirk Kleve. Die Freiwillige Feuerwehr, Löschzüge Kranenburg und Frasselt, wurden alarmiert und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Spuren gaben Anlass, Brandstiftung als Ursache zu vermuten. "Deshalb wurde auch die Kripo in die Ermittlungen einbezogen", so...

  • Kleve
  • 21.04.11
Überregionales

Der erste kleine Waldbrand

Am Sonntagmittag, um 12:40 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Waldgebiet an der Grürmannsheider Straße in Iserlohn - Oestrich gerufen. In einem Wald, ca. 200 Meter von der Grürmannsheider Straße aus, brannten ca. 15 Quadratmeter Waldboden, Teile eines Baumes und Unterholz. Nachdem 100 Meter Schlauchleitung zur Brandstelle verlegt wurden, konnte das Feuer mit einem C-Rohr abgelöscht werden. Im Einsatz vor Ort war der Löschzug der Berufsfeuerwehr...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.03.11
Natur + Garten
Rettungpunkt im DU - Wald

Notfallpunkt im Wald> Schnelle Hilfe

Laufsportler, Spaziergänger, Radfahrer und viele Andere nutzen den Wald in der Freizeit ohne im Notfall den genauen Standort zu kennen. Im Duisburger Wald gibt es Hinweisschilder über Notfallpunkte als Anfahrtspunkte für Rettung und Polizei. Die Wenigsten beachten diese Schilder -LEIDER-.

  • Duisburg
  • 24.10.10
Überregionales

Waldbrand verhindert

Am Dienstag (10. August) wurde die Feuerwehr Unna um 10.34 Uhr zu einem Entstehungsbrand in das Waldgebiet „Hemmerder Schelk“ bei Dreihausen gerufen. Neben den Fahrzeugen der Feuer- und Rettungswache (Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug und Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Wasser) war auch die Löschgruppe Unna-Stockum mit ihrem wendigen Tragkraftspritzenfahrzeug (mit eingebautem Löschwassertank) vor Ort im Einsatz. In unmittelbarer Nähe zu einem (möglicherweise von Jugendlichen)...

  • Unna
  • 12.08.10
Überregionales

Hau: Waldbrand an der Dr.-Franken-Straße

Bedburg-Hau/ Hau - Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau gestern mehrere Stunden im Einsatz war um einen Flächenbrand in Hau zu bekämpfen, gab es heute Morgen erneut Einsatzalarm. Gegen 07:30 Uhr bemerkte eine Reiterin in einem Waldstück an der Doktor-Franken-Straße einen Brand im Unterholz und verständigte sofort die Feuerwehr. Alarmiert wurden die Löschgruppen aus Hau, Hasselt und Qualburg. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr blieb der Brand auf wenige Quadratmeter...

  • Bedburg-Hau
  • 10.07.10
Natur + Garten

Feuerwehr warnt vor Waldbrandgefahr

Aufgrund der anhaltend warmen und trockenen Witterung besteht in den Wäldern erhöhte Waldbrandgefahr. Um Waldbrände zu vermeiden bittet die Feuerwehr Kamp-Lintfort um Beachtung folgender Verhaltensregeln: - Beachten Sie, dass offenes Feuer im Wald und in einer Entfernungen von weniger als 100 Metern zum Wald ganzjährig verboten ist. - Offene Feuerstellen und Grillen sind nur an besonders gekennzeichneten Plätzen erlaubt. - Halten Sie sich an das in der Zeit von März bis Oktober bestehende...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.07.10
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Waldbrand in Sundern-Recklinghausen

Um 17.09 Uhr wurden die Löschgruppen Endorf und Meinkenbracht von der Feuerwehr-Leitstelle zu einem Waldbrand in Recklinghausen alarmiert. In einem Waldstück hinter dem Sportplatz brannte eine Fläche von ca. 25 m² in einem hochgewachsenen Fichtenbestand. Die rund 25 Einsatzkräfte unter Führung von Karsten Wahle (Endorf) und Dennis Schröder (Meinkenbracht) löschten die Fläche ab und kontrollierten abschließend die Glutnester. Eine Brandursache konnte vor Ort nicht festgestellt werden, es...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.