Die Grünen haben 17 Anträge für die Sondersitzung gestellt
Es geht um Klima- und Umweltschutz sowie um die Klimafolgen

Sie haben eine Vielzahl an Anträgen gestellt, über die bei der Sondersitzung des Rates gesprochen werden soll: Martin Zöllner (von links), Ratsmitglied und stellvertretender Fraktionsführer der Grünen, Fraktionsvorsitzende und Ratsmitglied Dr. Esther Kanschat,  Geschäftsführerin Liane Marth sowie Sieghard Marth.
  • Sie haben eine Vielzahl an Anträgen gestellt, über die bei der Sondersitzung des Rates gesprochen werden soll: Martin Zöllner (von links), Ratsmitglied und stellvertretender Fraktionsführer der Grünen, Fraktionsvorsitzende und Ratsmitglied Dr. Esther Kanschat, Geschäftsführerin Liane Marth sowie Sieghard Marth.
  • Foto: Maren Menke
  • hochgeladen von Maren Menke

"Wenn wir eine Sondersitzung zu den Themen Klimaschutz und Umweltschutz einberufen, dann müssen wir auch bereit sein, gewissenhaft zu handeln", sagt Dr. Esther Kanschat, Fraktionsvorsitzende der Grünen in Velbert.

Gemeinsam mit ihren Parteimitgliedern hat sie insgesamt 17 Anträge für die Sitzung am Dienstag, 17. September, gestellt. Ab 17 Uhr wird die Verwaltung im Saal Velbert des Rathauses umfassend über die bisherigen Maßnahmen zum Klimaschutz berichten. Der Rat wird anschließend hierüber und über die vorliegenden Anträge zum Klimaschutz beraten.

Wie entwickelt man den Verkehr zukunftssicher? Wie bekommen wir mehr Leute auf das Fahrrad? Warum werden Kreisverkehre nicht Insekten-freundlicher bepflanzt? Diese Fragen und viele weitere müsse man sich stellen, davon sind die Grünen überzeugt. "Es geht nicht, dass wir uns einzelne Maßnahmen und Konzepte überlegen, die irgendwann zur Umsetzung kommen sollen", sagt die Fraktionsvorsitzende. "Wir müssen alles im Gesamt-Zusammenhang betrachten und erkennen, welche Auswirkungen einzelne Entscheidungen auf unser Klima haben." Als Beispiel nennt Esther Kanschat den Verkehrsentwicklungsplan. "Wir sollten kein Geld in die Versiegelung neuer Straßen investieren, sondern damit lieber den Öffentlichen Personennahverkehr oder die Radwege stärken, um eine umweltbewusste Mobilität unter den Bürgern zu fördern." Dazu zählen auch flächendeckendes Tempo-30 im Innenstadtbereich und die Öffnung der Einbahnstraßen für Radfahrer. Schließlich gilt es, Velbert als Stadt attraktiv zu halten - auch für folgende Generationen.

Mikroklima wird mit Füßen getreten

"Das Mikroklima wird in Velbert mit Füßen getreten", kritisiert Martin Zöllner, stellvertretender Fraktionsführer. "Warum stehen auf all den neuen Plätzen in Velbert keine oder nur so wenig Bäume?" Natürlich seien asphaltierte, freie Flächen bei einem Fest praktisch, an all den anderen Tagen sei ein großer Baum, der Schatten spendet und dem Klima gut tut, aber schöner und nützlicher.

Schnell und richtig Handeln, statt zu diskutieren und Konzepte zu konzipieren - dass ist die Forderung der Grünen in Velbert. Die Anträge der Fraktion behandeln darüber hinaus die Themen Ersatzpflanzung, Dachbegrünung auf Neubauten, Patenschaften für Baumscheiben, Trinkwasserbrunnen in der City, die Umwandlung vom Wirtschafts- zum Wildniswald, Artenschutz und Insektensterben sowie einiges mehr. "In vielen Bereichen muss ein Umdenken stattfinden", so Dr. Esther Kanschat.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.