Xanten - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
Evangelischer Kindergarten Beguinenstraße, eine von drei Kindergruppen mit der Leiterin Grete Olfen, um 1956.

Damalige Kita-Kinder des Weseler Familienzentrums am Lutherhaus gesucht / Aktion "Wesel liest"

Wesel. Seine Kindergarten-Freunde aus seiner Kindergartenzeit von 1955 bis 1958 im Evangelischen Familienzentrum am Lutherhaus (Beguinenstraße 1) sucht Ulrich Kuklinski. Denn Ulrich Kuklinski liest im Rahmen der diesjährigen Aktion "Wesel liest" am Freitag, 14. September, unter anderem auch "für die Erwachsenen, mit denen ich von 1955-1958 zusammen im neu erbauten Kindergarten war. Aber auch andere Gäste und alle anderen ehemaligen Kindergartenkinder sind natürlich herzlich willkommen.",...

  • Wesel
  • 30.08.18
Die Xantener Feuerwehr bei den Löscharbeiten im Ortsteil Wardt.

Xantener Feuerwehr rettet und löscht

Xanten. Einsätze im Stundentakt fordern derzeit die Xantener Freiwillige Feuerwehr. Am Dienstag, 26. August, zwischen 10 und 12 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu zwei Einsätzen gerufen. Die erste Alarmierung erfolgte gegen 10 Uhr für die Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen. In einem Mehrfamilienhaus auf der Lüttinger Straße mussten sich die Feuerwehrleute auf Bitten des Rettungsdienstes Zugang zu einer Wohnung verschaffen. Hierzu wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und ein gekipptes...

  • Xanten
  • 28.08.18
  •  2
58 Bilder

Rock am Dick 2018

Sieben Bands heizten den Besuchern ein  Allgemeine Konzert Organisation Sonsbeck (ALKO SBK) veranstaltet Festival zum 15. Mal Am Samstag bebte in Sonsbeck am Heideweg wieder mal das Feld, denn zum 15. Mal veranstaltete die Allgemeine Konzert Organisation Sonsbeck, ein Zusammenschluss von knapp 50 Leuten zwischen 20 und 30 Jahren, das Festival „Rock am Dick“. Mehrere Bands sorgten für strapazierte Trommelfelle und verursachten beim Headbanging das eine oder andere Schleudertrauma....

  • Sonsbeck
  • 27.08.18
  •  1
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  •  37
  •  10
Bunt, aufregend und vielseitig. Kirmes ist bei vielen Menschen absolut beliebt!
79 Bilder

Foto der Woche: Sommerzeit ist Kirmeszeit!

Schwindelerregend hohe Fahrgeschäfte, bunte Lichter, fröhliche Musik und aus jeder Ecke kommen verführerische Düfte. Ob Auto-Scooter, Geisterbahnen oder das klassische Kettenkarussell, das Abenteuer-Paradies Kirmes bietet alles, was das Herz begehrt.Wer geht nicht gern auf die Kirmes? Gute Laune, ein rasender Herzschlag und Imbissstände sind fester Bestandteil des allseits geliebten Volksfests. Aber woher kommt die Idee und wie veränderte sich Kirmes im Laufe der Zeit?Von Kirchmess zur...

  • Essen-Nord
  • 25.08.18
  •  15
  •  15

Polizei ermittelt in Alpen: Diebe stehlen drei Autos

Alpen. In der Zeit von Donnerstag, 23. August, 18.30 Uhr, bis Freitag, 24. August,   3.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Schulstraße ein, meldet die Kreispolizeibehörde Wesel. Die Diebe stahlen unter anderem aus dem Haus die Fahrzeugschlüssel für drei, vor dem Haus parkende Autos (VW Polo, Farbe: schwarz, WES-J 281; Daimler-Benz, Farbe: grau, DU-SB 301; BMW, Farbe: schwarz, GE-B747) und flüchteten mit diesen. Der gestohlene Daimler-Benz konnte im Rahmen der...

  • Xanten
  • 24.08.18

Ein heißer Sommer und seine Folgen: Kuriose Polizeifälle

Die Sommerferien sind fast vorbei und da zieht natürlich auch die Kreispolizei Bilanz - und zwar mit den kuriosesten Fällen aus den Sommerferien. Über diese berichten sie im Folgenden: Wesel. "Das kann ja wohl nicht wahr sein! Doch. Manchmal denken wir, uns mitten im Kuriositätenkabinett zu befinden, wenn wir als Pressestelle morgens die einzelnen Sachverhalte lesen, mit denen sich unsere Kolleginnen und Kollegen befassen mussten. Wir haben die außergewöhnlichsten der letzten Wochen einmal...

  • Wesel
  • 24.08.18
Der Brand eines Einfamilienhauses in Birten hielt die Xantener Feuerwehr am Donnerstagabend in Atem.

Alarm in Birten: Einfamilienhaus brennt lichterloh

Xanten. Mit dem Einsatzstichwort "verdächtiger Rauch" entsendete die Feuerwehr-Leitstelle die Einheiten Birten und Xanten-Mitte nach Birten zum Neuen Bruchweg. Nur zwei Minuten nach der ersten Alarmierung ging der Funkmeldeempfänger erneut mit der Meldung "Feuer Person in Gefahr". Mit dieser Alarmstufenerhöhung wurden zu den beiden bereits alarmierten Einheiten noch die Löschgruppe Lüttingen und die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen zur Einsatzstelle gerufen. Beim Eintreffen...

  • Xanten
  • 24.08.18
  •  1
Mode ist so wandelbar wie kaum etwas anderes.
18 Bilder

Frage der Woche: Welcher Modetrend sollte unbedingt zurück kommen?

Wie Menschen sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt ändern, tut das Mode auch. Rockabilly Kleider, Schlaghosen, bunte Leggings und riesige Creolen sind nur wenige der Modetrends aus dem letzten Jahrhundert.Die goldenen 20er JahreKnielange Pumphosen, enge Korsetts und Unterhemden wurden abgeschrieben. Frauen trugen nun Unterwäsche, glitzernde kurze Kleider und hautfarbene sanft schimmernde Strümpfe. Frauen gingen zum Herrenfriseur, ließen sich einen Bubikopf schneiden und nicht selten gingen sie in...

  • Essen-Nord
  • 24.08.18
  •  30
  •  11
Seniorenzentrum Franziskushaus Kleve
2 Bilder

30 Millionen Euro machen Senioreneinrichtungen fit für die Zukunft

Das Katholische Alten- und Pflegehilfenetzwerk am Niederrhein (KAN) investiert kräftig: Mehr als 30 Millionen Euro nimmt das Netzwerk – mit 675 Pflegeplätzen einer der größten Anbieter im Kreis Kleve – in den kommenden zwei Jahren für Umbau, Neu- und Teilneubau stationärer Pflegeeinrichtungen in die Hand. „Wir machen uns fit für die Zukunft“, fasst Ottmar Ricken, Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe zusammen. Qualität und Komfort werden verbessert, die Einzelzimmerquote...

  • Kleve
  • 23.08.18
  •  1

Gewerkschaft NGG fordert Lohn-Plus für 8.340 Beschäftigte im Gastgewerbe

Tourismus auf Hochtouren: Rund 202.000 Urlauber und Geschäftsreisende kamen im ersten Halbjahr in den Kreis Wesel – 6,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Dabei zählte der Kreis insgesamt 386.000 Übernachtungen in- und ausländischer Gäste (plus 12,6 Prozent). Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Nordrhein beruft sich dabei auf neue Beherbergungszahlen des Statistischen Landesamtes. Von der „soliden Betten-Bilanz“ und immer neuen Umsatzrekorden in der...

  • Wesel
  • 23.08.18
Etwa 25000 Festmeter Holz lagern momentan an den Wegen der Leucht, eine Folge des Sturmtiefs Friederike in Verbindung mit der Trockenheit. Im Schnitt sind es normalerweise etwa 6000 fm. Hier erklärt Förster Christopher Koch dem SPD Landtagsabgeordneten René Schneider die Holzsorten
3 Bilder

Mit René Schneider im Rahmen seiner Sommertour durch die Leucht

Sinn des Waldes - Nutzen, Schutz und Erholung Förster Christopher Koch führt durch sein Revier Unter dem Motto „Gut Holz- So viel Leben steckt in unserem Wald“ besuchte der Landtagsabgeordnete René Schneider am Montag im Rahmen seiner Sommertour Revierförster Christopher Koch in seinem Revier, der Leucht. Koch ist seit Dezember 2017 für das Waldgebiet und somit für etwa 2000 ha Baumbestand zuständig. Auf einer Runde durch sein Revier beantwortete der 32jährige Förster die Fragen des...

  • Alpen
  • 21.08.18

Kleidermarkt-Termine in Ihrer Nähe - Jetzt bitte melden für die "KiKlei"-Liste Herbst 2018!

Ausrichter können sich bis Donnerstag, 30. August, anmelden Wesel/Xanten. Die ersten Termine für die Kinderkleidermärkte im Verbreitungsgebiet des "Weseler" und "Xantener" liegen bereits vor! Weitere Termine nimmt die Redaktion noch sehr gerne an! Wenn Sie also Ausrichter einer dieser beliebten Veranstaltungen sind, dann schicken Sie uns doch bitte einfach Ihren Termin bis Donnerstag, 30. August, per E-Mail an: redaktion@derweseler.de Wer diesen Einsendeschluss einhält, bekommt...

  • Wesel
  • 21.08.18
2 Bilder

Kein Leinenzwang für Hunde in der Hees/Xanten?

Die Stadt Hilden hatte eine Anleinpflicht für Hunde im Wald auch auf Wegen erlassen. Das OVG Münster hat diese Pflicht mangels sachlicher Zuständigkeit der Stadt gekippt. Die Stadt ist nicht Eigentümer. Zuständig wäre als Eigentümer die Forstverwaltung NRW. Sie hat aber in Hilden keine Anleinpflicht verordnet.  Im gültigen Landschaftsplan Sonsbeck/Xanten ist die Hees als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Neben den allgemeinen Regelungen wurde noch Folgendes festgesetzt: Es ist verboten,...

  • Xanten
  • 21.08.18

Xanten: Jugendliche brechen in Schulen ein

Xanten. Am Montag, 20. August, gegen 21 Uhr meldeten Zeugen verdächtige Personen auf einem Dach einer Schule an der Johannes-Janssen-Straße. Polizeibeamte hörten auf einem Gerüst am Schulgebäude Laufgeräusche, anschließend sahen sie, wie vier Personen, drei männliche und eine weibliche, über einen zwei Meter hohen Metallzaun kletterten und in Richtung Poststraße flüchteten. Den Polizisten gelang es nach kurzer Verfolgung eine 14-jährige Xantenerin zu stellen, die einräumte, mit drei Freunden...

  • Xanten
  • 21.08.18
68 Bilder

Der Glanz des Mittelalters in Burg Winnenthal

Welch ein Auftakt des Winnenthaler Burgfestes. In den blankpolierten Ritterrüstungen spiegelte sich die strahlende Sonne. Besucher, Aussteller und Bewohner strahlten um die Wette. Gute Laune, wohin man blickte. Beste Unterhaltung mit Barden, Schaustellern und Märchenerzählerin. Die Kinder wurden vom Drachen in den Bann gezogen. Händler, Gaukler und interessant Gewandete verwandelten die Seniorenresidenz in einen bunten und quirligen Mittelaltermarkt. Reiter, Ritter, Riesengaudi - das...

  • Xanten
  • 18.08.18
  •  4
  •  3
Schwarz-weiße Heimat.  Foto: Lokalkompass/Annika Dahm
125 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als Konkurrenz Die ersten Jahre der Fotografie waren ausschließlich schwarz/weiß. Ein...

  • Essen-Nord
  • 18.08.18
  •  28
  •  28

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6

Umfrage zur Zeitumstellung läuft heute aus - stimmen Sie jetzt noch schnell ab

Noch bis heute Abend läuft die Online-Umfrage über die Abschaffung der Sommerzeit. Diese kommt von der EU-Kommission und soll das Meinungsbild der EU-Bürger zu diesem Thema wiederspiegeln. Über eine Million Menschen haben bislang ihre Meinung übermittelt. Nutzen auch Sie ihre Chance noch an der Umfrage teilzunehmen. Die Umfrage finden Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements.

  • Wesel
  • 16.08.18
  •  1
Froschkönigin, gekritzelt auf Papier, 2018, Herne.
79 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und Wochen, so konnte die Redaktion beobachten, haben sich einige BR wieder...

  • Essen-Nord
  • 14.08.18
  •  70
  •  26
5 Bilder

Die Burg Winnenthal bietet einen Ausflug in das Mittelalter

In der ältesten Wasserburg am Niederrhein inmitten einer großen Parkanlage mit altem Baumbestand hat sich das Burgfest längst zu einem Tipp in der Mittelalter-Szene gemausert. Xanten. Das Fest in der Burg Winnenthal wird für seine Schönheit, Authentizität und die freundliche Atmosphäre gelobt. Es findet am kommenden Wochenende, Samstag, 18. und Sonntag, 19. August, nun bereits zum 15. Mal statt. Auch in diesem Jahr findet man dort handverlesene Händler, Handwerker und Heerlager. Gaukler,...

  • Xanten
  • 14.08.18
  •  6
  •  3

Einbrecher stehlen Getränkemaschine aus Kühlanhänger

Alpen. Wie die Polizei mitteilt haben bislang unbekannte Täter in der Nacht von Samstag, 12. August, auf Sonntag, 13. August, einen Anhänger auf der Festweise an der Drüpter Straße aufgebrochen. Sie erbeuteten aus dem Kühlwagen eine Getränke-Maschine, eine sogenannte Slushmaschine der Marke Slushyboy. Ebenfalls haben die Täter Tabletten, Spritzen, ein Messgerät, Kontroll-Streifen, Thrombosespritzen und Biermarken mitgenommen.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801...

  • Xanten
  • 13.08.18
"Leutenant de Vaisseau" in Quebec/Kanada. Dieses Denkmal habe ich letztes Jahr besucht.
72 Bilder

Foto der Woche: Denkmäler

Es gibt sie überall. Touristen aus aller Welt reisen in verschiedenste Ländern um sich ein Bild von ihnen zu machen. Denkmäler. Sie sollen an ein großes Ereignis oder an bestimmte Menschen erinnern. Allein in Deutschland gibt es rund 1 Millionen Denkmäler. Das Brandenburgertor ist eines davon. Diesen Namen hat so ziemlich jeder schon einmal gehört. Symbolisch steht es für die Trennung Deutschlands zu Zeiten der DDR, aber auch für den Fall der Berliner Mauer 1989 und die Wiedervereinigung...

  • Essen-Nord
  • 11.08.18
  •  14
  •  13

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.