Kultur erleben und Wissen teilen
Herbst-Wintersemester 2019/20 der VHS Zweckverband Dinslaken/Voerde/Hünxe und Kultur in Voerde haben viel zu bieten

René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
2Bilder
  • René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

von Dunja Vogel und Jana Perdighe

Kabarett, Musical, Lesungen, Vorträge, Theater und mehr - das Programm des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe im zweiten Halbjahr kann sich sehen lassen.

„Die VHS leistet eine sehr gute Arbeit, sowohl was das Programmangebot angeht als auch in der Organisation und in der Begleitung der Künstler. Das zeigen die steigenden Besucherzahlen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann. Etwa 30.000 Besucher verzeichneten die Veranstaltungen pro Spielzeit.

Größere Nummern kämen immer wieder gerne nach Voerde, auch weil die Stadt über die entsprechenden Räumlichkeiten mit gut ausgestatteter Technik verfüge. 16 Veranstaltungen umfasst das Kulturprogramm der Spielzeit 2019/20, welches zum achten Mal in Kooperation mit dem VHS-Zweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe durchgeführt wird. 20.000 Euro erhält dieser im Gegenzug dafür von der Stadt.

Den Auftakt der Kultursaison macht am Freitag, 4. Oktober, die Ausstellung "Niederrheiner erleben Heimat und Zeitgeschichte - Fotografien 1900 bis 1970", zu sehen bis zum 20. Oktober.

Mit "Freuwillige vor - wer lacht, macht den Mund auf!" startet René Steinberg am Samstag, 9. November, im Schulzentrum Voerde-Nord die Kabarett-Saison. Am Freitag, 6. Dezember, macht Horst Schroth ein letztes Mal Halt im Schulzentrum Voerde-Nord, um das Programm seiner Abschiedstour "Schlusskurve" zum Besten zu geben. Am Samstag, 25. Januar, heißt des dann "Kein Zurück", wenn Kabarettist Wilfried Schmickler auf der Bühne steht. Am Freitag, 6. März, wird Jochen Malmsheimer sein Programm "Dogensuppe Herzogin" präsentieren. Mit ihrem neuen Programm "Feste Drücken" bildet am Samstag, 25. April, das Duo Thekentratsch den Abschluss der Kabarett-Saison.

Werner Schenzer, Leiter der VHS, referiert am Donnerstag, 17. Oktober, im Bürgerhaus Friedrichsfeld im ersten Vortrag der Saison über"Zeppelin! Luftschiffe über dem Niederrhein" . Über den in den USA äußerst bekannten "August von Willich in Wesel" referiert Heinrich-Helmut Langhoff am Donnerstag, 28. November. Wissenswertes über das "Deichwesen im Herzogtum Kleve" vermittelt der Vortrag von Wolfgang Wegener am Donnerstag, 13. Februar. Unter dem Titel "Der Aufstand - Die Märzunruhen 1920" vermittelt Michael Dahlmanns am Donnerstag, 19. März, Wissenswertes im Rathaus Voerde. Zum Saisonende widmet Wilhelm Kolks sich am Donnerstag, 2. April, dem "Rheinübergang 1945 bei Voerde".

Als feste Größe der Voerder Kulturlandschaft präsentiert am Samstag, 4. Januar, Peter Wölkes Neujahrs-Gala wieder "Musicals in Concert" im Schulzentrum Voerde-Nord. Im Beethoven-Jahr gibt Bernhard Bücker in der Schinkelkirche Götterswickerhamm am Sonntag, 29. März, mit "Beethoven - Meilensteine der Musik" ein Geburtstagskonzert.

Für kleine Theatergänger präsentiert das Trotz-Alledem-Theater Cornelia Funkes "Käpten Knitterbart"am Sonntag, 10. November. Das aus einer Puppenspielerfamilie in der dritten Generation stammende Theater con Cuore bringt den Kinderbuchklassiker "Schweinchen Wilbur" am Sonntag, 8. Dezember, auf die Bühne.
Infos und Tickets gibt's auf www.vhs-voerde.de.

Zweckverband feiert 40. Geburtstag

In diesem Jahr gibt es nicht nur 100 Jahre VHS Dinslaken zu feiern, auch der Zweckverband VHS Dinslaken, Voerde und Hünxe feiert 40. Jubiläum.
Und das Semester-Programm 2019/20 hat mit 462 Veranstaltungen und über 7.500 Unterrichtseinheiten einiges zu bieten. Seit Montag ist das Programmheft der VHS in den Briefkästen der meisten Dinslakener Bürger. "Viele Volkshochschulen betreiben diesen Aufwand nicht", berichtet Melanie Conrad, Verwaltungsleiterin der VHS Dinslaken. Knapp 50.000 Exemplare sind gedruckt. Wer keine VHS-Broschüre erhalten hat, kann sich bei der VHS, Sitz an der Friedrich-Ebert-Straße 84 in der Dinslakener Innenstadt abholen.

Das Programm umfasst Politik, Gesellschaft und Umwelt, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Arbeit und Beruf sowie Bildungsberatung und Schulabschlüsse. Alle Schwerpunkte sind übersichtlich gegliedert und bieten eine Menge interessanter Vorträge, Lesungen und Workshops. "Für den Semester-Auftakt konnten wir Kai Magnus Sting gewinnen", freut sich Greta Beier. Sie leitet den Programm-Bereich Arbeit und Beruf und ist privat Fan des Kabarettisten. Die Semestereröffnung ist am Samstag, 7. September, um 19.30 Uhr im Dachstudio.

Unter dem Titel "100 Jahre Wissen teilen" wird am 24. September Werner Schenzer einen Vortrag im Dachstudio halten. Am 9. Oktober wird eine Belichtungsfahrt ins Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Airport Köln-Bonn angeboten. Außerdem gibt es zahlreiche Veranstaltungen, die in Kooperation mit dem Agendabüro der Stadt und der AG Energie sowie mit der Emschergenossenschaft auf die Beine gestellt wurden.

Im Bereich Kultur wird es gleich mehrere Musikfahrten geben. "Das Team ist größer geworden und so ist die Mischung aus Konzerten, Oper und Ballett ebenfalls gewachsen", berichtet Karin Aschenbach. Am 29. September geht es in die Philharmonie Essen zu "Alte Musik bei Kerzenschein", am 17. Oktober zeigt die Oper Duisburg "La Cenerentola" von Rossini, am 15. November ist "Dornröschen" und am 20. Dezember "La Bohème" im Aalto Theater in Essen zu sehen.

Im Bereich Gesundheit werden 144 Veranstaltungen geboten. "Besonders hervorzuheben ist der Workshop 'Spaß mit allen Sinnen in der Arbeit mit Kindern'", so Bereichsleitung Julia Sielaff. "Eine Fortbildung für Erwachsene, die mit Kindern arbeiten und diese auf vielfältige Weise durch Bewegungsspaß fordern möchten." Im Programm sind auch die Pilzwanderungen, die Taschenlampenwanderung für Kinder von sieben bis zehn Jahren in Begleitung, ein Grundlagen-Kurs der Entspannung und verschiedene Kochkurse. Die kostenfreie Vortragsreihe zu medizinischen Themen ist ebenfalls wieder im Programm.

Unter dem Motto "In der Welt zu Hause" warten die VHS-Sprachkurse auf: Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch. Dazu gibt es verschiedene Schnupper-Kurse und Workshops. Wer es sich zutraut, kann in einem Mehrsprachenkurs auch gleich drei Fremdsprachen lernen.
In der Beruflichen Bildung können aus den Kategorien Existenzgründung und Privatfinanzen, Kompetent im Berufsleben und Selbstmarketing zahlreiche alte und neue Veranstaltungsangebote ausgewählt werden - vom Kind bis hin zum Senior.

Außerdem könne Interessierte bei der VHS die Schulabschlüsse Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10 sowie die Mittlere Reife erlangen.
Anmeldungen und Informationen finden sich auch online auf www.vhs-dinslaken.de.

René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
In der VHS in Voerde wurde das neue Programm "Kultur in Voerde" vorgestellt, das im September beginnt.
Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen