Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap -Das Jahr 2019-

108Bilder

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit 2,5 Jahren betreue ich nun die mit 265 mitgliederstärkste Müllgruppe vor Ort.
Auch in diesem Jahr konnten wir wieder zahlreiche Tonnen von Müll in unserem Stadtteil entfernen lassen.

Im Jahr 2019 gab es an 106 unterschiedlichen Standorten eine illegale Müllablagerung.
Diesbezüglich habe ich alle gemeldeten Standorte analysiert.
Die häufigsten Standorte in Hot Spot und Zahlreiche Meldungen eingeteilt.
Daraus ergibt sich Folgendes Ergebnis:

Hot Spot (rot markiert in der Karte)
Container Standort Arenbergstraße 64
Container Standort Arenbergstraße Beisenkampsfurth
Container Standort Karnaper Straße 139 – Lidl
Karnaper Straße 1
Karnaper Straße Teilbereich Hausnummer 48 bis 84 (Gerade Hausnummern)
Lohwiese Höhe Spielplatz bis Stadtgrenze GE-Horst

Zahlreiche Meldungen (orange markiert in der Karte)
Container Standort Hattramstraße
Arenbergstraße 66 bis 72
II. Schockenhecke Gegenüber Hausnummer 14
In der Mark 4+6
Karnaper Markt
Karnaper Straße Teilbereich Hausnummer 234 bis 242 (Gerade Hausnummern)
Mariengarten 4+5
Waldemey - Höhe Gärten

Dabei hat sich herauskristallisiert (ausgenommen von den Containerstandorten und die Lohwiese), dass bei den o.g. Standorten überwiegend Menschen mit einem Migration Hintergrund leben.

Zudem konnten in diesem Jahr 15 Adressen ermittelt werden.
Hilft nun leider nicht viel. „Man muss die Verursacher auf frischer Tat erwischen“.

Meine Bitte an Euch.
Wenn Sie jemanden sehen, der illegal Müll ablegt, scheuen Sie sich nicht, die Polizei hinzuzuziehen.
Oder übermitteln Sie, dass PKW-/LKW-Kennzeichen dem Ordnungsamt.
Denn das ist UNSER STADTTEIL!!!

Papierkörbe am Karnaper Markt
Zum Thema „Papierkörbe auf dem Karnaper Markt“.
Es macht nicht viel Sinn, die Anzahl, der Papierkörbe auf dem Karnaper Markt zu erhöhen.
Nach Informationen, die mir vorliegen, entsorgt, der ein oder andere Anwohner, seinen Hausmüll in den Papierkörben auf dem Karnaper Markt.

Zusammenarbeit
Auch im kommenden Jahr 2020 wird es eine Zusammenarbeit mit den Initiativen zum Thema Sauberkeit im Stadtbezirk V geben.

Analyse Mängelmelder App
Auf der Basis vom 25.12.2019 habe ich die Einträge der Mängelmelder-App der Stadt Essen analysiert.
Dabei hat sich herauskristallisiert, dass das Müllproblem kein Stadtproblem ist, sondern ein Problem nördlich der A40.
Der Spitzenwert liegt bei 822 Einträgen der PLZ 45143 (Altendorf, Bochold, Nordviertel, Westviertel).
Dieser wird gefolgt mit 723 Einträgen bei unserer PLZ 45329 (Karnap, Altenessen-Nord, Vogelheim).
Im Vergleich Burgaltendorf hat 53 Einträge und Kettwig 87 Einträge (Quelle: Mängelmelder-App der Stadt Essen).
Auch wenn die Einträge in der Mängelmelder-App nach einer Zeit X gelöscht werden, kann man immer noch ein ganz klares Nord-Süd-Gefälle erkennen.
Mit lediglich einmaligem Müllsammeln von sich gebildeten „Müllgruppen“, ist dem Problem nicht beizukommen, vielmehr sollte gefordert werden:
1. Höhere Bußgelder
2. Intensiven Einsatz von Mülldetektiven
3. Aufklärung zum Thema „Müll“ in Schulen
4. Sensibilisierung von Wohnungsbaugesellschaften bei „Müll Verstößen“
.

Mit freundlichen Grüßen
Denis Gollan – Administrator der Facebook Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“

Autor:

Denis Gollan aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.