FDP-Ratsfraktion Essen
Impfpflicht sichert Herdenimmunität

Petra Hermann (FDP)

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen wiederholt ihre Forderung nach einer Impfpflicht für städtische Betreuungseinrichtungen und unterstützt Oberbürgermeister Kufen in seinem Appell.

„Es wird Zeit, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn seinen Worten Taten folgen lässt und mit der Impfpflicht für Masern einen ersten Schritt in Richtung Gesundheitsschutz für die Schützenwertesten unserer Gesellschaft - unsere Kinder – vorangeht“, sagt Petra Hermann, gesundheitspolitische Sprecherin der Essener FDP. „Thomas Kufen hat Recht, wenn er darauf hinweist, dass über Impfungen Krankheiten langfristig ausgerottet werden könnten. Daher geht unsere Forderung über eine Masern-Vorsorge hinaus. Wir folgen den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts, das weitere Impfungen empfiehlt.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen