Polizei und KOD gemeinsam im Einsatz in Gladbeck-Mitte
Kontrollen gegen Raser und Trinker

Gemeinsam beim Kontroll-Einsatz in Stadtmitte unterwegs: Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes und Beamte der Polizei
3Bilder
  • Gemeinsam beim Kontroll-Einsatz in Stadtmitte unterwegs: Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes und Beamte der Polizei
  • Foto: Stadt Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die Stadt Gladbeck hat ihre Ankündigung in die Tat umgesetzt: Vor wenigen Tagen führten Mitarbeiter des Ordnungsamtes gemeinsam mit Polizeibeamten Kontrollen im Bereich der Innenstadt durch.

Zu den Vergehen, die geahndet wurden, gehörten Parkverstöße und Radfahren in der Fußgängerzone. Aber auch Beschwerden über die so genannte "Trinkerszene", die unter anderem am Jovypplatz einen neuen Treffpunkt hat, wurde nachgegangen. Grund hierfür war die deutlich gestiegene Zahl von Beschwerden über nächtlichte Ruhestörungen von Anwohnern in jüngster Zeit, Vor Ort wurde Personen der Szene deutlich gemacht, dass die Nachtruhe unbedingt zu respektieren sei.

Einen besonderen Schwerpunkt der Kontrollen bildete dieses Mal der Bereich der Humboldtstraße. Seitens der Stadt Gladbeck wird die aktuelle Situation dort für Anwohner und Gewerbetreibende gleichermaßen als "belastend" bezeichnet. Es gab Klagen darüber, dass offensichtlich getunte Kraftfahrzeuge dort immer wieder für sehr viel Lärm sorgen würden und teilweise auch mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwgs seien. Auch von Parkverstößen, Verunreinigungen sowie Belästigungen wurde berichtet. Bürgermeister Roland hatte sich daher vor wenigen Wochen selbst von der Situation ein Bild gemacht und neben den Beschwerdeführern auch Mitarbeiter des Ordnungsamtes sowie der Polizei zu einem Gespräch an einen Tisch geholt. Dabei führten die Anwohner und Kaufleute übereinstimmend aus, dass sich die Zustände in jüngster Zeit sogar noch verschlechtert hätten.

Wie aus dem Ratshaus gemeldet wird, sind bereits weitere Kontrollen geplant.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.