10. Revierkunst 2021
Eine außergewöhnlich intensive Entdeckungsreise

Erstmalig sind auch Skulpturen der Essener Künstlerin Anne Kampschulte auf der Revierkunst zu sehen. Das Foto zeigt Steinskulpturen der Künstlerin in der Maschinenhalle des LWL Industriemuseums Henrichshütte.
2Bilder
  • Erstmalig sind auch Skulpturen der Essener Künstlerin Anne Kampschulte auf der Revierkunst zu sehen. Das Foto zeigt Steinskulpturen der Künstlerin in der Maschinenhalle des LWL Industriemuseums Henrichshütte.
  • Foto: © Markus Jöhring
  • hochgeladen von Markus Jöhring

Wer in den letzten Jahren die Revierkunst besucht hat, wird sich auch an den besonderen Ausstellungsort, die Zeche Ewald in Herten, erinnern. Das Revier und seine Identität sind unmittelbar mit der beeindruckenden Industriekultur verbunden. In diesem Jahr findet die 10. Revierkunst – ein Jubiläum also – erstmalig im LWL-Museum Hattingen, der Henrichshütte statt.

Auf ca. 3000 qm präsentiert Sonja Henseler in der historischen Gebläsehalle (Maschinenhalle) und in den weitläufigen Katakomben ausgewählte Künstler*innen. In dem ehemaligen Hüttenwerk Henrichshütte sprühten 150 Jahre lang die Funken der Hochöfen beim Abstich. Auf dem großen Industrieareal arbeiteten 10.000 Menschen. 1987 wurde der letzte Hochofen ausgeblasen.

Vergangene (Industrie-) Kultur und aktuelle Kunst – diese Begegnung ist ein wesentliches Merkmal der Revierkunst.
Mußte die Teilnehmerzahl der Revierkunst 2020 reduziert werden, können in diesem Jahr wieder über 70 Künstler*innen ihre Arbeiten vorstellen. Die künstlerische Vielfalt ist wie immer außergewöhnlich groß und wie jedes Jahr können die Besucher*innen an drei Tagen auf eine außergewöhnlich intensive Entdeckungsreise gehen. Architektur und Kunst scheinen sich hierbei in ihrem Ausdruck gegenseitig zu verstärken.

Ein weiter Raum – ein offener Geist
Erfahrungsgemäß sind aber auch die Begegnungen der Künstler*innen untereinander von besonderem Wert. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht, Empfehlungen ausgesprochen und neue Kooperationen ins Leben gerufen.
Der „weite Raum, der offene Geist“ der Revierkunst ist nicht zuletzt an den Exponaten erkennbar. Hier scheint man Vertrautes, wie Fremdes zu entdecken – Virtuosität gleichermaßen, wie ein unschuldiger Anfang und das mutige Experiment.
Doch erst die Besucher*innen vervollständigen die Revierkunst. Wie in jedem Jahr sind die ausstellenden Künstler*innen vor Ort und vermitteln ihre Kunst, übersetzen dort, wo es notwendig ist, ihre entwickelten Bilder, Skulpturen und Objekte.

Revierkunstpreise
Besucher*innen sind wie immer eingeladen, ihre Stimmen für den Revierkunstpreis (Publikumspreis) abzugeben. Der Revierkunstpreis (Künstlerpreis) wird, wie gewohnt, durch die Künstler*innen selbst vergeben.

Der Veranstaltungsort
LWL Industriemuseum Henrichshütte, Hattingen (Maschinenhalle und Katakomben)
Werksstraße 31-33, 45527 Hattingen
Henrichshütte Hattingen LWL-Industriemuseum

Veranstaltungszeitraum
10.9. – 12.9.2021, ( jeweils 10.00 – 20.00 Uhr)

Eintrittspreise
Freitag, 10.9.21 : Museumseintritt Erwachsene 5,- €, emäßigt 2,50 €
Samstag, 11.09.21 : Museumseintritt Erwachsene 5,- €, emäßigt 2,50 €
Sonntag, 12.09.21: Eintritt frei (Tag des Denkmals)

Weitere Informationen:
Revierkunst

Erstmalig sind auch Skulpturen der Essener Künstlerin Anne Kampschulte auf der Revierkunst zu sehen. Das Foto zeigt Steinskulpturen der Künstlerin in der Maschinenhalle des LWL Industriemuseums Henrichshütte.
Das Außengelände der Henrichshütte.
Autor:

Markus Jöhring aus Recklinghausen

Webseite von Markus Jöhring
Markus Jöhring auf Facebook
Markus Jöhring auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen