Tolle Aktion von Jung und Alt in der Evangelischen Stiftung
St. Martin auf dem Esel und ein Laternenmeer

12Bilder

Leider ist die Meinung weit verbreitet, dass heutzutage immer weniger ehrenamtliches Engagement zu finden ist. Umso schöner ist es dann, ganz zufällig festzustellen, dass dem nicht so ist. Und es zum Beispiel in  Seniorenheimen haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen gibt, die sich mit Herz und Begeisterung für die älteren Mitmenschen einsetzen. Daher finde ich - das gehört unbedingt einmal öffentlich gemacht. 

In der Evangelischen Stiftung Kleve wurde Montag Nachmittag der St. Martin erwartet! Aber nicht nur er, sondern auch zahlreiche engagierte Grundschulkinder, die ihre Laternen mitgebracht hatten. Langsam füllte sich die von Ehrenamtlichen fein geschmückten Aula, erwartungsvolle Spannung lag in der Luft. Und dann zogen sie auch schon unter Applaus der Senioren ein, begleitet von einigen Lehrern.

Teilweise seit 8 Uhr Schule gehabt, waren sie keineswegs müde, wie sie auf die Frage der Konrektorin Auskunft gaben. Sie stellten ihre Laternen vor, jede Klasse hatte ihr eigenes Motto. Von Shaun dem Schaf über Raketen und geometrische Formen bis zu herbstlichen Motiven war viel Schönes vertreten. Begleitet von der Musiklehrerin Frau Uhrmacher stimmten sie alte und neue Martinslieder an und die älteren Menschen sangen und klatschten mit.

Seit fast 30 Jahre besteht diese tolle Aktion schon, kam im Laufe des Mittags heraus. Und wie finden es die Senioren? "Einfach toll!" und "Großartig!" so das einhellige Resümee. Und über die anschließende Martinstüte vom jungen St. Martin freuten sich im Anschluss ebenfalls beide Generationen. Vor dem St. Martin kamen übrigens noch ganz besondere Gäste zu den einzelnen Wohngruppen. Esel Fridolin und Pony Filou sorgten für eine gelungene Abwechslung und ließen sich gerne streicheln. 

Danke an die Menschen, die am St. Martinstag für Freude und leuchtende Augen in der Stiftung gesorgt haben!

Fotos: 1, 3, 4 und 5 von der Evangelischen Stiftung 

Evangelische Stiftung Kleve

Pony- und Eselspaziergänge in Zyfflich bei Annemarie Lohmann, Kontakt via Handy: 0178 6606 957

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

46 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.