Den Vorort Brambauer im Blickwinkel
Spaziergang im Vor(alpen)haldenland

18Bilder

Wieso Vorhaldenland?
Vorhaldenland hört sich fast wie Voralpenland an und der Begriff kam mir in den Sinn, als ich in der Woche vor Ostern bei strahlendem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen endlich einmal die Halde in Groppenbruch hochgelaufen bin. Jede Menge Wiese und leicht hügelig. Ich musste an einen Spaziergang im Münchner Olympiapark denken, als wir zu einer "Alm" gewandert sind, das Wetter war ähnlich und das Gelände auch. Natürlich gibt es in München keine richtigen "Almen" und in Brambauer keine "Alpen" aber für mich passt der Begriff - und einen Haldengipfel gibt es auch (ist hier belegt) . Fehlt nur noch das Gipfelkreuz mit dem Buch zum Eintragen.
Ein ähnlicher Artikel mit etwas anderen Bildern ist schon unter Dortmund-Nord erschienen.

Mein erster Spaziergang war nicht der letzte:
Es war mein erster Spaziergang hier und schon auf den ersten Metern war ich begeistert, der Ausblick auf Brambauer, zum einen von der Herz-Jesu-Kirche bis zum Turm der Barbarakirche

links der Turm der Herz-Jesu-Kirche, rechts der Barbarakirche
  • links der Turm der Herz-Jesu-Kirche, rechts der Barbarakirche
  • hochgeladen von Martina Seeliger

(die Martin-Luther-Kirche ist leider von der anderen Halde verdeckt), dann tauchte das UFO auf und mit jedem "Höhenmeter" ein anderer Blick und ein neues Foto.

Herz-Jesu-Kirche

Überall blühte der Huflattich, dann der Blick auf die Autobahn, die fast aussieht als ob sie sich durch ein Tal schlängelt.

die A2

Ganz oben mit viel Phantasie ein "Bergsee", in der Realität wohl eher zwei große Pfützen, trotzdem schön.

Das Windrad spiegelt sich in einer der "Pfützen"
  • Das Windrad spiegelt sich in einer der "Pfützen"
  • hochgeladen von Martina Seeliger

Egal in welche Himmelsrichtung man schaut, der Ausblick ist unglaublich. Die Windräder von Waltrop; an denen gerade Wartungsarbeiten durchgeführt wurden (Sie finden hier Fotos zu der Aktion: Wartungsarbeiten in schwindelnder Höhe);

ganz Dortmund scheint einem zu Füßen zu liegen,

Reinoldikirche, Florian und Petrikirche

und immer wieder ein neues Detail beim Blick auf Brambauer.

Die Halde Groppenbruch
Nach meinem Spaziergang musste ich erst einmal in eine Karte schauen, Groppenbruch, das gehört zu Dortmund und fast scheint es, als ob Dortmund den Einwohnern von Brambauer da ein Geschenk überlassen hätte, aber die Haldengestaltung wohl eher dem Regionalverband Rhein-Ruhr zu zuschreiben.

Sonnenuntergang am Haldengipfel

Natürlich ist Brambauer weit von den Voralpen entfernt und die Fotos geschnitten, damit sie besser wirken, aber das ist bei Ansichtskarten nicht anders. Im Voralpenland fotografiert auch niemand den Stau auf der Autobahn, in dem die Münchner stehen, um in die Natur zu kommen oder die Industriebereiche, die durch die Natur laufen.
Wenn Sie also bei schönem Wetter Zeit haben und spazieren gehen wollen oder eine kleine Tour mit dem Rad unternehmen wollen - man kann wunderbar bis ganz nach oben fahren -

Radfahrer mit Datteln IV im Hintergrund

die Halde Groppenbruch lohnt sich. Ich ende mit dem Titelbild, nur ein anderer Ausschnitt.

Blick auf Brambauer mit Huflattich

Sie finden noch ein paar weitere Bilder im Anhang.

Autor:

Martina Seeliger aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen