Es war einmal.....

Anzeige
...ein Stängel mit vier kräftigen Knospen einer weißen Amaryllis.

Während zwei der Knospen groß und stark wurden, aufblühten und herrlich anzusehen waren, warfen die anderen einen vorsichtigen Blick durch das Fenster auf das grausige Wetter. Sie beschlossen augenblicklich nicht weiter zu wachsen, sondern lieber geschlossen zu bleiben.

Allerdings war ihr Anblick so traurig, dass ich sie eines Tages zu Spiel und Tanz einlud. Nach einigem Zögern folgten die Kleinen meinem Vorschlag und es entspann sich ein fröhliches Treiben.

Schon bald aber ließen sie ihre Köpfchen hängen, sie klagten über starken Durst und verlangten nach einem kräftigenden Trunk.

Obwohl ihnen jetzt das Wasser bis zum Hals steht, weiß ich nicht, ob sie den Tag überleben!
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentare
9.291
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 14.03.2018 | 09:58  
6.178
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 14.03.2018 | 10:21  
19.569
Renate Croissier aus Lünen | 14.03.2018 | 10:41  
9.291
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 14.03.2018 | 10:58  
19.569
Renate Croissier aus Lünen | 14.03.2018 | 11:08  
9.291
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 14.03.2018 | 11:47  
19.569
Renate Croissier aus Lünen | 14.03.2018 | 12:51  
2.551
Werner Rhinow aus Bochum | 14.03.2018 | 13:07  
19.569
Renate Croissier aus Lünen | 14.03.2018 | 13:12  
2.551
Werner Rhinow aus Bochum | 14.03.2018 | 13:16  
15.267
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 15.03.2018 | 05:13  
19.569
Renate Croissier aus Lünen | 15.03.2018 | 07:26  
15.267
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 18.03.2018 | 17:52  
19.569
Renate Croissier aus Lünen | 19.03.2018 | 07:42  
15.267
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 19.03.2018 | 19:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.