alter-markt

Beiträge zum Thema alter-markt

Kultur
Die ehemalige Fleischhalle am Alten Markt diente zeitweilig als Schule. Hier lehrte unter anderem Gerhard Mercator.

„Geister & Genies“
Führung zur Finissage der Sonderausstellung im Stadtmuseum

Dr. Andrea Gropp führt am kommenden Sonntag, 9. Januar, um 15 Uhr im Stadtmuseum am Johannes-Corputius-Platz (Innenhafen) ein letztes Mal durch das Leben der „Geister & Genies“, die im 16. Jahrhundert in Duisburg wohnten. Gerhard Mercator war nicht der einzige „große Geist“, der in Duisburg eine Heimat gefunden hatte: Unter seinen Nachbarn befanden sich streitbare Pädagogen, Kämpfer gegen den Hexenwahn, berühmte Dichterinnen, Sprachforscher mit Entdeckerglück und viele weitere interessante...

  • Duisburg
  • 07.01.22
Kultur
Das Westfälische Landestheater zeigt einen Ausschnitt aus „Der Trafikant“, einem Schauspiel über das Erwachsenwerden nach dem Buch von Robert Seethaler. Foto: Volker Beushausen
2 Bilder

Open-Air mit "Der Trafikant" und Jacqueline Feldmann
Heinz-Hilpert-Theater Lünen startet wieder

Unna. Die neue Spielzeit des Heinz-Hilpert-Theaters Lünen hat bereits begonnen und bietet Schauspiel, Ballett, Operette, Tanz, Konzerte, Kabarett sowie Kinder und Jugendtheater. Das Programm hat nahezu 100 Veranstaltungen. Mit der Auftakt Veranstaltung „Bin nebenan“ ist das Theater in die Innenstadt gekommen, wo die Zuschauer das Schauspiel durch die Scheiben eines leerstehenden Geschäfts in der Marktstraße erleben konnten. Unter dem Motto „Theater gegen Leerstand“ setzte das Kulturbüro Team...

  • Unna
  • 29.09.21
LK-Gemeinschaft
Weil auf dem Alten Markt in Hilden wiederholt die Corona-Schutzverordnung missachtet wurde, hat der Kommunale Ordnungsdienst nun den Gastronomen bis einschließlich zum 2. Mai den Außerhausverkauf alkoholhaltiger Getränke untersagt.

Alkoholverkaufsverbot am Alten Markt in Hilden
Corona-Schutzmaßnahmen häufig missachtet

Das warme Wetter lockte auch in den letzten Tagen wieder viele Hildener nach draußen, in die Innenstadt und an den Alten Markt. Darunter sind auch einige, die die Sonnenstrahlen bei einem Getränk genießen und die Gastronomen unterstützen möchten. „Natürlich habe ich Verständnis für die Bürgerinnen und Bürger, die einfach nur mal raus und das Lieblingslokal dabei unterstützen wollen. Daher richte ich den Appell an alle, die das Angebot auf dem Alten Markt nutzen, sich an die Abstandsregeln und...

  • Hilden
  • 21.04.21
Vereine + Ehrenamt

Englische Konversation in Hilden verschoben
Stammtisch ist abgesagt

Der Englisch Stammtisch im Alter Markt, Markt 4, fällt bis auf Weiteres wegen der Corona-Pandemie aus. Sobald der Stammtisch wieder starten kann und sich die Teilnehmer wie gewohnt in geselliger Runde am vierten Freitag im Monat treffen können, geht es wieder los und der Union Jack wird gehisst. "Wir hoffen, dass wir uns im Neuen Jahr 2021 wieder regelmäßig treffen können und unser Hobby ,Englische Konversation' weiter pflegen können", sagt Stammtisch-Organisatorin Edith Moritz. Die Teilnahme...

  • Hilden
  • 22.11.20
Politik
Dicht gedrängtes Glühweintrinken im Stehen wird es im Advent in der Dortmunder City in Zeiten der Pandemie nicht geben, dafür aber einen Weihnachtsmarkt mit Schutzkonzept und Sitzplätzen mit Abstand, die auch vorab gebucht werden können.

Schausteller entwickeln als Vorreiter Konzept für sicheren Weihnachtsmarkt in der City
Dortmund plant Weihnachtsstadt

 Die City soll sich im Advent trotz Pandemie weihnachtlich präsentieren. Der Schutz vor dem Virus war Thema beim Arbeitstreffen der Verwaltung mit den Schaustellern: Mit Patrick Arens von der Weihnachtsstadt stellen die Dezernenten ein Konzept für die Vorweihnachtszeit für die Innenstadt auf. Die Weihnachtsstadt 2020 wird anders aussehen als zuvor, mit einem Weihnachtsmarkt auf dem Hansaplatz und auf dem Altem Markt und wahrscheinlich großzügig aufgestellte Verkaufshäuschen auf der Kampstraße,...

  • Dortmund-City
  • 28.09.20
Ratgeber
Feuerwerk darf Silvester nicht überall in der City gezündet werden.
3 Bilder

In Dortmund werden in der City Sperrzonen kontrolliert
Silvester gibt's Verbotszonen für Böller

 Die einen zünden Knaller schon tagelang vor und nach Silvester, Tierfreunde hingegen würden am liebsten die Böllerei zum Jahreswechsel verbieten. Zwei Rewe-Händler verkaufen zum Jahreswechsel in ihren Geschäften keine Böller. Aus Sicherheitsgründen richtet die Stadt Dortmund Verbotszonen an Silvester in der City für das Abbrennen von Feuerwerk ein. Das Verbot gilt am Silvestertag, 31. Dezember, ab 20 Uhr bis Neujahr, 1. Januar, um 2 Uhr. Die Verwendung von bengalischen Feuern ist grundsätzlich...

  • Dortmund-City
  • 28.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Ausstellung "August Macke – ganz nah" endet am 8. Dezember.

Letztes Wochenende mit „August Macke – ganz nah“
Langer Abend und Finissage locken ins Sauerland-Museum nach Arnsberg

Mit einer lllumination aus August Mackes leuchtenden Lieblingsfarben wird das Museum am letzten Ausstellungswochenende inszeniert. Am Samstag, 7. Dezember, ist das Museum von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr sorgt das Duo "Soulflies" aus Aachen für musikalische Unterhaltung mit Gitarre und Gesang. Die Gäste können sich bei einem Glas Wein über die Eindrücke aus der Ausstellung austauschen. Am Sonntag, 8. Dezember, dem letzten Tag der Ausstellung, öffnet das Museum von 10 bis 18 Uhr....

  • Arnsberg
  • 06.12.19
Politik
Ab dem 3. Dezember werden sogenannte „mobile Bäume“ auf dem Steinweg und dem Alten Markt in Arnsberg aufgestellt.

Parksituation am Steinweg/ Alter Markt
„Mobile Bäume“ werden ab heute in Arnsberg aufgestellt

Am Dienstag, 3. Dezember, wird damit begonnen, sogenannte „mobile Bäume“ auf dem Steinweg und dem Alten Markt aufzustellen. Im Hinblick auf das vermehrte Falschparken und Zustellen von Fußgängerbereichen im Bereich Steinweg/Alter Markt mit negativen Folgen für die Verkehrssicherheit und das Stadtbild, hatte die Stadtverwaltung dauerhafte und Maßnahmen „auf Zeit“ zur Verbesserung der Situation erarbeitet und erste bereits umgesetzt. "Mit der temporären Platzierung der „mobilen Bäume“ handelt es...

  • Arnsberg
  • 03.12.19
Sport
Bei der ersten Führung vom Fußballmuseum zum Stadion mit Stationen von NS- Erinnerungorten: Initiator der Stadtführung Florian Hansing (h.r.) Stefan Kalisch vom Verein Fan-Projekt, Patrick Arnold, Geschäftsführer Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte, Lars Philipp vom Fußballmuseum mit Teilnehmern.

Fan-Projekt Dortmund führt Fußballfans zu NS-Erinnerungsorten
Neue Tour: Mehr als nur ein Weg ins Stadion

Unter der Überschrift „Mehr als nur ein Weg ins Stadion“ hat das Fan-Projekt am Abend des Länderspiels Fußballfans erstmals einen ganz besonderen Rundgang durch Dortmund angeboten. Vom Treffpunkt Fußballmuseum ging es zu „NS-Erinnerungsorten“ in der Stadt. Das Ziel der Gruppe, die überwiegend aus Fußballfans bestand, war der Signal Induna Park, in dem an diesem Abend das Freundschaftsspiel zwischen der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft und dem Nationalteam aus Argentinien stattfand. Während...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19
Ratgeber
Die neuen Hörgeräte werden immer kleiner und sie können immer mehr.

Aktionstag des Hörstudios Schirner
Gut hören in Hilden

Am kommenden Mittwoch, 11. September, veranstaltet das Hörstudio Schirner, auf dem Alten Markt einen Aktionstag rund um das Hören. "Während des Aktionstages kann jeder seine Hörfähigkeit testen lassen", erklärt Ralph Schirner, Inhaber des Hörstudios Schirner am Warrington-Platz 25. Der Hörgeräteakustikermeister und sein Team beraten Interessierte über die aktuelle Hörgerätegeneration. "Die neuen Geräte werden immer kleiner und kaum noch sichtbar." Wenn der Fernseher im lauter und die Menschen...

  • Hilden
  • 08.09.19
Kultur

Hildener singen mit
Toeffte begeistert das Publikum

Mit Coversongs von den Beatles, CCR, Westernhagen und vielen anderen erfreute die Band "Toeffte" am gestrigen Donnerstag, 22. August, die Besucher auf dem Alten Markt. CCR, Status Quo, Jürgen DrewsDaneben spielten sie Songs CCR, Dion oder The Monkees, Status Quo und Steppenwolf. Zusätzlich präsentierte Toeffte auch Schlager von Udo Jürgens oder Jürgen Drews, die sie mit viel Spaß und einem Schuss Selbstironie darboten. Die Zuschauer fanden es gut.

  • Hilden
  • 23.08.19
Kultur
Die Musiker spielen Coversongs von The Beatles über Westerhagen bis hin zu Udo Jürgens.

Coverband Toeffte beim Hildener Sommer
Rock, Pop und Schlager

Coversongs von Interpreten wie The Beatles, CCR, Westernhagen und vielen anderen spielen Toeffte am Donnerstag, 22. August um 17 Uhr auf dem Alten Markt. Das Repertoire von Toeffte reicht von Interpreten wie: The Beatles, CCR, Dion oderWesternhagen genauso wie von The Monkees, Status Quo und Steppenwolf. Neuerdings sind bei Toeffte auch Schlager im Programm. Deutsche Titel wie „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens oder „Ein Bett im Kornfeld“ von Jürgen Drews, interpretiert die Band...

  • Hilden
  • 21.08.19
Kultur
Das Musical erzählt die von einem furchterregend aussehenden, aber sehr sympathischen Monster.

Musical in Hilden
Monster auf dem alten Markt

Am Samstag, 27. Juli, 14 Uhr und 16 Uhr präsentieren 60 Kinder- und Jugendliche das Musical „Monster gibt es nicht“ auf dem Alten Markt. Im Rahmen des Kulturrucksacks des Hildener Sommers haben sie in einem gemeinsamen Projekt das Bühnenbild, die Kostüme sowie die Musik und Tanzaufführung zum Musical entwickelt. Armes MonsterPräsentiert wird die Geschichte von einem furchterregend aussehenden, aber sehr sympathischen Monster. Es muss mit Schrecken erkennen, dass niemand mehr an Monster glaubt....

  • Hilden
  • 18.07.19
Vereine + Ehrenamt
27 Bilder

Schützenfest in Arnsberg
Abmarsch zur Vogelstange: Impressionen

Am heutigen Montagmorgen hieß es um 8.30 Uhr "Antreten" auf dem Alten Markt und Abmarsch zur Vogelwiese im Eichholz, wo nach dem Vogelaufsetzen und den Ehrenschüssen das Vogelschießen beginnt. Um 18 Uhr erfolgt die Proklamation der neuen Schützenkönigin auf dem Alten Markt. Nach dem Antreten der Bürgerschützen zum Abholen des Königspaares und dem Abmarsch zum Festplatz wird der Königstanz im Festzelt aufgeführt. Ab 20 Uhr findet dann die "Königspaar-ty" mit der Live-Band "Handgemacht" im...

  • Arnsberg
  • 08.07.19
Sport
Sollte der BVB am Samstag gewinnen und Bayern verlieren rechnen Stadt und Polizei in Dortmund am Sonntag bei einer Meisterschaftsfeier mit rund 200.000 bis 250.000 Fans an der Korsostrecke, wie hier beim Pokalsieg 2017.
3 Bilder

Wenn der BVB die Meisterschaft noch schafft, startet Sonntag der schwarzgelbe Korso
Dortmund plant mögliche Meisterfeier

"Wir gehen alle davon aus, dass wir hier am Sonntag die Meisterfeier haben werden", versichert Franz Schulz von der Dortmund Agentur, als der Arbeitskreis Sicherheit heute im Dortmunder Rathaus über die Planung informiert. Doch ohne BVB und ohne den Oberbürgermeister haben sich hier 14 Vertreter aller beteiligter Behörden getroffen, um den schwarzgelben Korso und die Strecke durch die Stadt anzukündigen. Was wäre wenn, Dortmund es doch noch schafft, die Schale zu holen? "Wir haben immer alle...

  • Dortmund-City
  • 15.05.19
Blaulicht
Am Mittwochmorgen krachte ein Auto in das Schaufenster eines Geschäfts am Alter Markt in Arnsberg. Die Fahrerin fuhr geistesgegenwärtig sofort zurück und kam auf dem Parkstreifen zum Stehen.

Unfall in Arnsberg
Auto kracht in Schaufensterscheibe am Alter Markt

Glück im Unglück: Am Mittwochmorgen um kurz nach 10 Uhr wollte eine Autofahrerin am Alter Markt in Arnsberg auf dem Parkstreifen parken. Dabei rutschte sie vermutlich vom Bremspedal ihres Automatikwagens ab. Das Auto fuhr vorwärts, krachte in das Schaufenster eines Geschäfts und knickte dabei auch ein Verkehrsschild ab. Es entstand hoher Sachschaden, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Fahrerin und ihr Ehemann, der als Beifahrer im Auto gesessen hatte, wurden vom Rettungsdienst...

  • Arnsberg
  • 12.12.18
Vereine + Ehrenamt
Spontan und ohne Scheu schmetterte die kleine Emma ein Nikolauslied ins Mikrophon.
2 Bilder

BBVV erinnert mit Metalltafel an die Ursprünge des Borbecker Glockenspiels
Emma schmettert ein Solo für den Nikolaus

Drei Jahre haben die Borbecker auf diesen Tag hin gearbeitet. Bürger, Kaufleute und die Bezirksvertretung haben an einem Strang gezogen, sich stark gemacht dafür, dass Borbeck ein Glockenspiel bekommt. Am 5. Dezember 1992 war es geschafft. Punkt 18.05 Uhr erklangen die Glocken an diesem Abend zum allerersten Mal auf dem Alten Borbecker Markt. Seitdem lassen sie zu jeder vollen Stunde eine Melodie erklingen. Je nach Saison wird ein anderes Repertoire gespielt. In diesen Tagen stimmen die Glocken...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.18
Politik

Warum kommt die Stadterneuerung in Wattenscheid nicht voran?

Der Frust in Wattenscheid steigt, die versprochene Stadterneuerung auf Grundlage des ISEK (Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept) für Wattenscheid-Mitte verläuft zunehmend im Sande oder endet im politischen Streit. Einige wesentliche Projekte des ISEK laufen schlecht Während sich beim Abenteuerspielplatz Hüller Straße einiges tut, läuft es bei anderen wesentlichen Projekten des ISEK-Wattenscheid mehr schlecht als recht: Der Umbau des Ehrenmal-Parks kommt kaum voran. Die ersten Pläne...

  • Wattenscheid
  • 03.10.18
  • 1
  • 1
Politik
Tour durch Wattenscheid 2030
8 Bilder

Eine Tour durch Wattenscheid im Jahr 2030

Juli 2030 – Wattenscheid befindet sich nach Jahrzehnten des Stillstandes und Verfalls auf dem Weg in eine neue Zukunft. „Studentenstadt Wattenscheid“ nennt sich der lange vernachlässigte Wohnort von 75.000 Menschen jetzt. Radschnellweg und Studentenexpress verbinden Wattenscheid und Ruhr-Universität Ich erreiche die Stadt über den neuen Radschnellweg, der Ruhr-Universität, Hochschule und Gesundheitscampus direkt mit Wattenscheid verbindet. Das 4 m breite Asphaltband endet an der Hakortstraße....

  • Bochum
  • 03.03.18
  • 1
  • 1
Kultur
Der heilige Nikolaus und sein Begleiter, Knecht Ruprecht, sind morgen in der Innenstadt anzutreffen.

Nikolaus in Hilden treffen

Bevor das Christkind - oder der Weihnachtsmann - kommt, gibt es in Hilden zahlreiche Möglichkeiten, den heiligen Nikolaus zu treffen. Um 10.30 Uhr machen sich am morgigen Samstag, 3. Dezember, St. Nikolaus und Knecht Ruprecht, unterstützt vom Stadtmarketing Hilden, vom Winterdorf auf dem Alten Markt aus auf den Weg. In der Innenstadt verteilen die beiden Süßigkeiten an Kinder. Am Samstag, 10. Dezember, besucht St. Nikolaus die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. In der Kinderabteilung wird allen...

  • Hilden
  • 02.12.16
Kultur
22 Bilder

Der besondere Weihnachtsmarkt

Köln hat viele Weihnachtsmärkte in der Stadt und ist nur ca. 70 Km von Essen entfernt. Direkt am Dom, Neumarkt, Rheinauhafen und am Alter Markt sind Weihnachtsmärkte zu finden. Persönlich würde ich als den besonderen Weihnachtsmarkt den Heinzelmännchenmarkt am Alter Markt empfehlen. Dort gibt es einen Riemenmacher, der in zünftiger Kleidung Gürtel aus noch duftenden Leder anfertigt, einen Holzschnitzer mit großen und kleinen Skulpturen, einen Drechsler und auch einen Schmied der vor aller Augen...

  • Essen-Süd
  • 02.12.16
Überregionales
Viele Partner ermöglichen den Lichterglanz mit 160.000 LED-Lämpchen.

Zum 50. Weihnachtsmarkt: Der Alte Markt strahlt mit Leuchthimmel

Zum 50. Unnaer Weihnachtsmarkt strahlt der Alte Markt in neuem Licht und schafft noch mehr Gründe zum Bleiben. Über den Weihnachtsständen und der Bühne haben die Stadtwerke Unna im Auftrag des Stadtmarketings einen leuchtenden LED-Himmel gespannt. Horst Bresan, Chef des Stadtmarketings bedankt sich bei den zahlreichen Sponsoren: „Gemeinsam mit vielen Partnern konnte im Jubiläumsjahr die neue Beleuchtung für den Alten Markt angeschafft werden. Wir freuen uns über noch mehr Lichterglanz". Mit...

  • Unna
  • 17.11.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.