Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

Vereine + Ehrenamt
Das Stadtmarketing Heiligenhaus blickt auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück (von links): Annelie Heinisch (Handel), Koordinator André G. Saar, Hans Lux und Siglinde Ottenjann (Natur und Umwelt), Ruth Ortlinghaus (Kultur und Gesellschaft), Tom Karrenberg (Gastronomie) und Isabel Fechner-Müller (Handwerk).

Neuer Arbeitskreis in Heiligenhaus beschäftigt sich mit Natur und Umwelt
Der Erfolg begann vor 25 Jahren

Vor 25 Jahren ging das Stadtmarketing Heiligenhaus an den Start – eine nachhaltige Erfolgsgeschichte, die in diesem Jahr ausgiebig gefeiert wird.   „Beim ersten Arbeitskreis ,Kultur und Gesellschaft' gab es eigentlich nur mich“, erinnert sich Ruth Ortlinghaus, erstes aktives Mitglied, das seinerzeit das Konzept des Heiligenhauser Unternehmensberaters Hans-Otto Rasche mit Leben füllte. „Ich bin stolz auf die 25 Jahre, die Heiligenhaus liebenswerter und lebenswerter gemacht haben“, blickt...

  • Heiligenhaus
  • 31.01.20
Kultur
Die Bücherschätze des Stadtmarketings Heiligenhaus lagern nun in den ehemaligen Räumen des Jobcenters im Rathaus-Center. Die Sprecher der Arbeitskreise, Annelie Heinisch (von links), Ruth Ortlinghaus und Thomas Karrenberg, freuen sich nun auf den nächsten Bücherflohmarkt am 12. und 13. Oktober.

Stadtmarketing kann die Räume im Rathaus-Center nutzen
Bücher lagern nun direkt um die Ecke

Der nächste Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" findet am 12. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Rathaus-Innenhof und am 13. Oktober von 11 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Das Tolle daran ist, dass die Bücher diesmal nicht aus einem Lager im Nonnenbruch angefahren werden müssen, sondern direkt von nebenan aus dem Rathaus-Center kommen. Ruth Ortlinghaus, die Sprecherin des Arbeitskreises, freut sich, dass nun die Räume des ehemaligen Job-Centers im...

  • Heiligenhaus
  • 04.10.19
Kultur
Das Veranstaltungsformat "Viertelklang" bietet eine Vielzahl von kurzen Konzerten verschiedener Stilrichtungen in beeindruckenden Spielstätten. Auch in 2019 wird in fünf Städten des Bergischen Landes zu diesem kulturellen Genuss eingeladen. Die Mitverantwortlichen Anja Franzel (von rechts) und Dr. Linda Frenzel aus Velbert, Ulrich Marxcors aus Wuppertal sowie André G. Saar aus Heiligenhaus stellten nun Details aus den Programmheften vor.
  3 Bilder

Musikfestival in Velbert, Heiligenhaus, Wuppertal, Solingen und Remscheid
Fünf Stadtviertel voller Konzerte

"Viertelklang" ist der Name einer Veranstaltungsreihe, die seit einigen Jahren jeweils im Spätsommer in Städten des Bergischen Landes viele Besucher begeistert. Auch in 2019 wird mit kurzen Konzerten in verschiedenen Spielstätten eines Stadtviertels ein unterhaltsames Programm geboten. Neben Velbert, Wuppertal, Solingen und Remscheid ist erstmalig die Stadt Heiligenhaus beteiligt. "Darauf freuen wir uns schon sehr", so André G. Saar, der als Koordinator des Heiligenhauser Stadtmarketings...

  • Velbert
  • 20.08.19
Kultur
Der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Gastronomie" stellt einen neuen Kulturhöhepunkt vor: Thomas Karrenberg (von links), Sofia Potsi, André G. Saar und Manfred Passenheim freuen sich den "Viertelklang" am Samstag, 7. September.

Heiligenhauser Gastronomen freuen sich auf das Kulturerlebnis
Neue Musikerfahrungen durch "Viertelklang"

Das bergische Musikfestival „Viertelklang“ ist am Samstag, 7. September, zum ersten Mal in Heiligenhaus zu hören. „Vor einigen Jahren gab es das Jazz-Weekend, das vom Kulturamt organisiert wurde. Es wurde immer mal wieder gefragt, ob wir das nicht nochmal machen könnten“, so André G. Saar. „Jazzmusiker sind in der Regel Profis und wesentlich teurer als Amateuermusiker“, weiß der Leiter des Heiligenhauser Stadtmarketings. Seit einiger Zeit findet immer im Frühjahr die Veranstaltung...

  • Heiligenhaus
  • 23.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Besucher ließen sich nicht von leichten Regenschauern und kühlen Abendtemperaturen vom Besuch des beliebten Festes abhalten.

Gelungene Veranstaltung
Heiligenhauser genossen Wein in geselliger Runde

Das Weinfest auf dem Basildonplatz war wieder ein Treffpunkt der Heiligenhauser, die in geselliger Runde ein Gläschen edlen Rebensaft genießen wollten. Acht Winzer und Weinhändler präsentierten auf Einladung des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Gastronomie" ihre Produkte - vom leichten Sommerwein bis zum schweren und gehaltvollen Rotwein. Die Besucher ließen sich nicht von leichten Regenschauern und kühlen Abendtemperaturen vom Besuch des beliebten Festes abhalten.

  • Heiligenhaus
  • 15.07.19
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Bürger kamen in die Heiligenhauser City
Frühlingsfest bei winterlichen Temperaturen

"An Weihnachten war es wärmer, glaube ich", scherzte ein Besucher des Heiligenhauser Frühlingsfestes über die gar nicht frühlingshaften Temperaturen. Machte nix, die Heiligenhauser zogen sich ein bisschen dicker an und strömten in die Innenstadt. Da gab es neue Autos zu bestaunen, Handwerker zeigten Kostproben ihres Können und informierten über neue Produkte, dazu blühten trotz der eisigen Temperaturen viele Frühlingsblumen. Zahlreiche Vereine und Institutionen informierten über ihre...

  • Heiligenhaus
  • 06.05.19
Vereine + Ehrenamt
Annelie Heinisch war sprachlos, als Bürgermeister Michael Beck ihr die Schlotschmedmedaille überreichte, die höchste Auszeichnung der Stadt Heiligenhaus.

Annelie Heinisch erhielt die höchste Auszeichnung der Stadt
„Ich mache weiter – es ist mir eine Ehre“

„Ich bin überwältigt und dankbar“, so die Reaktion von Annelie Heinisch, als Michael Beck ihr die Schlotschmetmedaille überreicht hatte.Bevor der Bürgermeister die höchste Auszeichnung der Stadt an die Sprecherin des Arbeitskreises Handel im Stadtmarketing überreichte, bekannte er, dass ihm ehrenamtliches Engagement besonders am Herzen liegt. „Ohne den Einsatz für viele Bürger der Stadt wäre diese weniger liebens- und lebenswert - ein weicher Standortfaktor.“ Den Dank richtete Beck an alle...

  • Heiligenhaus
  • 18.12.18
LK-Gemeinschaft

Viel gute Laune beim Heiligenhauser Weinfest

Rappelvoll war der Basildonplatz, wo am Wochenende das siebte Heiligenhauser Weinfest stattfand. Besucher aus Heiligenhaus und der Umgebung kamen zusammen, um Freunde und alte Bekannte zu treffen. Dabei wurde der Rebensaft genossen, der von Winzern aus mehreren deutschen Weinanbaugebieten kredenzt wurde.

  • Heiligenhaus
  • 10.07.18
Überregionales
Brigitte Pohl (links) vom Bürgerverein Hetterscheidt, André G. Saar, Koordinator des Stadtmarketings, und Rolf Watty, Mitglied des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur und Gesellschaft".
  3 Bilder

Aktion in Heiligenhaus: Ein Bildband vom Blütenband

Die Sonne kam endlich raus und schon begrüßten die ersten Narzissen des "Gelben Blütenbandes" die Bürger und Besucher der Stadt Heiligenhaus. Wie seinerzeit berichtet, pflanzte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Kultur und Gesellschaft" im Oktober 2009 gemeinsam mit den Bürgervereinen und Bürgern in den Einfahrtsbereichen der Stadt 30.000 Zwiebeln für gelbe Narzissen. Mit der Zeit entstanden jedoch durch diverse Straßen-, Kanal- und Kabelverlegungsarbeiten Lücken in diesen Blütenbändern,...

  • Velbert
  • 11.04.18
Kultur

Schlaraffenland für Bücherwürme

Einen reich gedeckten Tisch fanden Bücherwürme und Leseratten beim Bücherflohmarkt des Stadtmarekting-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" vor. Neben Romanen, Bildbänden, Reiseführern und Sachbüchern fanden Musikfreunde interessante Schallplatten und CDs. Bei Kaffee und Kuchen konnte direkt nebenan über Bücher geplaudert werden.

  • Heiligenhaus
  • 10.10.17
Überregionales
  2 Bilder

Oldtimer zogen die Massen an

Glück mit dem Wetter hatte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Handel" mit seiner Oldtimerschau. "Bei Regen holen die Besitzer nur ungern ihre Schätzchen aus der Garage", wussten die Organisatoren. Bei schönsten Frühherbstwetter stauten sich allerdings die automobilen Kostbarkeiten, vom legendären VW Käfer bis zum Mercedes oder einem edlen Bugatti. So ganz nebenbei hatte der Handel seine Geschäfte geöffnet und bot den zahlreichen Besuchern attraktive Schnäppchen an.

  • Heiligenhaus
  • 12.09.17
Überregionales

Musik zog viele Besucher an

Die Musikveranstaltung "HeiligenRock" ist ein echter Besuchermagnet. Mit über 1.500 Besuchern gab es so viele Teilnehmer wie noch nie. Nicht überall ging es so beschaulich zu wie hier in der Alten Kirche bei "Future Living". In vielen Kneipen steppte buchstäblich der Bär: Von Country über Jazz bis zu hartem Rock reichte die Musikpalette. Allerdings ärgerten sich Wirte und Besucher über die Auflagen des Ordnungsamtes, das ihnen Türsteher zur Pflicht machte, die darüber zu wachen hatten, dass nur...

  • Heiligenhaus
  • 04.04.17
Kultur

Bücherflohmarkt im Heljensbad

Ein gefundenes Fressen für Leseratten war der Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur und Gesellschaft" im weihnachtlich geschmückten Foyer des Heljensbades. Unter den rund 5000 Büchern war für jeden etwas dabei. Wer vom vielen Blättern hungrig wurde, konnte sich mit Glühwein und Plätzchen stärken.

  • Heiligenhaus
  • 05.12.16
Kultur

Großer Bücherflohmarkt in Heiligenhaus

Der Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur eröffnet den Reigen seiner großen Bücherflohmärkte. Darum Leseratten, Büchernarren und Bibliophile aufgepasst: Am Samstag, 7. Mai, von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag, 8. Mai, von 12 bis 17 Uhr öffnet der Arbeitskreis Kultur sein Bücherlager, dann findet vor der Spedition Eischeid in der Ziegelstraße, direkt am Panoramaradweg, ein Eldorado für Bücherfreunde statt. Hier gibt es Lesestoff für Jung und Alt, Tausende von Büchern ab 50 Cent. Es kann bei...

  • Velbert
  • 04.05.16
Überregionales
  4 Bilder

"HeiligenRock" lockte wieder Musik-Fans

Das Musikfestival "HeiligenRock" des Arbeitskreises "Gastronomie" im Stadtmarketing Heiligenhaus lockte wieder viele Musikfans an. Bereits im Vorverkauf gingen fast alle Karten weg, die an der Abendkasse in ein blaues Armbändchen umgetauscht wurden und den Eintritt in neun Spielstätten ermöglichten. Zu hören und zu sehen gab es alles von christlichen Liedern in der Alten Kirche bis hin zu fetzigem Rock, hier dargeboten von der Gruppe "Recycler", die es in der Tanzschule Heigl so richtig krachen...

  • Heiligenhaus
  • 12.04.16
Überregionales

Rockige Töne, Schlager und auch sanfte Balladen - die Mischung machts!

Es ist ein beliebtes Event, das in diesem Jahr in neun Locations der Stadt Heiligenhaus gefeiert wird: "HeiligenRock" findet am Samstag, 9. April, zum inzwischen siebten Mal statt. Der Arbeitskreis "Gastronomie" des Heiligenhauser Stadtmarketings lädt alle interessierten Bürger wieder dazu ein. Neun Locations - das bedeutet auch neun Live-Bands, denn in jeder der beteiligten Gaststätten gibt es nicht nur was gegen den Durst, sondern vor allem auch was auf die Ohren: Los geht es um 17 Uhr im...

  • Heiligenhaus
  • 02.04.16
Vereine + Ehrenamt
Der Arbeitskreis Handwerk im Stadtmarketing Heiligenhaus hat mit Carolin Hiller (links) und Isabel Fechner-Müller (Zweite von links) seit einigen Monaten zwei neue Sprecherinnen.

Frauenpower im Handwerk

Zwei Frauen repräsentieren als gleichberechtigte Sprecherinnen den Arbeitskreis Handwerk des Heiligenhauser Stadtmarketings. „Wir teilen uns dieses Amt recht brav“, beschreibt Carolin Hiller, die seit einigen Monaten zusammen mit Isabel Fechner-Müller den Arbeitskreis Handwerk leitet. „Wir wollen damit zeigen, dass Handwerk auch was für Frauen ist“, betonen die beiden Damen, die ein bisschen frischen Wind in die Sache bringen möchten. Auf jeden Fall wollen sie die Kooperation mit der...

  • Heiligenhaus
  • 13.09.15
Überregionales
Beim Frühlingfest stellten sich vor dem Heiligenhauser Rathaus örtliche Handwerksbetriebe vor und gaben Einblicke in ihre Tätigkeiten.
  7 Bilder

Sonnenschein beflügelt Kauflaune

Der erste richtig schöne und warme Frühlingssonntag lockte nach dem langen Winter zum Frühlingsfest in die Innenstadt. „Wenn man so ein Wetter hat, ist man begünstigt“, freute sich Annelie Heinisch. „Alle waren zufrieden. Besonders die Händler, die sich was haben einfallen lassen, hatten sehr gut zu tun“, stellte die Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises Handel abschließend fest. Die Floristen und Gärtner hatten den Frühling in Form von bunten Blüten und kräftigen Knospen...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.13
Überregionales
Beim Frühlingsfest wird durch den Arbeitskreis Handwerk unter anderem der Aufbau eines Badezimmers präsentiert.

Alles unter einem Dach

Eine Leistungsschau des Arbeitskreises Handwerk wird beim Frühlingsfest am Sonntag, 5. Mai, auf dem gesamten Rathausplatz geboten. Fragen wie „Welche Tätigkeiten üben die verschiedenen Handwerker aus?“ oder „Was ist ein Flachdach?“ werden daher nicht nur beantwortet, sondern mit verschiedenen Demonstrationen auch gleich veranschaulicht. So werden unter anderem an einem Modell Schieferarbeiten gezeigt, außerdem werden verschiedene Türen und Fenster ausgestellt sowie über Einbruchschutz...

  • Heiligenhaus
  • 02.05.13
Überregionales
Zum Frühlingsfest laden die Vertreter verschiedener Arbeitskreise des Stadtmarketings ein.

„Das Frühlingsfest ist ein Miteinander“

Mit zahlreichen Aktionen wird auch in diesem Jahr wieder das Frühlingsfest in Heiligenhaus gefeiert. Beginn ist am Sonntag, 5. Mai, um 11 Uhr. „Das Frühlingsfest ist ein Miteinander“, sagt Annelie Heinisch, Sprecherin des Arbeitskreises Handel. Verschiedene Arbeitskreise des Stadtmarketings und die Einzelhändler würden sich wieder beteiligen. „Dabei versuchen wir Traditionelles zu bewahren und auch Neues zu bieten.“ So wird es auf dem Rathausplatz wieder was zum Thema „Handwerk“ geben,...

  • Heiligenhaus
  • 01.05.13
Überregionales
Christel Prätorius (von links), Leiterin des Ludgerustreffs, Ruth Ortlinghaus vom Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur und die Kulturwissenschaftlerin Gabriele Fischer bieten mit der Reihe „Kunst & Kirche“ eine spannende Auseinandersetzung mit einem Thema, das Christen und Atheisten gleichermaßen beschäftigt.

Kunst und Kirche stehen im Dialog: Initiatoren erwarten viele neue Erfahrungen

Kunst und Kirche - das ist eine Paarung, die besteht, seit es die Menschen gibt. Wahrscheinlich hat alle Kunst ihren Beginn aus einem sakralen, spirituellen, religiösen Beweggrund genommen. Bereits vor rund 37.000 Jahren haben Rentierjäger in Südfrankreich in einer Höhle neben Tierdarstellungen weibliche Geschlechtsmerkmale geritzt, was auf kultische Fruchtbarkeitsriten schließen lässt. Nun beginnt in Heilgenhaus eine Veranstaltungsreihe mit dem Namen „Kunst und Kirche“. „Kultur ist immer ein...

  • Velbert
  • 30.03.13
  •  1
Überregionales
Liebhaber des richtig harten Rock kamen bei „Black Sheriff“ so richtig auf ihre Kosten. Die kölschen Jungs gaben alles, was Schweißdrüsen und  Verstärker hervorbringen konnten.
  4 Bilder

Brave Standesbeamtin wird zur Rockröhre

Trotz eisiger Temperaturen von deutlich unter Null Grad kamen die Besucher in Scharen zum „Heiligen Rock“. „Ich hab ernsthaft überlegt, Glühwein auszuschenken“, bekennt Manfred Passenheim. Der Sprecher des Arbeitskreises Gastronomie hatte sich mit einer dicken Winterjacke und Mütze vermummt, als er vor der „Aulen Schmet“ die Bratwürste auf dem Grill wendete. Dafür ging es drinnen heiß her: Das Trio „LaCubana“ versprühte karibische Lebensfreude mit flotten Rhythmen und beliebten Partyhits zum...

  • Velbert
  • 27.03.13
  •  1
Überregionales
Die Vertreter des Stadtmarketing-Arbeitskreises „Kultur und Gesellschaft“, der weiterführenden Schulen sowie der Kirchen stellten das Konzept von „Auf-Bruch-Stimmung“ vor, eine Alternative zu Halloween.

Statt Süßem oder Saurem Thesen anschlagen

Welches Fest wird am 31. Oktober gefeiert? Vor allem bei jungen Menschen wird als Antwort auf diese Frage „Halloween“ kommen. Vor einigen Jahren schwappte Halloween mit all seinen Auswüchsen von Amerika nach Europa. „Das ist Kommerz und Party aus den USA“, stellt Astrid Gausmann, stellvertretende Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises „Kultur und Gesellschaft“, fest. Gemeinsam mit der Sprecherin Ruth Ortlinghaus bietet der Arbeitskreis eine Alternative zu diesem „absolut sinnlosen“...

  • Heiligenhaus
  • 24.10.12
Überregionales
Der Stadtmarketing-Arbeitskreis lädt zum ersten Weinfest in Heiligenhaus ein.

Erstes Weinfest in Heiligenhaus

Weinliebhaber sollten sich das Wochenende vom 13. bis zum 15. Juli vormerken: Auf dem Parkplatz Hitzbleck lädt der Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie zum ersten Heiligenhauser Weinfest ein. An sieben Ständen werden Winzer aus den Weinanbaugebieten Mosel, Nahe und Rheinhessen ihre Rebsäfte zur Verkostung anbieten und zum Gespräch rund um das Thema Wein einladen. „Das Angebot wird für jeden Gaumen und für jeden Geldbeutel etwas bereit halten“, so André G. Saar, Stadtmarketing-Koordinator....

  • Velbert-Langenberg
  • 11.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.