Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
Grubenwasser, hier in einem Eimer auf dem Altar der Notkirche, steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung. Diese wurde eröffnet von (von rechts): Pfarrer und Kunst-Kurator Werner Sonnenberg, Suria Kassimi (Video-Performance), Doreen Becker (Installation und Malerei) und Klarinettistin Carolin Schwaderlapp.
3 Bilder

Ausstellung „… bis in alle Ewigkeit“ wird bis 22. Dezember im Kunstraum Notkirche gezeigt.
Achtung: Kunst, oder: Es werde... grau

Der Monat November ist nicht gerade farbenfroh. Und so fügt sich auch die Ausstellung "... bis in alle Ewigkeit", die am Volkstrauertag im Frohnhauser Kunstraum Notkirche eröffnet wurde, mit zumeist grauen Farb-Nuancen in die Tristesse ein. "Muss man mögen", so die ersten Reaktionen des Vernissage-Publikums. Nicht bis in alle Ewigkeit, sondern genau bis zum 22. Dezember sind die Werke von Doreen Becker, Künstlerin aus Bochum, im Kunstraum Notkirche zu sehen. Von "reduzierter Farbigkeit"...

  • Essen-West
  • 18.11.19
  •  1
Kultur
Ihre Cartoons druckt Schierwater als Poster und Postkarten.
4 Bilder

Vielseitige Künstlerin gibt Einblick in ihre Arbeiten
Almuth Schierwater macht Kunst "Vom Pferd" in Frohnhausen

Almuth Schierwater unterzeichnet ihre Werke kurz mit “Schieri”. So unkompliziert und frohmütig, wie dieses Kürzel klingt, so erscheint die Gymnasiallehrerin mit Atelier im Essener Westen auch als Person. “Ich habe Deutsch und Kunst auf Lehramt studiert und bin auch bis heute in diesem Beruf tätig. Mittlerweile mit einem starken Schwerpunkt auf dem Kunstunterricht”, berichtet die gebürtige Niedersächsin. “Heute möchte ich aus Essen nicht mehr weg, obwohl es in meiner Heimat auch schön ist”,...

  • Essen-West
  • 30.10.19
  •  2
  •  1
Kultur
Echte Kunstwerke lockten zahlreiche Besucher in den Treffpunkt.
4 Bilder

Ausstellungseröffnung im Treffpunkt Frohnhausen
Traumwelten lockten viele Besucher zur Ausstellungseröffnung

Unter dem Titel “Traumwelten” fand am vergangenen Freitag die Ausstellungseröffnung im Treffpunkt Frohnhausen statt. Drei Kunstgruppen stellten ihre Werke aus den letzten Jahren aus und präsentierten stolz ein echtes Großprojekt: Die Gestaltung einer Außenwand im Garten. Die Räumlichkeiten des Treffpunkts waren zum Platzen gefüllt, so rege war der Andrang der Besucher an diesem Freitag. Gleich im Eingangsbereich stand ein kleiner Tisch, an dem Lesezeichen und andere Andenken, ebenfalls von...

  • Essen-West
  • 26.10.19
Kultur
Anabel Jujol, Galeristin Bianca Wickinghoff und Claudia Rega freuen sich auf eine erfolgreiche Ausstellung.
3 Bilder

Anabel Jujol und Claudia Rega bei Clowns & Pferde
"Sie sind Schwestern im künstlerischen Geiste"

Gleich zwei Essener Künstlerinnen sind aktuell in der Galerie “Clowns und Pferde” vertreten. “Wir kannten uns vorher nur namentlich und über Instagramm”, erzählt Anabel Jujol und blickt zu Künstlerkollegin Claudia Rega, “Aber Bianca hatte eine gute Eingebung.” Obwohl beide Malerinnen sich den Lehrmeister teilen, so lagen doch mehrere Jahre zwischen ihren Studienabschlüssen. “Ich habe beide schon länger verfolgt und große Parallelen entdeckt”, erzählt Bianca Wickinghoff. Ihr gehört die...

  • Essen-West
  • 26.10.19
  •  1
Kultur

Treffpunkt Kontakt- und Beratungsstelle
Kunst- & Kreativgruppen der Kontaktstelle laden zur Vernissage ein

Es ist wieder soweit: Im Treffpunkt Kontakt- und Beratungsstelle, Essener Kontakte e.V. Gemeinschaft für sozialpsychiatrische Hilfen, Frohnhauser Platz 1, findet Freitag, 25. Oktober, um 15 Uhr, eine Vernissage statt. Die Künstler der Mittwochsmaler, der Kunstgruppe „Farbe & Fantasie“ sowie der Kreativgruppe zeigen ihre neuesten Werke und präsentieren das Ergebnis eines Außenwandprojektes im Innenhof. In der Ausstellung wird sich sich alles um das Thema „Traumwelten“ drehen. Nach...

  • Essen-West
  • 14.10.19
  •  1
Kultur
Eva-Marie Deutschewitz legt voller Vorfreude letzte Hand an ihre Ausstellungsstücke.
2 Bilder

Eva-Marie Deutschewitz öffnet ihr Atelier für Besucher
Geschichten mit Geschichte in Frohnhauser Atelier

Sie spielt mit Stereotypen, Medien und Materialien und setzt Elemente zueinander in Beziehung. Eva-Marie Deutschewitz widmet sich mit hoher Professionalität ihrer filigranen Leidenschaft: Der Collagen-Kunst. Seit 2017 arbeitet Eva-Marie Deutschewitz in ihrem Atelier in Frohnhausen. Bereits drei Jahre zuvor begann die gelernte Glasbläserin mit ihrer Kunst. Dafür benötigt sie weder Pinsel noch Farben, sondern Schere, Pinzette und Kleber. Denn Deutschewitz erstellt Collagen. Das Besondere an...

  • Essen-West
  • 03.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Barbara Hübner-Schiemann sortiert ihre Zeichnungen und erinnert sich an deren Entstehungsgeschichten zurück.
2 Bilder

Barbara Hübner-Schiemann und Martin Kaiser zeigten gemeinsam ihre Arbeiten
"Das Motiv Lebensraum verbindet uns"

Ateliers und Ateliergemeinschaften gibt es in Frohnhausen recht häufig und das Haus der Apostel-Gemeinde bietet gleich mehreren Kunstschaffenden ein berufliches Zuhause. Eine der Künstler, die dort wirken ist Barbara Hübner-Schiemann. “Mh, wie soll ich meine Arbeiten jetzt beschreiben?”, so grübelt Barbara Hübner-Schiemann, um eine Charakterisierung ihrer Arbeit gebeten, “Mich faszinieren die Themen Atmosphäre, Figuren und Raum.” Kurz darauf konkretisiert die Künstlerin diese Beschreibung...

  • Essen-West
  • 29.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Pinseltest: Klaus Heuermann testet sein "Werkzeug".
2 Bilder

Ein Leben als Kunstschaffender in Essen
Klaus Heuermann macht Werke für die Ratio

Im Gebäude der Apostel-Gemeinde, haben derzeit gleich drei Kunstschaffende ihre Ateliers. Darunter Klaus Heuermann, dessen Reich im Obergeschoss und dann vom Ankommenden aus links ist. Schon im Flur, auf dem Weg zu seinem Kreativraum, stehen zahlreiche Werke aus den vielen Jahren seiner Schaffenszeit. Heuermann, 1934 in Essen geboren, studierte Kunst und Gestaltung an der Folkwang-Schule sowie an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Neben Skulpturen und Installationen macht der...

  • Essen-West
  • 29.09.19
Kultur
Bianca Wickinghoff und Javan van Zandt blicken der Ausstellung entspannt entgegen.
2 Bilder

Sieben Jahre Clowns & Pferde
Zum Geburtstag eine Vernissage

Fast jeden Monat heißt es in der Galerie Clowns & Pferde: Vernissage! Aktuell stellt Javan Van Zandt aus. Unter dem Titel "Mann mit vielen Gesichtern" sind Malerei und Zeichnungen zu sehen. Es ist die Geburtstagsausstellung der Frohnhauser Galerie, sie wird in diesem Monat sieben Jahre alt. Van Zandt war bereits zwei Mal in den Räumen vertreten, zunächst in einer Gruppenausstellung, 2017 dann erstmals als Einzelkünstler. “Bei der ersten Ausstellung sind alle seine Bilder verkauft...

  • Essen-West
  • 15.09.19
  •  4
  •  1
Kultur
Blumen für die Künstler: Pfarrer Sonnenberg eröffnet die Ausstellung mit Stil.
3 Bilder

Kurator Hagedorn über neue Ausstellung im Kunstraum der Notkirche
“Die Werke wirken immer unterschiedlich, je nach Raum”

Kunstinteressierten im Essener Westen und darüber hinaus ist sie schon lange ein Begriff: Die Apostelnotkirche in Frohnhausen mit ihrem Kunstraum. In diesem Herbst sorgt sie mit einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland einmal mehr für die Verbindung von Kunst und Kirche. “Diese Verbindung wurde auf der Synode beschlossen”, erläutert Kurator Holger Hagedorn, der auch selbst Künstler ist. Unter dem Titel “Licht” präsentieren sieben Kunstschaffende ihre Interpretationen in...

  • Essen-West
  • 31.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das Objekt "Welle" von molitor & kuzmin greift das Verhältnis von Licht und Bewegung auf. Es ist vom 30. August bis 2. Oktober zusammen mit weiteren Kunstwerken zum Thema "...und Licht" im Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 in Frohnhausen zu sehen.
9 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
"und ... Licht": Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland macht in Essen Station

„und ... Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und hinterfragen. Die Vernissage findet am...

  • Essen-West
  • 20.08.19
  •  3
Kultur

Wanderausstellung der Rheinischen Kirche macht im Kunstraum Notkirche Station
„…und Licht“ in Frohnhausen

Wanderausstellung der Rheinischen Kirche macht im Kunstraum Notkirche Station „…und Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen...

  • Essen-West
  • 16.08.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Hier gibt's in der Nachrichten-Community Lokalkompass.de und im Stadtspiegel Essen eine Verlosung für jeden Geschmack: Wer Tiere mag, sich für Kultur interessiert oder in den 70er Jahren aufgewachsen ist, findet da sicher etwas Passendes...
5 Bilder

Sommeraktion: Lesetipps und eine Verlosung für wirklich jeden Geschmack
Das tierische 70er-Jahre Kultur-Paket

Sie interessieren sich für Tiere? Oder besuchen gerne die Theater in Essen? Oder vielleicht sind Sie auch in den 70er Jahren im Ruhrgebiet aufgewachsen? - Dann sind Sie hier genau richtig. Denn: Der Stadtspiegel stellt in Kooperation mit seiner Nachrichten-Community Lokalkompass.de Ihnen nicht nur drei aktuelle Buchtitel aus dem Essener Klartext-Verlag vor, sondern verlost davon auch noch einige Exemplare unter allen Leserinnen und Lesern. "Mensch & Tier im Revier" - diesen Titel trägt...

  • Essen-West
  • 23.07.19
  •  2
Kultur
Außerhalb des Leistungssports gehörten bis in die 1950er-Jahre eiserne Rollen und an die Schuhsohlen geklemmte Spannbacken mit Lederriemen zu den Standardmerkmalen von Rollschuhen. Später wurden fest an die Stiefel montierte Rollen üblich (im Bild). Mit den Rollerboots, auch Rollerskates oder Disco-Roller genannt, mit ihren bunten Stiefeln, weichen, breiteren Rollen und lenkbaren Chassis wandelte sich Ende der 1970er Jahre das Bild. Foto: Pixabay

Das Ruhr Museum ist auf der Suche nach Exponaten
„Kindheiten im Ruhrgebiet“

Das Ruhr Museum bittet die Ruhrgebietsbevölkerung um Hilfe. Es plant im Frühjahr 2020 die Ausstellung „Kindheiten im Ruhrgebiet“. Sie zeigt Objekte, die zusammen mit ihrer persönlichen Geschichte, Erinnerungen an Kindheiten im Ruhrgebiet präsentieren. Die Auseinandersetzung mit den Objekten soll Besucher anregen, die eigenen Kindheitserinnerungen zu wecken und zu vergleichen. Dafür sucht das Museum noch Exponate aus der Zeit von 1960 bis 1989, die auf Dachböden liegen oder ihren Ehrenplatz...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.19
  •  3
  •  1
Kultur
Ingeborg Stelzer stellt ihre Skulpturen im Kunstraum Notkirche, Essen-Frohnhausen, Mülheimer Str. 70, aus.
10 Bilder

Abenteuer in Ton
Kunstraum Notkirche zeigt außergewöhnliche Figuren

Dass Figuren nicht gleich Figuren sind, wird bei der Ausstellung „Abenteuer in Ton“ von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche, Mülheimer Straße deutlich. Ausstellungseröffnung Pfarrer Werner Sonnenberg, Kurator im Kunstraum, begrüßte herzlich alle interessierten Besucher und Besucherinnen mit den Worten: „Wir freuen uns sehr, dass wir in der mittlerweile schon dreißigjährigen Geschichte des Kunstraum Notkirche heute die 111. Vernissage abhalten können!“ Mit Ingeborg Stelzer ist es dem...

  • Essen-West
  • 13.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Ausstellung mit Werken von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche läuft unter der Überschrift "Abenteuer in Ton".
2 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Frohnhausen: Werke von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche

„Abenteuer in Ton“ heißt eine Ausstellung mit Skulpturen von Ingeborg Stelzer, die die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen bis zum 20. Juni in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 präsentiert. Die Vernissage findet Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr statt: Im Dialog führen Werner Sonnenberg, Pfarrer und Kurator im Kunstraum, und Ingeborg Stelzer in die gezeigten Werke ein; für den musikalischen Rahmen sorgt Max Blumentrath auf der Hammondorgel. „Im figürlichen Arbeiten kann...

  • Essen-West
  • 07.05.19
  •  1
  •  1
Kultur

„Abenteuer in Ton“
Ausstellung mit Skulpturen von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche

Die Ausstellung „Abenteuer in Ton“ wird vom 12. Mai bis 20. Juni im Kunstraum Notkirche zu sehen sein. Die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen präsentiert dort Skulpturen von Ingeborg Stelzer. Die Vernissage findet Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr statt: Im Dialog führen Werner Sonnenberg, Pfarrer und Kurator im Kunstraum, und Ingeborg Stelzer in die gezeigten Werke ein; für den musikalischen Rahmen sorgt Max Blumentrath auf der Hammondorgel. „Im figürlichen Arbeiten kann ich am besten...

  • Essen-West
  • 06.05.19
Kultur
12 Kinder und Jugendliche haben sich beim Maskenprojekt des VKJ kreativ ausgedrückt. Die Ergebnisse sind vom 30. April bis 10. Mai im Essener Rathaus-Foyer zu sehen.      Foto: VKJ
2 Bilder

Jugendliche aus 3 VKJ-Einrichtungen mit Kunstprojekt im Rathaus-Foyer
Die Maske, zweites Gesicht

"Ein anderes Gesicht von mir" - dieser Gedanke stand im Mittelpunkt eines Kunstprojekts, das Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren aus den drei VKJ-Jugendeinrichtungen Young* in Altendorf, KiJu-Club in Kray und JuCaKa in Karnap während der Osterferien gemeinsam durchgeführt haben. Vergegenständlicht in einem uralten Kulturgut des Menschen, der Maske, entdeckten die Heranwachsenden hier nicht nur ihre Kreativität und manches verborgene Talent, sondern enthüllten ein Stück weit...

  • Essen-Süd
  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Kultur

Ende einer Ausstellung
Es war ein voller Erfolg: Hungertuch-Ausstellung verlässt St. Antonius nach sieben Wochen

Nach fast sieben Wochen Ausstellung sind die Bilder wieder abgehängt und versandfertig verpackt. Sie werden nun in der nächsten Woche abgeholt. Im Rückblick kann man von einem vollen Ausstellungserfolg sprechen. Die regelmäßigen wöchentlichen Veranstaltungen, Liturgischer Abend Kreuzwegandacht-offene Kirche, verzeichneten rund 325 Besucher. Außerdem haben sich Gruppen, von der Kindertagesstätte bis zum Seniorenkreis, mit rund 165 Teilnehmern die abwechslungsreichen Hungertücher...

  • Essen-West
  • 24.04.19
Kultur
Die Kinder des Familienzentrums Postreitweg besuchten die Ausstellung „Im Dialog“  im Kunstraum Notkirche.
3 Bilder

Familienzentrum Postreitweg
Besuch der Ausstellung „Im Dialog“ im Kunstraum Notkirche

Besuch der Ausstellung „Im Dialog“, Holzskulpturen und – Objekte von Eva Schramm und Reiner Madena im Kunstraum Notkirche mit Kindern und Erwachsenen des Familienzentrums Postreitweg am 18. April. Wir wollen heute nicht nur die Ausstellung ansehen, sondern in der Ausstellung auch am Gründonnerstag ein Tischabendmahl in Erinnerung an Jesus und seine Jüngerinnen und Jünger zusammen feiern. Zunächst begehen und begreifen die Kinder die Skulpturen und Objekte im Raum. Sie stellen fest, dass...

  • Essen-West
  • 23.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Skulptur von Ingeborg Stelzer.

Vernissage
Abenteuer in Ton: Skulpturen von Ingeborg Stelzer im Kunstraum Notkirche

Zur Vernissage am Sonntag, 12. Mai, um 18 Uhr, sind alle Interessierten in den Kunstraum Notkirche zur Ausstellung "Abenteuer in Ton" von Ingeborg Stelzer eingeladen. „Im figürlichen Arbeiten kann ich am besten das ausdrücken, was ich sehe und fühle. Dabei arbeite ich außer mit Ton auch mit verschiedenen anderen Materialien. Meistens sind dies Fundstücke aus Eisen und Glas. Sie werden als sie selbst belassen, die ihnen innewohnenden Eigenschaften wie etwa Schwere, Härte bzw. Biegsamkeit, aber...

  • Essen-West
  • 04.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Eva Schramm und Reiner Madena präsentieren bis 24. April ihre Holzskulpturen und -Objekte in der Ausstellung "Im Dialog" im Frohnhauser Kunstraum Notkirche.
4 Bilder

Ausstellung mit Eva Schramm und Reiner Madena ist noch bis 24. April zu sehen
Aus Holz wird Kunst

Man nehme: Ein Stück Holz, eine Kettensäge, diverse Werkzeuge und die Lust daran, kreativ zu sein. Das Ergebnis: Kunst. 30 Holzskulpturen und -Objekte der Künstler Eva Schramm aus dem Essener Südviertel und Reiner Madena aus Sievern in Norddeutschland werden noch bis zum 24. April in der Gemeinschaftsausstellung "Im Dialog" im Kunstraum Notkirche in Frohnhausen gezeigt. Pfarrer Werner Sonnenberg, Kurator der Ausstellung: "Das ist eine echte Premiere. Denn die beiden Künstler Eva Schramm und...

  • Essen-West
  • 03.04.19
Kultur
Udo Schwamborn präsentiert Bergbau-Exponate.

Ausstellung bis 31. März in Essen-Schonnebeck
„Wenn die Augen eines Bergmanns leuchten“

Nur noch bis Sonntag, 31. März, ist die Ausstellung „Wenn die Augen eines Bergmanns leuchten“ in der GSE-Pflegeeinrichtung Hospital zum Heiligen Geist, Drostenbusch 61, in Essen-Schonnebeck zu sehen. Rund 1.500 Exponate zeigt der Sammler Udo Schwamborn, der als Anerkennung für die langjährige Tätigkeit bei der Grubenwehr das Goldene Verdienstkreuz verliehen bekam. Die Dinge, die Udo Schwamborn Zeit seines Lebens zusammengetragen hat, machen das Wesen des Bergbaus aus: Werkstelefone,...

  • Essen-Nord
  • 26.03.19
  •  3
  •  3
Kultur
"Mensch, wo bist du?" Das Hungertuch 2019 wurde von Uwe Appold gestaltet und ist als Kunstdruck eindrucksvoll in Szene gesetzt.
6 Bilder

Mit Kunstdrucken sämtlicher Werke internationaler Künstler auf Tuchfühlung gehen
MISEREOR-Hungertuch-Ausstellung in St. Antonius

Seit 1976 präsentiert das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR jedes zweite Jahr in der Fastenzeit ein Hungertuch, das von engagierten KünstlerInnen aus aller Welt gestaltet wird. St. Antonius geht auf Tuchfühlung In der Gemeinde St. Antonius, Essen-Frohnhausen, Kölner Straße/Ecke Berliner Straße kann man nun alle entstandenen Werke, die auf hochwertigen Kunstdrucken abgebildet wurden, bewundern. Hungertücher basieren auf einen Brauch aus dem 11. Jahrhundert. Schon damals wurde während der...

  • Essen-West
  • 25.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.