CDU Iserlohn

Beiträge zum Thema CDU Iserlohn

Politik
Eva Kirchhoff heißt die Bürgermeisterkandidatin der Iserlohner CDU. Foto: CDU

Echte Überraschung
Eva Kirchhoff ist die Bürgermeisterkandidatin für die Iserlohner CDU

Das werden wohl selbst viele Politikinsider als echte Überraschung werten. Die Iserlohner CDU schickt Eva Kirchhoff in das Rennen um die Nachfolge von Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens. Das gaben die Christdemokraten am Donnerstagabend bekannt. "Eva Kirchhoff steht für Aufbruch, Vertrauen, Weitsicht und Vernunft" Fraktionsvorsitzender Fabian Tigges: "Eva Kirchhoff steht für Aufbruch, Vertrauen, Weitsicht und Vernunft. Sie bringt all die Attribute mit, die ein erster Bürger...

  • Iserlohn
  • 31.01.20
Politik

Heimatpreis der Stadt Iserlohn 2019
Randbemerkung zum Ehrenamtlichen Engagement in Iserlohn

Am 16.11.2019 wurde der Heimat-Preis Iserlohn 2019 verliehen. Gerade einmal 14 Vereine hatten sich beworben. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW) hat im Rahmen einer Vollfinanzierung ein Preisgeld von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das Preisgeld wurde gestaffelt für drei Vereine vergeben. Die Stadt Iserlohn wird nicht belastet. Als die drei Sieger wurden das Projekt Bürgerhaus, der Mountainbike-Parcours in Letmathe...

  • Iserlohn
  • 25.11.19
Politik
Vertreter der CDU-Fraktion und von KIM machten sich vor Ort ein Bild von der Wasserproblematik und der weiteren Vorgehensweise. Fotos: Günther
2 Bilder

Es tropft durch die Decke
Handballbetrieb leidet bereits seit Jahren unter undichtem Dach der Iserlohner Nußberghalle

Und ewig grüßt das Murmeltier! So kam es wohl zumindest Ilka Alberts vor, als es im vergangenen Monat schon wieder aus der Decke der Nußberghalle tropfte. Von André Günther Die Vereinsvertreterin der SG Iserlohn-Sümmern kennt diese Problematik bereits seit 2016, als zum ersten Mal ein Handballspiel in der Halle aufgrund von feuchten Stellen auf dem Feld nicht angepfiffen werden konnte. „Damals ging man davon aus, dass es Schwitzwasser sei. Da aber gerade im Herbst und im Frühjahr beim...

  • Iserlohn
  • 23.10.19
Natur + Garten
Stadtförsterin Julia Borghoff (li.) zeichnete beim Waldspaziergang mit CDU-Fraktionsmitgliedern ein düsteres Bild zur Zukunft des Iserlohner Stadtwaldes. Fotos: Schulte
3 Bilder

"Überall wird es braun"
Iserlohns Stadtförsterin informiert CDU-Fraktion über dramatische Waldschäden

"Unser Waldspaziergang mit der Stadtförsterin ist ja bereits zu einer kleinen Tradition geworden", begrüßte Jörg Teckhaus die Teilnehmer auf dem Wanderparkplatz oberhalb des Literaturhotels, "begonnen haben wir damit bereits im Jahr 2007 nach dem Orkan Kyrill." Vergebliche Hoffnung auf Frost und Schmuddelwetter "Als wir uns das letzte Mal 2018 unter dem Eindruck des heißen Sommers und des sich da bereits abzeichnenden Borkenkäferbefalls hier trafen, hatten wir noch die Hoffnung auf eine...

  • Iserlohn
  • 17.08.19
Politik
Fabian Tigges Foto: CDU
2 Bilder

"Äthiopien ist beispielhaft"
CDU Iserlohn: Wiederaufforstung einfaches und wirkungsvolles Mittel im Kampf gegen den Klimawandel

Die CDU in Iserlohn zeigt sich nachhaltig beeindruckt von dem umfangreichen Aufforstungsprogramm in Äthiopien (Anm. der Redaktion: In Äthiopien wurden kürzlich innerhalb eines Tages 354.000.000 Setzlinge verschiedener Baumarten gepflanzt). Wirkungsvolle Maßnahme gegen den Klimawandel „Wenn dies die Maxime in allen Ländern der Welt wäre, könnte sehr schnell eine wirkungsvolle Maßnahme gegen den Klimawandel gesetzt werden!" so der Stadtverbandsvorsitzende der heimischen CDU Karsten...

  • Iserlohn
  • 03.08.19
Politik
Der Siegerentwurf des Büros Schultes Frank aus dem Architekturwettbewerb 2011. 
Visualisierung: Architekturbüro Schultes Frank
2 Bilder

"Weiterer Schritt zum 2. Regionale-Stern"
Iserlohner SPD und CDU wollen Entwurf aus 2011 für Veranstaltungshalle auf der Alexanderhöhe "reaktivieren"

Am Standort Alexanderhöhe muss eine neue Veranstaltungshalle entstehen und die Planung dafür soll beschleunigt werden. Darin sind sich die Fraktionen von CDU und SPD im Stadtrat einig. Von Hilde Goor-Schotten Mit einem gemeinsamen Antrag wollen sie die Verwaltung beauftragen, parallel zum Betreiberkonzept, das Ende des Jahres vorliegen soll, auch schon die architektonischen, freiraumplanerischen und baurechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen für die Errichtung von...

  • Iserlohn
  • 01.08.19
Politik
Wenn es für die Schüler schon so ein tolles Freizeitangebot gibt, dann darf beim Rundgang natürlich auch eine Partie am Kicker nicht fehlen. Die Politiker hatten sichtlich Spaß dabei. Fotos: Günther
2 Bilder

“Funktionaler Lernort mit Herz“
CDU besichtigt als dritte Station im Rahmen ihrer „Schultour“ das Gymnasium Letmathe

Nach der Brabeck- und Saatschule machte die CDU-Fraktion bei ihrem dritten Stopp halt am Letmather Gymnasium. Das freute nicht nur die leitenden Pädagogen der Einrichtung, sondern auch drei Teilnehmer der Tour. Von André Günther Sowohl Thorsten Schick als auch Karsten Meininghaus und Fabian Tigges haben ihr Abitur vor Jahren dort gemacht und schwelgten bei der Besichtigung zum Teil noch in der Vergangenheit. Kakao AG gegründet „Wir haben damals die Kakao AG gegründet“, erinnerte sich...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 21.07.19
Politik
Stadtbaurat Thorsten Grote zu Gast bei der öffentlichen Fraktionssitzung der CDU Iserlohn in der Mensa der Kalthofer Grundschule. Foto: CDU

Stadtbaurat Thorsten Grote zu Gast bei CDU-Fraktionssitzung in Kalthof
Neue Pläne für Bahn-Überführung in Iserlohn-Kalthof

Wie geht es weiter mit der Bahnüberführung an der Leckingser Straße? – Dies war die Frage, die Stadtbaurat Thorsten Grote am Montagabend den zahlreichen Gästen bei einer öffentlichen Fraktionssitzung der Iserlohner CDU zu beantworten wusste. Der Rat hatte in seiner Sitzung im vergangenen Dezember die Verwaltung beauftragt, Verhandlungen mit der Deutschen Bahn (DB) hinsichtlich einer Aufweitung der neuen Eisenbahnüberführung an der Leckingser Straße in Kalthof zu führen. Die CDU-Fraktion...

  • Iserlohn
  • 09.06.19
Politik
Droht dem Marienhospital die Schließung?
3 Bilder

Märkischer Kreis soll Solidarität bekunden
CDU Iserlohn: Entsetzen über Schließungspläne des Marienhospitals Letmathe

Mit großem Entsetzen und erheblicher Verärgerung hat die heimische CDU auf den Vorschlag der Kreisverwaltung des Märkischen Kreises reagiert, die Schließung des Marienhospitals zum Ende des Jahres vorzuschlagen. Fraktionsvorsitzender Fabian Tigges stellt klar: „Wir haben zwar zur Kenntnis genommen, dass der Jahresabschluss 2018 mit einem Defizit abgeschlossen hat und dass die zukünftigen Perspektiven für kleine Krankenhäuser überall immer schwieriger werden, dennoch sehen wir den Kreis in...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.06.19
  •  2
Politik
Michael Barth, Fabian Tigges und Karsten Meininghaus bei dem Ortstermin der CDU am ehemaligen Freibad-Gelände am Dienstagabend. Foto: CDU

CDU stellt Antrag an den Feuerwehrausschuss
Neue Letmather Rettungswache auf ehemaligen Freibadgelände des Aquamathe?

Der Sommer 2011 war die letzte Saison, in der das Letmather Freibad an der Aucheler Straße schwimm- und sonnenfreudige Gäste begrüßen konnte. 2015 erfolgte der Abriss – seitdem liegt das Gelände unterhalb des Aquamathe brach. Am Dienstagabend besichtigten Vertreter der Iserlohner CDU-Ratsfraktion sowie der CDU-Ortsunion Letmathe das rund 21.000 m² große Grundstück. „Das Areal bietet sich aus Sicht der CDU als idealer Standort für eine neue Rettungsdienstwache der Letmather Feuerwehr an....

  • Iserlohn-Letmathe
  • 19.05.19
Politik
v.l.n.r.: Kämmerer und 1. Beigeordneter der Stadt Iserlohn Michael Wojtek, Geschäftsführer Andreas Helmering, 3. stellv. Bürgermeister Karsten Meininghaus, Geschäftsführer Wolfgang Helmering und CDU-Fraktionschef Fabian Tigges vor dem Neubau der Servicewerkstatt. Foto: CDU

„Es wird nicht leichter vor Ort“
Betriebstour führt die Iserlohner CDU zum Autohaus Helmering

Der nächste Besuch im Rahmen ihrer Betriebstour führte Iserlohns Christdemokraten zu Andreas Helmering, der gemeinsam mit seinem Vater und Onkel das Autohaus Helmering am Kuhloweg leitet. Im Gespräch mit Kämmerer Michael Wojtek, CDU-Fraktionschef Fabian Tigges und dem stellvertretenden Bürgermeister Karsten Meininghaus war der akute Fachkräftemangel ein Thema der Gesprächsrunde. Verzweifelte Suche nach Auszubildenden Aktuell steht den Kunden ein 15-köpfiges Team zur Verfügung, derzeit...

  • Iserlohn
  • 19.04.19
Politik
Stadtbaurat Thorsten Grote (hinten Mitte) erläuterte auf einem CDU-Ortstermin die Zeitpläne für diverse Verkehrsprojekte an der Lenne. Foto: Goor

Ein Konzept für Letmathe
Iserlohns Stadtbaurat Thorsten Grote nimmt Stellung zu wichtigen Verkehrsprojekten in Letmathe

Noch vor der Sommerpause soll ein Verkehrskonzept für Letmathe, insbesondere den Bereich rund um den Bahnhof und den Ortsteil Genna, vorgestellt werden. Das erklärte Stadtbaurat Thorsten Grote Mitgliedern von CDU-Fraktion und Ortsunion Letmathe, die zu einen Ortstermin geladen hatten. Die Pläne, die er im Gepäck hatte, seien noch nicht fertig: „Wir sind in der laufenden Bearbeitung.“ Einige interessante Aspekte konnten jedoch an Ort und Stelle diskutiert werden. Zur Frage, ob die Hagener...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 13.03.19
Politik
 Insgesamt umfasst das Gebiet zwischen der Teutoburger Straße, Pütterstraße und Hasaallee 23.000 Quadratmeter. Fotos: Günther
3 Bilder

Iserlohn braucht Wohnraum!
Iserlohner CDU und SPD wollen gemeinsam Flächen von Hänsel Textil und der Hülsmann-Kaserne entwickeln

In Iserlohn fehlt es an geeignetem Wohnraum. Dies ergab die städtische Studie „Handlungskonzept Wohnen“. Bis 2030 werden etwa 1.100 neue Wohneinheiten benötigt und diesen Bedarf wollen die Fraktionen von SPD und CDU nun mit zwei neuen großen Wohnprojekten bedienen. Von André Günther Iserlohn/Dröschede. Die beiden Parteien haben gemeinsam einen Antrag für die nächste Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung, die am 6. März stattfinden wird, gestellt. Darin geht es um einen...

  • Iserlohn
  • 01.03.19
Politik
Vielerorts befinden sich die Straßen in NRW in einem katastrophalen Zustand. Foto: pixabay

Absenkung oder Abschaffung?
Ärgernis Straßenbaubeiträge beschäftigt zunehmend die Politik

„Die CDU-Fraktion beantragt die Absenkung der Straßenbaubeiträge bis zur rechtlich möglichen Untergrenze, um unverhältnismäßig hohe Belastungen zu vermeiden“, bringt Vorsitzender Fabian Tigges die Forderung seiner Fraktion auf den Punkt. Iserlohn. Bis zu einer zu erwartenden Neuregelung des Kommunalabgabengesetz durch das Land NRW können so die Möglichkeiten auf Ebene der Stadt Iserlohn ausgeschöpft werden. „Durch die Maßnahme wird den betroffenen Grundstückseigentümern direkt geholfen....

  • Iserlohn
  • 14.02.19
Politik
Kai Maibaum (2.v.r.) und Jens Kamieth MdL (3.v.r.) stellten sich den Fragen der Gäste. Foto: CDU

Meilenstein der Kinderbetreuung?
Iserlohner CDU konnte 100 Interessierte zum Thema "KiBiz" begrüßen

Als einen „Meilenstein in der Kinderbetreuung“ bezeichnete Jens Kamieth, Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für Familie, Kinder und Jugend, am Montagabend die Reform des Kinderbildungsgesetzes (kurz: KiBiz). Er war auf Einladung der CDU nach Iserlohn gekommen, die zu einer öffentlichen Fraktionssitzung eingeladen hatte. Iserlohn. Hintergrund war die Vorstellung der KiBiz-Reform durch Familienminister Dr. Joachim Stamp Mitte Januar in Düsseldorf. Durch die Reform sollen die Kita-Träger...

  • Iserlohn
  • 25.01.19
Politik
Die "Ellebrecht-Kreuzung" soll saniert und nach den Vorstellungen der Iserlohner CDU in einen Kreisverkehr umgestaltet werden. Foto: Eck

Alternative vor der Sanierung prüfen lassen
CDU Iserlohn: Kreisverkehr an der Ellebrecht-Kreuzung?

Die CDU-Ortsunion Letmathe möchte bei der geplanten Sanierung der Kreuzung im Bereich Untergrüner Straße / Pater und Nonne / B 236 / Autobahnzubringer die Errichtung eines Kreisverkehres prüfen lassen. Letmathe. „Die Ellebrecht-Kreuzung ist einer der am stärksten frequentierten Knotenpunkte in Letmathe bzw. in Iserlohn und stößt häufig während der Hauptverkehrszeiten an ihre Kapazitätsgrenzen. Aus den Erfahrungen aller eingerichteter Kreisverkehre im gesamten Stadtgebiet wissen wir, dass...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 11.01.19
Politik
Der Vorsitzende der CDU-Ortsunion Karsten Meininghaus (1.v.l.) überreicht Schulleiterin Karin Borchmann (4.v.l.) den symbolischen Scheck der Weihnachtssammelaktion der CDU-Letmathe. Foto: CDU Der Vorsitzende der CDU-Ortsunion Karsten Meininghaus (l.) überreicht Schulleiterin Karin Borchmann (4.v.l.) den symbolischen Scheck der Weihnachtssammelaktion der CDU Letmathe. Foto: CDU

„Hier bleibt die Zeit eben nicht stehen“
Spendenaktion der Iserlohner CDU für defekte Schuluhr erfolgreich beendet

„In Letmathe bleibt die Zeit eben nicht stehen“, fasst CDU-Fraktionschef Fabian Tigges das Ergebnis der CDU-Spendenaktion für die Reparatur der defekten Uhr der Realschule Letmathe mit einem Augenzwinkern zusammen. Letmathe.Seit vielen Jahren ist die historische Schuluhr auf dem Dach der Realschule bereits defekt. Die CDU-Ratsfraktion und die CDU-Ortsunion Letmathe haben daher vor eineinhalb Jahren eine Spendenaktion gestartet, um die Kosten zur Instandsetzung der Schuluhr aufzubringen....

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.12.18
Politik
Fabian Tigges, Michael Schmitt und Thorsten Schick bei der Pressekonferenz der CDU-Fraktion. Foto: CDU

Wirtschaft. Wissenschaft. Wohnen.
Iserlohner CDU stellt umfangreiche Projektidee für die REGIONALE 2025 vor

Wie leben, arbeiten und wohnen wir im Jahr 2040? Diese Frage bildete den Ausgangspunkt für die Iserlohner CDU-Fraktion, die jetzt ihre Projektidee für die REGIONALE 2025 vorstellte. Iserlohn. Für Michael Schmitt, stellv. Fraktionsvorsitzender, bietet die REGIONALE 2025 eine große Chance für eine nachhaltige Entwicklung Iserlohns: „Wir haben uns in den vergangenen Wochen intensiv mit den Themen Mobilität, Wirtschaft und neuem Wohnen beschäftigt, aber auch wie wir lokale Akteure und...

  • Hemer
  • 18.12.18
Politik
An Ort und Stelle machten sich die CDU-Politiker und die Vertreter der Bürgerinitiative SHE ein Bild vom Bauvorhaben einer Windkraftanlage. Foto: Günther

Erneut Bewegung in Sachen "Windkraftanlagen auf der Schälker Heide"

Neue Bauvoranfrage liegt vor Eigentlich hatte man von Seiten der Politik und der betroffenen Bürger geglaubt, dass die Planungen in Sachen Windkraftanlagen auf der Schälker Heide der Vergangenheit angehören, als man vor einigen Jahren gemeinsam gegen den Bau protestierte. Jetzt scheint allerdings erneut Bewegung in diese Angelegenheit zu kommen. Von André Günther Iserlohn. Gemeinsam mit Vertretern der Bürgerinitiative Schälker Heide/Ergste (SHE) haben Politiker der CDU und der...

  • Iserlohn
  • 21.09.18
Politik
Von links: Stefan Woelk, Karsten Meininghaus, Stefan Thiemann und Thorsten Schick verschafften sich vor Ort einen Einblick in die möglichen Lösungsvorschläge. Foto: Günther

Neue Pläne für die Bahnunterführung in Kalthof

Einspurig oder zweispurig? / Optimale Lösung für alle wird angestrebt Nach einigen Gesprächen und einem Runden Tisch mit Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens Ende Juni ist plötzlich wieder Bewegung in die Planung zur Sanierung der Bahnbrücke in Kalthof gekommen. Von André Günther Kalthof. Die 1908 erbaute Brücke ist baufällig. Diese Erkenntnis hat die Deutsche Bahn seit Ende 2015. Schnell einigte man sich mit der Stadt Iserlohn auf eine Eins-zu-eins-Lösung, bei der die Brücke saniert...

  • Hemer
  • 08.09.18
Politik
Vertreter der Stadt, der Letmather Werbegemeinschaft und des Schaustellervereins zogen beim traditionellen CDU-Frühstück nach Ende der Kiliankirmes ein durchweg zufriedenes Fazit des Volksfestes. Foto: Schulte

Kiliankirmes: Rundum positives Fazit

Stadt, Schausteller und Werbegemeinschaft: Ein echtes Volksfest für die ganze Familie Letmathe. Ein durchweg zufriedenes Fazit der Letmather Kiliankirmes 2018 zogen alle Beteiligten beim traditionellen Frühstück, zu dem die Letmather CDU am Dienstagmorgen eingeladen hatte. "Wir haben hier an den vergangenen Tagen ein fröhliches Volksfest für die ganze Familie gefeiert", so CDU-Ratsmitglied Karsten Meininghaus. "Dank des verantwortlichen Ordnungsamtsmitarbeiter Thomas Johannsen ist es...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 20.07.18
  •  1
Politik
Benjamin Korte (l.) und Fabian Tigges bei der symbolischen Beseitigung von Papierbergen. Foto: CDU

CDI Iserlohn: Bürokratie abbauen, Ehrenamt stärken

Iserlohns Christdemokraten starten Befragung von Vereinen Iserlohn. Ob Sport- oder Schützenverein, Iserlohn lebt vom freiwilligen Engagement der Bürger in den unterschiedlichsten Bereichen. „Lob und Anerkennung für diese Arbeit sollten auch darin zum Ausdruck kommen, dass wir künftig von einer ,ehrenamtsfreundlichen Verwaltung' sprechen können“, so CDU-Fraktionschef Fabian Tigges. „Ein moderates Gebührenniveau für Vereine, keine unnötige Bürokratisierung in den Fachabteilungen und ein gutes...

  • Iserlohn
  • 08.07.18
Politik

Wende bei der Sanierung der Kalthofer Eisenbahnunterquerung?

Ablehnung des Zweckverbandes / CDU fordert Überplanung Kalthof. „Die uns zugetragenen Gesprächsergebnisse zwischen Deutscher Bahn, Zweckverband und Stadt Iserlohn zur Sanierung der Kalthofer Eisenbahnunterquerung ergeben für die CDU eine neue Ausgangslage", so der CDU-Fraktionsvorsitzende Fabian Tigges. Dem Vernehmen nach habe der Zweckverband die vorgestellten Planungen zur Sanierung der Bahnunterführung in Kalthof abgelehnt. Hierdurch ergebe sich die Notwendigkeit einer Überplanung des...

  • Iserlohn
  • 28.06.18
  •  1
Politik

Parkhaus-Bau am Seilersee ungewisser denn je

Rat verabschiedet Resolution zur Oberen Mühle Iserlohn. Mit dem geplanten Parkhaus-Bau am Seilersee und den Geschehnissen im Bereich Obere Mühle bestimmten zwei Themen in den vergangenen Wochen nicht nur die öffentliche Wahrnehmung, sondern auch die gestrige Ratssitzung. Dabei war ersteres schneller von der Tagesordnung, als man glauben mochte. Denn zuvor hatten CDU, FDP und "Die Linke" einen interfraktionellen Antrag auf erneute Vertagung des Themas ausgearbeitet, der gleich zu Beginn der...

  • Iserlohn
  • 01.06.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.