CityRing

Beiträge zum Thema CityRing

Überregionales
Das Mode-Outlet „Ultimo“ wird neben der geplanten Leuthold-Gastronomie „1910“ ins ehemalige Modehaus Daniel Borgerding ziehen. Voraussichtlich Ende der kommenden Woche sollen sich die Türen des Modegeschäfts am Altstadtmarkt öffnen.

„Ultimo“ zieht in die Castroper Altstadt

Der Leerstand im ehemaligen Modehaus Daniel Borgerding gehört bald der Vergangenheit an. Neben der Leuthold-Gastronomie „1910“ wird das Mode-Outlet „Ultimo“ einziehen. „Das Angebot war da, und es hat uns gefallen“, erklärt Verkaufsleiterin Viktoria Flemming. Seit 1996 vertreibt das Unternehmen mit Sitz in Mönchengladbach deutschlandweit in 14 Outlet-Stores Markenware zu Outletpreisen. Voraussichtlich Ende nächster Woche sollen sich die Türen des Mode-Outlets in Castrop-Rauxel öffnen. Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.10.14
  •  1
Überregionales
Ins Erdgeschoss des Gebäudes Am Markt 12 wird die neue Gastronomie einziehen.

„Neue Gastronomie ist Mosaikstein“

Die Gastronomie „1910“ eröffnet Bubi Leuthold mit seiner Familie Ende des Jahres in einem Teil des ehemaligen Modegeschäfts Daniel Borgerding (Stadtanzeiger berichtete). „Das ist ganz toll. Das ist eine gute Sache“, beurteilt der Cityring-Vorsitzende Uwe Wortmann die Entwicklung. Vor allem die geplante Außengastronomie findet bei ihm Anklang. „Wenn das klappt, ist das genial, weil da die Sonne scheint und dazu einlädt, sich dort hinzusetzen.“ Doch auch wenn Wortmann sich vorstellen kann,...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.07.14
Überregionales
Rund 40 von insgesamt 63 Mitgliedern waren zur Jahreshauptversammlung des Cityrings ins Café Residenz gekommen.Foto: Thiele

Neun Männer für die Altstadt

„Nicht nur für Italien ist das heute ein Endspiel, sondern auch für den Cityring. Ich hoffe, dass wir es mit einer neuen Mannschaft in die Verlängerung schaffen. Wird kein neuer Vorstand gefunden, dann bleibt nichts anders übrig, als den Cityring aufzulösen “, sagte Vorsitzender Uwe Wortmann gestern Abend (24. Juni) zu Beginn der Cityring-Jahreshauptversammlung im Café Residenz. Während Italien bei der Fußball-WM die Koffer packen muss, sieht es für den Cityring gut aus. Völlig überraschend...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.06.14
  •  4
Überregionales

Cityring-Chef beklagt "Friedhofsruhe" in der Altstadt und attackiert die Verwaltung

Uwe Wortmanns Bestandsaufnahme zur Situation der Altstadt fällt ernüchternd aus. Zudem übt der Cityring-Vorsitzende im Einladungsschreiben zur Jahreshauptversammlung (24. Juni, 19.30 Uhr, im Café Residenz) erneut scharfe Kritik an der Stadtverwaltung. „Sie erweist sich aufgrund der finanziellen und personellen Situation als unfähig, ihr Oberzentrum zu fördern und zu unterstützen“, so Wortmann. Es gebe keine „ausreichend besetzte und handlungsfähige Wirtschaftsförderung, kein...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.05.14
  •  1
Ratgeber

Serie: Kauf und Verkauf im Internet - INTERNET STATT KAUFHAUS - Autoren Team - Sültz auf Sylt - Renate Sültz - Uwe H. Sültz - Ratgeber im Lokalkompass

. . Meine Serie KAUF UND VERKAUF IM INTERNET spiegelt NICHT meine Meinung wieder, es ist eine Aufklärung. Ich stehe für die Geschäfte und Ladenlokale in Lünen ein... einen guten Anzug kaufte man bei Grete Bäumer, eine Fernsehreparatur gibt es tatsächlich noch bei Heinz Bartenbach, die besten Super 8 Kopien stellt mein Vater her... so könnte ich noch einiges aufzählen, um in der Innenstadt Lünens einzukaufen, aber das Internet eben... Teil 3: KAUFEN IM INTERNET Mangelhafte Ware eines...

  • Lünen
  • 26.04.14
Überregionales
Cityring-Chef Uwe Wortmann.

Cityring vor dem Aus?

Der Cityring wird sich auf die Suche nach einem neuen Vorsitzenden begeben müssen. „Ich werde nicht mehr weitermachen“, kündigte Uwe Wortmann im Gespräch mit dem Stadtanzeiger an. Steht der Cityring damit vor dem Aus? Uwe Wortmann hatte sich 2012 zur Verfügung gestellt, nachdem Daniel Borgerding nach sechsjähriger Tätigkeit den Vorsitz abgegeben hatte. „Ich habe es gemacht, weil mir Castrop am Herzen liegt und sich der Cityring aufgelöst hätte, wenn kein neuer Vorsitzender gefunden worden...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.14
Überregionales
Die Marktfrau am Biesenkampplatz wird ins rechte Licht gerückt.  120.000 Euro wurden insgesamt in die neue Lichtgestaltung investiert. 96.000 Euro stellte das Land bereit, 24.000 Euro die Stadt. Im Gegenzug investierte der Cityring in 2012/13 in Veranstaltungen in der Altstadt.

Altstadt wird ins rechte Licht gerückt

„Licht an“ in der Castroper Altstadt. Im Beisein vieler Vertreter aus Politik, Verwaltung und Cityring wurde die neue Beleuchtung am Biesenkampplatz, Lambertusplatz und an der Münsterstraße am Donnerstagabend (20. Februar) offiziell eingeschaltet. „Was lange währt, wird endlich gut“, freute sich Cityring-Chef Uwe Wortmann. Vor vier Jahren hatte es erste Überlegungen gegeben, Lichtakzente in der Altstadt zu setzen. Nach einer „Demo-Installation“ und dem „Ja“ des Stadtrates im Juni letzten...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.02.14
  •  8
  •  2
Überregionales
Cityring-Chef Uwe Wortmann

Cityring: Wie geht's weiter?

Seit knapp zwei Jahren ist Uwe Wortmann erster Vorsitzender des Cityrings. „Ich übernahm das Amt, weil sich niemand zur Verfügung gestellt hatte. Ich wollte vermeiden, dass wir uns auflösen“, blickt Wortmann zurück. Alle zwei Jahre wird ein neuer Vorstand gewählt. Und damit stehen bei der nächsten Hauptversammlung (voraussichtlich im Mai) wieder Neuwahlen an. „Wenn jemand viele Ideen hat, sollte er sich aufstellen lassen und für den Vorsitz kandidieren“, meint Wortmann. Zudem sei es...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.01.14
  •  1
Ratgeber

Im Twingo mit 104 über den Cityring - Fleppe weg, vier Punkte und 280 Euro Bußgeld!

"Was soll ich dazu jetzt noch sagen!" Das waren die Worte eines jungen Twingo-Fahrers, der in den Abendstunden des 8. Januar (Mittwoch) "viiiel" zu schnell auf dem Westring in Herne unterwegs war. Als die Polizeibeamten auf das Display des Lasermessgerätes schauten, waren sie schon erstaunt. So hatte der in Moers lebende 20-Jährige die zulässige Höchstgeschwindigkeit gleich um mehr als das Doppelte überschritten - nämlich um 54 km/h! Zwischen den einzelnen Ampelanlagen muss der...

  • Wattenscheid
  • 09.01.14
Überregionales
Kinder stürmten die Karussells, Mama und Papa lieber die Geschäfte.
  17 Bilder

Sonntag war Start ins Weihnachtsgeschäft

Christkind und Weihnachtsmann nutzten die Chance, am Nachmittag stand Shopping in Lünen auf dem Programm. Die Geschäfte luden zum letzten offenen Sonntag des Jahres ein und viele Händler zogen am Ende eine positive Bilanz. Tüten schleppen, gemütlich Bummeln, in Regalen stöbern und von Zeit zu Zeit eine Pause bei Glühwein und Bratwurst: Die Mischung passte beim verkaufsoffenen Sonntag in der City. War der Ansturm direkt zum Beginn am Mittag noch geringer, schoben sich am späten Nachmittag die...

  • Lünen
  • 01.12.13
Überregionales
  33 Bilder

CityRing: St. Martin besuchte die Innenstadt

Großen Anklang fand auch in diesem Jahr wieder der Martinsumzug des CityRings Lünen. Am Montag waren zahlreiche kleine Laternenträger mit ihren Eltern und Großeltern unterwegs. Los ging es mit Liedern und einer Lesung vor der Stadtkirche, bis dann endlich der spannendste Moment kam: St. Martin ritt auf seinem Pferd daher und grüßte die Menge. Anschließend ritt Martin vorneweg und der Zug folgte mit musikalischer Untermalung durch die Innenstadt. Ein toller Umzug für Groß und Klein, wie viele...

  • Lünen
  • 12.11.13
Überregionales
Cityring-Vorsitzender Uwe Wortmann.      Foto: Archiv

Kritik und Selbstkritik beim Cityring

„Ich freue mich, hier zu sein, auch wenn das Einladungsschreiben nicht sehr einladend war“, erklärte Bürgermeister Johannes Beisenherz bei der Jahreshauptversammlung des Cityrings am Dienstagabend (5. November) im Café Residenz. Er nutzte die Gelegenheit, um Stellung zu der „massiven Kritik“ zu beziehen, die Cityring-Vorsitzender Uwe Wortmann im Vorfeld geäußert hatte. Zugleich kündigte er einige Baumaßnahmen an, die in näherer Zukunft in der Altstadt erfolgen sollen. Die neue...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.11.13
Überregionales
Uwe Wortmann

Marktplatz, Verkehrslösung und Co.: Cityring-Chef attackiert Verwaltung und Politik

„Wir sind desillusioniert“, sagt Uwe Wortmann. Seit rund einem Jahr ist er Vorsitzender des Cityrings. Und er zieht eine ernüchternde Bilanz. Vor der Jahreshauptversammlung des Cityrings am 5. November, 19.30 Uhr, im Café Residenz übt der Cityring-Chef Kritik an Politik und Verwaltung. Im Einladungsschreiben zur Jahreshauptversammlung nimmt Wortmann eine „Bestandsaufnahme“ vor. Darin heißt es unter anderem: • Die Neugestaltung des Marktes wurde verschoben. Eine Belebung der Altstadt...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.10.13
Überregionales
Fabienne Rothe singt am Sonntag in der City.

Verkaufsoffener Sonntag: Lünen blüht auf!

Das Wetter hat bisher noch nicht wirklich überzeugen können, doch am 2. Juni heißt es „Lünen blüht auf“. Der zweite verkaufsoffene Sonntag in der Lüner City lädt von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln ein. Der CityRing hat sich wieder einiges einfallen lassen. Passend zum Motto werden Blumenhändler ihre bunte Pracht anbieten. Zwei Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ stellen bei Saturn ihre neuen Songs vor und geben anschließend Autogramme. Um 15 Uhr kommt zunächst Fabienne, um 16 Uhr...

  • Lünen
  • 31.05.13
Überregionales
Beim verkaufsoffenen Sonntag trifft man sich.

Auf zum verkaufsoffenen Sonntag

Frühlingserwachen in der Lüner City – unter diesem Motto findet am 3. März in der Lüner City der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr statt. Die Händler freuen sich schon auf Ihren Besuch. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Zeit genug, in Ruhe zu bummeln und sich die neue Mode anzusehen. Immerhin ist der Winter auf dem Rückmarsch und die „dicken“ Kleidungsstücke können bald in den Schrank. Der Frühling wird sehnlichst erwartet. Ostern ist auch nicht mehr fern und da...

  • Lünen
  • 28.02.13
Überregionales
Ein weiterer Leerstand: DeBastiani am Stadtgarten.

Altstadt: Verprellen Parkgebühren Kunden?

Die Boutique DeBastiani am Stadtgarten hat ihre Türen geschlossen. Es ist nicht der einzige Leerstand in der Castroper Altstadt. Doch was sind die Ursachen? „Es ist schwierig zu sagen, woran es liegt“, sagt Cityring-Chef Uwe Wortmann. „Es gibt viele Faktoren, die da mit hineinspielen.“ Klar ist: Eine Stadt müsse attraktiv sein, um Kunden anzulocken und Kaufkraft zu bündeln. Die Erhöhung der Parkgebühren und die Abschaffung des freien Parkens ab 16 Uhr tragen nicht unbedingt zur...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.13
  •  1
Politik
Daniel Borgerding                                             Foto: privat

„Ziele nicht erkennbar“: Cityring-Vorsitzender Daniel Borgerding kritisiert Politik, Verwaltung und Bürger

„Unsere Bestandsaufnahme ist ernüchternd“, erklärt Daniel Borgerding. In einer Einladung zur Jahreshauptversammlung des Cityring (Montag, 27. August, 19.30 Uhr im Café Residenz) äußert sich der Vorsitzende der Interessengemeinschaft verärgert über eine aus seiner Sicht blockierende Haltung von Politik, Verwaltung und Bürgern. „Castrop-Rauxel wird von den eigenen Bürgern schlecht geredet. Die wenigen, die sich noch für Verbesserungen einsetzen, werden beschimpft“, so Borgerding. „Wenn...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.08.12
Überregionales
Daumen hoch für den verkaufsoffenen Sonntag in der Lüner City.

Am Sonntag schön shoppen gehen

Wer sonntags gerne shoppen geht, sollte sich am 6. Mai nichts vornehmen. Dann lädt der CityRing zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ein. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Kaufleute des CityRings freuen sich schon auf Ihren Besuch. Vor und in den Geschäften gibt es viel zu entdecken. Gehen Sie auf Schnäppchenjagd, es lohnt sich. Wer sich zwischendurch stärken möchte – kein Problem. Für „Verpflegung“ ist beim verkaufsoffenen Sonntag gut gesorgt. Eine Bratwust...

  • Lünen
  • 30.04.12
  •  6
Überregionales
Der Hansemarkt wird mit einem verkaufsoffenen Sonntag veranstaltet.

City lockt mit vielen Festen

Nicht nur durch ihr großes, vielfältiges Angebot an Filialen und Fachgeschäften sondern auch durch viele, beliebte und bewährte Veranstaltungen lebt die Dortmunder Innenstadt. Jährlich locken Stadtfeste wie das Weinfest, der Hansemarkt oder das Pfefferpotthastfest die Bewohner in die City. Dabei treffen sie auch auf viele Besucher von außerhalb. Die Bewohner der Nachbarstädte wie Castrop, Lünen, Kamen, Unna, Recklinghausen und Soest aber auch die Sauerländer schätzen Dortmund als...

  • Dortmund-City
  • 30.04.12
  •  1
Natur + Garten
Der Nikolaus und seine Begleiter mussten sich den Weg durch Regen und Wind bahnen.
  24 Bilder

Mit dem Schiff: Nikolaus besuchte Lünen

Regen und Wind konnten den Nikolaus nicht abschrecken: Mit dem Schiff kam er auch in diesem Jahr über die Lippe in die Lüner City. Hier warteten schon viele kleine Fans auf den heiligen Mann. Kaum hatte das hell beleuchtete Schiff nach der Fahrt über die dunkle Lippe an der Treppenkaskade angelegt, musste Nikolaus viele Hände schütteln. Dann stieg er zusammen mit Knecht Ruprecht in die Pferdekutsche und fuhr durch die Fußgängerzone zur Bühne an der Persiluhr. Auch hier warteten trotz des...

  • Lünen
  • 03.12.11
  •  1
Kultur
Ende der Woche soll diese Baustelle verschwunden sein. Die Dachplatanen sind gepflanzt, die Bänke stehen und dann wird gefeiert. Foto: Backmann-Kaub

Fußgängerzone: Bald ist die Bauzeit vorbei und dann wird gefeiert

"Lünen beSINNlich - die neue Lüner Innenstadt sehen, hören, riechen“: Unter diesem Motto lädt die Stadt Lünen gemeinsam mit dem Einzelhandel am Samstag, 26. November, alle Bürger zur Eröffnung des neu gestalteten Teilbereichs der Fußgängerzone ein. Von 11 bis 14 Uhr bieten Organisatoren und Einzelhandel zwischen Gold- und Stadttorstraße ein buntes Programm für die ganze Familie. Die Veranstaltung ist ein zusätzlicher Tag zu den aus dem Sommer bekannten „Lüner Augenblicken“ und wartet mit...

  • Lünen
  • 15.11.11
  •  2
Überregionales
Auch Hösti ist wieder da mit seiner beliebten Bude. Im letzten Jahr wollte er nicht auf den Marktplatz. Foto: Backmann-Kaub
  7 Bilder

Na bitte, geht doch: Weihnachtsmarkt wieder in der Fußgängerzone

Nach dem Reinfall im letzten Jahr kehrt der Weihnachtsmarkt in Lünens gute Stube zurück: Die neugestaltete Fußgängerzone wird wieder zur Sternengasse. Auf rund 40 Hütten können sich Lüner und Besucher freuen. Eine große Krippe steht im Bereich Persiluhr. Der Nikolaus, der am 3. Dezember wieder mit dem Schiff kommt, hält hier seine Ansprache. Ein kleines Weihnachtsdorf lädt am Tobiaspark ein. Hier steht auch die Hauptaktionsbühne. Freitags bis sonntags gibt es Programm. Sieben kleine...

  • Lünen
  • 15.11.11
  •  2
Überregionales
Laterne, Laterne: Diese drei Freundinnen hatten leuchtende Monde gebastelt.
  28 Bilder

Kinder zogen mit St. Martin durch die City

Schön bunt war der große Martinszug am Freitagabend in der Lüner City. Hunderte Kinder waren zum Alten Markt gekommen, um den heiligen Mann auf seinem Weg durch die Stadt zu begleiten. Der Cityring Lünen hatte wie jedes Jahr zu der Traditionsveranstaltung eingeladen. Musikalisch unterstützt wurden die Besucher beim Singen der Martinslieder vom Kinderchor der Musikschule Lünen, zwei Spielmannszügen und dem Posaunenchor. Von der Stadtkirche ging es dann durch das alte Quartier, über...

  • Lünen
  • 11.11.11
  •  1
Kultur
In der Bäckerstraße ist es schon Weihnachten. Foto: Backmann-Kaub

Ja, ist denn schon bald Weihnachten?

In der Lüner Bäckerstraße leuchtet schon die erste Lichterkette. Mit Sternen, die eindeutig auf Weihnachten hinweisen. Als ich sie am Freitagabend sah, war ich doch ein wenig erstaunt. Schließlich ist es erst Anfang November und die stillen Feiertage sind noch lange nicht vorbei. Im Tobiaspark leuchtet auch schon ein mit Lichterketten behängter Baum. Reichlich früh, oder? Aber das ist Absicht: Die Stadt Lünen und der CityRing nennen die neue gemeinsame Initiative "Winterbeleuchtung"...

  • Lünen
  • 07.11.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.