friseursalon

Beiträge zum Thema friseursalon

Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Geschäftseinbrüche in Witten: Täter entwenden Bargeld, Frisiermaschine und Zeitungskorb

Nach drei Geschäftseinbrüchen in Witten ermittelt das zuständige Regionalkommissariat (KK 33). Alle drei Einbrüche ereigneten sich zwischen Donnerstag, 31. Januar, 18 Uhr, und Freitag, 1. Februar, 10 Uhr. Es werden Zeugen gesucht. An der Pferdebachstraße 111 drangen Einbrecher in einen Friseursalon ein. Sie entwendeten eine Spardose mit Bargeld, einen Zeitungskorb sowie Friseurzubehör. Indem sie eine Tür aufbrachen, drangen unbekannte Täter in einen Imbissbetrieb an der...

  • Witten
  • 04.02.19
  •  1
Überregionales
Karin und Helmut Sondermann

50-jähriges Jubiläum zugunsten von Friedensdorf International

Rüttenscheider Friseur verkauft Kunst und spendet die Erlöse Helmut Sondermann feiert diese Woche das 50-jährige Bestehen seines Friseur-Salons in Essen-Rüttenscheid mit einer besonderen Spendenaktion für das Oberhausener Friedensdorf. Neben dem Friseur-Handwerk ist Kunst die große Leidenschaft von Helmut Sondermann. In seinem Geschäft auf der bekannten Essener Einkaufsstraße konnten bereits viele Künstler ausstellen. Begonnen hat er vor 50 Jahren mit seinen eigenen Werken. Anlässlich...

  • Oberhausen
  • 02.10.18
Überregionales

Einbruch im Friseursalon

Voerde. Unbekannte brachen in der Zeit von Samstag, 1. September, 20 Uhr, bis Sonntag, 2. September, 7.30 Uhr, in einen Frisörsalon an der Mehrumer Straße ein. Sie erbeuteten Pflegeprodukte.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 96380.

  • 04.09.18
Überregionales

Waltrop: Drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen - Jugendliche tatverdächtig

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind auf der Straße "Kukelke" drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen worden. Die 16, 17 und 18-jährigen Jugendlichen aus Waltrop werden verdächtigt, gegen 3.30 Uhr in einen Friseursalon eingebrochen zu sein. Die Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen bzw. ihren Eltern übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

  • Datteln
  • 14.05.18
WirtschaftAnzeige
foto thiele

Friseursalon „Schüki Kippar“ feiert Wiedereröffnung

Nach zehn Jahren am Standort im Real-Markt, Siemensstraße 10, feierte Schüki Kippar (Foto), Inhaberin des Ausbildungsbetriebes, die Wiedereröffnung ihres Friseursalons „Schüki Kippar“. Die Geschäftsräume wurden komplett renoviert und auch die Außenwerbung wurde erneuert. Schüki Kippar möchte ihr Team erweitern und sucht dringend neue Mitarbeiter. Der Salon hat montags bis freitags von 8 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet und ist telefonisch erreichbar unter...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.17
Überregionales
Foto: djd/LISTENER Sicherheitssysteme GmbH.

Kamp-Lintfort: Einbruch in Friseursalon - Zeugen gesucht!

Laut polizeilicher Information schlugen Unbekannte in der Zeit von Montag, 19 Uhr, bis Dienstag, 06.10 Uhr, die Schaufensterscheibe eines Friseursalons in einem Einkaufszentrum an der Moerser Straße ein. Sie erbeuteten Haarpflegeprodukte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de...

  • Moers
  • 28.06.17
WirtschaftAnzeige
foto thiele

Haar-Design Frickenstein jetzt an der Schulstraße

Nicole Frickenstein (re.) musste vor neun Jahren ihren Salon „Haar-Design-Frickenstein“ an der Wilhelmstraße aus persönlichen Gründen aufgeben. Jetzt startete die Friseurmeisterin noch einmal neu durch und feierte die Eröffnung ihres neuen Salons „Haar-Design-Frickenstein“ an der Schulstraße 33. „ Ich war in den letzten Jahren mobil als Friseurin unterwegs und es ist schon etwas ungewohnt wieder in einem Salon zu arbeiten, aber es macht mir großen Spaß“, erzählt Nicole Frickenstein, die von...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.01.17
Überregionales
Mensch und Tier das ist ganz klar, schätzt das volle dichte Haar... Fotos: Günther Schmitz (links) und Isabelle Feinen/Lokalkompass
76 Bilder

Foto der Woche: Du hast die Haare schön, Du hast die Haare schön...

Unser Foto der Woche wird eine ziemlich haarige Angelegenheit. Unsere Lokalkompass-Freundin Gudrun Wirbitzky aus Bochum hat sich als Thema 'Ich hab' die Haare schön' gewünscht. Jetzt freuen wir uns auf Perücken, gelungene und misslungene Frisuren, Besuche beim Barbier, verrückte Haartrachten bei Mensch und Tier... Immer Zeichen der Zeit Frisuren waren immer ein Ausdruck ihrer jeweiligen Zeit, standen für Rebellion oder politische Überzeugungen. Bereits die alten Ägypter wussten sich über...

  • 04.07.16
  •  12
  •  19
WirtschaftAnzeige

Friseur Schnittpunkt feiert 25- jähriges Jubiläum

Bereits im vergangenen Jahr bekam Claudia Drescher-Gropp (im Bild) den „Silbernen Meisterbrief“ durch den Obermeister der Friseurinnung überreicht. Jetzt feierte die Friseurmeisterin mit ihrem Team das 25- jährige Jubiläum ihres Salons „Schnittpunkt“ in Habinghorst. Claudia Drescher-Gropp begann 1982 in dem Salon von Alfons Klatte ihre Ausbildung und nahm schon währenddessen erfolgreich an etlichen Wettbewerben teil. 1990 machte sie die Meisterprüfung, und im März 1991 übernahm Claudia...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.03.16
WirtschaftAnzeige
Begrüßten jetzt den Neuzugang Marlene Abdourahamane (r.): Angelika Schäfer, Renate Adam und Sybille Kirsten Mootz.

Verstärkung für "Mootz-Hair"

Dortmund-Höchsten. Verstärkt hat sich das Team des Friseursalons „Mootz-Hair“ auf dem Höchsten. Inhaberin Sybille Kirsten Mootz konnte jetzt Marlene Abdourahamane im Salon an der Höchstener Straße 6 - 12 begrüßen. Der „Neuzugang“ ist spezialisiert auf moderne Frisuren und Strähnchen und ist - wie der Rest des Mitarbeiterteams - natürlich bestens ausgebildet. Im Salon „Mootz-Hair“ freuen sich Marlene Abdourahamane, Sybille Kirsten Mootz, Angelika Schäfer und Renate Adam auf Damen, Herren und...

  • Dortmund-Süd
  • 06.01.16
  •  1
WirtschaftAnzeige
Dagmar Thoma (r.) feierte mit Kunden, Freunden und Verwandschaft.

„Haare sind was Schönes!“ 30 Jahre Salon Dagmar Thoma am Kotthaushang

„Es ist doch herrlich hier - ich gehe jeden Morgen fröhlich pfeifend zur Arbeit!“ Begonnen hat alles 1966: „Am 1. April!“ Als Dagmar Thoma Lehrmädchen war, waren die Pilzköpfe in. 1984 hatte sie dann den Meisterbrief in der Tasche, übernahm den Friseursalon am Kotthaushang von ihrer Chefin Ruth Joswig: „Die Kunden habe ich behalten!“ Die sind ihr treu ergeben, denn wie „die Dagmar“ schneidet keine(r). Die Frisuren sind individuell: „Was auf den Kopf passt!“ Feste Termine sind teilweise...

  • Essen-Werden
  • 05.08.14
WirtschaftAnzeige

Gratishaarschnitt für Geburtstagskinder

Am morgigen Mittwoch, 9. Mai, eröffnet in Moers-Asberg der Friseursalon „Sibella Hairdesign“ mit einer pfiffigen Kundenaktion: Alle, die an diesem Tag Geburtstag haben, können sich in dem Meisterbetrieb auf der Bonifatiusstraße 89c bis Monatsende nach Terminabsprache ein Mal kostenlos die Haare schneiden lassen. „Mein Ziel war es von Anfang an, junge Leute auszubilden und neue Arbeitsplätze zu schaffen“, so die frischgebackene Salonbetreiberin. „Ganz wichtig ist es mir auch, unseren Kunden eine...

  • Moers
  • 08.05.12
  •  1
WirtschaftAnzeige

Haarmode an zwei Standorten // Kreativdirektorin der Friseurinnung geht neue Wege

Passend zum Karneval feierte der Salon B. Hülsmann seinen elften Geburtstag. Seitdem ist das Geschäft in Bewegung. Vor zwei Jahren zog das Geschäft zum Nussbaumweg 5 in Wambel. Und da der Salon so erfolgreich war, entschloss sich Inhaberin B. Hülsmann, mit einem Bio-Salon an der Hohen Straße 56a neue Wege zu gehen. Annemarie Heidasch leitet das neue Geschäft in der City. Auch in ihrer persönlichen Entwicklung kommt B. Hülsmann voran. Seit zwei Jahren ist sie Kreativdirektorin der...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.12
Ratgeber

Luxus oder Mogelpackung? Preis / Leistung beim Friseur

Wundern Sie sich auch darüber das in letzter Zeit überall neue Friseursalons entstehen? Die Branche muss boomen sollte man denken, das Gegenteil ist jedoch der Fall! Das Friseurhandwerk hat in den letzten Jahren deutlich an Umsatz verloren (von 2002 bis 2008 rund 18%) Jeder fünfte Beschäftigte verlor seinen Arbeitsplatz. Die Vielzahl der Arbeitssuchenden im Friseurhandwerk konnten auf Grund der schlechten Marktsituation kaum vermittelt werden und flüchteten in die Selbstständigkeit,...

  • Düsseldorf
  • 30.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.