Hans-Sachs-Haus

Beiträge zum Thema Hans-Sachs-Haus

LK-Gemeinschaft
Andrea Henze wird als neue Sozialdezernentin vorgeschlagen

ANDREA HENSE SOLL NEUE SOZIALDEZERNENTIN IN GELSENKIRCHEN WERDEN
Andrea Henze wird als neue Sozialdezernentin vorgeschlagen/Empfehlung der Findungskommission

Gelsenkirchen. Die vom Rat der Stadt eingesetzte Findungskommission unter Vorsitz von Oberbürgermeisterin Karin Welge hat sich im Bewerbungsverfahren um die Position des Vorstands für Arbeit und Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz nach Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber heute einstimmig auf einen Personalvorschlag verständigt. Dem Rat der Stadt soll in seiner Sitzung am 30. September 2021 Andrea Henze zur Wahl der neuen Beigeordneten und damit zur Nachfolgerin von Luidger...

  • Gelsenkirchen
  • 25.08.21
LK-Gemeinschaft
Sparkasse setzt Geldautomaten außer Betrieb

Sparkasse Gelsenkirchen
Sparkasse setzt zwei Geldautomaten außer Betrieb

Die Sparkasse verfügt in Gelsenkirchen mit derzeit 66 Geldautomaten über das dichteste SB-Netz in Gelsenkirchen. Aus Sicherheitsgründen wurden in den letzten Tagen zwei dieser Geldautomaten außer Betrieb gesetzt: im Hans-Sachs-Haus und im REWE-Markt Buer. Damit reagiert das Kreditinstitut auf die Sprengung eines Geldautomaten im Gelsenkirchener Norden vor zwei Wochen. Die Bargeldversorgung in diesen Stadtvierteln ist davon kaum betroffen: In der Hauptstelle bzw. in der Filiale Buer finden die...

  • Gelsenkirchen
  • 10.08.21
LK-Gemeinschaft
Aus dem Hans – Sachs – Haus: Corona: Weitere Lockerungen ab Freitag 11. Juni. 2021

Nächste Lockerungsstufe bereits Samstag in Aussicht
Aus dem Hans – Sachs – Haus: Corona: Weitere Lockerungen ab Freitag 11. Juni. 2021

Die Stadt Gelsenkirchen erreicht am Freitag, 11. Juni 2021, gemäß der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) die Stufe 2, da die Corona-Inzidenzzahlen sich dauerhaft unter 50 bewegen. Die jetzt erreichte Stufe 2 bedeutet Lockerungen in verschiedenen Bereichen.Gastronomie: Die Außengastronomie ist auch ohne negative Tests erlaubt. Die Innengastronomie darf geöffnet werden, wenn negative Tests vorliegen. Es gelten jeweils die Platzpflicht und die oben beschriebenen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.06.21
Politik
Das Foto zeigt die Wandergesellen Andreas Lipp, Johannes Böhm und Arthur Duttenhöfer im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Karin Welge. Foto: Stadt Gelsenkirchen
2 Bilder

Wandergesellen besuchen auf dem Weg durch Europa
Zimmerleute auf der Walz zu Gast in Gelsenkirchen

Gleich drei Wandergesellen, Zimmerleute auf der Walz, konnte Oberbürgermeisterin Karin Welge im Hans-Sachs-Haus begrüßen. Andreas Lipp, Johannes Böhm und Arthur Duttenhöfer sind bereits seit fast drei Jahren unterwegs und somit fast am Ende ihrer Gesellenwanderung angekommen. Unabhängig voneinander sind die drei in Freiburg, Rottweil und in der Nähe von Augsburg beheimateten Handwerker gestartet, bevor sich ihre Wege gekreuzt haben. Ihre Wanderjahre haben sie bis nach Irland, Schweden und...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.21
  • 1
Kultur
Der Fotograf Ekkehart Bussenius aus Gelsenkirchen-Ückendorf zeigt im OB-Dienstzimmer und Wartebereich seine Arbeit „Handlungsräume II“, die sich mit urbanen Landschaften und Vororten der Ruhrregion befasst. Fotos: Gerd Kaemper
5 Bilder

Kunstreihe im Hans-Sachs-Haus beginnt - später folgt Jannine Koch
OB art 1 zeigt Bussenius

Für die OB art im Hans-Sachs-Haus ist eine Entscheidung gefallen: Eine Jury wählte Ekkehart Bussenius und Jannine Koch aus Bewerbungen von 73 Kunstschaffenden aus Über 70 Künstlerinnen und Künstler sind dem Aufruf von Oberbürgermeisterin Karin Welge gefolgt, sich für eine Ausstellung im Hans-Sachs-Haus zu bewerben. Dort, nämlich in ihrem Dienstzimmer und dem angrenzenden Warte- und Flurbereich, bietet die Oberbürgermeisterin künftig die Möglichkeit, sechs Monate lang eine kleine, aber feine...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
  • 1
Kultur
Noch ziert ein Werk von Anton Stankowski die Wand hinter dem Schreibtisch von Oberbürgermeisterin Karin Welge, aber schon bald könnte dort das Werk eines aktuellen Gelsenkirchener Künstlers bzw. einer Künstlerin hängen und als Hingucker für die Besucher des Stadtoberhaupts fungieren.
2 Bilder

Oberbürgermeisterin Welge möchte Künstlern in ihren Räumlichkeiten ein Forum bieten
Kunst aus Gelsenkirchen im OB-Büro

Oberbürgermeisterin Karin Welge möchte der lokalen Szene der bildenden Kunst künftig ein Forum bieten und Arbeiten Gelsenkirchener Künstlerinnen und Künstler für jeweils sechs Monate in ihrem Dienstzimmer sowie im angrenzenden Warte- und Flurbereich im Hans-Sachs-Haus ausstellen. „Ich finde es spannend, wie lebendig und vielschichtig die Kulturszene in Gelsenkirchen ist. Gerne möchte ich Werke, die aktuell hier in Gelsenkirchen entstehen, im Blick haben und auch meinen Besucherinnen und...

  • Gelsenkirchen
  • 06.03.21
Politik
Sophie Malsch ist ab sofort neues ordentliches Mitglied in der SPD-Ratsfraktion.

Personalwechsel in der SPD-Ratsfraktion:
Sophie Malsch rückt in den Rat der Stadt nach. Günther neuer finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Sophie Malsch ist ab sofort neues ordentliches Mitglied in der SPD-Ratsfraktion. Das gaben die Gelsenkirchener Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in ihrer Fraktionssitzung am Montag bekannt. Malsch übernimmt das Mandat von Armin Bembennek, der aus beruflichen Gründen sein Amt als Stadtverordneter zurückgegeben hat, und vertritt damit den Wahlkreis Resse. Die 31-jährige Kauffrau für Büromanagement ist stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Gelsenkirchen-Resse und unter anderem...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.20
Blaulicht
Drei Demonstrationen begleitete die Gelsenkirchener Polizei am Samstag, 7. November, 2020.

Polizei Gelsenkirchen
Drei Demonstrationen in der Gelsenkirchener - Altstadt

Am Samstag, 07. November,2020 begleitete die Gelsenkirchener Polizei drei Demonstrationen in der Gelsenkirchener - Altstadt.  Alle verliefen ohne besondere Vorkommnisse. Zu Ingewahrsamnahmen oder Festnahmen kam es nicht. Straf- oder Ordnungswidrigkeits- verfahren mussten ebenfalls nicht eingeleitet werden. Gegen 11:00 Uhr begann die Standkundgebung der AfD mit dem Thema "Schluss mit dem Corona Lockdown. Grundrechte sofort wiederherstellen" vor dem Hans-Sachs-Haus an der Ebertstraße. In der...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.20
Politik
Mit Anne Heselhaus begrüßte Oberbürgermeister Frank Baranowski  bei ihrer Ernennung zur Beigeordneten „eine alte Bekannte“ zurück in Gelsenkirchen. Foto: Gerd Kaemper

Ehemalige Polizeipräsidentin kehrt nach Gelsenkirchen zurück
Anne Heselhaus kümmert sich um Jugend und Kultur

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat der neuen Beigeordneten für den Vorstandsbereich Kultur, Bildung, Jugend, Sport, und Integration, Anne Heselhaus, im Hans-Sachs-Haus ihre Ernennungsurkunde überreicht. Für die gebürtige Coesfelderin Anne Heselhaus ist es eine berufliche Rückkehr nach Gelsenkirchen: Fünf Jahre lang hatte sie hier als Polizeipräsidentin gewirkt und in dieser Funktion bereits eng mit der Stadtverwaltung zusammengearbeitet. 2014 führte der Weg nach Gelsenkirchen Im Sommer 2014...

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.20
LK-Gemeinschaft
Frank Baranowski Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen

Warum macht sich Malte Stuckmann nicht kundig?
Frank Baranowski verweist auf guten Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung

Zum wiederholten Mal stellt sich Oberbürgermeister Frank Baranowski die Frage, warum sich Malte Stuckmann nicht kundig macht. Baranowski: "Nachdem Herr Stuckmann im August öffentlich die Frage stellte, „wer genau aus der Gesundheitsbranche in diesem Krisenstab ist“ (zitiert aus Podcast Panapo, Folge 22) habe ich ihm angeboten, offene Fragen zu beantworten.Dieses Informationsangebot erneure ich und weite es auf Fragen auf, die die gesamte Stadtverwaltung betreffen. Denn auch dort scheint der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.20
LK-Gemeinschaft
 OB-Stichwahl: Vorbereitungen laufen ab sofort an

OB-Stichwahl: Vorbereitungen laufen ab sofort an
Wahlscheinstellen sind ab Dienstag geöffnet/ Auch Briefwahl wieder möglich

Die Kommunalwahlen 2020 gehen in Gelsenkirchen in die Verlängerung. Für die Wahl der Oberbürgermeisterin oder des Oberbürgermeisters der Stadt Gelsenkirchen ist eine Stichwahl erforderlich, da keine bzw. keiner der Kandidatinnen oder Kandidaten bei der Wahl am Sonntag, 13. September, mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereint hat. Die Wahlbenachrichtigungen behalten ihre Gültigkeit. Aber auch ohne Wahlbenachrichtigung können Wahlberechtigte wählen, wenn sie sich ausweisen können....

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.20
LK-Gemeinschaft
Wahlscheinstelle im Hans - Sachs - Haus

Briefwahl noch bis Freitag möglich
In den beiden Wahlscheinstellen in Buer Horster Straße gegen über dem Kunstmuseum und im Hans - Sachs - Haus

Am kommenden Sonntag, 13. September 2020, findet in Gelsenkirchen die Kommunalwahl statt. Die Wahlscheinstellen sind bereits seit Mitte August 2020 geöffnet. Noch bis zum Freitag vor der Wahl, 11. September 2020, gibt es bis 18:00 Uhr letztmalig die Möglichkeit, in den Wahlscheinstellen direkt zu wählen. Wählerinnen und Wählern verbleibt dann nur noch die Möglichkeit, am Wahlsonntag, 13. September 2020, in den Wahlräumen zu wählen. Die Wahlscheinstellen befinden sich an der Horster Straße 6 in...

  • Gelsenkirchen
  • 07.09.20
Reisen + Entdecken
Es gibt wieder Führungen im Hans-Sachs-Haus.

Hans-Sachs-Haus kann wieder besichtigt werden - auch Stadtrundfahrten
Touristische Angebote

Die ersten touristischen Angebote in Gelsenkirchen starten wieder. Nachdem die „Weiße Flotte“ ihre Linien- und Rundfahrten auf dem Rhein-Herne-Kanal ab Nordsternpark und dem Hafen Graf Bismarck wieder aufgenommen hat, bietet die Stadt ab Juli auch die Führungen durch das Hans-Sachs-Haus an. An jedem dritten Freitag im Monat bis Jahresende wird die stadtgeschichtliche Ausstellung präsentiert. Dabei steht die Führung in jedem Monat unter einem anderen Schwerpunktthema. Los geht es am 17. Juli um...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.20
Politik
Stadt Gelsenkirchen erhöht Ausbildungszahlen

Stadt Gelsenkirchen erhöht Ausbildungszahlen
Frank Baranowski: „Warum machen Sie sich nicht erst kundig?“

Die WAZ berichtet auf ihrem Online-Portal „WAZ.de“ am 27. Mai. 2020 über Forderungen aus der örtlichen CDU nach einer Erhöhung der Ausbildungsplätzen bei der Verwaltung und bei städtischen Beteiligungen. Hierzu Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Anstatt vorschnell an die Presse zu gehen, hätte ein Anruf bei mir oder der Personaldezernentin genügt, um in Erfahrung zu bringen, dass diese Forderung schon erfüllt war bevor sie von der CDU aufgestellt wurde. Bestes Beispiel: Die Stadtverwaltung...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Aus dem Hans-Sachs-Haus

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Corona-Hotline mit angepasster Erreichbarkeit 169-5000 weiterhin täglich erreichbar

Die Stadt Gelsenkirchen passt ihr Beratungsangebot den eingehenden Anrufen an. Das Referat Gesundheit registriert zwar weiterhin einen hohen Beratungsbedarf zu Themen rund um das Corona-Virus, allerdings wird das Angebot nicht zu allen Zeiten gleich stark nachgefragt. Die Corona-Virus-Hotline des Gesundheitsamtes ändert daher ihre Beratungszeiten und ist ab dem 01. Mai zu den folgenden Zeiten unter der Rufnummer 169-5000 für Bürgerinnen und Bürger aus Gelsenkirchen von Montag bis Freitag von...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.20
LK-Gemeinschaft
aus dem Hans - Sachs-Haus

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Jugendhilfe und Gleichstellungsstelle bitten Wohnungsgesellschaften um Hilfe im Kampf gegen häusliche Gewalt

Nachbarschaft als unschätzbares Frühwarnsystem und erste Hilfe vor OrtDas „zu Hause bleiben“ ist eine der wichtigsten Präventionsmaßnahmen in der Pandemie. Es wird leider aber auch für manche Frauen und Kinder zu einer ernstzunehmenden Gefahrenquelle. In einem gemeinsamen Appell bitten deshalb das Gelsenkirchener Jugendamt und die Gleichstellungsstelle alle Wohnungsgesellschaften ihre Mitarbeitenden aufzufordern Auffälligkeiten, die auf familiäre Gewalt schließen lassen, nachzugehen und direkt...

  • Gelsenkirchen
  • 15.04.20
LK-Gemeinschaft
Bildungsdezernentin Annette Berg wechselt zum Sozialpädagogischen Institut in Berlin (SPI)

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Bildungsdezernentin Annette Berg wechselt zum Sozialpädagogischen Institut in Berlin (SPI) Oberbürgermeister Frank Baranowski bedauert Weggang

Annette Berg, seit Herbst 2016 städtische Beigeordnete für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration wird ab dem 1. Oktober 2020 neue Direktorin des Sozialpädagogischen Instituts in Berlin. Über diese berufliche Veränderung hat sie heute Oberbürgermeister Frank Baranowski informiert. „Gerade in einer Zeit, in der die Bildungspolitik in Gelsenkirchen erheblichen Handlungsbedarf hat, ist der Weggang bedauerlich“, so Frank Baranowski, der gleichzeitig Annette Berg aber auch herzlich zu dieser...

  • Gelsenkirchen
  • 30.03.20
Politik
Das Hans-Sachs-Haus besticht nicht nur durch seine Klinker-Fassade, sondern auch durch sein Innenleben.

Abstimmung
Wo steht das schönste Rathaus in NRW?

Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen? Die Online-Abstimmung läuft seit dieser Woche auf der Internetseite des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Und Gelsenkirchen ist mit dem Hans-Sachs-Haus nominiert! Unter folgendem Link können sich alle Gelsenkirchener an der Online-Abstimmung beteiligen und für ihr Rathaus stark machen: mhkbg.nrw/rathaus-gelsenkirchen. Das Hans-Sachs-Haus vereint auf einzigartige Weise Historie und...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.20
LK-Gemeinschaft
Das schönste Rathaus

Abstimmung läuft zwei Wochen
Hans-Sachs-Haus nominiert als „schönstes Rathaus NRW“

Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen? Ab heute läuft die Online-Abstimmung auf der Internetseite des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Und Gelsenkirchen ist mit dem Hans-Sachs-Haus nominiert! Unter folgendem Link können sich alle Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener an der Online-Abstimmung beteiligen und für ihr Rathaus stark machen: www.mhkbg.nrw/rathaus-gelsenkirchen. Das Hans-Sachs-Haus vereint auf einzigartige...

  • Gelsenkirchen
  • 28.02.20
Kultur
Das 1912 eingeweihte Rathaus Buer im Gelsenkirchener Stadtnorden. Es entstanden über 100 Räume und 4 Sitzungssäle. Als erster Bürgermeister der einst noch eigenständigen Stadt "Buer in Westfalen" zog Dr. Carl Russell ein. 
1952/53 wurde der östliche Anbau hergestellt. 1988 wurde das westliche, alte Rathaus samt Turm unter Denkmalschutz gestellt.
Video 2 Bilder

Rathaus Buer: „Schönstes NRWs“!?
Voten für Gelsenkirchen

Das schönste Rathaus Nordrheins-Westfalens befindet sich natürlich in Gelsenkirchen-Buer – zumindest steht das für heimatverbundene Bueranerinnen und Bueraner ganz klar ausser Frage.   Nach der Vereinigung 1928 von Buer, Horst und Gelsenkirchen tagte zwar noch der Rat der Stadt bis 1961 überwiegend im Rathaus Buer. Mit der Stadt wuchs zudem auch das Rathaus, weshalb es in den 1950er Jahren sogar einen Anbau erhielt. Doch zum Sitz des Oberbürgermeisters wurde bereits das Hans-Sachs-Haus im Süden...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.20
Kultur
 Die Hausnummer 11 à la Stankowski prangt jetzt am Hans-Sachs-Haus.

Emaille-Schildern
Stankowskis Hausnummern

Die von dem Gelsenkirchener Künstler Anton Stankowski entworfenen Hausnummern zieren in einer von der Stadt Gelsenkirchen initiierten Neuauflage jetzt auch das Hans-Sachs-Haus. Das Gelsenkirchener Rathaus an der Ebertstraße 11 ist nun mit zwei der quadratischen bunten Emaille-Schilder gekennzeichnet, die Hausnummer 11 ist weithin für Besucher sichtbar. Damit schließt sich in gewisser Weise ein Kreis. Denn bereits in den 1920er-Jahren wirkte der Grafiker und Künstler Anton Stankowski beim Bau...

  • Gelsenkirchen
  • 17.02.20
LK-Gemeinschaft
Aus dem Hans - Sachs - Haus

Stadtkämmerin Karin Welge: „Einnahmen und Kosten wiegen einander auf“
Gelsenkirchen will auf Vergnügungssteuer bei Tanzveranstaltungen verzichten

Gute Nachrichten hatte Stadtkämmerin Karin Welge in der Sitzung des Haupt-, Finanz-, Beteiligungs- und Personalausschusses am Donnerstag (6. Februar 2020) für Norman Mücke. Der Betreiber des LED Diskothek an der Grothusstraße hatte dem Ausschuss eine Anregung nach § 24 Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen übermittelt und darin um eine Änderung der Vergnügungssteuersatzung gebeten. Die Politik möge doch darüber nachdenken, so der Wunsch des persönlich anwesenden Gastronomen, gerade...

  • Gelsenkirchen
  • 11.02.20
Ratgeber
Das Autofahren ist nicht nur bei Schülern ein großes Hobby und die meisten Jungen können gar nicht schnell genug ihren Führerschein machen. Aber was passiert, wenn beim Autofahren Alkohol ins Spiel kommt? Foto: Gerd Kaemper
3 Bilder

Suchtpräventionstag für Schüler
Was bewirkt eine Sucht?

 Wie gefährlich sind Alkohol, Nikotin, Legal Highs und Cannabis für den Körper? Um Fragen wie diese ging es beim „Suchtpräventionstag“, zu dem das Team Jugendschutz des städtischen Referats Kinder, Jugend und Familien in Kooperation mit dem Gesundheitsamt, der Koordinierungsstelle Gesundheitsplanung und dem Kontaktcentrum Gelsenkirchen eingeladen hatte. Ganze Schulklassen fanden den Weg ins Hans-Sachs-Haus, um sich an verschiedenen Aktionspunkten zu informieren, was durch die Einnahme von...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.20
LK-Gemeinschaft
Suchtpräventionstag für Schüler im Hans-Sachs-Haus

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Suchtpräventionstag für Schüler im Hans-Sachs-Haus

 Wie gefährlich sind Alkohol, Nikotin, Legal Highs und Cannabis für den Körper? Um Fragen wie diese soll es beim „Suchtpräventionstag“ gehen, zu dem das Team Jugendschutz des städtischen Referats Kinder, Jugend und Familien in Kooperation mit dem Gesundheitsamt, der Koordinierungsstelle Gesundheitsplanung und dem Kontaktcentrum Gelsenkirchen in diesem Jahr erstmalig einlädt. Zielgruppe sind Gelsenkirchener Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8. Im Mittelpunkt des Suchtpräventionstages...

  • Gelsenkirchen
  • 27.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.