Herten

Beiträge zum Thema Herten

LK-Gemeinschaft
Jörg Bauditz (2. Vorsitzender r4c), Dana Swillims (Lehrerin), Sara Zimni (Schulsozialarbeiterin) und Jörg Marquardt (1. Vorsitzender r4c) bei der Übergabe des symbolischen Schecks.

Achtenbeckschule in Herten bekommt große Spende
Reiten ist Therapie

Die Achtenbeckschule ist eine Förderschule der Stadt Herten mit den Förderschwerpunkten "Lernen", "Sprache" und "emotionale und soziale Entwicklung" in Herten. Jetzt hat der Lauf- und Spendensammelverein running4charity e.V. einen Betrag von 2.422,50 Euro an den Förderverein der Achtenbeckschule in Herten gespendet. Ein besonderes Angebot mit vielfältigem Lernpotential ist eine Reit-AG in Kooperation mit dem örtlichen Reitverein (Integrativer Reitverein Ried e.V.). Im Umgang mit dem Partner...

  • Herten
  • 14.07.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Bereich "Hilfen bei Pflegebedürftigkeit in Einrichtungen" nur eingeschränkt erreichbar

Die Elektrosanierung in der Kreisverwaltung schreitet voran, ab Montag wird ein Teil des Erdgeschosses für den Austausch der Strom-Unterverteilung für eine Woche vom Netz genommen. Das hat zur Folge, dass der Bereich "Hilfen bei Pflegebedürftigkeit in Einrichtungen" von Montag, 15., bis Freitag, 19. Juli nur sehr eingeschränkt persönlich oder telefonisch erreichbar sein wird. Faxe und E-Mails für fristwahrende Mitteilungen sind von den Einschränkungen nicht betroffen, diese erreichen die...

  • Recklinghausen
  • 11.07.19
Ratgeber
In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit.

Erste Hilfe für die Seele
Notfallseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr da sind. Um weiterhin ein verlässliches Begleitungsangebot machen zu können, braucht die Notfallseelsorge...

  • Dorsten
  • 09.07.19
Ratgeber

Geschwindigkeitskontrollen vom vom 8. bis zum 14. Juli

Hier blitzt der Kreis in der Woche von Montag, 8., bis Sonntag, 14. Juli:   Mobile GeschwindigkeitsmessungenMontag: Datteln Westring Hagemer Kirchweg Dahlstraße Dienstag: Waltrop Bahnhofstraße Egelmeer Dortmunder Straße Taeglichsbeckstraße Hafenstraße Oer-Erkenschwick Holtgarde Klein-Erkenschwicker-Straße Moselstraße Schillerstraße Ludwigstraße Mittwoch: Datteln Böckenheckstraße Türkenort Friedrich-Ebert-Straße Hochfeld Dortmunder...

  • Recklinghausen
  • 08.07.19
Kultur

Sechs Schülerinnen und Schüler kannten sich am besten in Europa aus
Europaquiz: Gewinner-Teams fahren nach Arras

Wo hat die Europäische Zentralbank ihren Sitz? Und wie heißt eigentlich der nördlichste Punkt Europas? Insgesamt 60 Fragen galt es beim alljährlichen Europaquiz im Glashaus zu beantworten. In kleinen Gruppen „kämpften“ rund 90 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Herten, der Willy-Brandt-Realschule und der Erich-Klausener-Realschule Ende Juni um die begehrte Reise in die Partnerstadt Arras. Ein Helferteam der Arras-Freunde Herten sorgte im Glashaus für die schnelle Auswertung...

  • Herten
  • 07.07.19
Politik

Herten feiert wieder Interkulturelle Woche

 Wir leben in einem Einwanderungsland, unsere Gesellschaft hat sich an ein interkulturell vielfältiges Zusammenleben gewöhnt. Ohne Zuwanderung hätte Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten nicht den heutigen Wohlstand erreicht, Generationen von Migrantinnen und Migranten haben entscheidend dazu beigetragen. Auch in Zukunft werden wir weiter Zuwanderung erleben. "Das Ruhrgebiet ist eine Region, die seit Beginn der Industrialisierung Einwanderung und Integration erlebt und gelebt hat. Dabei...

  • Herten
  • 06.07.19
Politik

Bürgerbeteiligung zum neuen „Forum Herten“ am 11. Juli

Die Bagger sind da und reißen das alte Herten-Forum ab. Um jetzt den Weg zum neuen „Forum Herten“ zusammen zu gehen, lädt die Stadt Herten zu einer öffentlichen Präsentation und Planungserörterung des neuen Einzelhandels- und Dienstleistungszentrums in der Innenstadt ein. Interessierte können sich am Donnerstag, 11.Juli, um 18.30 Uhr im Glashaus an der Hermannstraße 16 informieren. Im Rahmen eines ersten Plankonzepts soll ein offenes und gestalterisch ansprechendes Einzelhandels- und...

  • Herten
  • 06.07.19
Natur + Garten
Die Landwirte im Vest ernten das Getreides.

Getreideernte im Kreis Recklinghausen steht kurz bevor

In diesen Tagen rücken die Landwirte im Vest zur Ernte der Wintergerste aus, die den jährlichen Erntereigen eröffnet. In den Tagen der Ernte sind die Landwirte rund um die Uhr mit ihren modernen Maschinen im Einsatz. Nach der Wintergerste folgen Hafer, Weizen, Roggen, Triticale (eine Kreuzung aus Weizen und Roggen), Raps sowie der Mais. Die Getreideernte dauert bis Anfang August, die Maisernte findet in den Monaten Oktober und November statt. Das oberste Ziel der Ernte ist es die...

  • Recklinghausen
  • 05.07.19
Politik
Der Hertener Bürgermeister Fred Toplak, Herta Geschäftsführer Hubert Stücke, Referent Prof. Dr. Bernd Kriegesmann und Christoph Tesche, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen gemeinsam beim letzten Unternehmertreffen.Foto: ST

Innovationen und Chancen für Herten
Unternehmertreffen sich

 Kürzlich begrüßte Bürgermeister Fred Toplak rund 120 geladene Gäste zum Unternehmertreffen bei der Firma Herta. Das Thema: „Innovation und Chancen“. "Für mich ist es wichtig die Unternehmen im Prozess des Wandels zu unterstützen", so Fred Toplak. "Daher haben wir uns speziell auch als Veranstaltungsort die Firma Herta ausgesucht – um Solidarität in Zeiten der Veränderung zu zeigen", fuhr der Hertener Bürgermeister fort. Anschließend daran erzählte Herta Geschäftsführer Hubert Stücke über...

  • Herten
  • 04.07.19
Ratgeber

Digital- HelferInnen unterstützen Repaircafe Herten
„Jetzt helfen die auch noch beim Handy und dem Internet“

Das ehrenamtlichen Helferteam des Repaircafes Herten steht am Samstag, 6. Juli, in der Zeit von 14- 17 Uhr wieder an der Thomaskirche in Westerholt (Langenbochumerstrasse 435) für jedermann zur Verfügung. Zum ersten Mal gibt es, neben den bewährten Elektro-, Computer-, Fahrrad-, Näh- und dem Tisch für Sonstiges, dieses mal auch einen Tisch der Digital- HelferInnen des Digi Qaurtiers vom Kreis Recklinghausen. Hier bieten die Digital HerlferInnen älteren Menschen Hilfe bei der Bedienung und...

  • Herten
  • 03.07.19
Kultur
29 Bilder

Fotos: ExtraSchicht in Herten

Musik, Vorträge, Ausstellungen, Illuminationen - die ExtraSchicht machte in Herten auf den beiden ehemaligen Zechengeländen Ewald und Schlägel & Eisen Halt und lockte Tausende an die Spielorte. So richtig voll wurde es erst abends, als die Temperaturen ein gemäßigter waren. Fotos: Sara Drees

  • Herten
  • 01.07.19
Ratgeber

Geschwindigkeitskontrollen vom vom 1. bis zum 7. Juli

Hier blitzt der Kreis in der Woche von Montag, 1., bis Sonntag, 7. Juli . Mobile Geschwindigkeitsmessungen Montag: Oer-Erkenschwick Klein-Erkenschwicker-Straße Ewaldstraße Ludwigstraße Kiesenfeldweg Stimbergstraße Dienstag: Waltrop Hafenstraße Sydowstraße Brambauerstraße Unterlipper Straße Dortmunder Straße Mittwoch: Datteln Böckenheckstraße Türkenort Friedrich-Ebert-Straße Castroper Straße Dortmunder...

  • Recklinghausen
  • 01.07.19
Politik
6 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke! ,
Mein Wochenrückblick für die KW26

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, strahlender Sonnenschein – die Sommerhitze ist da! Wichtig ist: viel trinken! Lassen Sie keine Kinder und Haustiere im geparkten Auto zurück. Nicht, dass man es nicht schon dutzende Male im Internet gelesen hätte, aber offensichtlich ist es nötig, immer wieder daran zu erinnern. Allen, die trotz großer Hitze und ohne Klimatisierung – an welcher Stelle auch immer - ihren Job machen, gilt an dieser Stelle mein besonderer...

  • Herten
  • 30.06.19
Ratgeber

Tiefgarage Marktplatz Herten: Ab 1. Juli müssen Parkscheine gezogen werden

Zum 1. Juli müssen sich Nutzerinnen und Nutzer der Tiefgarage Marktplatz in der Hertener Innenstadt auf Veränderungen einstellen. Das bisherige Schrankensystem wurde abgebaut und durch zwei Parkscheinautomaten abgelöst. Die Stadt Herten bewirtschaftet die Tiefgarage ab diesem Zeitpunkt wieder selbst im Rahmen ihres Betriebes gewerblicher Art und übernimmt die Parkraumüberwachung mittels Ordnungskräften. Die Tiefgarage am Marktplatz ist ab 1. Juli 2019 montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr...

  • Herten
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt
Offene Türen im Caritas-Kinderland.jpg Tanja Just, Brigitte Zank, Ingelore Hufnagel, Claudia Müller, Ilona Kunze und Anette Joachimsmeier öffnen die Türen des Caritas-Kinderlandes zum großen Jubiläumsverkauf.

15 Jahre Caritas-Kinderland in Herten

 Seit 15 Jahren gibt es das Caritas-Kinderland mittlerweile. Seine Anfänge hat der Laden, in dem Familien mit geringem Einkommen alles, was man zum täglichen Leben als Familie braucht, auf der Scherlebecker Straße 257. 30 Quadratmeter war das damalige Ladenlokal groß. Heute sind es über 200 und das Geschäft, das 2006 in die Räume auf der Ewaldstraße 97 umgezogen ist, ist trotzdem bis unter die Decke mit Regalen gefüllt. Längst gehört auch Erwachsenenkleidung zum Angebot und deshalb steht...

  • Herten
  • 27.06.19
Natur + Garten
Die Jury begutachtet einen Vorgarten.

Endspurt beim Hertener Vorgarten-Wettbewerb

Noch bleibt ein wenig Zeit, um die Blütenpracht vor der eigenen Haustür zu fotografieren und so am Vorgarten-Wettbewerb in Hassel, Westerholt und Bertlich teilzunehmen. Aber jetzt ist Endspurt für den dritten Vorgartenwettbewerb im energielabor.ruhr. Auf die Gewinnerin oder den Gewinner warten tolle Preise. Einsendeschluss ist am Montag, 30. Juni. Teilnehmen können alle, die im Projektgebiet Hassel.Westerholt.Bertlich der Nachbarstädte Gelsenkirchen und Herten einen Vorgarten pflegen....

  • Herten
  • 27.06.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Care-Paket für die Hertener Rosa-Parks-Schule

Vor 70 Jahren begann die Rettung von West-Berlin durch die „Luftbrücke“ (Airlift). Die West-Alliierten versorgten vom 24. Juni 1948 bis zum 12. Mai 1949 die eingeschlossene Stadthälfte und retteten so die Bevölkerung vor dem Hungertod. Die sowjetische Besatzungsmacht hatte damals alle Land- und Wasserwege während der Berlin-Blockade gesperrt. Zu diesem Jubiläum konzipierte die US-Botschaft in Kooperation mit dem AlliiertenMuseum in Berlin und CARE Deutschland ein Projekt, um mit einem...

  • Herten
  • 26.06.19
Kultur
Meister-Fotograf Peter Kallwitz hat im vergangenen Jahr zwei Models in Herten bei der ExtraSchicht fotografiert. Amelie Schwichlinski ist eines davon. Jetzt werden die Bilder in der Rasenhängebank der ehemaligen Zeche Ewald ausgestellt.
2 Bilder

Herten präsentiert sich bei der ExtraSchicht von seiner besten Seite

Musik, Vorträge, Ausstellungen - einfach Herten par excellence. Die ExtraSchicht macht wieder in unserer Stadt Halt und präsentiert am Samstag, 29. Juni, auf den beiden ehemaligen Zechengeländen Ewald und Schlägel & Eisen ab 18 Uhr ein üppiges Programm. Tickets sind im Vorverkauf für 17 Euro und ermäßigt für 14 Euro erhältlich. "Die Extraschicht an zwei so besonderen Orten präsentieren zu können, ist immer wieder etwas Besonderes", so Peter Brautmeier, Fachbereichsleiter Jugend, Schule...

  • Herten
  • 26.06.19
Politik

Bagger kreisen am Forum

Das ging fix: Weite Teile des Gebäudes am Forum konnten in der vergangenen Woche schnell abgerissen werden. Während dessen laufen die Abstimmungen zwischen der Verwaltung und dem Investor weiter. Aktuell wird der Bauantrag erstellt, damit dieser voraussichtlich im Dezember eingereicht werden kann. Die voraussichtliche Eröffnung des neuen Einkaufszentrums ist für das zweite oder dritte Quartal 2021 geplant.

  • Herten
  • 25.06.19
Politik
Landrat Cay Süberkrüb (vo., l.) und Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer der Phoenix development GmbH (vo., r.) unterzeichnen den Mietvertrag für das Jobcenter in Herten im neuen Einkaufs- und Dienstleistungszentrum im Beisein von (hi., v.l.) Kreis-Mitarbeiterin Marion Winkler (Fachdienst Immobilienangelegenheiten), Jobcenter-Leiter Dominik Schad und Phoenix-Justiziarin Brigitte Martinik.

Mietvertrag für die neue Jobcenter-Bezirksstelle in Herten ist unterzeichnet

Bleiben die Bauarbeiten im Zeitplan, wird das Jobcenter Kreis Recklinghausen voraussichtlich Mitte 2021 mit der Bezirksstelle in Herten die neuen Räumlichkeiten im „Haus der sozialen Leistungen“ beziehen. Am Dienstag unterzeichneten Landrat Cay Süberkrüb und Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer der Phoenix development GmbH, mit Jobcenter-Leiter Dominik Schad den Mietvertrag für die Büroflächen im neuen Einkaufs- und Dienstleistungszentrum in der Hertener Innenstadt. "Damit schaffen wir...

  • Herten
  • 21.06.19
LK-Gemeinschaft

Treffen nach 40 Jahren

Zum 40-jährigen Klassentreffen der Klasse von 1979 der Glückaufschule in Bertlich hatte Organisatorin Sabine Neumann unter Mithilfe von Frank Drochtert in die Gaststätte Fusek geladen und 25 ehemalige Mitschüler kamen. Auch die Parallelklasse war da und so ergab sich ein bunter, lustiger Abend, bei dem eine Menge geklönt wurde.

  • Herten
  • 19.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Kartoffelplätzchen sorgen für Ansturm

Beim Knollenabend am Caritas-Zentrum Franz von Assisi nahm die Schlange kein Ende. Die Helfer um Bernd Raspel, Fachbereichsleiter Leben im Alter, hatten alle Hände voll zu tun. Rund 850 Reibekuchen gingen bei der Veranstaltung über die Theke. Ob mit Apfelmus in fein oder grob oder mit Lachs, die Reibekuchen kamen aus der Pfanne und hatten keine Chance kalt zu werden, da waren sie schon verkauft. „Es war alles sehr gut organisiert, so dass das Backen und der Verkauf reibungslos und zügig...

  • Herten
  • 19.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.