Alles zum Thema Insekten

Beiträge zum Thema Insekten

Natur + Garten
28 Bilder

Zu Besuch auf einer Schmetterlingsfarm - Tassenheide auf Usedom

Auf meinen Kurztrip an die Ostseeküste hatte ich Gelegenheit in Tassenheide auf der Insel Usedom die größte Schmetterlingsfarm Europas zu besuchen. Es gehörte viel Geduld dazu die sehr lebhaften Schmetterlinge ins Bild zu bekommen. Neben den Schmetterlingen sind seit März 2013 auch geheimnisvolle Insekten und Spinnen zu bestaunen. In Verbindung mit einem Urlaub auf Usedom eine tolle Sache mal rein zu schnuppern Näheres unter www.schmetterlingsfarm.de alle Bilder © hefried

  • Essen-Steele
  • 21.07.13
  •  5
Natur + Garten
12 Bilder

Tiere im Wald

Als ich letztes Wochenende im Wald, am nah gelegenen Bach, der Niers unterwegs war, entdeckte ich diese kleinen Krabeltiere. Oftmals fährt man diese Strecken mit dem Rad durch den Wald und übersieht vor lauter Bäumen das eigentliche Leben im Wald. Ich beschloss daher doch mal ein paar Nahaufnahmen zu machen

  • Düsseldorf
  • 21.07.13
  •  1
Natur + Garten
4 Bilder

Experten gefragt!

Unbekannte Begegnung der 3.Art Welcher Entomologe ( Insektenfachmann ) kann mir bei dem Flumpi helfen und es bestimmen. Ich habe so ein Tier noch nie gesehen. Es kann fliegen, springen und beißt nicht. Es hat ( leider auf den Fotos nicht sichtbar) grüne Augen, riesige Ohren und ein ganz komisches Maul. Größe ca. 1 cm. Hat jemand eine Ahnung ?

  • Oberhausen
  • 06.07.13
  •  4
Natur + Garten
20 Bilder

Wieder einmal ein Spaziergang durch die Natur, bei dem ich zum Schluss sehr nass geworden bin

Eine Palette von Fotos, die ich bei meinem Spaziergang vor drei Tagen, mitgebracht habe. Natürlich darf auch der Mohn wieder nicht fehlen. Schaut mal Foto 5 genau an, sieht diese Hummel nicht seltsam aus? Ein wenig bedrohlich, finde ich. Sie hebt auch noch ein Bein, als wollte sie grüßen oder drohen, wer weiß? Auffällig war auch, das so viele kleine schwarze Käfer auf den Blüten saßen. Warum.....das weiß ich leider nicht.

  • Unna
  • 30.06.13
  •  25
Natur + Garten
14 Bilder

Insekten (Makro)...

alle Fotos FREIHAND fotografiert und nicht bearbeitet ! Da es sich um lebende Tiere handelt, bleiben BEWEGUNGSUNSCHÄRFEN natürlich nicht aus! Nun Kommentiert doch mal das SCHÖNSTE Foto. Viel Spaß :-)

  • Lünen
  • 26.06.13
  •  19
Natur + Garten
Nashornkäfer mit dem typischen Horn auf dem Kopf aber nur bei männlichen Käfer.
8 Bilder

Achtung ! Riesen-Käfer unterwegs.

Als ich am Samstag gemütlich auf meiner Terrasse saß und die abendliche Stille genoss, brummte etwas Großes an meinem Kopf vorbei und landete unsanft auf dem Boden. Es war ein etwa vier Zentimeter großer Käfer. der etwas unglücklich auf dem Rücken gelandet war. Ein mir wohlbekannter Nashornkäfer. Da es ein Weibchen war setzte ich es auf den Komposthaufen und es grub sich wie ein kleiner Maulwurf ein und war innerhalb einer Minute von der Oberfläche verschwunden. Neben dem Hirschkäfer...

  • Essen-West
  • 23.06.13
  •  7
Natur + Garten
Sarah und Leon sind fasziniert von der Stabheuschrecker, die auf den ersten Blick wie ein Blatt aussieht. Dieses und andere Tiere haben zurzeit ein Zuhause gefunden in dem städtischen Familienzentrum Schloss Einstein.
11 Bilder

"Tierisches Theater" in Schloss Einstein

Wer an diesen Tagen das städtische Familienzentrum Schloss Einstein besucht, der wird schon auf dem Weg dorthin von großen silbernen Spinnen begrüßt, die auf dem Gelände enstpannt vom Baum hängen. Und auch in den Räumen wimmelt es nur so von tierischen Freunden. Monatelang hatten die Kinder unter anderem mit Künstlerin Martina Schulte alles rund um die Tierwelt gebastelt. Aber auch Lebendiges ist dort zu finden. Gestern wurde den Eltern das „Tiersiche Theater präsentiert. Heuschrecken,...

  • Iserlohn
  • 23.06.13
Natur + Garten
45 Bilder

Natur kann so schön sein...

... und besonders direkt vor unserer Haustür. Mutter Natur hat so wundervolle Geschöpfe erschaffen, so farbenfroh und mit unzähligen Mustern, wo hatte sie nur diese Vorlagen her???

  • Iserlohn
  • 16.06.13
Natur + Garten
14 Bilder

Libellen und anderes Getier. Die Makro Saison ist eröffnet.

Die Zeit ist reif um auf Makrojagd zu gehen. Libellen Schmetterlinge und co schwirren wieder umher, und wir jagen sie mit der Kamera. Ob C-falter,Bläuling, Schnaken, Skorpionsfliege , Bienen beim Wassertrinken und der Vierfleck werden auf den Chip gebannt. Dabei kann man schon mal nasse Füsse bekommen ;) Aber was solls der Sommer ist zu kurz, in 6 Monaten ist ja schon wieder Weihnachten ........lol Aber wenn es die Zeit zuläßt nehmen wir, ich und meine bessere häfte auch gerne mal die...

  • Essen-Nord
  • 11.06.13
  •  12
Natur + Garten
Viele Raupen haben sich verpuppt, die Bäume sind mit einer weißen Schicht überzogen.
5 Bilder

Kleine Raupen sind keine Gefahr

Bäume und Büsche haben das große Krabbeln. Die Raupen sind los! Bürger machen sich Sorgen, dass der Eichenprozessionsspinner am Werk ist. Die Abteilung Stadtgrün gibt Entwarnung. "Einen Befall mit Eichenprozessionsspinnern haben wir nicht festgestellt", sagt Hans-Rudolf Tintelott von der Abteilung Stadtgrün bei der Stadt Lünen. Der Nachwuchs von harmlosen Gespinstmotten ist es, der vor allem im Bereich der Lippe aktiv ist. Der Kreis Unna infomierte schon vor Wochen darüber. Besorgte Anrufe...

  • Lünen
  • 10.06.13
Kultur
21 Bilder

Seltener Anblick - Insektenvielfalt in der Rathaus Galerie

Schmetterlinge, Raupen und andere Insekten sind derzeit (bis Freitag, 14. Juni) in der Rathaus Galerie am Porscheplatz zu sehen. In einem Pavillon kann man sich die Farbenpracht und die filigranen Muster der Schmetterlinge (wie hier der Himmelsfalter) anschauen. Und in vielen Schaukästen gibt es jede Menge tierische Schätze zu entdecken (wie beispielsweise die Gespenstschrecke). Die Besucher können sich auf 25 Schmetterlinge, 25 Käfer, 20 Heuschrecken und einige Insekten mehr freuen. Die...

  • Essen-Süd
  • 05.06.13
Kultur
Jan Pröhl spielt (nicht nur) "Die Wanze". Foto: Martin  Kaufhold

Im Reich der Insekten: Drei Fragen an Jan Pröhl zu "Die Wanze"

Am kommenden Freitag läuft Die Wanze in der Box am Theaterplatz. Jan Pröhl spielt alle Figuren und erzählt, auf was sich das Publikum freuen darf. 1. Was genau ist eigentlich Die Wanze? Die Wanze ist ein Käfer, im Reich der Insekten, ein Privatdetektiv, ein Schnüffler, für Kinder geschrieben. Es ist ein Insektenkrimi, ein ernstgemeinter Krimi, der sich an den Klassikern des Detektivromans orientiert. Philip Marlowe ist das große Vorbild, würde ich mal behaupten. Warum die Hauptfigur aber...

  • Essen-Süd
  • 15.05.13
Kultur
Das Feldzelt mit dem Insektenlabor. Foto: Krusebild
19 Bilder

Jan Fabre in der Kunsthalle - Fotostrecke zur Ruhrfestspielausstellung

Zum ersten Mal präsentiert Jan Fabre in einer Übersichtsausstellung in der Recklinghäuser Kunsthalle den Teil seines Frühwerks aus den Jahren 1975 bis 1979, der sich mit dem Thema Insekten beschäftigt und richtungweisend für sein weiteres Kunstschaffens war. Die Ausstellung erzählt von der leidenschaftlichen Faszination Jan Fabres für Insekten und Spinnen, die den Anfang seines Œuvres markieren und sich bis heute wie ein roter Faden durch sein Gesamtwerk zieht. Fabre nähert sich dem Thema...

  • Recklinghausen
  • 19.04.13
Natur + Garten
24 Bilder

Endlich angekommen: Frühling 2013

Bevor wir nun Aprilwetter haben - entsprechend des Monats - habe ich am Sonntag, 7.4., doch den Frühling beim Gartenhobby genossen und auch noch in der letzten Woche einige Aufnahmen mit der Kamera gemacht. Freut Euch mit mir. Wenn die Natur den Regen aufgesogen hat und die Sonne wieder lacht, strahlen wir mit ihr um die Wette!

  • Weeze
  • 13.04.13
  •  2
Natur + Garten
Hiltrud Buddemeier, Heinrich Schiwietz, Annelie Lochner und Benno Langner mit einem Teil der Gehölze, die Samstag gegen eine Schutzgebühr abgegeben werden. Foto: Detlef Erler

Gehölze helfen Schmetterlingen und Vögeln

„Solange der Vorrat reicht“, sagt Hiltrud Buddemeier vom Bund für Umwelt und Naturschutz. Sie und ihre Mitstreiter haben auch in diesem Jahr Beeren- und Blütensträucher bestellt, die gegen eine Schutzgebühr an Gartenfreunde abgegeben werden. 400 Stück wurden gestern angeliefert. „Da müsste eigentlich für jeden Garten das Passende dabei sein“, vermutet die Naturschützerin. Abgegeben werden die Gehölze am Samstag (23. März), von 10 bis 13 Uhr im BUND-Garten am Juri-Gerus-Weg, direkt neben...

  • Herne
  • 19.03.13
Ratgeber

Insekten essen... Guten Appetit !!! Diesmal Heuschrecken...

­ Liebe Leser, als kleiner Bürgerreporter nehme ich mir ja auch mal die Zeit was verrücktes/ Außergewöhnliches/ Ekeliges usw vor und diesmal war ich im MONGO'S RESTAURANT DUISBURG-INNENHAFEN und habe folgendes auf mich genommen. Diesmal Heuschrecken essen... Das Restaurant bietete in den letzten Wochen als Vorspeise verschiedene Arten von Insekten an die ich dann alle nach und nach probierte und mich wunderte wirklich das ich das wirklich ekelige aussehende gessen hatte und es auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.13
Ratgeber

Insekten essen !!! Guten Appetit !!!

Liebe Leser, als kleiner Bürgerreporter nehme ich mir ja auch mal die Zeit was verrücktes/ Außergewöhnliches/ Ekeliges usw vor und diesmal war ich im MONGO'S RESTAURANT DUISBURG-INNENHAFEN und habe folgendes auf mich genommen. Das Restaurant bietete in den letzten Wochen als Vorspeise verschiedene Arten von Insekten an die ich dann alle nach und nach probierte und mich wunderte wirklich das ich das wirklich ekelige aussehende gessen hatte und es auch teilweise gut vom Geschmack her...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.13
  •  1
Kultur
Silke Leidecker mit einem "Prototypen" des fertigen Buches. Nebenbei ist die 44-Jährige auch Bürgerreporterin im Lokalkompass.
3 Bilder

Ein Elfen-Abenteuer im eigenen Garten

Nicht jeder hat eine kleine Elfe im Garten. Oder eventuell doch? Vielleicht muss man nur mal ganz genau hinschauen – so wie Silke Leidecker. In ihrem ersten Kinderbuch erzählt sie die Geschichte von der Elfe Gwen. Und diese kleine Elfe ist voller Tatendrang. Denn was sie plötzlich im Garten mitbekommt, gefällt ihr gar nicht. Da muss Sie einfach handeln... Ausgedacht hat sich dieses bunte Abenteuer die Bergkamenerin Silke Leidecker. Auch die passenden Bilder stammen aus ihrer Feder, eine...

  • Lünen
  • 14.12.12
  •  7
Natur + Garten
4 Bilder

Ungebetene Gäste

Ein gerissener Gurt an der Rolllade zwang mich zu der dreckigen und unangenehmen Arbeit den Rollladenkasten zu öffnen. So konnte ich gleich 2 Wespennester sehen. So sehr ich auch eine Scheu vor den Wespen habe, ihre Bauten sind reine Kunstwerke. Fast zu schade um sie zu zerstören. Jetzt habe ich immer noch 3 Kästen, die sich die Plagegeister für ihre Aufzucht ausgesucht hatten. Ein wirksames Mittel um die Biester dauerhaft und wirksam zu vertreiben gibt es nicht bzw. habe ich noch nicht...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.11.12
  •  7
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Für wilde Bienen

NaturFreunde-Familiengruppe baut ein Insektenhotel Mit knapp 20 Erwachsenen und Kindern machten wir uns an diesem etwas verregneten Samstag vormittag ans Werk, um etwas praktisch für den Naturschutz zu tun: ein Insektenhotel sollte Wildbienen, Schlupfwespen, Ohrenkneifern, Hummeln oder anderen nützlichen Insekten Nistmöglichkeiten am Naturfreundehaus bieten. Und für alle gab es was zu tun: Bretter zurechtsägen und schleifen, den Kasten zusammen bauen, Pfosten ins Erdreich einschlagen,...

  • Düsseldorf
  • 08.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.