Karnaper Straße

Beiträge zum Thema Karnaper Straße

Blaulicht
Womöglich sind beide Personen der "Trinkerszene" zugehörig und halten sich des Öfteren am Marktplatz in Gelsenkirchen-Horst oder an der Haltestelle Buerer Straße in Gelsenkirchen-Horst auf.

Pressemitteilung der Polizei Essen
Räuberischer Diebstahl in Lebensmittelgeschäft in Essen- Karnap. *** Zwei mutmaßliche Diebe flüchten ohne Beute ***Zeugen gesucht.

Am Samstagabend 19. Oktober. 2019 versuchten zwei mutmaßliche Diebe in einem Lebensmittelgeschäft auf der Karnaper im Essener Stadtteil Karnap Lebensmittel und Tiernahrung zu entwenden. Ein 44-jähriger Ladendetektiv beobachtete gegen 19:00 Uhr ein Mann mit schwarzen Rucksack und eine Frau mit Umhängetasche, die nach und nach Lebensmittel und Tiernahrung in die Tasche steckten. Anschließend packten die beiden die Umhängetasche in den Rucksack und begaben sich langsam zum Kassenbereich....

  • Gelsenkirchen
  • 20.10.19
Politik
3 Bilder

Parksituation um den Karnaper Markt

Zu einem gemeinsamen Gesprächstermin trafen sich am 21.10.2015 Mitglieder der Bezirksvertretung V (Altenessen, Karnap und Vogelheim) mit Vertretern der Stadtverwaltung. Ziel bei dem Gesprächstermin war, eine Verbesserung der Parkmöglichkeiten um den Karnaper Markt zu erreichen.

  • Essen-Werden
  • 21.10.15
  •  1
Sport
Eine Wärmepumpe lässt in der neuen Halle die Heizung laufen.
2 Bilder

Kleine Sporthalle mit großer Wirkung

Durch die Eröffnung einer neuen Halle auf der Sportanlage Lohwiese rückt die Verwirklichung der Neuen Mitte Karnap näher: Denn nun beginnen die Arbeiten am Sigambrerweg. Doch zunächst stand die Einweihung der neuen Sportstätte durch Oberbürgermeister Reinhard Paß an. Auf dem Gelände an der Lohwiese folgen weitere Sanierungsmaßnahmen. In Zukunft, meint Josef Simon, Vorsitzender des TV Karnap 04, müssten die Karnaper vom Zentrum knapp 400 Meter weiter zu ihrer neuen Sportstätte laufen. Doch...

  • Essen-Nord
  • 16.05.14
Ratgeber
Im Haus Karnaper-/Ecke Stinnesstraße machte das Feuer nicht nur den Dachstuhl unbewohnbar.

Dachstuhlbrand in Karnap machte Haus unbewohnbar

Ein Feuer im ausgebauten Dachstuhl eines dreieinhalbgeschossigen Wohn- und Geschäftshauses an der Karnaper Straße hat am Freitag, 25. Januar, zahlreiche Einsatzkräfte der Essener Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr den ganzen Vormittag beschäftigt. Da zeitgleich noch ein weiterer Dachstuhlbrand in Bergeborbeck geschah, forderte die Leitstelle Essen Unterstützung durch die Feuerwehr Gelsenkirchen an, die mit einem Löschfahrzeug aushalf. Als die ersten Kräfte auf der Anfahrt nach Karnap...

  • Essen-Nord
  • 25.01.13
Ratgeber
www.tierheim-hilden.de

Achtung Hundebesitzer: Giftköder wurden ausgelegt

In Hilden-Süd (an den Bahnschienen) an der Karnaper Strasse wurde von 4 Hunden Giftköder aufgenommen. Die Hunde kamen mit schwerem Erbrechen und Kreislaufzusammenbruch zum Tierarzt. Bitte geben Sie auf Ihre Hunde acht und melden Auffälligkeiten. Zuvor war bereits ein Tier gestorben, das einen ausgelegten Giftköder auf einer Hundewiese an einem Baggerloch in Düsseldorf-Lierenfeld gefressen hatte. Behalten Sie Ihre Vierbeiner beim Gassigehen genau im Auge! Falls Ihr Tier etwas...

  • Hilden
  • 29.12.12
Politik
Das ehemalige Drollgelände wurde in den vergangenen Monaten vom Eigentümer für eine Nutzung hergerichtet. Archivfoto: Gohl

Autopark in Karnap kann kommen

Lange Zeit als Containerparkplatz berüchtigt, soll das ehemalige Droll-Gelände an der Karnaper Straße einer neuen Nutzung zugeführt werden. Dem Amt für Baurodnung liegt ein Bauvoranfrage für einen Autopark vor. In den Plänen enthalten sind: eine Tankstelle, eine Waschstation, Räumlichkeiten für einen Autoreparatur- und Autoglas­service, ein Reifenhandel sowie ein Lackierbetrieb. Das Angebot rund um den Pkw wird ergänzt um einen Hotel- und Gastronomiebetrieb. Im Herbst vergangenen Jahres...

  • Essen-Nord
  • 07.03.12
Politik

Autopark für Karnap? Bauvoranfrage für Drollgelände

Hin und wieder wurden auf dem ehemaligen Gelände der Getränkefirma Droll Bagger gesichtet - und dennoch tat sich an der Karnaper Straße lange nichts. „Der Eigentümer entsorgt erst mal den Müll auf seinem Grundstück, um eine grundsätzlich nutzbare Fläche zu schaffen“, hieß es zu Beginn des Jahres auf Anfrage im Presseamt der Stadt. Zuletzt war das Grundstück als eine mögliche Stellfläche für leere Container im Gespräch. Inzwischen liegt der Verwaltung eine Bauvoranfrage für das Areal vor. Der...

  • Essen-Nord
  • 19.09.11
Politik

Recycling ja, wild nein - "Drolliges" aus Karnap

Momentan ruhen die Arbeiten auf dem ehemaligen Droll-Gelände. Doch auch wenn sich mal was tut, ist nicht gerade ersichtlich, was an der Karnaper Straße geschieht. Im vergangenen Jahr rollten mehrfach Bagger über das Gelände, ein offensichtlichter Fortschritt ist auf dem ersten Blick nicht zu erkennen. „Hier wird Schutt von der einen auf die andere Seite geschoben“, so der Eindruck von EBB-Bezirksvertreter Michael Schwamborn. Und das teilweise bis in die Nacht hinein, wie er von Anwohnern...

  • Essen-Nord
  • 12.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.