Leiche

Beiträge zum Thema Leiche

Ratgeber

Binnenschiffer entdeckt Wasserleiche an der alten Rheinbrücke

Schreck am Vormittag: Ein Binnenschiffer machte gestern gegen 11 Uhr einen grausigen Fund - er entdeckte eine Wasserleiche in der Nähe der alten Rheinbrücke, die zurzeit demontiert wird. Der Tote war nach Angaben der Polizei dort angeschwemmt worden. Todesursache und Identität des Mannes seien noch ungeklärt, die Kripo ermittelt. Wir berichten, sobald weitere Presseinformationen eintreffen.

  • Wesel
  • 28.08.12
Überregionales

Wasserleiche identifiziert

Wie bereits berichtet wurde am Dienstagmorgen (7. August) von Spaziergängern die Leiche eines Mannes entdeckt, die an der Wasseroberfläche des Rhein-Herne-Kanals in Höhe der Dorstener Straße / Emscherstraße trieb. Durch das Fachkommissariat für Todesermittlungen, dem KK 11, wurden anschließend die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann konnte nun identifiziert werden. Es handelt sich um einen 75-Jährigen, der in Schmallenberg (Hochsauerlandkreis) wohnte. Der in Herne Geborene war zu Besuch in...

  • Herne
  • 08.08.12
Natur + Garten

Leiche treibt im Rhein-Herne-Kanal

Ein schrecklicher Moment für einen Spaziergänger, der mit seinen Hunden am Leinpfad des Rhein-Herne-Kanals unterwegs ist. Heute morgen (7. August) gegen 7 Uhr sieht er im Wasser in Höhe der Brücke Dorstener Straße / Emscherstraße in Herne eine leblose männliche Person treiben. Kräfte von Berufsfeuerwehr und Wasser- und Schifffahrtsamt bergen den Körper. Eine Notärztin kann nur noch den Tod des älteren Mannes feststellen. In seiner Bekleidung werden persönliche Gegenstände gefunden. Zur...

  • Herne
  • 07.08.12
  •  1
Überregionales
Polizeibeamte fanden die tote Annika Reuber.

Vermisste Studentin ist tot

Die seit dem 28. Juli vermisste Studentin Annika Reuber (25) ist tot. Polizeibeamte fanden den Leichnam der Studentin am 3. August, gegen 13 Uhr, im Bereich der Kläranlage in Bochum-Querenburg. In der Nähe entdeckten die Polizisten einen Abschiedsbrief der 25-Jährigen. Die junge Frau studierte an der Ruhr-Universität Bochum und wohnte in dem Studentenwohnheim an der Laerheidestraße 28 in Bochum. Annika Reuber telefonierte noch am 28. Juli mit ihren in Kleve lebenden Eltern und kündigte ihren...

  • Herne
  • 03.08.12
  •  1
Überregionales
Foto: Molatta

Toten bei Evakuierung entdeckt - Fünf-Zentnerbombe unter Wohnhaus entschärft - A40 gesperrt

Es wurde ein Einsatz, den sich niemand wünscht. Am Montagmittag wurde eine amerikanische Fünf-Zentnerbombe unter einem Haus an der Freundebergstraße entschärft. Im Vorfeld machten Feuerwehr und Polizei eine traurige Entdeckung. In einer Wohnung, die im 250 Meter großen Evakuierungsradius lag, wurde eine Leiche entdeckt. Der Mann war vermutlich schon längere Zeit tot. Zur Todesursache hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Am Montagmittag wurde unter einem Wohnhaus an der...

  • Bochum
  • 30.07.12
Überregionales

Leiche im Park kein Mordopfer

Grausiger Fund: Ein Spaziergänger entdeckte am Montag (11. 6.) eine männliche Leiche auf einer Rasenfläche im Königsgruber Park in Wanne-Eickel. Weil der Tote mit nacktem Oberkörper hinter einem Gebüsch lag und Verletzungen aufwies, nahm die Mordkommission ihre Arbeit auf. Die Obduktion in der Essener Rechtsmedizin hat nun ergeben, das der stark alkoholisierte, 40 Jahre alte Wanne-Eickeler an den Folgen einer Hirnblutung gestorben ist. Es konnte keine Verbindung zwischen einer möglichen...

  • Herne
  • 11.06.12
Vereine + Ehrenamt

Bandido aus Chapter Dinslaken in Bottrop erschossen

Ein 49-jähriger Mann wurde gestern tot neben seinem Motorrad liegend an einer Bundesstraße in Bottrop gefunden. Laut Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft handelt es sich mutmaßlich um ein Mitglied der Rocker-Vereinigung Bandidos (Chapter Dinslaken). Der Getötete wurde dem Vernehmen als Hans B. (genannt "Hannes") identifiziert, der laut Behördenbericht weder im Rockermilieu eine herausragende Position einnahm noch den Ermittlern besonders gut bekannt war. Der Tote soll eine...

  • Wesel
  • 30.05.12
Politik

Ego

Ego Dunkler Anzug, Teflonface Konten in der Schweiz – weiße Weste, Hasenfuß Ich bin ein feiner Herr Im Keller keine Leiche und wenn, ist sie verjährt – reine Hände, Saubermann Mein Ego ist stabil Schwarzgeschäfte, Steuerschulden es fehlen die Beweise – harter Knochen, Bauernfänger An mir prallt alles ab Spendengala für Afrika wenn es die Medienmeute zeigt – weiches Herz, Frauenschwarm Sie liegen mir zu Füßen Feine Roben, Glossymäulchen die Haare keck...

  • Goch
  • 09.04.12
  •  5
Überregionales

Tod an der Tankstelle: Messerstich beendet das Leben des 17-Jährigen

Ein Messerstich tötete den 17-jährigen Jungen, dessen Leiche am Dienstag, 3. April, an einer Tankstelle gefunden wurde. Das erklärte jetzt die Staatsanwaltschaft Essen nach der Obduktion. Damit steht allerdings noch immer nicht fest, welchen Hintergrund der Tod des jungen Serben hat. Ermittelt wird weiterhin in alle Richtungen, so die Polizei, die weder ein Gewaltverbrechen ausschließt, noch eine möglich Selbsttötung. Der Hintergrund: Am Dienstag gegen 5.20 Uhr sah eine Anwohnerin einen...

  • Marl
  • 05.04.12
Überregionales

Toter an Tankstelle ist ein 17-jähriger Junge

Eine Frau fand am Dienstag, 3. April, gegen 5.20 Uhr einen leblosen Menschen an der Tankstelle auf der Barkhausstraße. Der sofort informierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Jungen feststellen. Der wurde jetzt identifiziert: Es ist ein 17-jähriger Serbe, den seine Eltern bereits am Vorabend als vermisst gemeldet hatten. Die Leiche befand sich neben dem Teko-Markt, direkt hinter der Tankstelle, Ecke Lignitzer Straße. Bislang ist zwar noch nicht gesichert, wie das Opfer umgekommen ist,...

  • Marl
  • 03.04.12
Überregionales
Mit dem GPS-Gerät geht es in den Wald. Dort entdeckten die Schatzsucher den Knochen.
5 Bilder

Schatzsucher finden Knochen im Wald

Gruselfund beim Geocaching: Einen Knochen haben Schatzsucher in einem Wald nahe der Autobahn 2 bei Dortmund-Mengede entdeckt. Nun ermittelt die Polizei. Es war am Sonntag, als die Gruppe beim Geocaching, wie die moderne Schnitzeljagd heißt, mit dem GPS-Gerät auf dem Weg zum Schatz war. Ist die Zielkoordinate erst erreicht, wartet dort meistens eine Plastikdose mit einem Logbuch, in das sich der Finder einträgt. Doch bei der Suche stießen die Geocacher aus Castrop-Rauxel dann im Laub auf den...

  • Lünen
  • 02.04.12
Ratgeber
Mord auf dem Südfriedhof. Foto: Bludau
7 Bilder

Mord auf dem Friedhof - Täter ist geschnappt!

Als dringend tatverdächtig im dem Mord an einem 21-jährigen am Donnerstag, 8. März, auf dem Südfriedhof in Recklinghausen konnte ein 18-jähriger, arbeitsloser Mann aus Recklinghausen ermittelt und festgenommen werden. Es handelt sich um einen langjährigen Freund des Opfers. Er räumte lediglich ein, sich der blutverschmierten Bekleidung entledigt zu haben und lässt sich anwaltschaftlich vertreten. Das Motiv der Tat ist unklar. Der dringend Tatverdächtige und das Opfer sind als wenig ...

  • Recklinghausen
  • 09.03.12
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Zum Krankenhaus sind Gocher einer Meinung

Et is ja schon schlimm genuch, dat unsere Enkels demnächst in örre Pass KLEVE als Geburtsort stehen haben. Wat soll dat denn noch geben, wenn se uns auch noch in Kleve begraben. Wenn ich dann meinen Josef begießen will, wenn er da in fremde Erde ruhen tut, muss ich jedes mal extra nach Kleve. Da verdienen de Klever Cafès mit ihrem dünnen Kaffee doch nur wieda extra wat … abba ich könnt ja auch meine Bütterkes mitnehmen. Nä, nä, ausgerechnet nach Kleve – wat ne Welt, wat ne Welt. Et mäckt...

  • Goch
  • 28.02.12
  •  3
Überregionales

Leiche am Schloss Hohenlimburg gefunden

Am Donnerstag wurde am Schloss Hohenlimburg eine männliche Leiche gefunden. Die Umstände des Todes sind ungeklärt, der Tote wird obduziert. Vermutet wird lediglich, dass der Tote schon längere Zeit in dem Waldstück am Schloss gelegen hat. Die Polizei geht aber zunächst nicht von einer Straftat aus, laut Polizeisprecher Uwe Hanki werden derzeit einige Vermisstenmeldungen überprüft. Möglicherweise ist heute mit einer Erklärung des Staatsanwaltes Wolfgang Rahmer zu rechnen, der in diesem Fall...

  • Hagen
  • 10.02.12
Überregionales
Feuerwehr und Polizei
6 Bilder

Leichenfund im Röhrenweg in Hagen-Hohenlimburg

Am heutigen Tag fand ein Jogger in einem Waldstück nahe dem Hohenlimburger Schloß (Röhrenweg) eine Leiche. Die Leiche musste von der Feuerwehr geborgen werden. Laut Aussage von Herrn Oberstaatsanwalt Wolfgang Rahmer handelt es sich um einen ca. 50 Jahren alten Mann. Ob der Mann durch einen Unfall oder durch Fremdeinwirkung zu Tode kam, kann man jetzt noch nicht sagen. Die Leiche wurde zur Gerichtsmedizin Dortmund überführt. Nähere Informationen wird es spätestens nächste Woche geben.

  • Hagen
  • 09.02.12
Überregionales
Foto: Polizei

Tote Frau bestohlen

An Dreistigkeit kaum zu überbieten ist ein Diebstahl, der sich am Donnerstag gegen 14.50 Uhr auf der Oststraße in Velbert-Mitte eregnet hat. In einem Bus der Linie 771, der an der Haltestelle Grünstraße gestoppt hatte, war ein Fahrgast leblos in einer Sitzbank in der ersten Reihe des Busses offenbar altersbedingt und ohne Fremdeinwirkung zusammengesunken. Trotz schneller und intensiver Rettungsmaßnahmen durch einen Notarzt und Rettungssanitäter konnte die 82-jährige Seniorin aus Velbert leider...

  • Velbert
  • 15.12.11
Überregionales
Yasemin I. wurde  tot auf einem Parkplatz gefunden.
2 Bilder

Musste Yasemin aus Rache sterben?

Die Anklageschrift im Mordfall Yasemin liest sich wie ein schreckliches Drehbuch: Es geht um Liebe, Ehre, Gewalt und Rache. Und klärt, so hofft es die Staatsanwaltschaft, warum die junge Lünerin im Januar 2011 sterben musste. Es ist der 4. Februar 2011, als die Leiche von Yasemin I. (32) aus Lünen-Gahmen auf einem Autobahnparkplatz in den Niederlanden gefunden wird. "In einer Pose, die den Verdacht wohl auf die Tat eines Freiers an einer Prostituierten lenken sollte", so Oberstaatsanwältin...

  • Lünen
  • 06.10.11
Überregionales
Feuerwehr und Polizei am Fundort am Kanal.
3 Bilder

Vermisste junge Lünerin ist tot

Die junge Lünerin, die seit dem Wochenende vermisst wurde, ist tot. Spaziergänger entdeckten ihre Leiche am Nachmittag im Datteln-Hamm-Kanal. Die 28-Jährige war seit dem 1. Oktober vermisst worden. Nach einem Besuch bei ihrer Mutter in Horstmar war die Lünerin in der Nacht zu Samstag spurlos verschwunden. Nur ihre Handtasche wurde am Morgen am Kanal hinter dem Friedhof an der Kreuzstraße entdeckt. Wenige Meter weiter musste die Feuerwehr Lünen am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr die Leiche...

  • Lünen
  • 05.10.11
  •  1
Überregionales

Leichnam aus der Volme identifiziert

Wie bereits bekannt, hat die Hagener Polizei am Samstagmorgen in der Nähe des Arbeitsamtes an der Körnerstraße eine männliche Leiche aus der Volme geborgen. Die Identität des Mannes wie auch die Todesursache waren zunächst nicht geklärt. Aus diesem Grund war der Leichnam am Montagnachmittag in der Dortmunder Rechtsmedizin obduziert worden. Dabei wurde auch eine Sicherung der Fingerabdrücke des Toten durchgeführt. Der Abgleich dieser Spuren mit der Datenbank der Polizei sowie weitere...

  • Hagen
  • 06.09.11
Überregionales

Mann wahrscheinlich ertrunken

Wie bereits bekannt, hat die Hagener Polizei am Samstagmorgen in der Nähe des Arbeitsamtes an der Körnerstraße eine männliche Leiche aus der Volme geborgen. Erste Obduktionsergebnisse ergaben, dass der Mann höchstwahrscheinlich ertrunken ist. Hinweise zu möglicher Fremdeinwirkung sind bislang nicht festgestellt worden, sodass die Hagener Kripo zurzeit davon ausgeht, dass es sich um einen Unglücksfall oder möglicherweise Suizid handeln könnte. Die Ermittlungen hinsichtlich der Identität des...

  • Hagen
  • 05.09.11
Überregionales

XY ungelöst sucht Zeugen zum Mord

Zwei Leichen wurden am 28. Juni 2008 in einem Wohnhaus gefunden. Doch der oder die Täter des Falls in Eving nachts gegen 3 Uhr in der Zipsstraße konnten nicht ermittelt werden. Jetzt wird dieser spektakuläre Fall der Dortmunder Mordkommission im ZDF in der Sendung XY den Zuschauern vorgestellt. An dem Samstagvormittag vor drei Jahren wurden eine 85jährige Dortmunderin und ihre 59jährige Tochter in dem gemeinsam bewohnten Zweifamilienhaus von einem Familienangehörigen tot aufgefunden. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Richtig oder falsch? Kein Leichenfoto von Bin Laden!

Das war ja klar: Die Pakistanis hatten zwar keine Ahnung, dass sich Top-Terrorist Osama Bin Laden mitten unter ihnen aufhielt, wie man die Fotos seiner erschossenen Gefolgsleute aber an die Agenturen verhökert, das wusste man dann schon... Die ersten grausigen Abdrucke einiger unbekannter Leichen liegen somit vor. Laut amerikanischer Regierung wird ein Todesfoto des Terrorfürsten nicht folgen. Vor allem, weil die USA Osamas Anhänger dadurch nicht unnötig aufbringen wollen. Wie lange diese...

  • Essen-Steele
  • 05.05.11
  •  6
Überregionales
2 Bilder

Mordfall Normann Bülow

Am Montag, 13. September 2010, fanden Pilzsammler eine skelettierte Leiche in einem Waldstück in Bottrop-Kirchhellen. Auf Grund der Spurenlage am Fundort musste von einem Kapitaldelikt ausgegangen werden. So war der Leichnam teilweise mit Erde bedeckt. Zudem ergab die Spurenauswertung, dass der Fundort offensichtlich nicht der Tatort war. Bei dem Toten handelte es sich um den 45-jährigen Normann Bülow aus Oberhausen. In den Fokus der Ermittler geriet dabei immer mehr das persönliche Umfeld...

  • Oberhausen
  • 16.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.