Neuauflage

Beiträge zum Thema Neuauflage

Sport

Neuauflage Radwanderkarte Kreis Wesel
Radwanderkarte Kreis Wesel druckfrisch als Neuauflage erhältlich

Im Maßstab 1:50.000 erscheinen die Kreisradwanderkarten im Bielefelder Verlag. Die letzte Auflage der Weseler Karte hat nicht lange vorgehalten, denn das neuen Knotenpunktsystem und die coronabedingten Ausflüge in die Heimatregion haben noch mehr Radler in unserer Natur „bewegt“. Somit ist ab sofort druckfrisch die Neuauflage der Radwanderkarte Kreis Wesel zum Stückpreis von 8,95 Euro in der Schermbecker Tourist-Info erhältlich. Aber Achtung: aufgrund von Corona ist für die Übergabe eine...

  • Schermbeck
  • 02.03.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Wer sich für die Huckarder Geschichte interessiert, findet ein große Auswahl an Literatur.

Historischer Verein Dortmund Huckarde plant Neuerscheinungen
Historischer Lesestoff

Immer wieder werden die Mitglieder des Historischen Vereins Huckarde gefragt, ob die beliebten Veröffentlichungen dieses Arbeitskreises zur Ortsgeschichte noch oder wieder erhältlich sind. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen des Vereinsvorstandes kann grünes Licht gegeben werden. Die zwischenzeitlich vergriffenen Ausgaben der Reihe "Wissenswertes aus dem Stadtbezirk" und der "Nostalgische Kalender" sind verfügbar. Nachdrucke, wie etwa des Bandes 3.0 "Hansa muss leben" erlauben es nun...

  • Dortmund-West
  • 18.02.21
Kultur
Das Siegerteam - die 5 Samurai&Innen.
9 Bilder

Gut besuchte Grauzellen-Spiele im Kulturwohnzimmer - mit neu besetzter Moderatoren-Riege
Schwierig, knifflig, Scala-Quiz: von Vorhangtroddelmachern und tierisch langen Fortpflanzungsorganen

Wer bislang meinte, spezielles Wissen zu beherrschen, der war wahrscheinlich noch nicht beim Scala-Quiz. Nach der mehr als ärgerlichen Coronapause präsentierte das Kulturspielhaus zusammen mit dem Weseler die gut besuchte Neuauflage dieses besonderen Rätselvergnügens. Keine leichte Aufgabe für das frisch angetretene Moderatoren-"Team42". Doch die Fusternberger Schlat- äh, Schlauköppe, die sich zuvor mehrmals als Sieger des synapsenlastigen Geschehens qualifiziert hatten, meisterten auch diese...

  • Wesel
  • 29.09.20
  • 1
Kultur
Neuen Reiz erhält der Weseler Kornmarkt vom 30. Juli bis 3. September am traditionellen „Kornmarkt-Donnerstag“. Dann werden verschiedene Musiker den beliebten Innenstadt-Treffpunkt in eine Freiluftbühne verwandeln.

Immer donnerstags zwischen 18.30 und 21 Uhr: Live-Musik am beliebten Innenstadt-Treffpunkt
Freiluftbühne "Kornmarkt Wesel"

Neuen Reiz erhält der Weseler Kornmarkt vom 30. Juli bis 3. September am traditionellen „Kornmarkt-Donnerstag“. Dann treten dort zwischen 18.30 und 21 Uhr verschiedene Musiker auf und verwandeln den beliebten Innenstadt-Treffpunkt in eine Freiluftbühne, sodass alle Gäste beim gemütlichen Abendessen oder kühlen Getränk in den Genuss guter Musik kommen. Wechselnde Künstler Die wechselnden Künstler kommen von der Rockschule Hamminkeln unter der Feder von Marco Launert: Sarah Hübers aus  Bocholt...

  • Wesel
  • 22.07.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Derzeit wird der Familienwegweiser der Stadt Dorsten, der zuletzt 2018 erschienen ist, aktualisiert.

Kostenlose Aufnahme für Anbieter
Stadt Dorsten legt Familienwegweiser neu auf

Der Familienwegweiser der Stadt Dorsten bietet Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über die vielfältigen Angebote und Leistungen von Verbänden, Vereinen, Einrichtungen und Institutionen für Familien in unserer Stadt. Derzeit wird der Familienwegweiser, der zuletzt 2018 erschienen ist, aktualisiert. Einrichtungen, Institutionen und Beratungsstellen, die kostenlos in den Wegweiser aufgenommen werden möchten, können sich bis zum 31. August 2020 mit dem Familienbüro der Stadt Dorsten in...

  • Dorsten
  • 10.07.20
Kultur
Der Sparkassen Summer Soul am See kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Veranstalter wollen es im nächsten Jahr nachholen.

Sparkassen Summer Soul am See fällt aus
Große Zuversicht für eine Neuauflage

Der Sparkassen Summer Soul am See, die beliebte Open-Air-Party im Freizeitpark Moers-Kapellen entfällt in diesem Jahr. Die Veranstaltung sollte am Samstag, 8. August eigentlich wieder hunderte Besucher anlocken und mit bester Livemusik zum geselligen Beisammensein einladen. Die Durchführung einer solchen Veranstaltung ist vor dem Hintergrund der Erlasslage des Landes NRW, die Großveranstaltungen und Konzerte in bekannter Form wegen der Corona-Ansteckungsgefahr aktuell nicht zulässt, allerdings...

  • Moers
  • 30.06.20
Ratgeber
Doris Ruthmann-Dümpel, Leiterin des Fachbereichs "Soziales" bei der Stadtverwaltung, mit dem neuen Seniorenwegweiser für Heiligenhaus.

Neuauflage mit Tipps, Ansprechpartnern und vielem mehr
Ein Wegweiser für Senioren

Kontaktdaten von verschiedenen Ansprechpartnern, Tipps und Ratschläge sowie wichtige Anlaufpunkte - der neue Seniorenwegweiser der Stadt Heiligenhaus soll Bürgern eine Orientierung bieten. Ab sofort ist der Wegweiser im Din A4-Format erhältlich. "Er liegt unter anderem im Bürger- und im Kulturbüro aus, außerdem haben wir ihn an die Wohlfahrtsverbände und Seniorenheime gegeben", so Doris Ruthmann-Dümpel, Leiterin des Fachbereichs "Soziales" bei der Stadtverwaltung. Infos sind auch auf...

  • Heiligenhaus
  • 05.11.19
Kultur
Til Malizio ist der Bösewicht und Hauptdarsteller und wird gespielt von Georg Plümpe von der Freilichtbühne Herdringen. Foto: Privat
3 Bilder

Das Musiktheater wird im nächsten Jahr neu aufgelegt
„Mendories“ kommt wieder

Menden. Für die Freunde von Theater und Musik gibt es eine gute Nachricht: Das Musiktheater „Mendories“ wird wiederholt.  „Mendories“, das für Menden und seine vielfältigen, aktuellen und historischen Stories steht, konnte mit drei Aufführungen Ende März auf der Wilhelmshöhe einen unerwartet großen Erfolg verbuchen. Klaus Levermann, Vorsitzender des Veranstalter-Vereins „Aktivokal“, erklärte dazu jetzt: „Wir werden im Mai 2020 eine neue Auflage von Mendories auf die Bühne bringen.“ Levermann...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.04.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
Wilhelm Dreßen mit der Broschüre.

Weseler Seniorenbeirat vermittelt wichtige Adressen: „Wir kommen zu Ihnen nach Hause“
Info-Broschüre mit Anlaufstellen neu aufgelegt

„Wir kommen zu Ihnen nach Hause“  - so lautet die Bezeichnung einer Informationsbroschüre, die über Dienstleistungsangebote in Wesel informiert. Der Seniorenbeirat der Stadt Wesel hat im Jahr 2015 eine ausführliche Liste erstellt, die sich an alle Bürgerinnen und Bürger wendet, die vorübergehend oder dauerhaft aus unterschiedlichsten Gründen das Haus nicht verlassen können. Es werden fünf Bereiche genannt, die alle Bedürfnisse aufgreifen, die Menschen haben, wenn sie an das Haus gebunden sind....

  • Wesel
  • 30.01.19
  • 1
Kultur
Bodo mit Uta Baumeister.

100 weitere Exemplare des 1. Bandes
Das Balver Mammut Bodo geht in die zweite Runde

Balve. Über das große Interesse an dem Balver Kinderbuch „Bodo – Das Balver Mammut“ freuen sich Stephanie Kißmer als Herausgeberin und Geschäftsführerin des Stadtmarketings Balve und die Erfinderin des kleinen Mammuts, Uta Baumeister. Seit der zweite Band auf dem Balver Stadtfest vorgestellt wurde, sind bereits zwei Drittel der 500 Bücher verkauft worden. Vom ersten Band, der im Oktober 2017 ebenfalls in limitierter Auflage von 500 Exemplaren erschienen ist, gab es lediglich noch einen kleinen...

  • Balve
  • 07.12.18
Politik
Karin Nienhaus gratulierte im Oktober diesem Sieger mit seinem Team herzlich.
4 Bilder

Machen Sie mit: Am Montag, 4. Juni, starten die Scala-Quizabende im Kulturspielhaus

Im vergangenen Jahr gab's (leider!) nur drei Termine - doch die Neuauflage ist nicht mehr fern. Das Scala Kulturspielhaus veranstaltet zusammen mit dem Weseler und Lokalkompass auch in diesem Jahr wieder den beliebten Quizabendrogramm. Am Montag, 4. Juni, 19 Uhr, geht's los im Kulturwohnzimmer an der Wilhelmstraße. Wer kommt an keinem Kreuzworträtsel vorbei oder hat immer schon gerne Spiele wie `Trivial Pursuit` und `Wer wird Millionär` gespielt? Fans dieser gepflegten Form der Unterhaltung...

  • Wesel
  • 18.05.18
  • 4
Kultur
4 Bilder

Den Marktplatz zum Schwingen bringen: "Wesel singt!" am 20. Dezember ab 19 Uhr

"Liebe Weselaner, liebe Weseler, wir wollen wieder mit Euch singen und hoffen, dass unsere Aktion "Wesel singt!" auch in diesem Jahr wieder viele Menschen aus ihren Wohnungen und Häusern hervorlockt!   So beginnt Karin Nienhaus ihre Pressemitteilung. Die Chefin des Scala Kulturspielhauses fiebert der Neuauflage eines Events entgegen, das im vergangenen Jahr wirklich prächtig gelang. "Nach dem grandiosem Auftakt im letzten Dezember (mit mindestens 750 gesangsfreudigen Besuchern) freuen wir uns...

  • Wesel
  • 12.12.17
  • 1
Überregionales
In der Szene alles andere als ein Unbekannter: Jörg Dudys hat als Profi-Gitarrist bereits bekannt Musikgrößen unterstützt.
2 Bilder

Rock'Son-Neuauflage: In Sonsbeck geht's ab

Ihre Namen kennt nicht unbedingt jeder, aber ihre Musik hat man sicherlich schon oft gehört. Son’Kult! startet sein zweites Rock-Bühnen Experiment und bringt Profimusiker bekannter Bands auf die Bühne des Sonsbecker Kastells. Sonsbeck. Am Samstag, 28. Oktober, ab 20 Uhr, wird Martin Engelin, Bassist und Gründungsvater der Klaus Lage Band, wieder mit einer gemischten Gruppe hochkarätiger Profimusiker mit internationaler Bühnenerfahrung in Sonsbecks guter Stube gastieren. Dabei gibt es vorher...

  • Sonsbeck
  • 24.10.17
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Rätseln Sie ab dem 8. März und gewinnen Sie 50 Euro mit der "unwahrscheinlichen Kleinanzeige"

Wir können Ihnen Ihre Wunschlage einfach nicht verwehren. Zu viele Leserinnen und Leser wollen wieder wöchentlich rätseln. Deshalb sei‘s heute groß angekündigt: Ab sofort finden Sie wieder „Die unwahrscheinliche Kleinanzeige“ in jeder Druckausgabe. Das Ding lief im „Weseler“ und im „Xantener“ wie am Schnürchen. Geneigte Leser/innen schmökerten sich in jeder Woche durch den Kleinanzeigenteil unserer Ausgaben. Und so soll es wieder sein, denn schließlich lockt ein Gewinn von satten 50 Euro....

  • Wesel
  • 07.03.17
  • 1
  • 5
LK-Gemeinschaft
Screenshot Fernsehfilm Winnetou - Eine neue Welt

Winnetou - Eine neue Welt: Pierre Brice oder Nik Xelilaj, das ist hier die Frage!

Nik Wer? Möchte man sich fragen beim Blick auf die Besetzung der Winnetou-Neuverfilmung, die gerade auf RTL läuft und für kontroverse Diskussionen sorgt. Wobei an hochkarätigen Stars nicht gespart wurde, denn kein geringerer als Wotan Wilke Möhring verkörpert Old Shatterhand, Jürgen Vogel Bösewicht Rattler und in den nächsten beiden Teilen stoßen auch noch Fahri Yardim und Mario Adorf dazu. Mario Adorf, der als Santer in der alten Winnetou-Verfilmung aus den Sechzigern Winnetous Schwester Nscho...

  • Kleve
  • 01.01.17
  • 11
  • 9
Überregionales

Ärzteverzeichnis neu aufgelegt

en-kreis. „Das Ärzteverzeichnis soll allen helfen, den richtigen Arzt für sich und ihre individuellen Anliegen zu finden.“ Für Landrat Olaf Schade ist die Publikation des Fachbereiches Soziales und Gesundheit ein guter Ratgeber, wenn es darum geht, im Falle des Falles einen Mediziner zu finden. Die Informationen auf den insgesamt 68 Seiten sind zunächst nach Städten und dann nach Fachrichtungen sortiert. Neben den notwendigen Adress- und Kontaktdaten liefert es Angaben darüber, welche...

  • Hagen
  • 02.08.16
Sport
23 Bilder

Borussia Dortmund - Der Abflug nach Berlin

Freitag, 16.05.14 Es war nicht zu übersehen, als ich gegen 10:45 Uhr die Abflughalle betrat. Viele „Schwarz-Gelbe“ Freunde und Fans waren gekommen um „ihre“ Borussia zum DFB-Pokalendspiel in Berlin zu verabschieden. Auch die besonders gestaltete Boeing 737 der Turkish Airlines stand zum Abflug bereit. Auf der Abfluganzeige war zu lesen: TK 3311 Berlin TXL Departet 11:56 „Guten Flug und viel Erfolg in Berlin“ Borussia Dortmund und der FC Bayern München bestreiten das 71. Finale um den DFB-Pokal....

  • Dortmund-Ost
  • 16.05.14
  • 6
  • 3
Überregionales
Präsentieren die Neuauflage der Freiwilligenkarte Mülheim: (v.l.) Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Helge Kipping, Mitglied im Vorstand der Sparkasse, Annika Renker, Geschäftsführerin beim Verlag an der Ruhr, und Michael Schüring, Geschäftsführer beim Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE).

Freiwilligenkarte: Anerkennung fürs Ehrenamt

Sie ist ein Instrument, das dafür sorgen soll, dass das Ehrenamt in der Stadt wahrgenommen wird: die Freiwilligenkarte Mülheim. Erstmals ausgegeben wurde sie im Jahr 2006 - und war damit Vorbild für ganz NRW. Im Rahmen der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ präsentieren Stadt, Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE) und Sponsoren die moderner gestaltete Neuauflage. Rund 1.400 Freiwilligenkarten sind derzeit im Umlauf, allein in den vergangenen zwei Jahren wurden zirka 220 neue...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.13
Sport
Der Minrath-Duathlo aoll 2014 wieder stattfinden.

Minrath-Duathlon erfährt Fortsetzung

Nach der erfolgreichen Premierenveranstaltung im Jahr 2013 mit über 400 Premierenstartern wird es in 2014 eine Fortsetzung des Autohaus Minrath Duathlon im Wunderland Kalkar geben. Neben dem Jedermann Duathlon über die Distanzen von 5 KM Lauf, 20 KM Rad und 2,5 KM Lauf bietet der Veranstalter auch 2014 wieder Schüler- und Jugendwettbewerbe an. Zudem besteht die Möglichkeit gemeinsam mit der Familie, den Freunden oder den Arbeitskollegen in der Staffel zu starten. Im Rahmen des Autohaus Minrath...

  • Kleve
  • 17.07.13
LK-Gemeinschaft
Olaf Henning heizte schon im letzten Jahr dem Dortmunder Oktoberfest im Revierpark Wischlingen mächtig ein. Bei der dritten Auflage im Herbst setzt Henning dieses Mal am 5. Oktober den Schlusspunkt. Fotos: Archiv Schütze
2 Bilder

Dortmunder Oktoberfest geht in die dritte Runde

Das Dortmunder Oktoberfest geht in die dritte Runde! Die Planungen für Riesengaudi, Schlagerstars und Partylaune laufen bereits auf Hochtouren. Vom 27. September bis 5. Oktober heißt es im Revierpark Wischlingen wieder an insgesamt fünf Abenden „O‘ zapft is“. Mit über 11000 Besuchern im letzten Jahr ist das Dortmunder Oktoberfest eine feste Größe im Veranstaltungskalender geworden. Die Veranstalter haben auf die große Nachfrage und Anregungen von Besuchern reagiert und wollen die Neuauflage...

  • Dortmund-West
  • 07.02.13
Natur + Garten
Dickes Dankeschön an Dirk Bohlen für's Logo-Basteln! :-)
13 Bilder

Neuauflage: LK-Fotokalender 2013 - wer macht mit?

Letztes Jahr ist er mit viel Spaß und großer Resonanz gestartet - der Fotokalender 2012. Daher möchte ich nun gerne eine Neuauflage für 2013 ins Leben rufen. Wer hat Lust mitzubasteln - egal ob mit Bildern aus der Region im Wechsel der Jahreszeiten, dem letzten Traumurlaub am Mittelmeer, dem Enkelchen vorm Weihnachtsbaum oder auf dem Spielplatz, dem geliebten Haustier in allen Lebenslagen. Es müssen nur 12 Fotos sein! Einfach Bilderstrecke hochladen und eine kurze Beschreibung dazu. Beiträge...

  • Kleve
  • 28.10.12
  • 35
Vereine + Ehrenamt

Jetzt gibt es den 50. Ennepetaler Heimatbrief

Im Rahmen eines Autorentreffens in der Rathauskantine wurde die 50. Ausgabe des Ennepetaler Heimatbriefs durch den Geschäftsführer des Heimatbundes Ennepetal, Stephan Langhard, und Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen vorgestellt. Das 80-seitige Jubiläumsdruckwerk enthält wieder viele Berichte und Wissenswertes aus den Stadtteilen und dem Vereinsleben der Stadt Ennepetal bereit. Stephan Langhard bedankte sich bei allen Autorinnen und Autoren für die umfangreiche Schreib- und Recherchearbeit. „Der...

  • Ennepetal
  • 13.07.12
Kultur
Willi Garth (vorne) präsentierte die mittlerweile dritte Auflage seines Buches zusammen mit Sponsoren in der Hörder Hörder Buchhandlung "transfer".

Es gibt ihn wieder: Willi Garths Geschichts-Bestseller

Es ist wohl eines der beliebtesten Dortmunder Geschichtsbücher: „Impressionen aus Hörde“ von Heimathistoriker Willi Garth. So beliebt, dass es jetzt in einer dritten Auflage erschienen ist. Die herrlich kurzweilige, reich bebilderte Lektüre bietet einen Streifzug durch 800 Jahre spannende Geschichte und, das ist neu: Garth hat die dritte Auflage überarbeitet und um viele Themen ergänzt. So gibt es Neues zu den Wappensteinen im Kloster Clarenberg und zu den archäologischen Funden an der Hörder...

  • Dortmund-Süd
  • 05.04.12
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Das „6. Steeler Sängerfest“ war wieder stimmgewaltig

Die Chorgemeinschaft der Steeler Chöre kann auf ein gelungenes Sängerfest zurückblicken. Zahlreiche Besucher fanden erneut den Weg zur Friedenskirche und ließen sich hier von der Stimmgewalt der verschiedenen Chöre verzaubern. Das gemeinsame Singen mit dem Publikum hat sogar den Aktiven eine Gänsehaut beschert. Als Ehrengäste waren u.a. Bürgermeister Franz-Josef Britz, Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer sowie Arnd Hepprich vom Steeler Archiv zu Gast, die bereits versprachen, bei einer...

  • Essen-Steele
  • 06.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.