Nordmarkt

Beiträge zum Thema Nordmarkt

Ratgeber
Das neue Klettergerüst auf dem Kinderspielplatz am Nordmarkt lädt jetzt zum Spielen ein.

Stadt gibt Spielkombination am Nordmarkt in Hilden frei
Neues Klettergerüst

Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür und Hildens Kinder können sich auf sonniges Wetter freuen. Perfekt, um draußen zu spielen - zum Beispiel auf dem neuen Klettergerüst auf dem Kinderspielplatz am Nordmarkt. Das wurde am Mittwoch, dem 27. Mai 2020, von einem externen Spielplatzprüfer in Augenschein genommen, für gut befunden und noch am selben Tag für alle Kinder ab ca. sechs Jahren frei gegeben. „Das Spielgerät stand bereits Anfang Mai, aber vor dem ersten Einsatz musste noch das...

  • Hilden
  • 31.05.20
Blaulicht
Bei einem Einsatz der Polizei wegen Pfefferspray am Nordmarkt, wurden Dortmunder Polizisten  mit einem Messer bedroht.

Verdächtiger auf dem Nordmarkt zog Messer und bedrohte Polizisten
Festnahme nach Streit mit Pfefferspary

Polizisten haben gestern Abend,  28. Mai, am Dortmund Nordmarkt einen Mann in Gewahrsam genommen, der sie nach einer körperlichen  Auseinandersetzung  mit einemMesser bedroht hatte. Zuvor waren zwei Dortmunder im Alter von 19 und 69 Jahren in Streit geraten. Offenbar hatte der ältere den jüngeren Mann provoziert. Zur Eskalation kam es gegen 20.45 Uhr, als der 69-Jährige den 19-Jährigen unvermittelt schlug und Pfefferspray versprühte. Der leicht verletzte Dortmunder rief die Polizei. Als die...

  • Dortmund-City
  • 29.05.20
Wirtschaft
 Der Markt in Eving wird vorgezogen (Archivfoto).

Einkauf bereits am Donnerstag, 30. April, möglich
Wochenmarkt in Eving wird vorgezogen

Aufgrund des Maifeiertags am Freitag, 1. Mai, so teilt das städtische Ordnungsamt mit, werden der Wochenmarkt in Eving, der Nordmarkt in der Nordstadt sowie die Märkte in Huckarde und Dorstfeld, der Hörder Stiftsmarkt und der Hansa Markt in der City anlässlich des gesetzlichen Feiertags auf Donnerstag, 30. April, vorverlegt. Neben diesen vorverlegten Märkten finden am 30.4. auch die regulären Wochenmärkte in Scharnhorst, Brackel und Aplerbeck statt. Das Ordnungsamt bittet alle...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.20
Ratgeber
Der Evinger Wochenmarkt, der sonst freitags auf dem August-Wagner-Platz stattfindet, wird wegen des Feiertages Karfreitag auf Gründonnerstag vorgezogen.

Wochenmarkt in Eving schon am Gründonnerstag
Vorverlegung der Märkte in Dortmund wegen des Feiertages Karfreitag

Das Ordnungsamt der Stadt informiert darüber, dass die Wochenmärkte in Eving, Huckarde, Dorstfeld sowie der Hörder Stiftsmarkt, der Nordmarkt und der Hansa-Markt anlässlich des gesetzlichen Feiertags Karfreitag auf Gründonnerstag, 9. April, vorverlegt werden. Neben diesen vorverlegten Wochenmärkten finden an diesem Tag auch die regulären Wochenmärkte in Aplerbeck, Brackel und Scharnhorst statt. Das Ordnungsamt bittet alle Wochenmarkt-Besucher*innen noch einmal zum Schutz aller auch auf...

  • Dortmund-Nord
  • 30.03.20
Politik
Kreativ reichten die Kinder ihre Wünsche auf der Leinwand ein. Der Wunsch der Nordmarktschüler nach mehr licht wird jetzt erfüllt.

Wunsch der Nordmarkt-Schüler wird jetzt erfüllt

Die Nordmarkt-Grundschüler besuchte Bürgermeister Dr. Ludwig Jörder, um ihnen zu berichten, wie ihr Projekt "Mehr Licht" aus der "Wunsch-Werkstatt“ umgesetzt wird. „Wünsche für die Stadt Dortmund“ – so lautete der Titel einer Aktion des Jugendamts, bei der Kinder und Jugendliche aus der Innenstadt ihre Anregungen für die Zukunft unserer Stadt kreativ auf Leinwände bringen konnten. Beteiligt haben sich neben Schulen auch Kindergärten und Jugendtreffs. Nachdem die Ideen der jungen Künstler im...

  • Dortmund-City
  • 18.01.20
Kultur
Jetzt haben die Veranstalter wieder mit einem Auftakt am 12. September auf dem Nordmarkt für neun Orte ein volles Programm zusammen gestellt.

Neun Tage volles Programm; es wird diskutiert und gefeiert
Roma-Kulturfestival „Djelem Djelem“

Den Reichtum der Roma-Kulturen kennenlernen und ein Zeichen gegen Stigmatisierung der Roma zu setzen,  darum geht es in Dortmund bei „Djelem Djelem“ vom 12. bis 20. September. Zum sechsten Mal lädt das Kulturfestival zu Konzerten, Theater und Filmen, Ausstellung, Diskussion, Lesung sowie einem Familienfest an neun Orten ein. Mit dabei sind das Depot, das Keuning-Haus und das domicil, das Literaturhaus und die Auslandsgesellschaft. Über 30 Partner wirken am Programm mit, das fast vollständig...

  • Dortmund-City
  • 04.09.19
Kultur
Bloomsdale lassen Sonntag Open Air die Zeit des Psychedelic-Rock wieder aufleben.

Musik.Kultur.Picknick. am Sonntag mit Band, Musiker und Songwriter
Großes Finale auf dem Nordmarkt

Gleich drei Auftritte vereint das Finale der Musik.Kultur.Picknicks am Sonntag, 18. August, von 14 bis 17 Uhr auf dem Nordmarkt. Am letzten Veranstaltungstag heißt das Motto „Nordmarkt jung!“, was auf die Band Bloomsdale bestens zutrifft. Die vier jungen Musiker mischen Einflüsse aus Klassik, Punk, Jazz, Glam und Indie zu einem neuen Klangteppich. Handgemachten deutschen Pop-Rock bringt Musiker Pfeiffer mit zum Picknick. Und zum Abschluss unterhält als Vertreter der Popschool der...

  • Dortmund-City
  • 15.08.19
Kultur
Eintritt frei heißt es an den nächsten vier Sonntagen zu Konzerten mit vielen Bands auf dem Nordmarkt.
3 Bilder

Musik.Kultur.Picknick. lädt im Sommer zu kostenlosen Konzerten ein
Auf dem Nordmarkt picknicken

Sommer, Sonne, Openair: Die „Musik.Kultur.Picknicks.“ starten mit dem Titel „Am Nordmarkt – Global Pop“ am Sonntag, 27. Juli, um 14 Uhr auf dem Nordmarkt. Und es geht gleich richtig zur Sache mit drei Bands die dem Titel mehr als gerecht werden. Vier Mal von Juli bis August lädt das sonntägliche Traditionsfestival das Publikum aus der Nordstadt, Dortmund und darüber hinaus zum Verweilen auf dem Nordmarkt ein. Jeweils ab 14 Uhr erklingt grooviger Sound und heiße Rhythmen stimmen den Nordmarkt...

  • Dortmund-City
  • 24.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Dortmunder Hafenamt ist das Motiv der Einladung zur Ausstellung - und Titelbild der Nordstadtbloggerseite.
4 Bilder

Neue Dortmund-Bilderschau ist ab Donnerstag in der Galerie im Depot zu sehen
„Blickwechsel - Die Nordstadt(blogger)-Ausstellung“

„Blickwechsel - Die Nordstadt(blogger)-Ausstellung“ lautet der Titel der nächsten Bilderschau im Rahmen von „Das Depot stellt vor“ steht. Die Ausstellung ist vom 6. bis 29. Juni 2019 in der neuen Galerie im Depot (Immermannstraße 29) zu sehen. Damit verbunden ist ein buntes Veranstaltungsprogramm - darunter ein Medien-Stammtisch, einem heimatkundlichen Vortrag und einer sozialpolitischen Veranstaltung. Große Bandbreite von fotografischen Einblicken in die Nordstadt „Wir möchten damit ein...

  • Dortmund-City
  • 02.06.19
  • 1
  • 2
Politik
Diese Immobilie am Nordmarkt wird ebenfalls Teil des neuen Wohnprojektes.
2 Bilder

Stadtverwaltung und Viertelwerk gGmbH initiieren neues Konzept
Neues Wohnprojekt will etwas bewegen

Eine eigene Wohnung als Rückzugsort zu haben, sich seinen Lebensunterhalt selbst verdienen zu können – das ist für viele selbstverständlich, doch noch lange nicht für alle. Seit den 1990er Jahren engagiert sich die GrünBau gGmbH vorwiegend in der Nordstadt im Projektverbund mit der Stiftung Soziale Stadt und weiteren Partnern für die soziale Stabilisierung und berufliche Qualifizierung arbeitssuchender Dortmunder. Nun will sie mit der eigens gegründeten Tochtergesellschaft, der Viertelwerk...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Politik
Dreck, Gestank, Löcher: Die öffentlichen Toiletten am Nordmarkt müssen dringend saniert werden. 
Foto: Klaus Hartmann

Linke & Piraten in der Nordstadt haken nach:
Wann kommt die längst zugesagte Sanierung der Toilettenanlage am Nordmarkt?

Den Linken und Piraten in der Nordstadt geht allmählich die Geduld aus. Seit nunmehr 15 Monaten wartet man auf die versprochene Sanierung der heruntergekommenen Nordmarkt-Toilette. Passiert ist bisher nichts. Gar nichts. Auf Antrag der Linken & Piraten hatte sich die breite Mehrheit in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord am 8. November 2017 darauf geeinigt, das öffentliche Örtchen endlich vom Siff der Jahrzehnte zu befreien. Der Rat segnete das Projekt knapp einen Monat später – am 14....

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Politik
Die Schüler der Nordmarkt-Grundschule, die am Standort erweitert und weitestgehend neu gebaut werden soll, werden nach den Plänen der Stadt während der Bauarbeiten vorübergehend in die geplante Interimsschule an der Burgholzstraße ziehen.
3 Bilder

Stadt will 184 Mio. Euro in Nordstadt-Schulen investieren
An der Burgholzstraße soll neue Grundschule gebaut werden

Das alte Schulgebäude der Anne-Frank-Gesamtschule soll für eine neue Grundschule weichen. Doch dies ist nur eine zukünftige Baustelle, die helfen soll, das Problem fehlender Klassenräume in der Nordstadt zu lösen. Der Verwaltungsvorstand befasste sich heute mit dem Konzept zur Erweiterung der Schulen. Der Rat fällt im Februar einen Grundsatzbeschluss. 184 Mio. Euro will die Stadt insgesamt in 15 bis 20 Jahren investieren. Im kinderreichsten Stadtteil gibt es  zu wenig Grundschulen und...

  • Dortmund-City
  • 23.01.19
Kultur
Zum Musik-Picknick laden im Sommer Bands, das Quartiersmanagement, Wohnungsunternehmen, die Stadterneuerung und das Kulturbüros auf dem Nordmarkt ein.

Musik.Kultur.Picknick auf dem Nordmarkt

Ein Platz im Herzen der Nordstadt, vier Sonntage, zehn Bands – das 16. „Musik.Kultur.Picknick.“ präsentiert sich mit einem neuen Konzept in bewährter Manier. Die traditionell bunte Mischung aus Kultur, Live-Musik und Picknick im Freien lädt Dortmunder aller Nationen, Religionen, Alt und Jung zum Musikgenuss ein. Extra für Langschläfer beginnt das Musik-Picknick erst um 14 Uhr, der Bogen spannt sich dabei von Pop bis Hip-Hop.  Zahlreiche Sitzplätze für das eigene, selbst mitgebrachte Picknick...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
Überregionales

Polizei hebt Drogenverstecke in der Stahlwerkstraße im Borsigplatz-Viertel aus // Flüchtigen Dieb am Nordmarkt festgenommen

Erneut konnte die Dortmunder Polizei gestern (25.7.) bei einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt Drogenverstecke ausgeheben. Zudem wurde ein Dieb auf frischer Tat festgenommen.   "Der Dortmunder Polizei liegt viel daran, einen Beitrag zu einer lebenswerten Nordstadt zu leisten. Dabei gehen wir konsequent gegen Straftäter vor und lassen nicht im Ansatz nach", merkte Polizeipräsident Gregor Lange dazu an. Beamte des Schwerpunktdienstes - unterstützt durch zahlreiche Kollegen der...

  • Dortmund-Nord
  • 26.07.17
Kultur
Blomquist bringt Inide-Sounds mit.

Live-Musik Sonntag auf dem Nordmarkt

Das Dortmunder Kulturbüro und das Nordstadt-Quartiersmanagement laden zur dritten Veranstaltung einer Reihe von kleinen Open-Air Konzerten ein am Sonntag, 31. Juli, um 12 Uhr auf den Nordmarkt. Blomqist bringen einen gitarrenlastigen Indie-Sound mit, der die Melodie nicht zu kurz kommen lässt, der treibende Refrains ebenso mag wie Sprechgesang. Hannes Weylands gefühlvolle Lieder handeln von Fluchtwagen, Kreuzungen und dem betrunkenen Heimweg. Näheres über die sommerliche...

  • Dortmund-City
  • 28.07.16
Politik
Trotz guter Arbeit und Erfolge schläft die Verwaltung vor, den Trinkraum Café Berta am Nordmarkt zu schließen.
2 Bilder

Stadt will „Café Berta“schließen

Aus Gründen des städtischen Sparzwangs soll das Café Berta am Nordmarkt geschlossen werden. Trotz positiver Arbeit schlägt die Verwaltung das Ende des Cafés am Nordmarkt vor. Ein Blick zurück: Aufgrund der unbefriedigenden Situation auf dem Nordmarkt und der vielen Beschwerden wurde 2012 das niederschwellige Aufenthalts- und Beratungseinrichtung - Café BERTA - für die bis dahin öffentliche Alkoholikerszene im Viertel, eingerichtet. Mit dem Projekt wurde ein Begegnungsraum geschaffen, um die...

  • Dortmund-City
  • 18.11.15
Politik
Öffentlicher Alkohol- und Drogenkonsum,  wild entsorgter Müll, Dealer und Prostituierte: Der Nordmarkt hat viele Probleme in konzentrierter Form.
2 Bilder

Passgenaue Hilfe am Nordmarkt

Bei einer Tour durch die Nordstadt informierte sich die Ratsfraktion der SPD über Probleme, Hilfsagebote und neue Projekte im Stadtteil. Eines ist der Passgenau-Kiosk, ein anderes die ehemalige Apotheke am Nordmarkt. In vielen Bereichen der Nordstadt gibt es verschiedene Probleme im öffentlichen Raum. Dazu gehören in erster Linie wilde Müllkippen, öffentlich sichtbarer Drogenkonsum und -handel sowie illegale Prostitution im Sperrbezirk. Obwohl die Lage hinsichtlich der...

  • Dortmund-City
  • 07.10.15
Politik
6 Bilder

Der Nordmarkt ist kein sicheres Pflaster ...

für Drogenhändler. 17. September, 2015, o9.o5 Uhr auf dem Nordmarkt. Erfolg der Polizei im Kampf gegen Drogenhändler. Kommissar Zufall und Spürnase der Beamten machten vermutliche Dealerin Dingfest und brachten Sie nach erfolgreicher Durchsuchung zur Wache. Die Gesichter wurden aus Personenschutzgründen unkenntlich gemacht-

  • Dortmund-Nord
  • 17.09.15
Ratgeber

Vortrag über die rechtsextreme Szene Dortmunds

Zum 70. Jahrestag der Befreiung Deutschlands von der Herrschaft der Nationalsozialisten hält Journalist Felix Huesmann am Freitag, 8. Mai, von 10.00 bis 12.00 Uhr im Städtischen Gymnasium Bergkamen ein Vortrag über die rechtsextremistische Szene Dortmunds. Huesmann schreibt für die Süddeutsche Zeitung, die TAZ, das Vice-Magazin und den Internetblog „Ruhrbarone“ und berichtete mehrfach über die regionale und landesweite rechte Szene. In diesem Zusammenhang erlangte Huesmann selber traurige...

  • Bergkamen
  • 05.05.15
Politik
Zahlreiche Nordstadt-Organisationen rufen zum Tag der Solidarität am 4. April auf. Mit einer Demonstration und Kundgebung am Tatort der Ermorderung des Kioskbesitzers an der Mallinckrodtstraße 190 durch Nazis beginnt beginnt das Gedenken.

Demo zum Gedenken an NSU-Opfer

In einer Gedenkveranstaltung, Demonstration, Kundgebung und Podiumsdiskussion wird am 4. April dem fünften Opfer der Nazi-Terrororganisation NSU gedacht. Mehmet Kubasik wurde am 4. April 2006 in seinem Kiosk an der Mallinckrodtstraße 190 ermordet. Diesen Samstag beginnt um 15 Uhr ab dem Tatort in der Nordstadt eine Demonstration zum Gedenken an die NSU-Mordopfer. Geplant zum dritten Tag der Solidarität sind neben der Demonstration eine Podiumsdiskussion und eine Lesung. Die Veranstaltung...

  • Dortmund-Nord
  • 30.03.15
Überregionales

Erstes Forum im Jahr für Bewohner der Dortmunder Nordstadt

Das Quartiersmanagement Nordstadt lädt am 23. März von 18 bis 20 Uhr ins Gemeindehaus der St. Joseph-Kirche an der Münsterstraße 59 zum Bewohnerforum des Jahres ein. Im Bewohnerforum werden nach Methode des „World-Cafés“ ab sofort die Nachbarschaftskreise der einzelnen Quartiere Hafen, Nordmarkt und Borsigplatz zusammengefasst. Inhaltlich soll es um nordstadtweite Themen gehen. Auch Vertreter aus Polizei und Ordnungsamt werden regelmäßig an den Treffen teilnehmen.

  • Dortmund-City
  • 18.03.15
Kultur
Gemeinsam zu singen macht Spaß beim Karaoke im salon Fink.

Mitsingen beim Karaoke im Salon Fink

Salon Fink, der kleine Nordstadt-Hort kultureller Vielfalt, Kreativität und zum Teil Verrücktheit ist weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine ausgefallenen, trashigen und genial-wahnsinnigen Formate berühmt und berüchtigt. In der beliebten Karaoke-Reihe wird am Samstag, 14. März ab 21 Uhr Gesang vom Feinsten zelebriert, lautstark und voller Emotionen. Der Eintritt ist zum Karaoke wie immer frei. Ort: Nordmarkt Str. 8.

  • Dortmund-City
  • 12.03.15
  • 1
Ratgeber

Treff der Babyeltern aus der Dortmunder Nordstadt

Die Beratungsstelle Westhoffstraße und das Familienbüro Innenstadt Nord laden am 19. Februar von 10 bis 11.30 Uhr in die Beratungsstelle Westhoffstraße 8 - 12 zu einem Baby-Eltern-Treff ein. Angesprochen sind alle Familien, deren Kinder bis zu einem Jahr alt sind und am Nordmarkt, Hafen oder Borsigplatz wohnen. Näheres unter Tel.: 50 23 585.

  • Dortmund-City
  • 11.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.