Parlament

Beiträge zum Thema Parlament

Politik
Wer sein Kreuz macht, wählt einen Interessenvertreter. Aber wessen Interessen vertritt der eigentlich?

Frage der Woche: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten?

Diese Woche haben mir eine politische Frage in petto, und zwar geht es um Kernfragen der Politik, um Kommunalwahlen, Stadträte und Interessenvertretung: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? Die einfache Wort liegt gemäß Allgemeinbildung auf der Hand: ein Politiker vertritt die Interessen des Volkes. Genau genommen: die Interessen seiner Wähler. Auch wenn die vielleicht gegensätzliche Interessen haben. Und dann wären da noch die Partei, mit dessen Hilfe Politiker zum...

  • 30.07.15
  •  47
  •  12
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

+++ Reportage +++ Brüssel vereinfacht Harz IV Gesetze +++ Reportage +++

Brüssel: Die Vereinigten Staaten von Europa sagen Langzeitarbeitslosen in Deutschland notwendige Unterstützung zu! Geplante Harz VI Gesetzgebungen werden ab sofort direkt von dem Europäischen Parlament beschlossen, um die sozialpolitischen Entscheidungen in Deutschland zu beschleunigen. Der deutschen Politik soll damit sozialpolitische Last abgenommen werden, um mehr Ressourcen zur Entwicklung der für Europa wichtigen wirtschaftspolitischen Entscheidungen im Kundus, der Ukraine und weiteren...

  • Hemer
  • 09.01.15
  •  16
  •  3
LK-Gemeinschaft

Skurrile Idee! Brüssel reißt Brücken ein

Wie aus Insider-Kreisen bekannt baut das Europäische Parlament sämtliche Brücken zum Osten ab. Auf Nachfrage des Hademare Herold erhielten wir kein exclusives Gespräch mit Herr Jean-Claude Juncker (Präsident der Europäischen Kommission). Er hätte uns die Absicht bestätigen können, das Europa alle Brücken entlang des Rheines, von der holländischen Grenze bis zu den Alpen, kurzfristig rückbauen lässt. Das kann zu erheblichen Verkehrsstaus führen! Dieses läge aber nicht an der...

  • Hemer
  • 21.12.14
  •  27
  •  3
Politik
Gruppenfoto im Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg

Informationsfahrt politisch interessierter Bürger nach Berlin

Auf Einladung der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Frau Dr. Barbara Hendricks, war eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger zu einer Informations- und Bildungsreise in die Bundeshauptstadt Berlin eingeladen worden. Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung hatte für diese Gruppe ein sehr umfangreiches Programm zusammengestellt. Den Anfang machte ein Besuch der Ausstellung der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Eine...

  • Goch
  • 23.09.14
  •  5
  •  2
Politik
Im Zentrum der Politik: Yannick Lubisch (links) und Matthias Hauer im Paul-Löbe-Haus - dort, wo die Bundestagsausschüsse tagen.

Bundestagsmandat für vier Tage: Yannick Lubisch aus Essen-Werden bei „Jugend und Parlament“ in Berlin

Derzeit – vom 31. Mai bis zum 3. Juni – findet im Bundestag das Programm „Jugend und Parlament“ statt. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, stellen in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach und erleben so Politik hautnah. Auf Einladung des Essener CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer nimmt der 18-jährige Student Yannick Lubisch aus Essen-Werden an dem Programm teil. Die Teilnehmer übernehmen für vier Tage die...

  • Essen-Süd
  • 05.06.14
  •  1
Überregionales
Die Mülheimerin Karin Medenblik-Bruck (71) hat aktiv am großen Wissenschaftsprojekt teilgenommen.

"Jung und alt ergänzen sich hervorragend"

Nicht nur die Stadt am Fluss wird immer älter, sondern die gesamte Bundesrepublik altert stetig und der Nachwuchs fehlt. Doch was interessiert eigentlich die Jungen in einer immer älter werdenden Bevölkerung? Und was ist den Alten lieb und teuer? Das Parlament der Generationen liefert Antworten. Das Wissenschaftsjahr widmete sich in diesem Jahr dem brisanten Thema „Demografischer Wandel“ und veranstaltete hierzu im November ein wissenschaftliches Großexperiment, das Parlament der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.13
  •  4
  •  2
Politik

Die Alternative für Deutschland schafft ihre Strukturen

Am Sonntag, den 14.04.13 trifft sich die "Alternative für Deutschland" (AfD) zum Gründungsparteitag in Berlin. Innerhalb von nur vier Wochen nach Start der Website sind ihr bereits mehr als 7000 Mitglieder beigetreten. Die neue Partei wurde von einer Reihe von Ökonomie-Professoren gegründet und verfolgt einen anderen Ansatz in der Europa-Politik als alle anderen Parteien. Nämlich: Europa geht es ohne €uro besser. Nach einer Infratest-Umfrage können sich 24 Prozent der Deutschen vorstellen,...

  • Düsseldorf
  • 10.04.13
  •  4
Politik

Banker: Schluss mit den Steuertricks!

An alle EU-Finanzminister: Wir fordern Sie auf, den Vorschlag des Europaparlaments zu unterstützen und Banken zur Offenlegung ihrer finanziellen Vereinbarungen für jedes einzelne Land zu verpflichten. Sie haben bereits angedeutet, dass ein hartes Vorgehen gegen Steuervermeidung Priorität haben soll - dies ist eine wichtige Reform, die dafür sorgt, dass alle ihren gerechten Steueranteil bezahlen. Hier finden Sie die Information zur Petition

  • Bochum
  • 27.02.13
Politik

Wasser ist ein Menschenrecht !!!

Wasser ist ein Öffentliches Gut, keine Handelsware. Wir fordern die Europäische Kommission zur Vorlage eines Gesetzesvorschlags auf, der das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung entsprechend der Resolution der Vereinten Nationen durchsetzt und eine funktionierende Wasser- und Abwasserwirtschaft als existenzsichernde öffentliche Dienstleistung für alle Menschen fördert. Unterstützen Sie die europäische Bürgerinitiative mit Ihrer Unterschrift. Hier erfahren Sie...

  • Bochum
  • 05.02.13
  •  2
Überregionales
Die RAA-Projektgruppe war im Rahmen einer Berlinreise in den Deutschen Bundestag gekommen.

Unnaer Schüler besuchen Berlin

Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek besuchte die RAA-Projektgruppe „Schule ohne Rassismus“ des Kreises Unna den Deutschen Bundestag in Berlin. Zunächst nutzte die Gruppe während einer Diskussion mit Oliver Kaczmarek und seinem Fraktionskollegen Sönke Rix die Möglichkeit, mehr über deren Arbeit als Parlamentarier und über ihre politischen Standpunkte zu erfahren. „Das politische Interesse der Teilnehmer hat mich sehr beeindruckt“, so Kaczmarek. „Wir haben uns...

  • Kamen
  • 26.10.12
  •  1
Überregionales

Schüler besuchen Landtag

Besuch aus seiner Heimatstadt Unna erhielt Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke: Eine 10. Klasse der Peter-Weiss-Gesamtschule hatte sich auf den Weg zum Düsseldorfer Landtag gemacht, um sich vor Ort über die Arbeit des Parlaments und der Abgeordneten zu erkundigen. Nach einer Einführung in die Arbeitsweise des Parlaments, berichtete Hartmut Ganzke über seine ersten Monate als neuer Landtagsabgeordneter und gab auch einen Einblick in seine Wahlkreisarbeit. Seine Mitarbeiterin Sabine Quick...

  • Unna
  • 04.10.12
Politik
Was wird hier wirklich gerettet?

ESM - Bankerettung an Bürgern und Parlamenten vorbei?

Ich möchte hier gerne zur Diskussion anregen, denn dieses Thema greift sehr tief in unsere Gesellschaft ein: Der ESM, der Europäische Rettungsschirm, der gerade überall DAS Thema ist. Täglich hören wir alle Folgendes: "Die Märkte reagieren...Die Märkte wollen...Die Märkte brauchen...". Aber was der Bürger will, seine Meinung, seine Interessen, seine grundgesetzlich verbrieften Rechte...die scheinen überhaupt nicht zu interessieren in der ganzen Diskussion auf höchsten Regierungsebenen....

  • Wesel
  • 29.06.12
  •  12
Politik
Bundestagsabgeordneter Marco Bülow eröffnete die Ausstellung über den Bundestag.

Infos zum Parlament

Der SPD- Bundestagsabgeordnete Marco Bülow hat eine überparteiliche Wanderausstellung in der Berswordthalle über den Deutschen Bundestag eröffnet. Die Ausstellung ist noch bis zum 18. Mai zu sehen und richtet sich vor allem an Schüler, aber auch interessierte Bürger sind herzlich eingeladen. „Ich finde diese Ausstellung sehr wichtig, da sie seit vielen Jahren den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgern fördert. Die Bürger können so mehr über den Bundestags erfahren und sich kritischer...

  • Dortmund-City
  • 15.05.12
Politik
Hannelore Kraft ist am Ende!

EILMELDUNG: NRW-Regierung am Ende!

Es war seit Tagen abzusehen, und dennoch kam es heute überraschend: Die rot-grüne Minderheitsregierung NRWs unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist nach zwei Jahren gescheitert. Da SPD und Grüne sich in der Haushaltslesung nicht auf den Etat des Inneministeriums einigen konnte, ist nun der gesamte Haushaltsetat der Landesregierung nicht mehr einzuhalten. Sieht so aus, als müssten wir noch in diesem Jahr erneut an die Wahlurnen. Das kann noch sehr spannend werden, denn große...

  • Düsseldorf
  • 14.03.12
  •  15
Politik
Zum zweiten mal gibt es ein Milliarden-Hilfspaket für die Griechen.

Noch mehr Geld für die Pleite-Griechen?

Jetzt ist es amtlich. Das Parlament stimmte erwartungsgemäß dem zweiten Hilfspaket für Griechenland zu. 130 Milliarden Euro kommen den Griechen zugute. Dabei haben einige Koalitionsabgeordnete gegen das Paket gestimmt. Schon jetzt mehren sich die Stimmen, dass man auch mit diesem Geld nicht auskommen wird. Sollten die Griechen aus dem Euro-Bund ausscheiden? Oder sollen wir, wenn nötig und von vielen Experten erwartet, das Geld wieder nicht ausreicht, weitere Milliarden nach Griechenland...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.02.12
  •  2
Überregionales

Bundestag für PWG-Schüler im Klassenzimmer

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 e der Peter-Weiss-Gesamtschule Unna erkundeten im Oktober die Hauptstadt Berlin. Natürlich durfte ein Besuch beim Deutschen Bundestag nicht fehlen. Auf Einladung des heimischen Abgeordneten gab es im hohen Hause einen Informationsvortrag zur Arbeit des Parlaments. Die Diskussion mit Oliver Kaczmarek, der während ihres Berlin-Aufenthaltes in einer sitzungsfreien Woche im Wahlkreis unterwegs war, holten sie am vergangenen Montag in der Schule nach. Die...

  • Unna
  • 10.02.12
Überregionales
Hannelore Kraft empfing das Langenbochumer Prinzenpaar.

Langenbochumer Prinzenpaar im Parlament

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Margret Gottschlich nahm die närrische Delegation von der Karnevalsgesellschaft Herten-Langenbochum an dem gestrigen Empfang des Düsseldorfer Landtages teil. Über 100 Prinzenpaare, Dreigestirne und Lieblichkeiten aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag im Düsseldorfer Landesparlament die „fünfte Jahreszeit“ eingeläutet. Nach dem offiziellen Antrittsbesuch bei der stellvertretenden Landtagspräsidentin, Gunhild Böth, ließ sich auch Hannelore Kraft...

  • Herten
  • 08.02.12
Politik

Das Trainingsprogramm des Taktierers Norbert Meesters

Der Spagat ist eine schwierige Übung. Den schaffen ausschließlich Talentierte, und das auch nur mit viel Training. Norbert Meesters, seit 2010 Mitglied des NRW-Landtags und routiniertes SPD-Ratsmitglied in Wesel, bekommt seine Beine recht weit auseinander. Meesters grätscht zwischen zwei (Stand)-Punkten: Auf der einen Seite steht der Sack mit den Steuergeldern, aus dem die Parlamentsdiäten bezahlt werden. Auf der anderen Seite steht die Wahlurne mit dem Stimmzetteln der Menschen aus seinem...

  • Wesel
  • 05.02.12
Politik
EU Logo
4 Bilder

Handwerk: EU muss Bürokratie weiter reduzieren

Der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments hat eine Regelung zur Ausnahme von Kleinstbetrieben von den europäischen Bilanzierungsvorschriften angenommen. Dazu erklärt der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke: „Der Beschluss, Kleinstbetriebe künftig von einigen der zahlreichen Bilanzierungsvorschriften zu befreien, zielt in die richtige Richtung. Die Entlastung kleiner Betriebe ist gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten von...

  • Düsseldorf
  • 23.11.11
Politik
Jürgen Klute im EU-Parlament. Pro Jahr gibt es 44 Sitzungswochen. Die meisten Sitzungswochen finden in Brüssel statt.

Was macht eigentlich ein Europaabgeordneter?

Was macht eigentlich ein Europaabgeordneter? Und warum? Von vielen wird das Europaparlament immer noch als Abschiebestation für ausgediente Politiker angesehen, eine Institution mit wenig Macht. Dass das ganz anders ist, konnte Jürgen Klute von der Partei Die Linke im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL deutlich machen. Seit 2009 ist Klute Mitglied im EU-Parlament und gehört dort dem Wirtschafts- und Währungsausschuss an. Das schließt eine Menge Lobbyarbeit mit ein. „Für mich ist Lobbyarbeit gar...

  • Herten
  • 26.04.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.