Polizei ermittelt Brandursache

Beiträge zum Thema Polizei ermittelt Brandursache

Blaulicht

Moers - Hausbrand/ Polizei sucht Zeugen
Zeugen, bitte melden!

Zündelte jemand in der Reichweinstraße? Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am frühen Sonntagmorgen, 13. Juni, gegen 2 Uhr ein unbewohntes Wohnhaus an der Reichweinstraße in Moers in Brand. Die Löscharbeiten dauerten bis Sonntagmittag an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Moers unter Tel. 02841/171-0.

  • Moers
  • 14.06.21
Blaulicht
Altstadtwache Gelsenkirchen - Süd

Feuerwehr Gelsenkirchen
Nächtliches Feuer in einem Supermarkt in der Gelsenkirchener Neustadt

Gelsenkirchen. Zu einem Feuer in der Neustadt rückte am frühen Montagmorgen. 17.Mai.2021 die Feuerwehr Gelsenkirchen aus. Um 02:00 Uhr lief der entsprechende Notruf in der Leitstelle auf. Nur kurze Zeit später, traf der Löschzug der Altstadtwache in der Bochumer Straße ein. Im Bereich der Auslage eines dortigen Supermarktes war es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Schaufensterscheibe war bereits geborsten und der Rauch drohte in die darüber befindlichen Wohnungen zu...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Blaulicht
Sechs Stunden lang waren Einheiten der Dortmunder Feuerwehr im Einsatz an der Fichte-Schule in Neuasseln (Symbolbild).

AKTUALISIERUNG: Sechsstündiger Feuerwehr-Einsatz an der Fichte-Grundschule in Neuasseln
Als Kita und Jugendtreff genutzter Wohncontainer ausgebrannt: Sachschaden in sechsstelliger Höhe

AKTUALISIERUNG: Wie die Polizei am Sonntagnachmittag (16.5.) mitteilte, ist nach einem Brand am Freitagabend (14. Mai) das Gebäude einer Kindertagesstätte in der Haslindestraße nahezu vollständig zerstört worden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Demnach meldeten mehrere Zeugen gegen 19.20 Uhr die Rauchentwicklung auf dem Grundstück des Schulkomplexes in Neuasseln. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr standen bereits mehrere Gebäudeteile (Container) in Flammen. Die Löscharbeiten...

  • Dortmund-Ost
  • 16.05.21
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall auf einen 27-Jährigen

27-jähriger Wuppertaler in Hilden beraubt
Mit Messer bedroht

Am Mittwochabend, 10. März, ist ein 27-jähriger Wuppertaler auf dem Parkplatz des Nordfriedhofes an der Herderstraße in Hilden von zwei unbekannten Tätern beraubt worden. Die Täter flohen mitsamt der Tatbeute unerkannt. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 21 Uhr hielt sich ein 27-jähriger Wuppertaler auf dem Parkplatz des Nordfriedhofes an der Herderstraße in Hilden auf. Nach eigenen Angaben erschien plötzlich eine männliche...

  • Hilden
  • 11.03.21
Blaulicht
Die Einsatzstelle von der vorderen Seite.

Polizei ermittelt zur Ursache des Balkonbrandes in Heiligenhaus
Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet

Die Polizei hatein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung zu dem Brandausbruch auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Herzogstraße in Heiligenhaus am Donnerstag, 14. Januar eingeleitet und ermittelt zur Brandursache. Das war geschehen: Gegen 13.45 Uhr bemerkte eine Anwohnerin einen Brandausbruch auf einem Balkon in der zweiten Etage. Die66-jährige Wohnungsinhaberin, welche sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung befand, wurde durch Rufe auf den Brand aufmerksam....

  • Heiligenhaus
  • 15.01.21
Blaulicht
Eine Wohnung im zweiten Obergeschoss ist unbewohnbar.
2 Bilder

Wohnungsbrand in Velbert Mitte
Ursache des Feuers noch nicht geklärt

Am kam 9. Juni kam es gegen 11.50Uhr zu einem Brand im zweiten Obergeschoss eines viergeschossigen Wohn-und Geschäftshauses an der Heiligenhauser Straße in  Velbert-Mitte (wir berichteten). Derzeit ermittelt die Polizei, die Brandursache ist noch nicht restlos geklärt.  Schon beim Eintreffen der Ordnungshüter schlugendichter Rauch und Flammen aus den Fenstern im zweiten Obergeschoss, die drohten auf das Dach das dritte Obergeschoss und das Dach des Hauses überzugreifen. Eine Mutter mit drei...

  • Velbert
  • 12.06.20
Blaulicht
2. Dachstuhlbrand an der Uechtingstraße in Schalke-Nord
2 Bilder

"Ich glaub´ da brennt ein Dachstuhl!"
Dachstuhlbrand in der Üchtingstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke-Nord

Bei einem Dachstuhlbrand am Mittwochmorgen in Schalke-Nord wurde ein Mehrfamilienhaus stark beschädigt, alle Bewohner konnten sich vorher in Sicherheit bringen. Mit den Worten "Ich glaub´ da brennt ein Dachstuhl!" meldete um 03:38 Uhr ein Anrufer am Mittwochmorgen 29. Januar. 2020 der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen einen Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Üchtingstraße in Schalke-Nord. Daraufhin wurden der zuständige Löschzug der Feuerwache Buer sowie weitere...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.20
Blaulicht
Symbolbild

Brand mit CO²-Löschern bekämpft und Räume mit Hochleistungslüftern entraucht
Batteriebrand in gewerblichem Gebäude an der Feineisenstraße in Eving

Gegen 1.30 Uhr am heutigen Freitagmorgen (27.12.) wurde die Dortmunder Feuerwehr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage zu einem Gewerbeobjekt in der Feineisenstraße in Eving alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr war im Objekt Brandrauch wahrzunehmen. In einem Batterieraum konnte ein Trupp unter Atemschutztrupp den Brandherd lokalisieren. Hier waren aufgrund eines technischen Defektes Batterien in Brand geraten. Der Brand wurde mit mehreren CO²-Löschern abgelöscht. Das gesamte Gebäude musste mit...

  • Dortmund-Nord
  • 27.12.19
Überregionales

AKTUALISIERUNG: Wohnungsexplosion in Wickede war ein Unfall // Nachbarn retten schwer verletzte 35-Jährige vom Balkon

AKTUALISIERUNG: Brand-Sachverständige von Feuerwehr und Polizei haben am gestrigen Mittwoch (24.10.) die Wohnung in Wickede untersucht, in der am Abend zuvor eine 35-jährige Mieterin bei einer Explosion schwer verletzt worden war. Ein Fremdverschulden wie auch einen technischen Defekt schlossen die Experten als Ursache aus. Sie vermuten einen Unfall, nämlich dass die Frau mit einer brennbaren Flüssigkeit hantiert habe, um einen Kamin oder Ofen anzuzünden. Dabei sei es zu einer Verpuffung...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.18
Überregionales
Symbolfoto Feuerwehr

Feuer auf dem Gnadenhof in Rheinhausen: Wirtschaftsgebäude in Flammen

Um 3.56 Uhr wurde am Dienstag, 21. November, die Feuerwehr von mehreren Passanten zum Gnadenhof in der Fährstraße in Rheinhausen alarmiert. Die Anrufer sahen ein Feuer von der Brücke der Solidarität. Als die Feuerwehr eintraf, stand ein Wirtschaftsgebäude des Gnadenhofes bereits im Vollbrand.Vor Ort wurden keine verletzten Personen festgestellt.   Die Berufsfeuerwehr war mit 31 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen im Einsatz und wurde unterstütztdurch etwa 30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr. Der...

  • Duisburg
  • 21.11.17
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.