Schulgarten

Beiträge zum Thema Schulgarten

Natur + Garten
Schüler der Grundschule An den Linden in Kleve pflanzten gemeinsam mit dem Landschaftsbauer die Pflanzen ein.

Pflanzaktion an der Grundschule An den Linden in Kleve
Was wächst auf unserem Schulhof?

Bei der Umgestaltung des Schulhofs der Gemeinschaftsgrundschule An den Linden in Kleve zu einem schülergerechten Spielraum fand der Faktor einer naturnahen Geländegestaltung bereits während der Planungsphase Berücksichtigung. Im Rahmen eines Workshops mit der Stadtverwaltung, den Planern, sowie dem Kollegium und den Eltern wurden Ideen und Wünsche zur naturnahen Geländegestaltung geäußert. Ziel der Änderung oder des Umbaus des Schulhofes ist der naturnah gestaltete Spiel- oder...

  • Kleve
  • 18.12.20
Natur + Garten
Die Freude über das erreichte Ziel nach zwei Jahren verbindet.

Sparkasse unterstützt Sanierung
Schüler schätzen ihren Teich

Das Herzstück im Innenhof der Lise-Meitner-Gesamtschule im Duisburger Westen ist fertig. Die aufwendige Sanierung und Neugestaltung des Gartenteiches hat Corona-bedingt über zwei Jahre gedauert. Seit Jahren fördert die Sparkasse Duisburg nachhaltige Projekte der Rheinhauser Gesamtschule. Mit einer Spende über 6.000 Euro konnte nun der große Teich im Schulgarten komplett erneuert werden. Die alte Folie war porös geworden und musste von einer Garten- und Landschaftsbaufirma komplett entfernt...

  • Duisburg
  • 11.12.20
Kultur
Für ihr nachhaltiges Handeln wruden die Johannes-Wulff-Schüler mit einem 500 Euro-Gutschein belohnt. Hellweg-Marktleiter Marco Jorge de Jesus Santos ihn für die Auszeichnung beim Energiespar-Wettbewerb “UmweltBewussteSchule” der Stadt Dortmund. Stellvertretend für die ganze Schule nahmen die Klasse 4A mit Klassenlehrerin Brigitte Kerschek, Schulleiter Ralf Gellenbeck und Schulbegleiterin Frau Berger den Gutschein in Empfang.

Dortmunder Johannes-Wulff-Schüler wollen mit dem Preisgeld ihren Schulgarten weiter ausbauen
Umweltbewusste Schule

An der Johannes Wulff Schule wird nur auf Papier kopiert, welches recycelt wurde, auf dem Dach wird Strom gewonnen und Energiewächter passen auf, dass nach Schulschluss, im Klassenraum das Licht ausgeschaltet wird. Beim Energiespar-Wettbewerb „UmweltBewussteSchule“ der Stadt ist die Schule an der Kreuzstraße ausgezeichnet worden. Das Bau- und Gartenmarktunternehmen Hellweg prämierte das nachhaltige Handeln der Schüler und den reduzierten Energieverbrauch mit einem 500 €-Gutschein.  Gleich...

  • Dortmund-City
  • 12.11.20
Ratgeber
HELLWEG Marktleiter Marco Jorge de Jesus Santos (l.) überreicht einen 500 Euro Gutschein an 
die Johannes-Wulff-Schule für ihre Auszeichnung beim Energiespar-Wettbewerb “UmweltBewussteSchule” der Stadt Dortmund.

Energiespar-Wettbewerb „UmweltBewussteSchule“ der Stadt Dortmund
Johannes-Wulff-Schule mit 500 Euro HELLWEG Gutschein prämiert

Die Johannes-Wulff-Schule ist beim Wettbewerb „UmweltBewussteSchule 2019/20“ der Stadt Dortmund vom Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG mit einem 500 Euro Gutschein für ihr nachhaltiges Handeln und erzielte Verbrauchsreduzierungen während des letzten Jahres prämiert worden. Gleich mehrere Aktionen hatten zum Erfolg beim Energiespar-Wettbewerb geführt: Neben Maßnahmen wie der konsequenten Verwendung von Recyclingpapier für Kopien oder der Nutzung einer Photovoltaikanlage, gibt es in den...

  • Dortmund-West
  • 06.11.20
Natur + Garten

Auszeichnung für das GSG
Velberter Gymnasium ist "Schule der Zukunft"

Seit sechs Jahren gibt es am Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) in Velbert einen Schulgarten, der von den Lehrern Kerstin Mourinho, Esther Kanschat und Helge Hassler sowie vielen Schülern der Sekundarstufe I betreut wird. Dabei wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, Materialien und Werkzeuge, die woanders entbehrlich geworden sind, finden eine Wiederverwendung. Inzwischen haben auch Bienen in dem Gartengelände Einzug gehalten. Wegen dieser Verankerung des Ökologiedankens darf sich das GSG...

  • Velbert
  • 30.10.20
Natur + Garten
„Im Schulgarten, den es seit mehr als 30 Jahren gibt, erfährt der Nachwuchs unmittelbar, wie Gemüse angebaut, gepflegt, geerntet und verarbeitet wird", so Ute Schönemann und Johanna Schmitz.
3 Bilder

Wächst Gemüse im Supermarkt?
Ökologisches Gärtnern im eigenen Garten mit Schülern der Gesamtschule Wulfen

„Kinder wissen immer weniger über den Anbau von Nahrungsmitteln. Das wollen wir gemeinsam im Schulgarten der Gesamtschule Wulfen ändern. Denn die selbst gezogene Karotte wirkt nachhaltiger für gesunde Ernährung als jeder Vortrag“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. „Im Schulgarten, den es seit mehr als 30 Jahren gibt, erfährt der Nachwuchs unmittelbar, wie Gemüse angebaut, gepflegt, geerntet und verarbeitet wird. Ob Kohlrabi oder Küchenkräuter: Die Schüler entscheiden mit, was gepflanzt wird...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Natur + Garten
Bereit für die Neugestaltung des Schulgartens (v.l.): Petrinum-Schulleiter Michael Rembiak, Beate Böckenhoff (Stadtgrün), Schuldezernent Dr. Sebastian Sanders, Eva Kranjc (Abteilungsleiterin Umwelt und Stadtgrün), Bürgermeister Christoph Tesche und Klaus Herrmann (stellvertretender Fachbereichsleiter Bildung und Sport).

Historischer Schulgarten des Recklinghäuser Gymnasiums Petrinum wird umgestaltet
Heimatgeschichte erleben

Der historische Schulgarten des Gymnasiums Petrinum wird mit Mitteln aus dem Förderprogramm "Heimat-Fonds" neu gestaltet. In Kombination mit einem Bronzemodell auf dem Vorplatz der Gymnasialkirche wird so die Recklinghäuser Bildungsgeschichte anschaulich erläutert. Anlass ist das 600-jährige Jubiläum des Gymnasiums im Jahr 2021. "Durch seine zentrale Lage in der Altstadt und die lange, spannende Historie ist das Gymnasium Petrinum ein zentrales Symbol für die Bildungsgeschichte der Stadt...

  • Recklinghausen
  • 06.09.20
Natur + Garten
Eine Aufnahme aus der Vor-Corona-Zeit. Es zeigt die Schülerinnen Mais Huossien und Leonie Hickel aus der Imker-AG „Die Bienenstreichler“. Sie bringen einen Bienenstock zur Weiterverarbeitung des Honigs in die Küche. Foto: privat

Gesamtschule Weierheide ist „Schule der Zukunft“
Schulgarten und Imkerei

Für ihre kontinuierliche Arbeit im Sinne des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit wurde die Gesamtschule Weierheide als „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet. Die Auszeichnungsfeier in Mülheim konnte leider aufgrund der aktuellen Einschränkungen nicht stattfinden. Dennoch war die Freude unter den Geweianern groß. Seitdem Schüler und Lehrer vor vier Jahren zu Bleistift und Papier griffen, um ihre Vorstellungen vom „Lebensraum Schule“ zu Papier zu bringen, hat sich viel getan. In kurzer Zeit wurde...

  • Oberhausen
  • 27.06.20
Natur + Garten

Weiterer Bauabschnitt im Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. fertig gestellt
Modern und gleichzeitig Ökologisch bei den Laubenpiepern

Ein weiterer Bauabschnitt beim Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V.  in unserer Anlage Lunemannsiepen konnte erfolgreich fertig gestellt werden. Der versiegelte Hauptweg wurde aufgebrochen und durch Wasserdurchlässiges Pflaster erneuert. Ein weiteres optisches Highlight zu unseren farbenfrohen Gärten ist die farblich abgesetzte Regenrinne. Gleichzeitig wurde der Weg im Schulgarten saniert. Hier steht der Verein zur Verantwortung unseren Schützlingen gegenüber. Bezirksbürgermeister Gerd Hampel...

  • Essen-Ruhr
  • 17.05.20
Natur + Garten
4 Bilder

Kleingärtner gestalten die ökologisch soziale Zukunft
Sozial - ökologische Projekte trotz (Corona) Krise auf Erfolgsspur

Trotz anhaltender Corona Krise arbeiten die Gartenfreunde des Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. weiter an ihren Zukunftsvisionen. Aktuell wird mit allen Kräften an unserem Klimagarten der ökologischen Vielfalt gearbeitet. Unter den derzeit gegebenen Umständen nicht immer ganz einfach, aber entmutigen lassen will man sich im Verein nicht. Die kräftigen Sonnenstrahlen lassen die die Pflantzen odentlich sprießen.  Die Wildblumenwiese zeigt ihre ersten Blüten und auch unsere Bienenfreundlichen...

  • Essen-Ruhr
  • 02.05.20
Politik
Auf Einladung des Fördervereins der Gesamtschule Scharnhorst waren Rüdiger Schmidt, Andrea Ivo, Anja Kirsch, Schulleiter Nadim Al-Madani, Andreas Grosse-Holz, Amtsleiter der städtischen Immobilienwirtschaft, sowie dessen Mitarbeiter Manfred Schäfer und Ahmed Gönen auf dem Dach der Gesamtschule unterwegs.
4 Bilder

Umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Gesamtschule Scharnhorst
Unterricht auf dem Dach

Nach viele Jahren der Sperrung ist nun die Dachterrasse der Gesamtschule Scharnhorst wieder saniert und begehbar. An der Gesamtschule am Mackenrothweg sind viele Sanierungsmassnahmen und Erneuerungen in Arbeit. Mit dem Ende der Weihnachtsferien konnte Nadim Al-Madani, Schulleiter der Gesamtschule , stolz die neu sanierte Dachterrasse der Schule vorstellen. Auf dieser sollen in Kürze Bodendecker und Flachwurzler wachsen sollen. Der SPD-Ratsvertreter und Vorsitzende des Fördervereins der Schule,...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.20
Natur + Garten
4 Bilder

Zweiter Pflanztag im Gemüsegarten an der Paul-Dorhmann-Schule
Lernen zwischen Tomaten und Kartoffeln

Im Gemüsegarten, der von den Schülerinnen und Schülern der Förderschule beackert wird, wurden heute die frostempfindlichen Pflanzen eingesetzt. Tomate, Kürbis, Zucchini, Gurke und Mais gesellen sich nun zu Salat, Fenchel, Lauch, Zuckererbsen und co, die bereits seit einigen Wochen wachsen und gedeihen. Nach kurzer Zeit war ein emsiges Treiben im Garten zu beobachten. Zu Beginn des Pflanztages hatten einige Schülerinnen und Schüler noch ein ablehnendes Verhältnis zum Garten: „Alles nur dreckige...

  • Dortmund-Nord
  • 23.05.19
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen der Niers-Kendel-Schule eröffneten Margret Cleusters (zuständige Lehrerin), Stefan Dünnwald (Bereichsleiter Vertrieb bei Landgard), Annette Verhoeven-Vüllings (Schulleitung), Petra Jenneskens-Lörks (Elternpflegschaft), Nadine Ewert (stellv. Schulleitung) und Melanie Wagner (Lehrerin) den neuen Schulgarten im Rahmen des Projekts „Unser Schulgarten“ der Landgard Stiftung. 
Foto:privat

Landgard Schulgarten in der Niers-Kendel-Schule in Asperden eröffnet
Bald gibt's eigenes Obst und Gemüse

Vertreter der Niers-Kendel-Schule und der Landgard Stiftung haben gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern den neuen Schulgarten eröffnet. Im Rahmen des Projekts „Unser Schulgarten“ befüllten und bepflanzten die Kinder zusammen mit ihren Lehrern zwei Hochbeete. ASPERDEN. In den kommenden Monaten wächst hier auf der Basis eines detaillierten Pflanzplans eine vielseitige Mischung von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten sowie Blumen und Kräutern. Die Landgard Stiftung liefert zudem immer wieder...

  • Goch
  • 23.05.19
Natur + Garten
Ein grünes Paradies hat die Garten-AG der Grundschule Volmarstein hinter dem Schulgebäude angelegt. Foto: Stadt Wetter

Grundschule Volmarstein pflegt seit 20 Jahren ihren Schulgarten:
Mit der Natur aufwachsen

Hinter dem Gebäude der Grundschule Volmarstein tut sich ein kleines, grünes Paradies auf: Ein wunderschöner wilder Schulgarten mit eigenen Hühnern, einem kleinen Kartoffelbeet, einem Fühlpfad, blühenden Stauden und einem großen Insektenhotel. Kürzlich konnte man hier viele fleißige Kinderhände werkeln, schaufeln und pflanzen sehen. Paletten stapeln sich in der Nähe des Hühnerstalls, Speisfässer mit Geäst und Pferdemist stehen daneben. Denn Kinder der Garten-AG der Grundschule bauten gemeinsam...

  • 22.05.19
Natur + Garten
Die Schüler der Schulgarten-Teich-AG des Konrad-Duden Gymnasiums Wesel haben aus einem brach liegenden Bereich auf dem Schulgelände einen tollen Garten angelegt. Auf dem Foto: Projektlehrer Sebastian Kreuzburg mit den Schülerinnen der Garten- und Teich-AG.
3 Bilder

innogy unterstützt Schulprojekt 1500 Euro aus der Initiative „Aktiv vor Ort“ für Schulprojekt
Neu gestalteter Schulgarten am Konrad-Duden-Gymnasium Wesel

Die Schüler der Schulgarten-Teich-AG des Konrad-Duden Gymnasiums haben aus einem brach liegenden Bereich auf dem Schulgelände einen tollen Garten angelegt mit großem Fischteich, Obststräuchern, Bäumen, Blumen, großer Rasenfläche und Wegen. Begonnen hat alles mit dem wieder aufleben lassen des alten Schulteiches. Danach entschied sich das KDG auch das angrenzende brach liegende Areal neu zu einem Schulgarten um zu gestalten. innogy hat sich mit ihrer „Aktiv vor Ort“-Aktion an diesem Schulprojekt...

  • Wesel
  • 16.05.19
Natur + Garten
Sichtlich viel Spaß hatten die Gäste aus Marokko und die Gladbecker Gesamtschüler bei dem gemeinsamen Gartenprojekt. Auch Bettina Weist (Leiterin des Amtes für Bildung und Erziehung der Stadt Gladbeck) und Dietmar Chudaska (Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten) statteten den Schülern einen Besuch ab.

Marokkanische Schüler unterstützten Gartenprojekt im Gladbecker Norden
Zwei gepflanzte Bäume stehen für das Wachsen der Partnerschaft

Rentfort-Nord. Seine Fortsetzung fand jetzt eine seit dem Jahr 2016 zwischen der "Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule" in Rentfort-Nord und dem "Collége Beni Sidel Jbel" aus der Region Nador im nordafrikanischen Marokko laufende Initiative. Ziel der Initiative ist es, Jugendliche aus Deutschland und Marokoo einander näher zu bringen. Auch sollen die Beteiligten Nachhaltigkeit versprechende Projekte in Angriff nehmen. Die Verantwortlichen in Rentfort-Nord entschieden sich bewusst für eine Schule aus...

  • Gladbeck
  • 01.05.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Kleingärten sind im Trend
Kleingärten in Essen-Kray zu vergeben

Klein und Stadtgärten, der Trend für junge Familien. Der Kleingärtnerverein in Essen Kray hat 4 frische Parzellen zu vergeben. Diese kommen neu hinzu und sind ab sofort zu vergeben. Die Parzellen besitzen alle Wasseranschlüsse, Abwasseranschlüsse und Stromanschlüsse. Die Parzellen wurden mit frischen Mutterboden befüllt und man kann sich die Parzelle von Grund auf selbst gestalten. Unterstützung beim Gartenhaus wird geboten. Es handelt sich hier um Pachtgärten im Kleingärtnerverein Essen-Kray...

  • Essen-Ruhr
  • 10.04.19
Natur + Garten
4 Bilder

Klimagarten für Alle!
Unterstützer gesucht: „Bring Dich ins Spiel!“

Der Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. ist angetreten, um sich das nötige Geld für die Umsetzung ihrer Grünen Projektideen zu erspielen. Insgesamt geht es um bis zu 100.000 € Fördergeld. Alle Bürger*innen sind aufgerufen das Team zu unterstützen und beim Spiel der Grünen Ideen mitzumachen. Der Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. mit dem Projekt Klimagarten für Alle und der Startnummer 81 will künftig einen Klimagarten im Bereich der Bildung für Alle, speziell für unsere jüngsten anbieten. Dieser...

  • Essen-Ruhr
  • 20.02.19
  • 1
Natur + Garten
Zwei Tage im Einsatz für einen aufgeräumten Schulgarten waren die Schülerinnen und Schüler der Garten-Ag an der Dahlingschule gemeinsam mit dem Team der Gärtnerei im Diakoniewerk Duisburg. 
(v.l.n.r.): Alper Ozan Kol (Diakoniewerk DU), Luke, Tim, Timmy und Michelle (Schüler der Dahlingschule), Holger Bohr (Diakoniewerk DU), Silke Schraven (stellv. Schulleitung, hinten), Elke Storch-Fritz (Schulleitung, vorne), Timo Oehlke und Bernd Bertram (Diakoniewerk DU), Anna-Lena (Schülerin), John Gerhards (Diakoniewerk DU), Christian Wehling (Lehrer a.d. Dahlingschule), Wenke Jordans und Dominik Neumann (Diakoniewerk DU), vorne kniet Laurin (Schüler).
3 Bilder

Diakoniewerk Duisburg unterstützt die Garten-AG der Dahlingschule
Landschaftsgärtner haben ein Herz für den Schulgarten

Am Montag und Dienstag, 26. und 27. November, hat das Team von Bernd Bertram, Gärtnermeister und Ausbildungsleiter im Garten- und Landschaftsbau beim Diakoniewerk Duisburg, eine besondere Aufgabe. Mit Schreddermaschine, Motorsäge und Heckenschere ist der Gärtnernachwuchs vom Diakoniewerk zu Gast in der Dahlingschule in Duisburg-Friemersheim und hilft dort, wo Lehrer und Schüler bei der Gestaltung des Schulgartens Unterstützung brauchen. Es sind Kinder mit einer Lernbehinderung und besonderem...

  • Duisburg
  • 27.11.18
Natur + Garten
Celina Neumann, Georg Tölle (Hegering), Evelyn Piasecki, Bernhard Bruns (beide Kreisjägerschaft Emschergau) und Rose Hain inspizierten den um drei Hochbeete erweiterten Garten.

Mont-Cenis-Gesamtschule: Jetzt ist Sense

Alles neu macht der Mai. Drei Hochbeete und eine Sense konnte die Kreisjägerschaft der Gesamtschule Mont-Cenis zur Komplettierung ihres ökologischen Schulgartens übergeben. Bereits vor zwei Jahren wurde an der Schule in Kooperation mit dem Landesjagdverband, dem Naturschutzbund und der Stiftung Wewole ein Insekten-Hotel im Schulgarten errichtet. Nun ist die Erweiterung des Projekts mit den mobilen Hochbeeten, Pflanzen und der Sense vollendet. Das dritte Hochbeet wurde von den Schülern im...

  • Herne
  • 28.05.18
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. meldet volles Haus

Eine gute Nachricht gibt es derzeit beim Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. zu vermelden. Dereit sind alle freien Parzellen vergeben. Dieses Glück hatten wir schon lange nicht mehr vermelden können. Martina Becker Gartenvergeberin beim KGV sagt stolz: " Der Run auf die Kleingärten ist imens. Wir hätten innehalb kürzester Zeit noch weitere 20 Parzellen vergeben können. Selbst Problemgärten werden kurzfristig instand gesetzt und sind schon vergeben. Vorwiegend junge Familien aus allen sozialen...

  • Essen-Nord
  • 30.04.18
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Im Garten der Paul-Dohrmann-Förderschule können die Kinder ihr eigenes Gemüse anbauen.
2 Bilder

Zucchini & Co. aus dem Schulgarten: Paul-Dohrmann-Förderschüler nehmen an der „Gemüse-Ackerdemie“ teil

Selber das Gemüse aussäen und ernten – für viele Jugendliche ist das unbekannt. Anders an der Paul-Dohrmann-Förderschule: Dort geht die „Gemüse-Ackerdemie“ in das zweite Jahr. Im eigenen Schulgarten geht es zur Sache: Die Schüler pflanzen mit Unterstützung durch sechs Mitglieder der „Gemüse-Ackerdemie“ selber Gemüse an. Ziel ist es, ihnen die Natur näher zu bringen und Interesse für verschiedene Lebensmittel zu wecken. Eifrig säen die Jugendlichen gemeinsam mit sechs Mitarbeitern der...

  • Dortmund-Nord
  • 19.04.18
Überregionales

Baumfällungen an der GGS Wesel-Büderich

Wesel-Büderich. Unaufschiebbare Sanierungen der Abwasserleitungen an der GGS in Büderich durchführen wird der Gebäude-Service der Stadt Wesel. Die Abwasserleitungen liegen in einem Wasserschutzgebiet. Durch eine vorgeschriebene Dichtigkeitsprüfung wurde festgestellt, dass die gesamten Abwasserleitungen in diesem Bereich schadhaft sind. 15 Bäume müssen entfernt werden Um diese Arbeiten durchführen zu können, müssen 15 Bäume unterschiedlicher Größe entfernt werden. Die Arbeiten werden in der 9....

  • Wesel
  • 26.02.18
Überregionales

+++ Heinzelmännchen an der Grundschule Schulstraße +++

Bewaffnet mit Harken, Schaufeln und Spaten halfen sechs engagierte Mitarbeiter der Velberter Firma Arthur Küpper am 30.06.2017 - im Rahmen der Aktion "Schlüsselregion" - der Grundschule Schulstraße bei der Neugestaltung ihres Schulgartens. Zunächst musste Unkraut beseitigt, das Erdreich eingeebnet, 15 kg schwere Pflanzsteine gesetzt sowie Pinienrinde aufgebracht werden. Die Blumen, ebenfalls eine großzügige Spende der Firma Küpper, pflanzten die Schüler mit Begeisterung ein. Das Ergebnis kann...

  • Heiligenhaus
  • 30.06.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.