Alles zum Thema Schulgarten

Beiträge zum Thema Schulgarten

Natur + Garten
4 Bilder

Zweiter Pflanztag im Gemüsegarten an der Paul-Dorhmann-Schule
Lernen zwischen Tomaten und Kartoffeln

Im Gemüsegarten, der von den Schülerinnen und Schülern der Förderschule beackert wird, wurden heute die frostempfindlichen Pflanzen eingesetzt. Tomate, Kürbis, Zucchini, Gurke und Mais gesellen sich nun zu Salat, Fenchel, Lauch, Zuckererbsen und co, die bereits seit einigen Wochen wachsen und gedeihen. Nach kurzer Zeit war ein emsiges Treiben im Garten zu beobachten. Zu Beginn des Pflanztages hatten einige Schülerinnen und Schüler noch ein ablehnendes Verhältnis zum Garten: „Alles nur...

  • Dortmund-Nord
  • 23.05.19
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen der Niers-Kendel-Schule eröffneten Margret Cleusters (zuständige Lehrerin), Stefan Dünnwald (Bereichsleiter Vertrieb bei Landgard), Annette Verhoeven-Vüllings (Schulleitung), Petra Jenneskens-Lörks (Elternpflegschaft), Nadine Ewert (stellv. Schulleitung) und Melanie Wagner (Lehrerin) den neuen Schulgarten im Rahmen des Projekts „Unser Schulgarten“ der Landgard Stiftung. 
Foto:privat

Landgard Schulgarten in der Niers-Kendel-Schule in Asperden eröffnet
Bald gibt's eigenes Obst und Gemüse

Vertreter der Niers-Kendel-Schule und der Landgard Stiftung haben gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern den neuen Schulgarten eröffnet. Im Rahmen des Projekts „Unser Schulgarten“ befüllten und bepflanzten die Kinder zusammen mit ihren Lehrern zwei Hochbeete. ASPERDEN. In den kommenden Monaten wächst hier auf der Basis eines detaillierten Pflanzplans eine vielseitige Mischung von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten sowie Blumen und Kräutern. Die Landgard Stiftung liefert zudem immer...

  • Goch
  • 23.05.19
Natur + Garten
Ein grünes Paradies hat die Garten-AG der Grundschule Volmarstein hinter dem Schulgebäude angelegt. Foto: Stadt Wetter

Grundschule Volmarstein pflegt seit 20 Jahren ihren Schulgarten:
Mit der Natur aufwachsen

Hinter dem Gebäude der Grundschule Volmarstein tut sich ein kleines, grünes Paradies auf: Ein wunderschöner wilder Schulgarten mit eigenen Hühnern, einem kleinen Kartoffelbeet, einem Fühlpfad, blühenden Stauden und einem großen Insektenhotel. Kürzlich konnte man hier viele fleißige Kinderhände werkeln, schaufeln und pflanzen sehen. Paletten stapeln sich in der Nähe des Hühnerstalls, Speisfässer mit Geäst und Pferdemist stehen daneben. Denn Kinder der Garten-AG der Grundschule bauten...

  • 22.05.19
Natur + Garten
Die Schüler der Schulgarten-Teich-AG des Konrad-Duden Gymnasiums Wesel haben aus einem brach liegenden Bereich auf dem Schulgelände einen tollen Garten angelegt. Auf dem Foto: Projektlehrer Sebastian Kreuzburg mit den Schülerinnen der Garten- und Teich-AG.
3 Bilder

innogy unterstützt Schulprojekt 1500 Euro aus der Initiative „Aktiv vor Ort“ für Schulprojekt
Neu gestalteter Schulgarten am Konrad-Duden-Gymnasium Wesel

Die Schüler der Schulgarten-Teich-AG des Konrad-Duden Gymnasiums haben aus einem brach liegenden Bereich auf dem Schulgelände einen tollen Garten angelegt mit großem Fischteich, Obststräuchern, Bäumen, Blumen, großer Rasenfläche und Wegen. Begonnen hat alles mit dem wieder aufleben lassen des alten Schulteiches. Danach entschied sich das KDG auch das angrenzende brach liegende Areal neu zu einem Schulgarten um zu gestalten. innogy hat sich mit ihrer „Aktiv vor Ort“-Aktion an diesem...

  • Wesel
  • 16.05.19
Natur + Garten
Sichtlich viel Spaß hatten die Gäste aus Marokko und die Gladbecker Gesamtschüler bei dem gemeinsamen Gartenprojekt. Auch Bettina Weist (Leiterin des Amtes für Bildung und Erziehung der Stadt Gladbeck) und Dietmar Chudaska (Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten) statteten den Schülern einen Besuch ab.

Marokkanische Schüler unterstützten Gartenprojekt im Gladbecker Norden
Zwei gepflanzte Bäume stehen für das Wachsen der Partnerschaft

Rentfort-Nord. Seine Fortsetzung fand jetzt eine seit dem Jahr 2016 zwischen der "Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule" in Rentfort-Nord und dem "Collége Beni Sidel Jbel" aus der Region Nador im nordafrikanischen Marokko laufende Initiative. Ziel der Initiative ist es, Jugendliche aus Deutschland und Marokoo einander näher zu bringen. Auch sollen die Beteiligten Nachhaltigkeit versprechende Projekte in Angriff nehmen. Die Verantwortlichen in Rentfort-Nord entschieden sich bewusst für eine Schule...

  • Gladbeck
  • 01.05.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

Kleingärten sind im Trend
Kleingärten in Essen-Kray zu vergeben

Klein und Stadtgärten, der Trend für junge Familien. Der Kleingärtnerverein in Essen Kray hat 4 frische Parzellen zu vergeben. Diese kommen neu hinzu und sind ab sofort zu vergeben. Die Parzellen besitzen alle Wasseranschlüsse, Abwasseranschlüsse und Stromanschlüsse. Die Parzellen wurden mit frischen Mutterboden befüllt und man kann sich die Parzelle von Grund auf selbst gestalten. Unterstützung beim Gartenhaus wird geboten. Es handelt sich hier um Pachtgärten im Kleingärtnerverein Essen-Kray...

  • Essen-Ruhr
  • 10.04.19
Natur + Garten
4 Bilder

Klimagarten für Alle!
Unterstützer gesucht: „Bring Dich ins Spiel!“

Der Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. ist angetreten, um sich das nötige Geld für die Umsetzung ihrer Grünen Projektideen zu erspielen. Insgesamt geht es um bis zu 100.000 € Fördergeld. Alle Bürger*innen sind aufgerufen das Team zu unterstützen und beim Spiel der Grünen Ideen mitzumachen. Der Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. mit dem Projekt Klimagarten für Alle und der Startnummer 81 will künftig einen Klimagarten im Bereich der Bildung für Alle, speziell für unsere jüngsten anbieten....

  • Essen-Ruhr
  • 20.02.19
  •  1
Natur + Garten
Zwei Tage im Einsatz für einen aufgeräumten Schulgarten waren die Schülerinnen und Schüler der Garten-Ag an der Dahlingschule gemeinsam mit dem Team der Gärtnerei im Diakoniewerk Duisburg. 
(v.l.n.r.): Alper Ozan Kol (Diakoniewerk DU), Luke, Tim, Timmy und Michelle (Schüler der Dahlingschule), Holger Bohr (Diakoniewerk DU), Silke Schraven (stellv. Schulleitung, hinten), Elke Storch-Fritz (Schulleitung, vorne), Timo Oehlke und Bernd Bertram (Diakoniewerk DU), Anna-Lena (Schülerin), John Gerhards (Diakoniewerk DU), Christian Wehling (Lehrer a.d. Dahlingschule), Wenke Jordans und Dominik Neumann (Diakoniewerk DU), vorne kniet Laurin (Schüler).
3 Bilder

Diakoniewerk Duisburg unterstützt die Garten-AG der Dahlingschule
Landschaftsgärtner haben ein Herz für den Schulgarten

Am Montag und Dienstag, 26. und 27. November, hat das Team von Bernd Bertram, Gärtnermeister und Ausbildungsleiter im Garten- und Landschaftsbau beim Diakoniewerk Duisburg, eine besondere Aufgabe. Mit Schreddermaschine, Motorsäge und Heckenschere ist der Gärtnernachwuchs vom Diakoniewerk zu Gast in der Dahlingschule in Duisburg-Friemersheim und hilft dort, wo Lehrer und Schüler bei der Gestaltung des Schulgartens Unterstützung brauchen. Es sind Kinder mit einer Lernbehinderung und...

  • Duisburg
  • 27.11.18
Natur + Garten
Celina Neumann, Georg Tölle (Hegering), Evelyn Piasecki, Bernhard Bruns (beide Kreisjägerschaft Emschergau) und Rose Hain inspizierten den um drei Hochbeete erweiterten Garten.

Mont-Cenis-Gesamtschule: Jetzt ist Sense

Alles neu macht der Mai. Drei Hochbeete und eine Sense konnte die Kreisjägerschaft der Gesamtschule Mont-Cenis zur Komplettierung ihres ökologischen Schulgartens übergeben. Bereits vor zwei Jahren wurde an der Schule in Kooperation mit dem Landesjagdverband, dem Naturschutzbund und der Stiftung Wewole ein Insekten-Hotel im Schulgarten errichtet. Nun ist die Erweiterung des Projekts mit den mobilen Hochbeeten, Pflanzen und der Sense vollendet. Das dritte Hochbeet wurde von den Schülern im...

  • Herne
  • 28.05.18
  •  1
Natur + Garten
5 Bilder

Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. meldet volles Haus

Eine gute Nachricht gibt es derzeit beim Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. zu vermelden. Dereit sind alle freien Parzellen vergeben. Dieses Glück hatten wir schon lange nicht mehr vermelden können. Martina Becker Gartenvergeberin beim KGV sagt stolz: " Der Run auf die Kleingärten ist imens. Wir hätten innehalb kürzester Zeit noch weitere 20 Parzellen vergeben können. Selbst Problemgärten werden kurzfristig instand gesetzt und sind schon vergeben. Vorwiegend junge Familien aus allen sozialen...

  • Essen-Nord
  • 30.04.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Im Garten der Paul-Dohrmann-Förderschule können die Kinder ihr eigenes Gemüse anbauen.
2 Bilder

Zucchini & Co. aus dem Schulgarten: Paul-Dohrmann-Förderschüler nehmen an der „Gemüse-Ackerdemie“ teil

Selber das Gemüse aussäen und ernten – für viele Jugendliche ist das unbekannt. Anders an der Paul-Dohrmann-Förderschule: Dort geht die „Gemüse-Ackerdemie“ in das zweite Jahr. Im eigenen Schulgarten geht es zur Sache: Die Schüler pflanzen mit Unterstützung durch sechs Mitglieder der „Gemüse-Ackerdemie“ selber Gemüse an. Ziel ist es, ihnen die Natur näher zu bringen und Interesse für verschiedene Lebensmittel zu wecken. Eifrig säen die Jugendlichen gemeinsam mit sechs Mitarbeitern der...

  • Dortmund-Nord
  • 19.04.18
Überregionales

Baumfällungen an der GGS Wesel-Büderich

Wesel-Büderich. Unaufschiebbare Sanierungen der Abwasserleitungen an der GGS in Büderich durchführen wird der Gebäude-Service der Stadt Wesel. Die Abwasserleitungen liegen in einem Wasserschutzgebiet. Durch eine vorgeschriebene Dichtigkeitsprüfung wurde festgestellt, dass die gesamten Abwasserleitungen in diesem Bereich schadhaft sind. 15 Bäume müssen entfernt werden Um diese Arbeiten durchführen zu können, müssen 15 Bäume unterschiedlicher Größe entfernt werden. Die Arbeiten werden...

  • Wesel
  • 26.02.18
Überregionales

+++ Heinzelmännchen an der Grundschule Schulstraße +++

Bewaffnet mit Harken, Schaufeln und Spaten halfen sechs engagierte Mitarbeiter der Velberter Firma Arthur Küpper am 30.06.2017 - im Rahmen der Aktion "Schlüsselregion" - der Grundschule Schulstraße bei der Neugestaltung ihres Schulgartens. Zunächst musste Unkraut beseitigt, das Erdreich eingeebnet, 15 kg schwere Pflanzsteine gesetzt sowie Pinienrinde aufgebracht werden. Die Blumen, ebenfalls eine großzügige Spende der Firma Küpper, pflanzten die Schüler mit Begeisterung ein. Das Ergebnis kann...

  • Heiligenhaus
  • 30.06.17
Natur + Garten
Der Schulgarten an der Libori-Grundschule.

Tag des Schulgartens

Nicht nur in Deutschland erlebt der Schulgarten eine Renaissance. Dieser besondere Lernort bekommt in unserer modernen Gesellschaft, in der die Menschen durch Digitalisierung und Globalisierung, Inklusion und Integration vor große Herausforderungen gestellt sind, eine ganz neue Bedeutung. Um der Öffentlichkeit zu zeigen, was Schulgärten leisten und welches Potenzial sie besitzen, ruft die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. einen bundesweiten „Tag des Schulgartens“ aus. 120 Schulen...

  • Dortmund-City
  • 11.06.17
Natur + Garten
5 Bilder

Natur-AG der Elisabethschule sammelt Müll

Die Kinder der Natur-Erlebnis-AG der Elisabethschule ärgern sich schon lange über den Müll rund um die Elisabethschule. Neben ihren Aktivitäten im Schulgarten oder im nahen Wagenbruch sammeln sie jeden Montag den Müll rund um die Schule auf. Sie haben Flugblätter verteilt und die Nachbarn um Mithilfe gebeten. Nun (08.05.2017) haben sie auf dem Schulberg eine selbst gebaute Mülltonne aufgestellt. Mal abwarten, ob es sauberer wird. Die AG trifft sich jeden Montag von 14.30 bis 16 Uhr.

  • Castrop-Rauxel
  • 09.05.17
  •  1
Natur + Garten
Wie lange dauert es, bis eine Tomate reif ist? Im Schulgarten können die Mädchen und Jungen das erfahren

Kraienbruchschule sucht Paten für Schulgarten

Entdecken, schmecken, riechen, fühlen. Nur wenige Kinder kennen noch dieses Gefühl, wenn es um den Gebrauch von Lebensmitteln geht. Oftmals ist nur die schnelle Küche gefragt. An der Kraienbruchschule soll sich das ändern. "Die Kinder sollen im Schulgarten erleben, was alles im Garten angebaut und geerntet werden und wie lange es dauert, bis zum Beispiel die Tomate reif ist und gegessen werden kann", so Conny Schlack von der Ganztagesbetreuung der Kraienbruchschule. So ist die Idee, dass...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.16
Natur + Garten
Cem, Merve, Szymon, Sebastian, Leon, Viktor und Projektleiterin Christiane Bremer bejubeln die erfolgreiche Kartoffelernte. Fotos: Petra Pospiech
2 Bilder

Auf geht's in den Garten!

"Frau Bremer geht in den Garten! Frau Bremer geht in den Garten!" Wenn dieser "Signalruf" ertönt, sind die kleinen Gartenfreunde der Garten-AG der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule in Recklinghausen nicht mehr zu halten. Dann geht es ab in den Schulgarten. Pflanzen, Säen, Ernten und Unkraut jäten gehören seit drei Jahren zum Schulalltag der Sechsklässler dazu. Im Jahr 2013 verwirklichte Gesamtschullehrerin Christiane Bremer ihre Idee, eine Garten-AG ins Leben zu rufen. Seither hat sich auf dem...

  • Recklinghausen
  • 21.09.16
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

Klimapreis für Schulgarten der Goetheschule

In den Beeten im Schatten der Goetheschule wird fleißig gebuddelt. Ein paar Meter weiter surrt der Rasenmäher über die Wiese. Am Rand stehen schon die nächsten Blumen parat: Dreimal in der Woche ist AG im Schulgarten Stück für Stück entwickeln die Schülerinnen und Schüler das Gelände weiter. Im vorderen Bereich entsteht zurzeit ein Sinnesparcours. Am Eingang spannt sich ein frisch gepflanzter Weidenbogengang über den Weg. In den Hochbeeten sprießen Kräuter und Gemüse. Wenn die Früchte reif...

  • Herten
  • 04.07.16
Überregionales
Der Schulgarten der Goetheschule wird mit dem Label "Projekt im Hertener Klimakonzept 2020+" ausgezeichnet.

Fleißiges Buddeln im Schulgarten der Goetheschule

In den Beeten im Schatten der Goetheschule wird fleißig gebuddelt. Ein paar Meter weiter surrt der Rasenmäher über die Wiese. Am Rand stehen schon die nächsten Blumen parat: Dreimal in der Woche ist AG im Schulgarten. Stück für Stück entwickeln die Schülerinnen und Schüler das Gelände weiter. Im vorderen Bereich entsteht zurzeit ein Sinnesparcours. Am Eingang spannt sich ein frisch gepflanzter Weidenbogengang über den Weg. In den Hochbeeten sprießen Kräuter und Gemüse. Wenn die Früchte reif...

  • Herten
  • 30.06.16
  •  1
Überregionales
Die Uhland-Grundschule in Körne.

Alles dreht sich um Schmetterlinge bei Projektwoche an der Körner Uhland-Schule

An der Uhland-Grundschule in Körne dreht sich seit heute (18.5.) und noch bis Dienstag in einer Projektwoche alles um das Thema "Schmetterlinge". Zum Abschluss am 24. Mai von 10 bis 12 Uhr sind dann auch alle Eltern, Freunde etc. zum Präsentations-Vormittag an die Heilbronner Straße 4 eingeladen. In verschiedenen jahrgangsgemischten Projektgruppen arbeite und lernen die Kinder rund um das Thema des bunten Flattermanns. Vom englischen Mini-Theaterstück über das Gestalten von...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.16
Überregionales
Sabine Möbbeck, Leiterin Privat- und Geschäftskundenbetreuung bei der Sparkasse HRV(rechts), folgte der Einladung der Fördervereinsvorsitzenden Renate Kiewel und Schulleiterin Alexandra Pitschke (von links) und informierte sich über die Fortschritte im Schulgarten der Kinder.
5 Bilder

Ein Garten für alle!

Eine Spende der Sparkasse HRV bringt den Schulgarten der Max & Moritz Schule in Schwung Das Gartenhaus steht, erste Obstbäume und -sträucher sind gepflanzt, die Beete angelegt. Jetzt konnte mit vereinten Kräften von Groß und Klein der „Acker“ bestellt werden. Mit Unterstützung der Sparkasse HRV nimmt der Schulgarten der Max & Moritz Grundschule langsam Gestalt an. Es ist laut an diesem Nachmittag im Schulgarten der Max & Moritz Grundschule. Von Idylle keine Spur. Denn neben vielen kleinen...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.05.16
Überregionales
Werkeln für den Schulgarten: Schülerinnen der siebten Klasse am Ernst-Barlach-Gymnasium schrauben Bretter für die Hochbeete zusammen. Das Projekt wird durch Mittel von Gelsenwasser und Rütgers finanziert.

Ein Schulgarten am EBG

Sie sind noch sehr jung, und doch schenken sie ihrer Schule ein grünes Stück Erholung: 22 Schüler der siebten Klasse gestalten am Ernst-Barlach-Gymnasium einen Schulgarten. Das Ernst-Barlach-Gymnasium gibt es zwar schon seit 1885, doch der jetzige Standort an der Lunastraße wurde erst Anfang der 1960er Jahre erbaut. Die Gebäude des ehemaligen Mädchengymnasiums – erst seit 1970 werden hier auch Jungen unterrichtet – sind von einer für die Zeit typisch schmucklosen Architektur geprägt. Doch...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Stadtteilgarten frisch frisiert – Stadtteilforum Eppenhausen e.V. für Wohnumfeldverbesserung aktiv

Mit zwei Benzinrasenmähern und einem Elektromäher pflegte das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. den Schul- und Stadtteilgarten rund um die Grundschule Boloh. Da die Stadt Hagen in diesem Jahr nicht gemäht hat zeigten engagierte Freiwillige in diesem Jahr zum zweiten Mal besonderen Einsatz. Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. will mit Grünpflege-Aktionen vor allem für Kinder und Jugendliche ein gutes Vorbild sein und zum verantwortungsvollen Umgang auch mit der vorhandenen Grünfläche im Stadtteil...

  • Hagen
  • 04.10.14
Überregionales
Mit schwerem Gerät wurde die Grasnarbe beseitigt, nun gehen Kinder, Eltern und Lehrer daran, aus der Fläche vor der Schule eine Oase mit Obst und Gemüse zu machen.
2 Bilder

An der Konradschule entsteht ein ökologischer Nutzgarten

Obst und Gemüse wachsen nicht im Supermarkt, sie müssen gesät, gepflegt, gegossen und geerntet werden. Diese Erfahrung können nun die Mädchen und Jungen an der Konradschule hautnah machen. Auf der großen Wiese vor dem Gebäude entsteht gerade ein Nutzgarten. Bald sollen dort Zwiebeln und Salat, Kartoffeln und Erbsen, Tomaten und Gurken wachsen. Rund 300 Quadratmeter wollen beackert sein. Die Idee hat Brigitte Smit in Andernach abgeschaut. Die Stadt am Rhein pflanzt auf öffentlichen...

  • Bottrop
  • 04.04.14
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.