Serdar Yüksel

Beiträge zum Thema Serdar Yüksel

Vereine + Ehrenamt
Der gelernte Fernmeldetechniker Ulli Weber (rechts) erklärt dem Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel die technischen "Feinheiten".  Foto: privat

Vereinsvorsitzender Ulli Weber: Amateurfunk ist mehr als ein Hobby
Notrufe aus aller Welt

Der Wattenscheider Ulli Weber ist ein ausgewiesener Technikfreak und leidenschaftlicher Tüftler. Seit einiger Zeit engagiert er sich als Vorsitzender im Amateurfunk-Ortsverband "Oscar 33". In Wattenscheid ist er bekannt wie der oft zitierte "bunte Hund". Karl-Ulrich Weber kennt wahrscheinlich niemand in der Hellwegstadt, den "Ulli" aber sehr wohl. Der 55-jährige gelernte Fernmeldehandwerker war ein Internetpionier der ersten Stunde. Ein neugieriger Autodidakt, der um die Jahrtausendwende...

  • Wattenscheid
  • 20.09.19
  •  1
Politik
Hohen Besuch gab es vorgestern auf der Großbaustelle Wattenscheider Bahnhof. Werner Lübberink, Generalbevollmächtigter der Deutschen Bahn (4.v.r.), nahm den Fortschritt der Arbeiten persönlich in Augenschein.  Foto: Karl-Heinz Lehnertz

2,7 Millionen Euro investiert – Arbeiten bis Frühjahr 2020
Arbeiten mit Volldampf am Bahnhof

Hoher Besuch im Wattenscheider Bahnhof. Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn, nahm am Donnerstag die Baumaßnahmen in Augenschein. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel war Lübberink zum Wattenscheider Bahnhof gekommen und besichtigte dort die umfangreichen Baumaßnahmen, die auf Hochtouren laufen. Auch Bezirksbürgermeister Manfred Molszich und Ratsherr Burkart Jentsch zeigten sich hocherfreut über den Stand der Arbeiten: „Wir freuen uns, dass der...

  • Wattenscheid
  • 17.08.19
  •  1
Politik
Serdar Yüksel (links) stand im Gespräch mit Peter Mohr Rede und Antwort. Foto: Susanne Mohr

MDL Serdar Yüksel über die SPD, Social Media, das Lohrheidestadion und den Bahnhof WAT
Arbeit und Vergnügen

Auch die Parlamente machen Ferien. Der Stadtspiegel hat die Zeit für ein Gespräch mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel genutzt. In den letzten Wochen hat es leichte Irritationen gegeben, als du deinen Rücktritt als Vorsitzender der Wattenscheider SPD bekannt gegeben hast. Wie kam es dazu? Ich gehöre dem Wattenscheider SPD-Vorstand seit 21 Jahren in unterschiedlichen Funktionen an, anfangs noch als Juso-Vorsitzender. Das ist eine lange Zeit, und manchmal wird es dann auch Zeit...

  • Wattenscheid
  • 09.08.19
  •  1
Politik
Die drei Bochumer SPD-Landtagsabgeordneten und ihre jugendlichen Vertreter beim Jugend-Landtag (v.l.): Jan Gonschor, Serdar Yüksel, Vince Schlinkmann, Carina Gödecke, Jan Paul Robel und Karsten Rudolph.

Politik zum Kennenlernen
Jugendliche ersetzen Bochumer SPD-Abgeordnete beim Jugend-Landtag

Über die Einführung einer allgemeinen Impflicht und eine attraktivere Gestaltung des Öffentlichen Personennahverkehrs wird von Donnerstag bis Samstag, 4. bis 6. Juli, im Landtag diskutiert. Dann tagt der zehnte Jugend-Landtag. Mit Vince Schlinkmann (18), Jan Gonschor (19) und Jan Paul Robel (16) sind drei Bochumer Jugendliche dabei, die die heimischen SPD-Abgeordneten Carina Gödecke, Serdar Yüksel und Dr. Karsten Rudolph ersetzen werden. „Sie bilden die realen Fraktionen ab“, erklärt Carina...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 03.07.19
Politik
Bezirksbürgermeister Manfred Molszich, Professor Dr. Rolf Heyer (Geschäftsführer der Bochum Wirtschaftsentwicklung) und der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel (v.l.n.r.) vor dem wieder prächtig herausgeputzten Förderturm der Zeche Holland.  Foto: Karl-Heinz Lehnertz

Sanierung des Holland-Turms dauerte mehr als ein Jahr und kostete rund 1,9 Millionen Euro
34 Tonnen Stahl verbaut

Am Montag wurde offiziell die Fertigstellung der Restaurierung des Förderturms der Zeche Holland "gefeiert". In den Abendstunden wehte eine Schalke-Fahne am illuminierten Förderturm. Dies sorgte für Ärger in den sozialen Medien. Die Sanierungsarbeiten am Förderturm sind nach etwas mehr als einem Jahr abgeschlossen. Im April 2018 fiel der Startschuss für die umfangreiche Ertüchtigung der Stahlkonstruktion an der Emil-Weitz-Straße. „Dies ist ein ganz besonderer Tag für Wattenscheid“,...

  • Wattenscheid
  • 21.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Bezirksbürgermeister Manfred Molszich. Foto: Peter Mohr

Kampf gegen Schrottimmobilien

„Wir nehmen es nicht hin, dass in Wattenscheid Gebäude verkommen, sich Müllberge ansammeln und die Vermieter wegschauen und nichts tun“, sagt Serdar Yüksel, Vorsitzender der SPD Wattenscheid. „Wir gehen entschieden gegen sogenannte Schrottimmobilien vor. Diese verschandeln nicht nur das Stadtbild, sondern sind auch eine Gefahr für die Bürgerinnen und Bürger in Wattenscheid“, so der Landtagsabgeordnete weiter. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung setzt sich die SPD dafür ein, dass die ...

  • Wattenscheid
  • 26.10.18
  •  1
Politik
Es geht voran mit der Restaurierung des Wattenscheider Wahrzeichens. Davon hat sich die Wattenscheider SPD jetzt ein Bild gemacht und aus luftiger Höhe über die Hellwegstadt geblickt.  Foto: SPD

Hollandturm wird begehbar!

Es geht voran auf Zeche Holland. Davon hat sich die Wattenscheider SPD jetzt selbst ein Bild machen können. Projektleiter Thorsten Trapp von der Wirtschaftsentwicklung (WEG) Bochum führte die Vorstandsmitglieder über die Baustelle, am Ende ging es gar 50 Meter hoch hinaus auf die Spitze des Hollandturms. Am unteren Ende skizzierte Trapp zunächst den derzeitigen Stand der Baumaßnahme. So sei nun klar, dass der Turm begehbar wird. Da die ursprüngliche Treppe erst in einer Höhe von rund 20...

  • Wattenscheid
  • 14.09.18
Politik
Rainer Schug mit seiner Urkunde zur 40-jährigen SPD-Mitgliedschaft. Foto: privat

SPD trauert um Rainer Schug

Am Samstag ist das Wattenscheider Ratsmitglied Rainer Schug im Alter von 59 Jahren gestorben. Der gebürtige Gelsenkirchener, der in Günnigfeld aufgewachsen ist, gehörte dem Rat der Stadt Bochum seit 2004 an, nachdem er zuvor viele Jahre für die SPD in der Wattenscheider Bezirksvertretung aktiv gewesen ist. Bereits als 16-jähriger Schüler war Schug – beeindruckt von Willy Brandt – in die SPD eingetreten. Nun ist Rainer Schug während einer Reise in die Partnerstadt Oviedo in Bilbao...

  • Wattenscheid
  • 30.09.17
  •  1
  •  1
Politik
Foto: Karl Heinz Lehnertz
3 Bilder

„ Europas Süden – Solidarität und Perspektiven in der EU “

An der Podiumsdiskussion, die sich mit den aktuellen Herausforderungen einer deutschen und europäischen Außenpolitik und der innereuropäischen Integration auseinandersetzt, nahmen gestern teil: Axel Schäfer ( MdB – Wahlkreiskandidat im Bundestagswahlkreis Bochum I ), Laura Garavini ( Abgeordnete im italienischen Parlament ) und Tobias Cremer ( Politikwissenschaftler – Moderator für die Diskussion ) teil. Polittalk Europa für ein besseres Europa! Axel Schäfer und Laura Garavini für einen...

  • Bochum
  • 13.09.17
  •  2
  •  2
Politik
Foto: Karl Heinz Lehnertz
3 Bilder

„ Europas Süden – Solidarität und Perspektiven in der EU “

An der Podiumsdiskussion, die sich mit den aktuellen Herausforderungen einer deutschen und europäischen Außenpolitik und der innereuropäischen Integration auseinandersetzt, nahmen gestern teil: Axel Schäfer ( MdB – Wahlkreiskandidat im Bundestagswahlkreis Bochum I ), Laura Garavini ( Abgeordnete im italienischen Parlament ) und Tobias Cremer ( Politikwissenschaftler – Moderator für die Diskussion ) teil. Polittalk Europa für ein besseres Europa! Axel Schäfer und Laura Garavini für einen...

  • Wattenscheid
  • 13.09.17
Politik
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
5 Bilder

Jahreshauptversammlung der SPD Wattenscheid mit Justizminister Thomas Kutschaty.

Am Mittwoch, den 7. Juni, fand die Jahreshauptversammlung der SPD Wattenscheid in den Räumlichkeiten der Liselotte-Rauner Schule statt. Auf der Tagesordnung standen aktuelle Themen wie die Nachbesprechung der Landtagswahl, Vorbereitungen der kommenden SPD Parteitage sowie die Vorbereitungen für die kommenden Wahlkämpfe. Ein besonderer Höhepunkt des Abends war die Rede von Justizminister Thomas Kutschaty zur aktuellen politischen Situation, der als Gast auf Einladung des Vorsitzenden der SPD...

  • Wattenscheid
  • 07.06.17
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Foto: Karl Heinz Lehnertz - Serdar Yüksel  Vor - Ort-Termin mit SPD - Ratsfrau Christina Knappe

Fit für die Zukunft – Sanierung des Wattenscheider Bahnhofs startet.

Wer in diesen Tagen durch den Wattenscheider Bahnhof geht, dem ist es wahrscheinlich schon aufgefallen: das Plakat mit dem Maulwurf, das den Beginn der Sanierungsarbeiten ankündigt. Im kommenden Jahr wird der Bahnhof mit einem Aufzug ausgestattet sowie der Bahnsteig umfassend modernisiert. Der Wattenscheider Bahnhof ist einer von insgesamt 150 Bahnhöfen in NRW, die in den kommenden Jahren modernisiert werden. Dass der Wattenscheider Bahnhof Teil dieser Modernisierungsoffensive ist, die...

  • Wattenscheid
  • 10.05.17
  •  2
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Radtour durch den Wahlkreis – Serdar Yüksel nimmt Bürgerinnen und Bürger mit auf eine Tour durch seinen Wahlkreis

Bei strahlendem Sonnenschein fuhr Serdar Yüksel, SPD-Landtagskandidat für Wattenscheid, Bochum und Herne, am Sonntag gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern per Rad durch seinen Wahlkreis. Vom Startpunkt in Wattenscheid führte die Route vorbei am Förderturm der Zeche Holland und dem Wattenscheider Stadion über die Kray-Wanner-Bahn und die Erzbahntrasse bis nach Herne. „Entlang der Erzbahntrasse kann man den Strukturwandel des Ruhrgebiets hautnah erleben. Die alten Zechenbahnen bieten gerade für...

  • Wattenscheid
  • 30.04.17
  •  5
Überregionales
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
7 Bilder

Serdar Yüksel hatte an seinem Geburtstag zum Bürgerfrühstück eingeladen.

Rund 50 Gäste kamen am Donnerstag ins Restaurant Urfa Ocakbasi an der Voedestraße, um gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel die „wichtigste Mahlzeit des Tages“ einzunehmen. Noch wichtiger als das Essen waren allerdings die Gespräche an den Tischen. Miteinander reden, Begegnungen schaffen, sich über Wattenscheid austauschen. Genau darum geht es heute Morgen“, betonte Wattenscheids SPD-Vorsitzender Serdar Yüksel, der das traditionelle Frühstück seit vielen Jahren an seinem...

  • Wattenscheid
  • 30.04.17
  •  2
  •  5
Politik
Serdar Yüksel diskutiert mit Sarah Philipp, vor welchen Herausforderungen der Wohnungsbau in Herne und Bochum steht.

Bleibt Wohnen bezahlbar?

Der SPD-Ortsverein Röhlinghausen lädt zu einer Diskussionsrunde zum bezahlbaren Wohnen ein. Diese findet am Mittwoch, 3. Mai, im Volkshaus, Am Alten Hof 28, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Zum Hintergrund: Gutes Wohnen als Luxus? Viele Senioren wissen nicht, ob sie sich altengerechtes Wohnen leisten können. Familien finden günstige Wohnungen häufig nur in sozial benachteiligten Stadtteilen. Wie kann gutes Wohnen in sozial ausgeglichenen Stadtteilen erreicht werden, die allen Menschen faire...

  • Herne
  • 28.04.17
  •  1
Politik
Bilder : Karl Heinz Lehnertz
8 Bilder

Besuch am Plenartag: Wattenscheider Stadtspiegel-Leser im Landtag

In dieser Woche besuchten interessierte Leserinnen und Leser des Wattenscheider Stadtspiegels im Rahmen der traditionellen Landtagsfahrt Ihren Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel. Im Rahmen des Besucherprogramms informierten sie sich über die Arbeitsabläufe und Strukturen des Landtags NRW. Zuvor hatten die Leserinnen und Leser die Möglichkeit sich auf die knapp 50 Plätze für die Landtagsfahrt zu bewerben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten im Zuge eines Einführungsvortrags Einblick in...

  • Wattenscheid
  • 07.04.17
  •  1
  •  2
Politik
Infovortrag im Landtag

Eindrücke vom Besuch im Landtag NRW

Es war eine tolle Erfahrung für alle. Am Donnerstag den 16.03, hatten wir die Ehre mit 33 Lesern des Stadtspiegels den Landtag in Düsseldorf zu besuchen. Treffpunkt war morgens früh um 7:00 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof, deshalb kamen wir auch schon um ca. 8:30 Uhr an. Nach einem netten Empfang und einer Sicherheitskontrolle wurden wir mit Hilfe eines Infovortrages über den Aufbau und über die Regeln die dort herrschen informiert. Die Plenarsitzung Nach einer Frühstückspause, hatten wir...

  • Düsseldorf
  • 22.03.17
  •  2
Politik

Besuch im Landtag Düsseldorf

Jedem, der noch nie eine Plenarsitzung im Landtag verfolgt hat, kann ich nach einem Besuch dort nur empfehlen, selbst einmal live dabei zu sein. Alternativ kann man auch einen der Streams im Internet schauen. Politisches Interesse vorausgesetzt. Das Ende des Besuchs im Landtag war eine Diskussionsrunde, bei der eine Frage gestellt wurde, die mich länger beschäftigte. Ist es respektlos, dass Politiker ihren Gegenrednern scheinbar keine Aufmerksamkeit widmen und sich anderweitig...

  • Düsseldorf
  • 21.03.17
  •  4
Politik
Serdar Yüksel und Carina Gödecke stellten sich im Düsseldorfer Landtag den Fragen von 40 STADTSPIEGEL-Lesern aus Bochum
7 Bilder

Ein Käfig voller Demokraten: Stadtspiegel-Leser zu Gast im Düsseldorfer Landtag

NRW-Innenminister Ralf Jäger steht unter Beschuss. Schon seit einer Viertelstunde steckt er ein, was CDU-Mann Peter Biesenbach ihm unter Beifall aus der CDU-Loge an den Kopf wirft. Genau 19 Minuten und 34 Sekunden wird Biesenbach reden, damit bleiben ihm noch 26 Sekunden Munition für das Finale. Unterdessen sitzt Jäger auf seinem Platz im Plenarsaal des Düsseldorfer Landtags und unterzeichnet in knisternder Ruhe Papier um Papier. Am Morgen des 16. März steht auf der Tagesordnung der 139....

  • Düsseldorf
  • 17.03.17
  •  3
  •  4
Überregionales
Leiterin Karin Süßmann (Vierte von links) konnte einige Ehrengäste zur Eröffnungsfeier begrüßen.

Verspätete Eröffnungsfeier

Die Eröffnung der neuen Kindertagesstätte an der Gelsenkirchener Straße sollte etwas Besonderes werden: „Ein Sommerfest feiern so viele Einrichtungen. Wir haben uns daher gezielt für eine Weihnachtsfeier zum Auftakt entschieden“, sagte Leiterin Karin Süßmann. So gab sich auch das Programm in der Einrichtung, deren Trägerin die Arbeiterwohlfahrt ist, ganz winterfest: Die Besucher schauten sich in der Weihnachtswerkstatt um, Kinder verkauften selbst gebastelte Dekorationen, gebrannte Mandeln...

  • Herne
  • 07.12.16
Politik
Serdar Yüksel, Farat Toku und Baba Scheich, der geistige Führer der Jesiden, bei einem Gespräch.
2 Bilder

Wieder Demut lernen

Es war nur ein stressiger Kurztripp, doch die Eindrücke haben sich wieder einmal tief eingebrannt ins Gedächtnis. Der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel und SGW-Trainer Farat Toku haben das Flüchtlingsdorf Ruhrgebiet im Nordirak besucht und ihre Gefühlslage schwankt zwischen hoffen und bangen. Direkt nach dem Ligaspiel bei RW Essen starteten Toku, Yüksel und eine kleine Delegation aus dem Ruhrgebiet vom Frankfurter Flughafen nach Erbil – einer Millionenstadt im Nordirak. In der Provinz...

  • Wattenscheid
  • 11.11.16
  •  1
Politik
Auch die Verfolgung der Plenarsitzung auf der Besuchertribüne ist teil der Landtagsfahrt.
2 Bilder

Landtag für Frühaufsteher

Wer möchte einmal den Landtag in Düsseldorf von innen sehen? Serdar Yüksel, Wattenscheider SPD-Landtagsabgeordneter, lädt Stadtspiegel-Leser ein, ihn am Mittwoch, 30. November, im Landtag zu besuchen. Dafür verlost der Stadtspiegel 46 Plätze im Reisebus von Wattenscheid nach Düsseldorf. An diesem Tag bietet sich die Gelegenheit, die nordrhein-westfälische Landespolitik näher kennenzulernen. Neben der Besichtigung des Landtagsgebäudes direkt neben dem Rhein in Düsseldorf, steht auch die...

  • Wattenscheid
  • 12.10.16
  •  1
Politik
Nach ihrer Hospitation tauschten sich die Landtagspräsidentin Carina Gödecke (Mitte) und der Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel (r.) mit Marc Tomke (v.l., Ambulantes Jugendhilfezentrum), Jugendamtsleiter Dolf Mehring, Peter Vorndamme (Leiter des Evangelischen Kinder- und Jugendhauses), Andreas Oesterling (Bereichsleiter Jugendschutzcentrum) und Uwe Lührs vom Jugendamt Wattenscheid über ihre Erkenntnisse aus.

Schutzräume für Kinder: Gödecke und Yüksel hospitierten im Ev. Kinder- und Jugendhaus

Wenn Kinder oder Jugendliche in familiären Krisensituationen nicht zu Hause wohnen können, bieten die Kinderschutzvilla und das Jugendschutzcentrum ihnen einen Schutzraum. Wie die Hilfe dort aussieht, erkundeten die Landtagspräsidentin Carina Gödecke und der Wattenscheider Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel am Montag, 8. August, während einer Hospitation in den beiden Einrichtungen des Evangelischen Kinder- und Jugendhauses am Centrumplatz. Acht Kinder zwischen drei und zwölf Jahren können in...

  • Wattenscheid
  • 10.08.16
Politik
Serdar Yüksel, Narin Arslan, Martin Wendinggesen und Carina Gödecke beim Besuch der Stadtspiegel-Redaktion.

NRW-Jugendparlament: Bochumer Schüler Narin Arslan und Martin Wendiggensen zieht für drei Tage in den NRW-Landtag

Respekt ja, Angst nein - Martin Wendiggensen und Narin Arslan schlüpfen aktuell in die Rolle eines Parlamentariers und sehen ihrer Aufgabe als Politiker höchst motiviert und voller Spannung entgegen. Beim sogenannten Jugend-Landtag nehmen sie die Plätze der Abgeordneten ein. Mitglied eines Parlaments sein, mitdiskutieren und am Ende mitbestimmen: Für Jugendliche aus ganz Nord-rhein-Westfalen bietet der NRW-Landtag in Düsseldorf einmal jährlich die Möglichkeit, den parlamentarischen Alltag...

  • Düsseldorf
  • 24.06.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.