sportanlage

Beiträge zum Thema sportanlage

Sport
Symbolfoto

Hamminkelns Bürgermeister Romanski: "Es ist gut zu sehen, dass die Förderung hier vor Ort bei den Vereinen ankommt"
Mit 48.000 Euro wird Kunstrasenkleinspielfeld des SV Schwarz-Weiß Ringenberg gefördert

Über die nun zugesagte Landesförderung in Höhe von 48.000 Euro für das Kunstrasenkleinspielfeld freut sich der SV Schwarz-Weiß Ringenberg.  „Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des SV Schwarz-Weiß Ringenberg in Hamminkeln. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms ,Moderne Sportstätte 2022‘ erhalten sie insgesamt 48.000 Euro für die Errichtung eines Kunstrasenkleinspielfeldes. Ich freue mich sehr, dass der SV Schwarz-Weiß Ringenberg ...

  • Hamminkeln
  • 28.08.20
Sport
So sehen die Pläne für die neue Sportanlage an der Enfieldstraße in Rentfort-Nord aus. Wenn alles nach Plan läuft, wird das Areal ab Mitte 2022 für Breiten- und Freizeitsport zur Verfügung stehen. Die Baukosten werden auf 2,3 Millionen Euro geschätzt.

Breiten- und Freizeitsport soll profitieren
Multifunktionale Sportanlage im Gladbecker Norden kostet 2,3 Millionen Euro

Der Zahn der Zeit hat unübersehbar an der Sportplatzanlage in Rentfort-Nord genagt. Besonders in den letzten Jahren ging es mit dem Areal an der Enfieldstraße deutlich bergab. Doch nun zeichnet sich Besserung ab, denn die Planungen für eine komplette Erneuerung samt Neugestaltung der Fläche sind bereits fertig. Dort, wo der "ASV Gladbeck" einst seine sportliche Heimat hatte, anschließend die Fußballdamen des VfL Gladbeck dem runden Leder nachjagten und auch der BV Rentfort und der SV Zweckel...

  • Gladbeck
  • 13.08.20
  • 2
  • 1
Politik
SC-Chef Hans-Jürgen Koch und Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk auf der Anlage im Löwental. 
Foto: Henschke
2 Bilder

SC Werden-Heidhausen zum Gespräch bei OB Thomas Kufen
Mehr Geld fürs Löwental?

Nach einem Hilferuf des Vereins SC Werden-Heidhausen gibt es erste Lösungsansätze für den Sportplatz im Werdener Löwental. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Koch hatte in einem Brandbrief SOS gefunkt. Der Verein pflegt seit zehn Jahren die stark frequentierte Sportstätte mit ihren zwei Kunstrasenfeldern und umfangreichen leichtathletischen Anlagen, ist damit aber überfordert. Der ehrenamtliche Einsatz der Vereinsmitglieder geht zurück und die städtischen Zuschüsse reichen hinten und vorne nicht....

  • Essen-Werden
  • 29.07.20
Politik

Sportanlage Baulandstraße: Kommunikations-Desaster geht weiter

Tann: Die Verwaltung möge die Vereine und die Politik doch bitte an einen Tisch holen! Vor genau vier Wochen, am 17. Juni, hat der Sportausschuss mit den Stimmen der CDU beschlossen, eine Arbeitsgruppe einzurichten, die sich mit der Frage der zukünftigen Nutzung der Sportanlage Baulandstraße befasst. Hintergrund sind die Überlegungen für eine interkommunale Zusammenarbeit zwischen dem SV Hansa Scholven, dem SV Schwarz-Weiß Bülse und dem Gladbecker Sportverein SV Zweckel. Guido Tann,...

  • Gelsenkirchen
  • 20.07.20
Politik
Mit ihrem Ratsherrn und Bürgermeisterkandidaten Gerd Dorka an der Spitze zeigte die DKP Gladbeck Präsenz in Zweckel. Und die DKP will sich für den Verbleib des SV Zweckel auf der Sportanlage an der Dorstener Straße einsetzen.

DKP setzt sich für Erhalt der Sportanlage an der Dorstener Straße ein
SVZ-Fußballplätze werden zum Wahlkampfthema

Es war wohl kaum anders zu erwarten: Die Diskussion um die Verlegung der sportlichen Heimat des SV Zweckel von der Dorstener Straße im Herzen Zweckels zur Baulandstraße an der Stadtgrenze zu Scholven hat Einzug in den Wahlkampf gefunden. Die Gladbecker DKP ist es, die sich das Thema angeeignet hat und jetzt bereits zum zweiten Male einen Info-Stand auf dem Zweckeler Marktplatz an der Tunnelstraße durchführte. Neben dem DKP-Direktkandidaten Peter Jarosch stand auch DKP-Ratsherr und...

  • Gladbeck
  • 17.07.20
Blaulicht
So weit wie hier, als auch die Feuerwehr Moers im Kreis Viersen die Kollegen bei Waldbränden im April unterstützten, ist es in Rheurdt-Schaephuysen dank der Wehrleute am Freitag glücklicherweise nicht gekommen. Foto: Feuerwehr Moers

30 Wehrleute im Einsatz an der Schaephuysener Sportanlage
Pkw brannte - Feuerwehr verhinderte Waldbrand

Am Freitagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Rheurdt zu einem Pkw-Brand in die Nähe der Schaephuysener Sportanlagen gerufen, denn auf einer Verlängerung der Straße Am Sportplatz war ein Ford Fusion aus bislang noch ungeklärter Ursache während der Fahrt in Brand geraten. Auto brannte völlig aus Der Fahrer stoppte, brachte sich glücklicherweise sofort in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Die Flammen...

  • Rheurdt
  • 24.05.20
Politik
Das ist der aktuelle Entwurf für den Sportpark Asberg.

Nach Förderzusage kann der Bau des Sportparks Asberg bald starten
Viele neue Möglichkeiten

Eine gute Nachricht in schwierigen Zeiten: Die Stadt Moers kann schon bald mit dem Bau des Sportparks Asberg beginnen. Das Bundesbauministerium hat jetzt die Genehmigung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn erteilt. Nach baufachlicher Prüfung können die Ausschreibungen veröffentlicht werden. Mit einem Baubeginn könnte unter normalen Umständen zwischen Juli und August gerechnet werden. Unklar ist noch, ob sich dieser Zeitpunkt in der aktuellen Situation noch etwas verzögert. Der Zuwendungsbescheid...

  • Moers
  • 11.04.20
Vereine + Ehrenamt
Beste Stimmung herrschte bei der feierlichen Eröffnung der neuen Anlange. Die Mitglieder sind erleichtert, dass die Sanierungen nun ein Ende haben und das Zuhause des Vereins jetzt fertig ist.
3 Bilder

Vereinsheim und Sportanlage des TV-Schwafheim erstrahlen in neuem Glanz
Montagsmänner unterwegs?

Die Jahre 2018/2019 standen beim TV-Schwafheim neben den vielen sportlichen Veranstaltungen ganz im Zeichen der Sanierung. An vielen Stellen machte sich der lange Reparaturstau auf der Anlage und am Vereinsheim bemerkbar. Bereits im letzten Jahr beschloß der Vorstand, diese Misere anzugehen. Es wurden Maßnahmen besprochen, Angebote eingeholt und das nötige Geld in die Hand genommen, um die entstandenen Schäden auszubessern und weitere Schäden zu verhindern. Wasserschaden und...

  • Moers
  • 13.03.20
Sport

Hybridrasenplatz für Frohnhausen
Umbauten an der Sportanlage

Der Rat der Stadt Essen hat in seiner Sitzung den Bau eines Hybridrasenplatzes sowie einer neuen Kunststofflaufbahn auf der Helmut Rahn-Sportanlage beschlossen. Die Bau- und Planungskosten werden sich voraussichtlich auf etwa 1.080.000 Millionen Euro belaufen. Die Helmut Rahn-Sportanlage weist altersbedingte Mängel auf, wodurch unter anderem die Bespielbarkeit des Naturrasenplatzes stark eingeschränkt ist. Daher soll der vorhandene Naturrasenplatz in einen Hybridrasen umgebaut werden....

  • Essen-West
  • 19.02.20
Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Einbruch in zwei Sportanlagen

Sonsbeck/Alpen. In der Nacht von Dienstag, 1. Oktober auf Mittwoch, 2. Oktober, sind unbekannte Täter in die Sportanlage des SV Sonsbeck auf der Parkstraße eingebrochen. Sie hebelten die Türen zu verschiedenen Räumen und Umkleiden auf. Dort durchsuchten sie Schränke, Schubladen und Schlüsselkästen. Die Täter nahmen unter anderem Bargeld, Laptops und einen Fernseher mit. Im gleichen Zeitraum ist auch in eine Sportanlage an der Fürst-Bentheim-Straße in Alpen eingebrochen worden. Auch hier...

  • Xanten
  • 04.10.19
Sport
Bahn für Bahn wurde der alte Kunstrasen auf der Sportanlage Am Berg in Velbert abgetragen.
2 Bilder

Maßnahme kann Ende nächster Woche abgeschlossen werden
Neuer Kunstrasen für Sportanlage Am Berg

Auf der Sportanlage Am Berg in Velbert, Poststraße 117, herrscht ein reger Betrieb. Aktuell sind es aber keine großen und kleinen Sportskanonen, die hier fleißig Bälle kicken, sondern Mitarbeiter von Fachunternehmen, die im Auftrag der Stadt Velbert den Kunstrasen der Anlage sanieren. Sowohl auf dem großen als auch auf dem kleinen Spielfeld soll voraussichtlich ab Ende nächster Woche auf einer neuen Rasenfläche wieder trainiert werden können. "Wir liegen im Zeitplan und bewegen uns in dem...

  • Velbert
  • 11.09.19
Sport
Der Sportplatz an der Enfieldstraße diente über rund vier Jahre als Standort für Wohncontainer für Flüchtlinge. Das Containerdorf wurde inzwischen abgebaut, aber das Areal kann in seinem aktuellen Zustand nicht mehr für sportliche Zwecke genutzt werden, weshalb eine komplette Erneuerung geplant ist.

Stadt Gladbeck favorisiert ein "neues Konzept"
Sportanlage wird komplett erneuert

Für die Sport-Infrastruktur in Rentfort-Nord ist dies zweifelsohne eine gute Nachricht: Der Sportplatz an der Enfieldstraße soll schon in Kürze komplett erneuert werden. "Klar ist: Wir brauchen die Anlage für den Schul- und Breitensport," gesteht Rainer Weichelt, 1. Beigeordneter und Sportdezernent der Stadt Gladbeck unumwunden ein. Allerdings, so Weichelt weiter, wolle man die Anlage künftig mit einem veränderten Konzept betreiben. Nach Angaben von Weichelt gibt es im Rathaus...

  • Gladbeck
  • 05.08.19
  • 1
Politik

Sport und Freizeit
Das grüne Zentrum im Krupp-Park Süd

Der neue Sportplatz an der Haedenkampstraße ist noch der absolute Blickfang im Krupp-Park Süd. Der 3,8 Millionen Euro teure Kunstrasenplatz ist für Sportveranstaltungen in geeigneter Lage. Hier wird es niemanden zu laut. Und mit den Krupp'schen Geländen in unmittelbarer Umgebung treffen hier neue und alte Ruhrgebietsvorstellungen aufeinander. Diese Ruhrgebiets-Romantik ist auch in den Gebäuden der Anlage aufgegriffen worden. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen. Die Abgelegenheit zieht...

  • Essen-West
  • 31.07.19
LK-Gemeinschaft
Spielabbruch zwischen Preußen Sutum und Teutonia Schalke

Kreisliga
Spielabbruch zwischen Preußen Sutum und Teutonia Schalke

Am Sonntag. 25. Mai 2019 kam es in der 58. Spielminute im Kreisligaspiel zwischen Preußen Sutum und Teutonia Schalke nach einem Foul auf dem Sportplatz an der Adenauer Allee zum Spielabbruch. Zunächst kam es gegen 16:45 Uhr zu verbalen Streitigkeiten der beiden Kontrahenten, die dann in eine körperliche Auseinandersetzung mündeten. Hieran beteiligten sich nach und nach weitere Spieler beider Vereine, sowie Zuschauer und Betreuer. Der Schiedsrichter brach das Spiel ab. Bei Eintreffen...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.19
Sport
Es kann wieder losgehen in Herten.

Kunststoffplätze wurden gereinigt
Hertener Sportflächen sind fit für den Frühling

Nicht nur im Haus ist jetzt die Zeit für den Frühjahrsputz – auch die städtischen Kunststoffflächen benötigten nach der Winterzeit eine gründliche Reinigung, denn die Witterung der letzten Monate hat den Flächen stark zugesetzt. Daher haben die ZBH-Mitarbeiter Hubert Samson und Ralf Lehmann in der vergangenen Woche mit der alljährlichen Reinigung der Sportflächen im Backumer Tal und an der Sportanlage Nord begonnen. Mit dem städtischen Wasserwagen und einem Traktor mit angebauten Kehrbesen...

  • Herten
  • 22.04.19
Sport
2 Bilder

Vandalismus auf der Sportanlage am Wasserturm
Unbekannte zerstören Biergarten-Garnituren

Die Freude über das neue Umkleidegebäude, das am 7. November 2018 eröffnet wurde, sowie den Bau eines zweiten Kunstrasenplatzes, der zur Saison 2019/2020 bespielbar sein soll, wird bei der DJK Adler Union Frintrop zurzeit getrübt. Bereits zum dritten Mal binnen weniger Wochen wurden die Verantwortlichen mit Vandalismus konfrontiert. In der Nacht von Freitag, 15. Februar, auf Samstag, 16. Februar, sind Unbekannte über den Zaun der zu diesem Zeitpunkt verschlossenen Bezirkssportanlage am...

  • Essen-Borbeck
  • 19.02.19
  • 2
Ratgeber
So ein Blindgänger wurde heute auf der Sportanlage am Wasserturm gefunden. Die Entschärfung wird im Laufe des Tages erfolgen.

Blindgänger auf der Sportanlage am Wasserturm gefunden
Bombe am Wasserturm erfolgreich entschärft

Es war ein langer Tag  für das Team des Kampfmittelbeseitigungsdienstes. Seit Stunden wird mit Hochdruck gearbeitet. In Bedingrade ist eine Bombe gefunden worden. Der Blindgänger liegt auf der  Sportanlage  "Am Wasserturm" an der Frintroper Straße. Seit dem Auffinden der Bombe am frühen Nachmittag läuft alles wie am Schnürchen. Die Abläufe sind klar, eng getaktet. Um 18.28 Uhr kam dann die erlösende Nachricht: Der Bombenblindgänger wurde erfolgreich entschärft. Im Rahmen der Bauarbeiten an...

  • Essen-Borbeck
  • 21.01.19
  • 1
Blaulicht

Schmierfinken verschandeln ehemaliges Vereinsheim von Viktoria Alpen

Alpen. Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitag, 9. November, und Montag, 12. November, die ehemaligen Umkleideräume der Sportanlage von Viktoria Alpen großflächig von außen beschmiert. Sie brachten den Schriftzug "BMNRCRU!" in weißer Farbe mit schwarzer Umrandung an dem Gebäude an der Fürst-Bentheim-Straße auf. Die Außenfassade besteht aus einer dunkel geklinkerten Steinwand. Die Buchstaben hatten eine Höhe von etwa zwei Metern. Die Gesamtbreite betrug ca. zehn Meter. Die...

  • Alpen
  • 15.11.18
Überregionales

Feuer auf der Sportanlage an der Paschenbergstraße

Am Samstag, gegen 18.45 Uhr, entdeckte eine Zeugin einen Brand auf dem Gelände der Sportanlage an der Paschenbergstraße. Die Feuerwehr konnte den Gebüschbrand löschen. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei Zeugen die eventuell verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise können unter der Telefonnummer 0800/2361 111 gemeldet werden.

  • Herten
  • 08.10.18
Politik
Siegfried Brandenburg und Ingo Vogel, sportpolitische Sprecher von CDU und SPD, Gudrun Schakau-Folgner (TuS 84/10), der Sportausschussvorsitzende Klaus Diekmann, Ralf Becker und Jörn Lammers von der Stadt Essen sowie Udo Redmann vom SV Borbeck auf der neuen Anlage an der Prinzenstraße.

Anstoß an der Prinzenstraße: In drei Wochen soll der Ball rollen

Zehn Monate wird auf dem Gelände an der Prinzenstraße mit Hochdruck gearbeitet. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Gymnasium Borbeck entsteht eine Sportanlage, die selbst den ehemaligen Weltklassesprinter Usain Bolt in Begeisterung versetzen würde. Erstrahlt die vierspurige Laufbahn rund um den schmucken Kuntrasenplatz doch in sattem "Olympiastadion Blau" und das kennt der jamaikanische Weltrekordhalter bestens aus Berlin. Noch ist das komplette Rund allerdings nicht fertig, der schnelle...

  • Essen-Borbeck
  • 12.07.18
Politik
Eine Lösung, mit der alle leben können: An den Wasserturm kommen anderthalb Kunstrasenfelder und drei Rundlaufbahnen. Foto: Debus-Gohl

Kunstrasen und Rundlauf für Anlage am Wasserturm

Mit oder ohne Rundlaufbahn? Diese Entscheidung musste am Dienstag der Ausschuss für Sport- und Bäderbetriebe für die Bezirkssportanlage (BSA) am Wasserturm treffen. Das Gremium votierte für Variante B: Im September 2018 soll der Bau von anderthalb Kunstrasenplätzen und drei Rundlaufbahnen starten. „Das ist eine Lösung, mit der alle leben können“, ist Klaus Diekmann, Vorsitzender des Ausschusses für Sport- und Bäderbetriebe, überzeugt. Ursprünglich sollte der kleinere Jugendplatz in den...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.18
Kultur
Die Grafik zeigt den Plan für die Parkour-Strecke im "Bewegungspark Garath"

Baubeginn für den "Bewegungspark Garath"

In der Grünanlage an der Stettiner Straße haben die Arbeiten für den "Bewegungspark Garath" begonnen. Der Fokus liegt auf der Sportart Parkour. Die Baukosten für die Umgestaltung der 5.250 Quadratmeter großen Grünfläche werden rund 140.000 Euro betragen. Zu 60 Prozent wird das Projekt mit Mitteln der Städtebauförderung des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Der Bewegungspark ist ein Bestandteil des Projektes Garath 2.0, durch das der öffentliche Raum im Stadtteil Garath...

  • Düsseldorf
  • 23.05.18
  • 2
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU- Fraktion Hünxe

Herbstklausur der CDU-Fraktion Hünxe

In einer Pressemitteilung gibt Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe, bekannt, mit welchem Thema sich die CDU-Fraktion in diesem Jahr auf der Herbstklausur auseinandersetzte. Das Thema Hünxe 2030 stand im Mittelpunkt. MIchael Häsel von der Gemeindeverwaltung berichtete über die bisherigen Ergebnisse des ISEK- und IKEK-Prozesses. Hier wurde die intensive Beteiligung der Bürger gelobt und hervorgehoben. Den vielfach geäußerten Wunsch nach einer attraktiven Gastronomie in...

  • Hünxe
  • 18.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.