Stadtkirche Unna

Beiträge zum Thema Stadtkirche Unna

Vereine + Ehrenamt
Der Bescheid über die Förderung des Landes NRW wird an Ort und Stelle übergeben: (v.l.) Pfarrerin Inga Schönfeld, Martina Grabitz und Wolfgang Struff von der Bezirksregierung, Baukirchmeisterin Marion Geneé, Assessor Andreas Müller vom Ev. Kirchenkreis Unna, Pfarrerin Barbara Dietrich und Architektin Gerti Volkery .

Förderbescheid für Stadtkirche ist da

Nun ist er da, der offizielle Bescheid. Den Arbeiten am Dach und an der Fassade der Stadtkirche  Unna steht jetzt nichts mehr im Wege. Eine Förderung durch das Land NRW war der Ev. Kirchengemeinde Unna für ihre Sanierung der Stadtkirche bereits im Sommer zugesagt worden. Insgesamt 157.000 Euro für das Dach und 376.000 Euro für die Sanierung der Fassade bewilligte die Bezirksregierung in Arnsberg für die Bauarbeiten an Unnas Wahrzeichen. Die Mittel sind schon fest eingeplant für die kommenden...

  • Unna
  • 08.12.19
Vereine + Ehrenamt
Klaus Thorwarth (ehemals "Adler"-Apotheke Unna) stellte seit den 5oer Jahren Krippen in Laubsägetechnik her. Nach Vorlagen aus einem Buch der Nachkriegszeit. Die Figuren sind mit Wasserfarben bemalt und mit Bienenwachs konserviert. Bei Familientreffen steht die Krippe im Haus Thorwarth.
  17 Bilder

Bis zum 15. Dezember - Familien stellen "Heilige Familie" in der Stadtkirche Unna aus
Weihnachtskrippe zum Vernaschen

Ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit ist die Krippenausstellung in Unnas ältester Kirche seit fast 20 Jahren. Einige Familien aus dem weiteren Umkreis begannen damals, mit dem Aufstellen ihrer Weihnachtskrippen eine besondere, andächtige Stimmung in das Halbrund hinter dem Altar zu bringen. Jetzt hat sie mit rund 50 Ausstellungsstücken eine stattliche Größe erreicht, etwa 3.500 Besucher erwartet die Stadtkirche zu der Ausstellung in diesem Jahr. Mit großem ehrenamtlichen Einsatz...

  • Unna
  • 02.12.19
Kultur
60 Jahre lang drehte sich der Wetterhahn einsam auf der Kirchturmspitze. Jetzt bekam er Besuch.
  12 Bilder

Evangelische Stadtkirche in Unna wird restauriert
Wetterhahn ist in Sicherheit

Die Arbeiten der Sanierung an der Evangelischen Stadtkirche Unna gehen weiter. In den letzten Wochen wurden Dach und Turm eingerüstet, da der Turmhelm neu eingedeckt wird. Vorsichtshalber wurde am vergangenen Freitag (25. Oktober) der Wetterhahn abgenommen, der in über 80 Metern Höhe auf der Spitze des Kirchturms sitzt. "Dies geschieht aus Gründen des Schutzes vor Diebstahl", erklärt Dietrich Schneider vom Evangelischen Kirchenkreis. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass der Zugang über ein...

  • Unna
  • 28.10.19
Kultur
Der Anblick eines grünen Kirchturmdaches ist in diesen Tagen noch möglich – das neue Kupferdach wird diese Färbung nicht mehr haben.

Sanierung der EV. Stadtkirche
Baubeginn für neues Kupferdach

Den Kirchturm in seinem Äußeren wieder herzustellen und das typische Stadtbild Unnas zu erhalten, das ist ein wichtiges Anliegen der Ev. Kirchengemeinde Unna. Das zeigte sich zuletzt an der Entscheidung, die Gestaltung des Turmumgangs mit Fialen und Wasserspeiern wieder so herzustellen, wie es vor dem Schadensbefund gewesen ist. An einer Stelle kann der Wunsch nach unverändertem Aussehen aber nicht in Erfüllung gehen: das Dach des Kirchturms wird eine neue Farbe bekommen. Nach dem...

  • Unna
  • 16.09.19
Kultur
Vorfreude auf das Dîner en blanc 2019: (vorne v. l.) Bürgermeister Werner Kolter, Frank Röhr (Lions Club Unna), Anja Grabitz (Zonta Club Hamm/Unna), Dieter Müller (Rotary Club Unna), Christian Merten (Lions Club Unna Via Regis), sowie (hinten v. l.) Prof. Dr. Vanessa Haselhoff, Karin Riedel (beide Inner Wheel Club) und Daniel Kohlhoff (Round Table).

Erlös zugunsten der Stadtkirche
Ein Fest für alle Bürger: Service-Clubs bitten zum Dîner en blanc

Gemeinsam für den guten Zweck: Die Unnaer Service-Clubs laden am Sonntag, 7. Juli, um 17.30 Uhr zu einem sommerlichen Benefiz-Event unter freiem Himmel ein: dem Dîner en blanc an einem noch geheimen Ort. Ein Fest für alle Bürger soll es sein. Der Erlös ist für die Sanierung der Unnaer Stadtkirche bestimmt.Bereits zum dritten Mal organisieren die Service-Clubs Inner Wheel, Lions, Lions Via Regis, Rotary, Round Table und Zonta die Veranstaltung, die einem Projekt vor Ort zugutekommt. „Eine...

  • Unna
  • 06.06.19
Kultur
Die 80-jährige Ursula Schmale stellt ihre private Sammlung zur Ausstellung und zum Verkauf zugunsten der Sanierung der Ev. Stadtkirche zur Verfügung.
  2 Bilder

Ausstellung in der Evangelischen Stadtkirche in Unna
250 Engel für die Stadtkirche

„Die Engel sind los!“ – und in großer Zahl gelandet in der Ev. Stadtkirche Unna. Die erste Ausstellung in der Stadtkirche nach dem verheerenden Sturmschaden im letzten Jahr und langen Sanierungsarbeiten im Innenraum wurde feierlich mit einem Gottesdienst eröffnet. Sie ist noch bis Mitte Juli zu sehen. Die Kirchengemeinde lädt alle Interessierten herzlich in die Ausstellung ein. Bei der Finissage am 14. Juli, bei der auch das Sommerfest der Kirchengemeinde gefeiert wird, haben Besucher sogar die...

  • Unna
  • 26.05.19
  •  1
  •  1
Politik
Gemeinsam machten sich im Oktober letzten Jahres Unnas Bürgermeister Werner Kolter, der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek und Superintendent Hans-Martin Böcker (v.l.) ein Bild von den anstehenden Arbeiten an der Stadtkirche Unna.

Bundesmittel für die Sanierung der Stadtkirche Unna
368.000 Euro aus Berlin

Eine weitere Förderzusage entlastet die Kasse der Ev. Kirchengemeinde Unna bei der aufwendigen Sanierung des Turmes der Stadtkirche. 368.000 Euro steuert der Bund zu den Arbeiten bei. Den Beschluss des Haushaltsausschuss des Bundestages vom 8. Mai teilte der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek noch am selben Tag persönlich Superintendent Hans-Martin Böcker mit. Bereits im Oktober vergangenen Jahres haben die Baufachleute des Ev. Kirchenkreises Unna Kaczmarek bei einem Besuch in der...

  • Unna
  • 13.05.19
Kultur
Aus dem Kreis Unna und Umgebung trafen sich über 100 Teilnehmer zum Biker-Gottesdienst der Ev. Kirche Unna.
  9 Bilder

Über 100 Biker empfingen Gottes Segen
Biker-Gottesdienst zum Saisonauftakt

Einen Platz an der Sonne durfte der Biker-Gottesdienst an der Ev. Stadtkirche Unna für sich beanspruchen. Über 100 Besucher waren mit ihren Maschinen angereist, um Gottes Segen zum Saisonauftakt 2019 zu empfangen. „Unterwegs“ hatte Pfarrer Uwe Rimbach als Motiv für seine Predigt ausgewählt. Seine Botschaft, in allen Situationen gerade und fest auf dem Boden zu stehen, kam bei den Bikern wohl an. Denn angesichts der Unfallzahlen mit Zweirädern bleibt es wichtig, den Schutzengel dicht an seiner...

  • Unna
  • 15.04.19
Politik
Ministerin Ina Scharrenbach (Mitte) wird von Vertretern der Kirchengemeinde und des Kirchenkreises Unna an der Stadtkirche Unna empfangen, darunter Superintendent Hans-Martin Böcker (4.v.r), Pfarrer Johannes Doering (2.v.r) und Christoph Schulte,  Bauabteilung des Kirchenkreises (3.v.l.).
  2 Bilder

Land bewilligt 367.000 Euro für die Fassadensanierung
Geldsegen für die Stadtkirche Unna

Mitten in die aufwendigen Sanierungsarbeiten an der Ev. Stadtkirche Unna erreichte die Kirchengemeinde eine gute Nachricht. Das Land Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr rund 367.000 Euro für die dringend notwendige Fassadensanierung bewilligen. Unna. Bei einem Ortstermin hatte sich Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, selbst ein Bild von den zu beseitigenden Schäden gemacht. Erst im vergangenen Jahr wurden die Denkmal-Fördermittel...

  • Unna
  • 04.04.19
Kultur
Ein wichtiges Symbol der Kirche ist die Kreuzblume. Vorsichtig schwebt sie am Haken des Schwerlastkrans auf den Kirchplatz.
  19 Bilder

„Dat Ding hat Läuse und Flöhe“ - Südwest-Ecke jetzt Stück für Stück abgebaut
Schwerlastkran bringt Kreuzblume sicher auf den Kirchplatz

Tiefen Einblick in die Südwestecke der Stadtkirche versprechen sich Experten vom Abbau der Turmballustrade mit Fiale und Wasserspeier. Das Vorhaben ist kompliziert, wie Co-Architekt Eberhard Tiemann betont: „Man weiß noch gar nicht wie groß der Wasserspeier ist.“ Als die Kreuzblume am Dienstag morgen am Haken eines Schwerlastkrans auf den Kirchplatz schwebte war aber ein wichtiger Zwischenschritt getan. „In 99% der Fälle klappt das Vorgehen“, ist Eberhard Tiemann überzeugt. Und schränkt...

  • Unna
  • 02.04.19
Ratgeber
Bereits kurz nach dem Sturm im letzten Jahr wurden Fialen und Wasserspeier untersucht. nun wird diese Ecke zurückgebaut, um weitere Erkenntnisse für die Sanierung zu bekommen.
  3 Bilder

Für Sanierungskonzept an der Stadtkirche Unna
Fiale und Wasserspeier werden abgebaut

Am kommenden Dienstag und Mittwoch, 2. und 3. April, werden die Fiale und der Wasserspeier an der Südwest-Ecke der Stadtkirche Unna abgenommen. Der Rückbau ist notwendig, damit für alle Fialen und die Turmbalustrade ein Sanierungskonzept erstellt werden kann. Unna. Für die aufwendige Arbeit wird ein spezieller Lasten-Kran vor der Stadtkirche seine Arbeit aufnehmen - der ist in der Lage, auch bei ausgefahrenem Ausleger hohe Gewichte anzuheben. Wegen seines enormen Eigengewichtes wird bereits...

  • Unna
  • 29.03.19
Kultur
Was kann wunderbar an einem Sturmschaden sein? - Am Freitag, 18. Januar, sollen die Besucher der Stadtkirche Unna die Antwort erfahren. Foto: Archiv

"Ein wunderbares Jahr für die Stadtkirche Unna"
Unna: Ein Jahr nach Sturmtief "Friederike"

Was kann wunderbar an einem Sturmschaden sein? - Am Freitag, 18. Januar, wird die ev. Kirchengemeinde Unna unter dem Motto „Ein wunderbares Jahr“ in der Stadtkirche ab 18 Uhr danken und feiern. "Die erstklassige Arbeit der Handwerker und großartige Spenden der Bürger haben dafür gesorgt, dass der Sturmschaden an der Stadtkirche innerhalb eines Jahres behoben werden konnte", so Pfarrerin Barbara Dietrich.  Die Big Band des Geschwister-Scholl-Gymnasiums eröffnet die Veranstaltung. Das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.01.19
Vereine + Ehrenamt

Evangelische Stadtkirche öffnet mit Krippenausstellung

Die Krippenausstellung in der Evangelischen Stadtkirche Unna kann stattfinden, auch wenn im Hintergrund noch die letzten Arbeiten zur Wiederherstellung der Ev. Stadtkirche nötig sind. Am Montag, 26. November, treffen sich die Mitarbeitenden der offenen Stadtkirche Unna in der Kirche zum Aufbau. Am Dienstag von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr können Unnaer ihre Krippen in die Kirche bringen, die dort ausgestellt werden sollen. In diesem Jahr wird etwas Besonderes angeboten: Wer ganz...

  • Unna
  • 19.11.18
Überregionales
Das Stadtfest in Unna zählt zu den großen Attraktionen in der Region. Zehntausende genießen bei Bier, Wein und Livemusik die fröhliche und ausgelassene Atmosphäre.
  5 Bilder

Beim Stadtfest Unna spielt die Musik über 100 Stunden auf acht Bühnen

Auf acht Bühnen sorgen rund 400 Künstler für 100 Stunden Musik: Vom 31. August bis zum 2. September steht Unna Kopf, denn zum 38. Mal wird das Stadtfest gefeiert. Zum Drei-Tage-Programm gehören wieder Unterhaltung, Kulinarisches, Erfrischendes und auch Nervenkitzel. Traditionsgemäß ist festgelegt, dass der Stadtfest-Samstag auf den ersten Samstag im September fällt. Zwar startet das Musikfestival in der Innenstadt offiziell am Freitag (31. August) um 18 Uhr mit dem Fassbieranstich durch die...

  • Unna
  • 17.08.18
Überregionales
Denkmalschützerin Dr. Ing. Bettina Heine-Hippler erläutert  Pfarrerin Barbara Dietrich, Superintendent Hans-Martin Böcker und Bürgermeister Werner Kolter (v.l.) an Plänen die weiteren Schritte bei der Sicherung und Restaurierung des Gewölbes der Stadtkirche
  2 Bilder

"Die Kirche braucht eine Anstrengung aller in der Stadt"

Bürgermeister und Superintendent besuchen die Baustelle Stadtkirche Direkt vor Ort machten sich Unnas Bürgermeister Werner Kolter und Hans-Martin Böcker, Superintendent des Ev. Kirchenkreises Unna, ein Bild vom Schaden an der Evangelischen Stadtkirche. Die zuständige Denkmalpflegerin vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), Dr. Ing. Bettina Heine-Hippler, erklärte dabei den Umfang der Schäden sowie die derzeit laufenden Arbeiten. Beim Sturm Friederike war eine Eckfiale vom...

  • Unna
  • 13.02.18
Überregionales
Zunächst gilt es, die Termine für die notwendigen Sicherungsarbeiten zu koordinieren: (v.l.) Architektin Gerti Volkery, Architekt Markus Ott und Pfarrerin Barbara Dietrich. Im Hintergrund der mit Planen abgedeckte Bereich mit dem einsturzgefährdeten Kreuzgewölbe.
  7 Bilder

Beschädigtes Gewölbe droht einzustürzen - "Gemeinde ist auf jede Hilfe angewiesen"

"Die Kirchengemeinde wird es nicht ansatzweise schaffen, die Kosten für die Beseitigung der Sturmschäden aufzubringen." Dietrich Schneider, Sprecher des Evangelischen Kirchenkreises, zeichnete ein düsteres Bild von den Kosten für die Reparaturmaßnahmen, die nötig sind, nachdem vor knapp vier Wochen beim Sturm Friederike eine 800 Kilogramm schwere Fiale ins Kirchendach gestürzt war. Zwar sei ein großer Teil über Versicherungen abgedeckt, doch die zusätzlichen Arbeiten sprengen den "normalen"...

  • Unna
  • 13.02.18
Überregionales
Friederike fegte Gestein auf das Gewölbe der Stadfkirche Unna.
  3 Bilder

Sturm Friederike hinterlässt Spuren

Sturm Friederike hat auch in Unna zahlreiche Schäden hervorgerufen. Die beteiligten Stellen der Stadtverwaltung sind mit der Erfassung und Behebung der Sturmfolgen beschäftigt.Wie in ganz Nordrhein-Westfalen war auch die Unnaer Feuerwehr an diesem stürmischen Tag im Volleinsatz. Alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr und die Einsatzkräfte der Hauptwache kümmerten sich um 163 Einsätze im Zeitraum von 10.00 bis 22.00 Uhr. Bis auf zwei leicht verletzte Passanten an der Friedrich-Ebert-Str. kam...

  • Unna
  • 22.01.18
Überregionales
  4 Bilder

Zinne schlägt Loch in Dach der Stadtkirche

Während des Sturmes Friederike brach am Donnerstag, 18. Januar, gegen 12 Uhr eine Zinne vom Turmumgang in 45 Metern Höhe ab und schlug in das Kirchdach der Stadtkirche Unna. Dabei fielen auch größere Gesteinsteile auf ein darunter liegendes Gewölbe und verursachten dort größere Schäden. Da die Statik in diesem Teil des Gotteshauses nicht sichergestellt ist, ist ein Betreten der Kirche zunächst nicht möglich. Schon von außen ist das Ausmaß der Schäden zu erahnen: ein großes Loch befindet...

  • Unna
  • 18.01.18
Überregionales
Vorsichtig wurden die schweren Türblätter aufgerichtet.
  8 Bilder

Neue Türen fürs Hauptportal kamen pünktlich

Pünktlich zum Stadtfest erstrahlt das Portal der Evangelischen Stadtkirche wieder in einer Einheit. Die Restaurierung der großen Eingangstüren ist abgeschlossen, auch die kleine Tür zum Turm wurde aufgearbeitet. Rund sechs Wochen dauerte die Sanierung, die von Tischler Ralf Körner und Kunstschmied Rüdiger Willecke in Zusammenarbeit erfolgte. Während sich Willecke um die eisernen Beschläge und das Schloss kümmerte, arbeitete Ralf Körner die massiven Eichentüren auf. Dabei machte er eine...

  • Unna
  • 29.08.17
Kultur
Gemeinsam mit Pfarrerin Barbara Dietrich bereitete Rev. Dr. Olaf Hoeckmann-Percival aus Hawai den gemeinsamen Gottesdienst in der Stadtkirche vor.

"Aloha" - Pfarrer aus Hawaii predigte in der Stadtkirche

Von St. ReimetEin exotischer Gast besuchte jetzt die Mitmachkantate in der Stadtkirche. Auf Einladung einer Familie aus Unna lenkte Rev. Dr. Olaf Hoeckmann-Percival(55) aus Hawaii den Blick auf Wege der Versöhnung und seine Ansichten zur Reformation. Im geblümten Hemd übermittelte er den Segen und legte Kantorin Hannelore Höft erst mal eine Muschelkette um. Die Familie von Anja Hirsch verbindet ein Auslandsaufenthalt ihres Sohnes Niklas im Haus des Pfarrers, auf Kauai mit dem Kirchenmann....

  • Unna
  • 10.07.17
Kultur
Idylle im "Hosianna"-Rausch: Die Politik, im Großen wie im Kleinen, aufs Korn zu nehmen war rund 40 Jahre eine Berufsaufgabe von Klaus Pfauter(77). Jetzt stellt er humorvolle Krippen aus.
  4 Bilder

"Hosianna" - Karikaturist Klaus Pfauter stellt Krippen in Stadtkirche Unna aus

Die Politik, im Großen wie im Kleinen, aufs Korn zu nehmen war rund 40 Jahre eine Berufsaufgabe von Klaus Pfauter(77). An die Karikaturen, die der Holzwickeder vor allem für die Westfälische Rundschau, zeichnete, erinnern sich viele Leser. Jetzt entwarf der Zeichner mit dem Spitzbart auch zwei Krippen, die in der Stadtkirche Unna zwischen meist klassischen Bildnissen einen Sonderplatz einnehmen. Humor ist Klaus Pfauter eben in die Wiege gelegt. Da besucht die heilige Familie den kleinen...

  • Holzwickede
  • 09.12.16
Kultur
In der ältesten Kirche der Stadt Unna die Krippenausstellung aufzusuchen hat für viele Besucher einen festen Platz im vorweihnachtlichen Terminkalender.
  17 Bilder

72 Krippen in Stadtkirche Unna

In der ältesten Kirche der Stadt Unna die Krippenausstellung aufzusuchen hat für viele Besucher einen festen Platz im vorweihnachtlichen Terminkalender. Vor mehr als 15 Jahren begannen Familien damit, ihre Krippen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit mehr als 70 Ausstellungsstücken hat sie eine zuvor kaum gekannte Größe erreicht und lockt bis kurz vor Heiligabend wohl rund 3 500 Besucher in die Ev. Stadtkirche. Ruhe, Schutz, ein Zeichen für Leben und Hoffnung im hektischen...

  • Holzwickede
  • 07.12.16
Kultur
Hartmut Hegeler und   Klaus Thorwarth
  14 Bilder

Hartmut Hegeler im Nicolaihaus zum Thema Salzkrieg und Konfessionskampf

Donnerstag, 12. März 2015 19:00 Uhr Zu der in jedem zweiten Monat stattfindenden Vortragsreihe im Nicolaihaus hatten Klaus Thorwarth für den SGV-Heimatverein und Helmut Eichhorst für die Geschichtswerkstatt Unna ins Nicolaihaus eingeladen. 41 Besucher, es wurde schon richtig eng im Nicolaihaus, konnte Klaus Thorwarth zum spannenden Thema „Salzkrieg und Konfessionskampf“ begrüßen. Hartmut Hegeler (seit 2010 Pfarrer im Ruhestand) war als kreiskirchlicher evangelischer Pfarrer in Unna...

  • Unna
  • 13.03.15
  •  1
Kultur
Das Innenbild ist 3 mal 3 Meter groß. Mittelalterliche Motive und aktuelle Situationen vermischen sich in dem Kunstwerk.

Der dunkle Gott - Ausstellung in Stadtkirche

Ein ganz besonderes Werk ist in der Passionszeit in der Stadtkirche Unna zu sehen. Der Künstler Manfred Scharpf hat, angelehnt an einen mittelalterlichen Altar, ein dreiflügeliges Großgemälde mit einer Grundfläche von drei mal drei Metern geschaffen. Es zeigt in neun Bildern das Leiden des modernen Menschen an seiner Umwelt, die ihm Not, Tod und Verderben bereithält. Gemeinsam mit Schülern ist das nicht unumstrittene Werk entstanden. In mittelalterlicher Maltechnik und traditioneller...

  • Unna
  • 15.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.