Alles zum Thema Theologie

Beiträge zum Thema Theologie

Kultur
Jan Aleff wird am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 14.30 Uhr im St.-Paulus-Dom in Münster zum Priester geweiht.

"Wir brauchen Heiterkeit"
Jan Aleff aus Rhade wird am Pfingstsonntag zum Priester geweiht

Jan Aleff sitzt auf einer Holzbank, gebaut aus Paletten, und grinst. Heiterkeit, diese Eigenschaft ist dem 37-Jährigen wichtig. Nicht nur im persönlichen, auch im beruflichen Kontext: „Um die Frohe Botschaft zu verkünden, brauchen wir Heiterkeit“, sagt er. Die Menschen in der katholischen Kirche müssen das wieder lernen, ist Aleff überzeugt, „heiter zu sein, weil sie Getaufte sind“. Er möchte sie dabei begleiten und hat sich das zur Lebensaufgabe gemacht: Am Pfingstsonntag, 9. Juni, wird Aleff...

  • Dorsten
  • 22.05.19
Ratgeber
In der Essener Marktkirche spricht der Theologe und Psychoanalytiker Dr. Eugen Drewermann am 21. Mai über Angst und Vertrauen.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Eugen Drewermann spricht in der Marktkirche über Angst und Vertrauen

Über das Thema „Von der Angst zum Vertrauen" spricht der Theologe und Psychoanalytiker Eugen Drewermann am Dienstag, 21. Mai, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel. Die Leitung des Vortragsabends übernimmt Manfred Rompf, emeritierter Pfarrer und Kontemplationslehrer aus Kupferdreh; für den musikalischen Rahmen sorgt die Pianistin Camilla Sophia Neuroth. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten. „Angst ist der Hintergrund von allem, was im Leben eines...

  • Essen
  • 15.05.19
Kultur
Seine Diakonenweihe erhält Daniel Baldus am Sonntag in St. Marien.

Ein Krankenpfleger auf dem Weg zum Priestertum
Diakonweihe für Daniel Baldus

Seine Diakonenweihe erhält Daniel Baldus, Priesteramtskandidat des Bistums Essen, am Sonntag, 5. Mai, in seiner Heimatpfarrei St. Marien in Schwelm. Im Gottesdienst um 16 Uhr wird Weihbischof Ludger Schepers den 32-jährigen Ennepetaler durch Handauflegung und Gebet weihen, danach legt der neue Diakon erstmals die liturgischen Gewänder an und nimmt das Evangelienbuch entgegen. Erste Erfahrungen als Seelsorger wird Baldus in der Pfarrei St. Pankratius in Oberhausen-Osterfeld machen und dort im...

  • Schwelm
  • 04.05.19
Ratgeber
 Weihbischof Rolf Lohmann, hier bei einer Firmung in Materborn, erläutert Besuchern im Xantener Stiftsmuseum am Sonntag seine Aufgaben.

Rolf Lohmann erläutert im Xantener Stiftsmuseum seine Aufgaben
Ansichten eines Weihbischofs

Xanten. Was ist eigentlich ein (Weih-)Bischof und wie wird man das? Am Sonntag, den 17. Februar, können um 14.30 Uhr Besucher des Stiftsmuseums Xanten aus ersten Hand etwas darüber erfahren. In der Führungsreihe "Kunst und Theologie" ist Weihbischof Rolf Lohmann zu Gast und spricht über die Aufgaben eines Weihbischofs heute. Die Kunsthistorikerin Elisabeth Maas kennt im Stiftsmuseum alle Darstellungen von Bischöfen und erläutert die Amtsinsignien und andere Besonderheiten. Der Eintritt...

  • Xanten
  • 12.02.19
  •  1
  •  1
Kultur
Dr. Kai Rawe, Prof. Dr. Ulrich Kellermann, Pfarrer Justus Cohen und Superintendent Gerald Hillebrand (v.l.) mit dem Programmheft und dem neuen Lesebuch zum Gedenken an den berühmten Mülheimer Gerhard Tersteegen.       Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
2 Bilder

Zahlreiche Aktivitäten zum 250. Todestag von Gerhard Tersteegen
Oft nicht wahrgenommen und dennoch viel beachtet

"Gerhard Tersteegen wurde oft nicht wahrgenommen und hat zu Unrecht nicht genügend Aufmerksamkeit erhalten. Es schadet nicht, ihn wiederzuentdecken und sich auf den bedeutsamen Menschen zu besinnen." Mit diesen Worten leitet Gerald Hillebrand, Superintendent des Kirchenkreises an der Ruhr, die Vorstellung eines umfang- und facettenreichen Gedenkprogramms zum 250. Todestages des Mülheimer Predigers, Mystikers, Autor und Lieddichter Gerhard Tersteegen ein. Gerade bei den Protestanten ist er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  •  1
Überregionales
Turm der Jonakirche in Heidhausen

Sommerpredigtreihe der Jonakirche

Vielseitig interessiert waren sie: Theologen früherer Jahrhunderten wurden zu Trägern und Multiplikatoren der Bildung breiter Schichten der Bevölkerung. Manche forschten eigenständig oder dachten schlicht so lange über ein Problem nach, bis sie eine Lösung fanden, die die Wissenschaft revolutionierte. Dem Pariser Mönch Marin Mersenne verdanken wir entscheidende Entdeckungen über Primzahlen, dem Föhrer Pastor Ricardus Petri die Grundlagen der Nautik und die Ausbildung von Generationen von...

  • Essen-Werden
  • 17.07.18
Ratgeber
Veranstaltungsort für die meisten Angebote des Evangelischen Bildungswerks: Das Haus der Evangelischen Kirche am Salzmarkt, mitten in der Essener Innenstadt. Foto: Kirchenkreis Essen

Mitten im Leben der Menschen: Das neue Programmheft des Evangelischen Bildungswerks ist da!

„Wir wollen Menschen dazu befähigen, die eigenen kreativen Möglichkeiten zu entdecken und bei der Suche nach Lösungen zu nutzen“ – dieser Leitgedanke zieht sich wie ein roter Faden durch das neue Halbjahresprogramm des Evangelischen Bildungswerks, das ab sofort im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, und bei den Essener Kirchengemeinden erhältlich ist.Praktische Hilfen und Stärkung für Leib und Seele Evangelische Erwachsenenbildung hat ihren Ort mitten im Leben von Frauen und...

  • Essen-Nord
  • 05.01.18
  •  1
Kultur
Christina Brudereck und Ben Seipel sind beflügelt vom Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Saal im Haus Fuhr.
Foto: Bangert
3 Bilder

Bilder im Kopf

Ist es eine Lesung? Ist es ein Konzert? Nein, es ist „Kopfkino“ mit dem Duo „2Flügel“ Der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Saal im Haus Fuhr verfügt über eine ausgezeichnete Akustik. Der bedeutende Kirchenmusiker inspizierte seinerzeit die Orgel, was dem Saal seinen klingenden Namen eintrug. Dort steht aber auch ein Flügel. Nun ist Ben Seipel nicht mehr zu halten. Schnell fliegen die Finger über die Tasten, er reißt ein Medley mit Hits der 80er an. Moment, das ist doch…ABBA! Das Wiedererkennen...

  • Essen-Werden
  • 26.08.17
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Nach der Sommerpause starten im Kath. Bildungsforum die neuen Kurse

Nach einer kreativen Sommerpause startet das Kath. Bildungsforum Duisburg-West und auch in den Einrichtungen in Kamp-Lintfort und Wesel am Montag, den 4.9.17 mit vielen neuen Kursangeboten. Die Nachfrage ist groß, viele Kurse sind schon gut gefüllt. Daher hat sich die Teileinrichtungsleitung Frau Heger entschlossen einige neue Kurse und neue Referenten ins Programm kurzfristig mit aufzunehmen. Zum Beispiel gibt es jetzt auch montags und mittwochs am Nachmittag Zumba Fitness Kurse oder neue...

  • Duisburg
  • 25.08.17
  •  1
Kultur
Prof. Günter Brakelmann referiert am Dienstag zum Thema "Luther und die Juden".

Luther und die Juden fachlich beleuchtet - Prof. Brakelmann beim Stiepeler Kultursommer

Die Reihe "Stiepeler Kultursommer trifft Martin Luther" wird am Dienstag, 8. August, mit einem Vortrag von Professor Günter Brakelmann zum Thema „Luther und die Juden“ um 19.30 Uhr im Lutherhaus an der Kemnader Straße 127 fortgesetzt. Kein anderes Thema wird auch im Reformationsjahr kontroverser diskutiert als Luthers Verhältnis zu den Juden. "Wie konnte er sich von 1523 bis 1543 vom Judenfreund zum Judenfeind entwickeln?", lautet die kritische Frage. Einige sehen in Luthers Äußerungen von...

  • Bochum
  • 04.08.17
  •  1
  •  3
Kultur
Fotomontage: Kirchenkreis Essen.

Evangelische Erwachsenenbildung: Neues Halbjahresprogramm u. a. mit Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum

Das in diesem Jahr anstehende Reformationsjubiläum und die Begleitung und Unterstützung von Ehrenamtlichen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, sind wichtige Schwerpunkte im neuen Halbjahresprogramm für Erwachsenenbildung, das das Evangelische Bildungswerk Essen vorgestellt hat. WortWahl 2017: Welcher Bibeltext ist Ihnen besonders kostbar? Anlässlich des 500. Jahrestages des Thesenanschlags durch Martin Luther rufen das Bildungswerk und das Generationenreferat des Diakoniewerks...

  • Essen-Nord
  • 09.01.17
Überregionales
5 Bilder

Kursstart am 16.1.17 im Kath. Bildungsforum Duisburg-West, Händelstr. 16, 47226 DU

Im Kath. Bildungsforum Duisburg-West starten am 16.1.17 wieder die neuen Kurse. Das neue Magazin mit allen Kursangeboten wurde schon vor den Ferien in viele Haushalte vor Ort verteilt und hat schon bei vielen Kunden das Interesse an den unterschiedlichsten Kursangeboten geweckt. Trotzdem sind in etlichen Kursen noch Plätze frei. Besonders im Eltern-Kind-Bereich gibt es ein umfangreiches Angebot, neben Kidix-Krabbelgruppen oder PEKiP-Kursen für die ganz Kleinen - ab Februar auch neuerdings...

  • Duisburg
  • 05.01.17
  •  1
Überregionales

Neues KBF-Programm erschienen und ab sofort online

Das neue Magazin 1/2017 enthält neue und bewährte Angebote des Kath. Bildungsforums in Wesel sowie in den Bildungsforen des Kreisdekanates Wesel in Kamp-Lintfort und Duisburg-West. Für jeden ist etwas dabei, für werdende und junge Eltern Schwangerschaftsgymnastik und Babymassage, ein offener Elterntreff, Treffen für Eltern von Mehrlingen, Eltern-Kind-Sport-Kurse. Für die Generation 55plus werden Smartphone-Grundlagenkurse sowie Kurse für Fortgeschrittene angeboten. Fortbildungsangebote,...

  • Wesel
  • 17.12.16
Politik

„Es ist ein Jammer“

Evangelisches Frauenreferat unterstützt Aktion zur Solidarität mit lettischen Frauen Die Ankündigung hat europaweit Empörung ausgelöst: Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland will die Frauenordination wieder abschaffen. Künftig sollen nur noch Männer Pfarrer werden. Nun unterstützt auch das Frauenreferat des Evangelischen Kirchenkreises Bochum die bundesweiten Proteste gegen den Beschluss. „Wir rufen dazu auf, sich einer Fotoaktion bayerischer Theologinnen zur Solidarität mit den...

  • Bochum
  • 24.06.16
Politik
Professor Konrad Raiser sprach in der Evangelischen Stadtakademie über die "Reformation als Weltbürgerin".

Die Reformation als Weltbürgerin

Professor Raiser sieht Zukunft der evangelischen Kirchen in der Ökumene Der frühere Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖKR), Professor Konrad Raiser, sieht die Zukunft der evangelischen Kirchen in der ökumenischen Bewegung. „Die Kirchen der Reformation können ihr Erbe nur durch Dialog und Begegnung innerhalb der Ökumene weiterentwickeln“, sagte Raiser am Dienstagabend (7. Juni) in der Evangelischen Stadtakademie. Der Theologe sprach dort zum Thema „Die Reformation ist eine...

  • Bochum
  • 09.06.16
Politik

Veranstaltung: "Sterbehilfe?! Dem Sterbenden seine Würde lassen!"

"Sterbehilfe?! Dem Sterbenden seine Würde lassen!" Zeit: Samstag, 06. Februar 2016, 15:00 Uhr Ort: Forumsraum im Emil-Schumacher Museum Hagen (ESM) Museumsplatz 3, 58095 Hagen Angesichts der Aktualität und der Bedeutung des Themas Sterbehilfe, haben wir (s.u.) in Zusammenarbeit mit der Stadt Hagen, Fachbereich Gesundheit sowie dem Kulturbüro, eine Veranstal¬tung unter dem Titel "Sterbehilfe?! Dem Sterbenden seine Würde lassen!" mit zwei Vorträgen und einer anschließenden...

  • Hagen
  • 03.02.16
  •  1
Kultur

Weihnachten seit 4000 Jahren?

Weihnachten seit 4000 Jahren? Wir Kinder warteten am 24. Dezember hinter der Wohnzimmertür nicht auf das Christkind, sondern darauf, dass die Kerzen des Tannenbaums brannten und Geschenke darunter lagen. Und tatsächlich, am 25. Dezember vor 2003 Jahren wurde nicht Jesus geboren. Noch um 200 n. u. Zr. stritt man sich über Geburtstag und -jahr. Mal war es der 19. April, mal der 20. Mai, und Clemens von Alexandrien nannte den 17. November als das richtige Datum. Das Weihnachtsfest wurde bereits...

  • Recklinghausen
  • 22.12.15
  •  1
Kultur

Werke von Christianus Gerson für das Stadtarchiv

Das Stadtarchiv ist um spannendes Material reicher: Eine besondere theologische Büchersammlung aus der Frühen Neuzeit gehört jetzt zum hauseigenen Bestand. Peter Borggraefe, Bürgermeister a.D., hat seine Sammlung am Donnerstag, 13. August, an Bürgermeister Christoph Tesche und Stadtarchivar Dr. Matthias Kordes überreicht. Autor dieser Werke ist Christianus Gerson (geboren als Gerson ben Meier, 1567 bis 1622). Als erfolgreicher theologischer Schriftsteller verfasste er unter anderem ein...

  • Recklinghausen
  • 18.08.15
Überregionales
Mein Urgroßvater Walther Zenker.

Guten Tag! Der Himmel

Wir schlenderten vom Schützenfest heim, da schoss der Siegfried aus der Haustür: „Daniel, dich schickt der Himmel!“ Ich solle mal im Kurier schreiben über…ich versprach, so zu tun. Und erntete ein spöttisches Grinsen meiner Göttergattin: „Wenn der Himmel jemanden schickt, dann bestimmt nicht dich!“ Recht hatte sie, wie immer, meine bessere Hälfte. Obwohl… Mein Großvater war Pfarrer, erst im Erzgebirge, dann in Freital bei Dresden (da, wo jetzt gegen Flüchtlinge gehetzt wird, er wird vor...

  • Essen-Werden
  • 17.07.15
Überregionales
2 Bilder

Das neue Programmheft ist da!!!

Unser neues Programmheft ist da!! Alles steht unter dem Slogan Feuer und Flamme für Bildung: Von A wie Adventzauber bis Z wie Zumba haben wir wieder ein einzigartiges und umfangreiches Kursangebot zusammengestellt. Besonders die Kurse im Eltern-Kind-Bereich, wie Pekip (Prager Eltern-Kind-Programm für Säuglinge bis zu einem Jahr) und Kidix (Spielkreise für Kinder ab 1 bis 3 Jahren) sind wieder sehr sorgfältig geplant und ausgesucht worden. Kreative Kursangebote für die Kleinen sind...

  • Duisburg
  • 18.06.15
  •  1
Kultur

„Kein Abraham, kein Moses, keine Zehn Gebote“. Replik auf einen Kommentar

Zitat: „Daß die biblischen Geschichten historisch nicht beweisbar sind, das ist ein alter Hut. Das wußte man schon vor über hundert Jahren. Aber schon im Mittelalter wußte man dank der Lehre vom vierfachen Schriftsinn, daß es nicht auf die historische Richtigkeit ankommt, sondern auf das, was die Bibel uns an allegorischen, anagogischen und moralischen Lehren vermittelt. Ein Theologieprofessor sollte davon immerhin gehört haben.“ Ja, für halbwegs aufgeklärte Menschen ist das ein „alter Hut“,...

  • Recklinghausen
  • 18.05.15
  •  1
  •  2
Kultur
Historische und moderne Zeitschriften bieten eine erstaunlich breite Palette an Themen.

Das StiftsMuseum öffnet seine stattliche Bibliothek

Xanten. Auch im Zeitalter digitaler Medien kann auf das bewährte Nachschlagen in Büchern nicht verzichtet werden. Im Stiftsmuseum Xanten findet man eine stattliche Bibliothek mit modernen Büchern und Zeitschriften. Hier ist geballtes Spezialwissen mit dem Schwerpunkt Niederrhein vorhanden. Ob im Bereich Kunst und Architektur oder Geschichte und Theologie: das meiste davon gibt es nicht im Internet, sondern in Büchern schwarz auf weiß gedruckt. Reihenweise Lexika, Handbücher und Monographien...

  • Xanten
  • 20.10.14
  •  2
  •  4
Überregionales
Auch mit 99 Jahren sitzt Dekan Hubert Nophut täglich an seinem Schreibtisch, liest im Brevier und bereitet sich auf die Messe vor.

99-jähriger Dekan Hubert Nophut lädt zur Messe

Der Habinghorster Dekan Hubert Nophut ist in der Diözese Paderborn der älteste Priester, der noch Messen zelebriert. Und dies tut der Franziskanerpater, der jetzt seinen 99. Geburtstag feierte, nahezu täglich im Altenheim St. Josef. Bereits seit 1993 lebt der Priester, der am 5. September 1915 in Menden geboren wurde, als Seelsorger im Altenheim an der Germanenstraße. „Der Pastor hat mich gefragt, ob ich das machen wolle, aber ich war ja erst 78 und fühlte mich zu jung dafür“, erinnert sich...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.09.14
  •  1
Politik
Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve - hier rechts neben dem EAK-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit - ist der diesjährige Referent des Theologischen-Passions- und Fastengespräches des EAK-Essen, welches traditionell  in der Marktkirche stattfindet.  Der katholische Theologe und Kirchenrechtler widmet sich dem schwierigen Thema des gemeinsamen Abendmahls.
2 Bilder

Passions- und Fastengespräch in der Marktkirche

Diskussions- und Streitthema Abendmahl/Eucharistie Essen. Am Freitag, dem 28. März 2014, 19.00 Uhr, lädt der Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger in die älteste protestantische Kirche Essens, die Marktkirche am Flachsmarkt (Markt 2) in der Essener Innenstadt, zum traditionellen „Theologischen Passions- und Fastengespräch“ ein. Nach der offiziellen Begrüßung durch den EAK-Vorsitzenden, Ratsherrn Dirk Kalweit, wird der Stadtdechant der...

  • Essen-Ruhr
  • 26.03.14
  • 1
  • 2