Alles zum Thema Urbanatix

Beiträge zum Thema Urbanatix

Kultur
55 Bilder

Fotos von Andreas Molatta
Impressionen vom Urbanatix-"Road Trip"

Über 45 Akteure halten die Zuschauer mit Tanzeinlagen, vollendeter Akrobatik und rasanten Beats in Atem. Artisten aus aller Welt unterstützen die Urbanatix-Crew. Ein Hinterhof-Schrottplatz erwacht zu einem magisch-wundersamen Ort. „Wir haben eine echte Hinterhof-Szenerie mit Garagen, einer Tankstelle und Werkstatt geschaffen. Das Bühnenbild bietet eine wunderbare Ausgangssituation für die Geschichte und eröffnet den Artisten einen großen kreativen Spielraum“, so Urbanatix-Schöpfer Christian...

  • Bochum
  • 06.11.18
Kultur
Die gut gelaunten Teilnehmer der Bochumer Spardose bei der Siegerehrung.
4 Bilder

Nachwuchstalente aus Bochum und Umgebung dürfen sich über den Inhalt der „Bochumer Spardose“ freuen – Sparkasse richtet ihren Kleinkunstpreis neu aus

Am Mittwoch vor Fronleichnam erlebten die Zuschauer im gut besuchten Bahnhof Langendreer, wie vielfältig Kleinkunst ist: Talente aus Bochum und Umgebung präsentierten Tanz und Akrobatik, Poetry Slam, Magie und Musical. Auch zwei Singer-Songwriter zeigten ihr Können. Als „Bochumer Spardose“ erlebte der Kleinkunstpreis der Sparkasse Bochum, der bereits seit 1998 vergeben wird, eine Neuausrichtung. Das Geldinstitut will die Förderung lokaler Talente noch mehr als bisher in den Fokus rücken. Diesem...

  • Bochum
  • 02.06.18
  •  1
Kultur
Im November geht die neunte Urbanatix-Show an den Start. Dieses Mal führt die Veranstaltung unter dem Motto „Grooftop" über die Dächer des Ruhrgebiets, die die namensgebende Bühne bilden.
3 Bilder

Neunte Runde Urbanatix bringt die Dächer des Ruhrgebiets in die Jahrhunderthalle

Schon seit 2010 bringt Urbanatix die verschiedensten Streetart-Disziplinen nach Bochum. Während letztes Jahr die Musik im Vordergrund stand, geht es diesmal hoch hinaus. Unter dem Titel „Grooftop“ bringt die neunte Show atemberaubende und mitreißende Action in die Jahrhunderthalle, in die die Bochumer Veranstaltungs-GmbH als Veranstalter einlädt. Bei der Auftaktpressekonferenz am vergangenen Mittwoch gaben die Urbanatix-Macher neben dem diesjährigen Motto auch schon einen Teil der Künstler...

  • Bochum
  • 08.09.17
Kultur
Gelungenes Auswärtsspiel: Urbanatix droppt den Beat in Wolfsburg und ein Bus voller Bochumer war dabei. Mit viel positiver Energie und Inspiration geht es jetzt in die Vorbereitungen für die neue Show im November in der Jahrhunderthalle Bochum.
39 Bilder

Urbanatix-Gastspiel in Wolfsburg - Stadtspiegel-Leser waren dabei

„Ihr wart ein geniales Publikum!“, so bedankte und verabschiedete sich Regisseur Christian Eggert von den begeisterten 3.000 Festivalbesuchern am letzten Showtag. Es ist die zweite Auflage des Festivals „Cirque Nouveau“ in Wolfsburg. Sechs Wochen lang ankert die imposante Open Air-Bühne, die an ein gigantisches Zirkuszelt erinnert, im Hafenbecken nahe des VW-Werkes. Mit ihren 54 mal 30 Metern bietet sie täglich ordentlich Platz für sechs fantastische Shows aus aller Welt. Die Ensembles...

  • Bochum
  • 19.07.17
  •  2
Kultur
Die Heimspiele von Urbanatix in der Jahrhunderthalle haben seit 2010 tausende Besucher begeistert. In diesem Jahr sind die Streetartisten zum zweiten Mal auch auswärts aktiv - bei der Sommershow Cirque Nouveau auf der Hafenbühne in Wolfsburg. Der Stadtspiegel und Graf Reisen bringen Urbanatix-Fans zur Sommershow in die Autostadt Wolfsburg.
3 Bilder

Einmaliges Erlebnis: Mit dem Stadtspiegel und Graf Reisen zur Urbanatix-Show in die Autostadt Wolfsburg

Es ist eines der nachhaltigsten Projekte aus dem Kulturhauptstadtjahr 2010, allein im vergangenen November begeisterte Urbanatix mit seiner Show "Drop the beat" rund 18.000 Zuschauer in der Bochumer Jahrhunderthalle. Jetzt gibt es einen Nachschlag: Vom 12. bis 16. Juli ist die Urbanatix-Crew als einziger deutscher Act zu Gast beim "Cirque Nouveau", dem Sommerfestival in der Autostadt in Wolfsburg. Der Stadtspiegel und Graf Reisen bringen Urbanatix-Fans am Samstag, 15. Juli, exklusiv zu dem...

  • Bochum
  • 26.06.17
  •  2
Überregionales
Der diesjährige Träger der Bierkutschermütze heißt Christian Eggert.
3 Bilder

Bierkutschermütze 2017: Privatbrauerei Moritz Fiege verleiht Ehrenkopfbedeckung an Urbanatix-Macher Christian Eggert

Die Idee lag buchstäblich auf der Straße. 2010 brachte ein Bochumer Kulturveranstalter seine Vision, junge Trendsportler aus dem Ruhrgebiet mit internationalen Artisten, Musikern und Videokünstlern zusammenzuführen, erstmals auf die Bühne der Jahrhunderthalle. Unter dem Titel „Urbanatix“ entfaltete sie bei den Mitwirkenden und Zuschauern vom ersten Moment an eine künstlerische und soziale Wucht, die bis heute nicht nachgelassen hat. Aus diesem Grunde geht die Moritz Fiege Bierkutschermütze 2017...

  • Bochum
  • 17.02.17
  •  1
  •  2
Kultur
Die neue Urbanatix-Show "Drop The Beat" geht in den Schluss-Spurt. Noch bis zum 22. November heben die Streetartisten auf der Bühne der Jahrhunderthalle ab
44 Bilder

Alle Grenzen aufgehoben - Neue Urbanatix-Show "Drop The Beat" vermittelt die Leichtigkeit des Seins

Sie überwinden wieder alle Grenzen, hebeln die Gesetze der Schwerkraft auf und zaubern neue Darstellungsformen auf die Bühne der Jahrhunderthalle. Urbanatix hat auch bei der achten Show nichts von seinem Zauber und seiner Energie verloren und erfindet sich immer wieder neu. Die Show ist ein einzigartiges Konglomerat aus "innovativer Bewegungskunst zum kollektiven Rhythmus". Mal ganz sanft, ruhig und leise, aber zumeist mit der überbordenden Wucht geballter Energie, die alle Artisten...

  • Bochum
  • 17.11.16
  •  1
Kultur
Mit Zigarettenkisten jongliert Eric Bates.
6 Bilder

Rhythmus, den man sieht: Urbanatix – Drop the beat: Internationale Weltklasse-Artisten sind mit dabei

Dynamischer Street-Style und fesselnde Akrobatik mit Show-Charakter – seit Jahren lockt Urbanatix zahlreiche Besucher in die Jahrhunderthalle Bochum. Zum achten Mal, vom 11. bis zum 22. November 2016, wird die Urbanatix-Crew bestehend aus Bikern, Freerunnern, Catwall-Akrobaten, Tänzern, Trickern und hochkarätigen Artisten das Publikum an insgesamt 16 Terminen in der Industriekulisse der Jahrhunderthalle Bochum mit ihrem neuen Programm "Drop The Beat" zum Staunen bringen. "Wir freuen uns,...

  • Bochum
  • 08.11.16
  •  1
Kultur
"Drop the beat" lautet der vielsagende Titel der neuen Urbanatix-Produktion. Die Körper der Darsteller werden zu Instrumenten und das bringt unter der Leitung des ehemaligen Stomp-Mitglieds Warren Richardson jede Menge Spaß.
10 Bilder

Musik, die man sehen kann: Neue Urbanatix-Show "Drop the Beat" gibt den Rhythmus vor

Es wird gestampft, geklatscht, getrommelt und der Körper ist das Musikinstrument. In der Open Space-Halle, der "Homebase" des Urbanatix-Cast an der Bessemerstraße, herrschen energiegeladene Stimmung und jede Menge Spaß. Die Intensivphase der Proben hat begonnen, in gut drei Wochen geht's los. Die mittlerweile achte Produktion von Urbanatix seit der umjubelten Premiere im Kulturhauptstadtjahr 2010 steht an. Biker, Freerunner, Catwall-Akrobaten, Tänzer und Tricker aus der Region wollen an...

  • Bochum
  • 18.10.16
  •  1
Kultur
Jan Mutke gehört seit zwei Jahren zum Urbanatix-Team.
2 Bilder

Die Freiheit der Bewegung: Jan Mutke gehört seit zwei Jahren zum Urbanatix-Team - Spezialität: Parkour und Trampolin

Eigentlich war das Wasser lange Zeit sein Element. Als Nachwuchsschwimmer der SG Ruhr zog er unermüdlich Bahn für Bahn, stets auf der Jagd nach guten Zeiten. Das allerdings war dem Studenten der Ruhr-Uni auf Dauer dann doch zu eintönig, zu eng, zu einseitig. Der 20-Jährige wollte seinem Bewegungsdrang mehr Raum geben, sich sportlich auch in anderen Bereichen austesten, "einfach mehr Freiheit haben", so Jan Mutke. Im Parkour, der "Kunst der effizienten Fortbewegung", fand er sich wieder; dieser...

  • Bochum
  • 18.10.16
  •  1
Kultur
Choreograph Warren Richardson (v.l.), Street-Artist Jan Mutke, Schlagzeuger Jonas Wilms, Urbanatix-Initiator und Regisseur Christian Eggert und Andreas Kuchajda, Geschäftsführer der Bochumer Veranstaltungs-GmbH, demonstrieren schon einmal den Rhythmus, den die Zuschauer in der neuen Urbanatix-Show erleben können.

Musik zum Anschauen: Urbanatix geht mit der Show „Drop the Beat“ in die achte Runde

Nicht dass Rhythmus und Musik bei Urbanatix nicht schon immer eine Rolle gespielt hätten, aber diesmal „wollen wir noch mehr Livemusik und Rhythmus auf die Bühne zaubern als bisher“, kündigt Initiator und Regisseur Christian Eggert an. „Drop the Beat“ lautet der Titel der neuen Show, die vom 11. bis 22. November in der Jahrhunderthalle stattfindet. „Die Musik wird nicht nur Begleitung sein, sondern man wird sie sehen können“, erklärt Eggert. Der „Beat“ als hervorgehobenes Element der neuen...

  • Bochum
  • 10.09.16
Kultur
32 Bilder

Der Name ist Programm: Die neue Urbanatix-Show „Now!“ sorgt mit Energie und Lebensfreude für Begeisterung in der Jahrhunderthalle

Seit Jahren sorgen die Urbanatix-Shows mit ihrem Crossover aus lauten Beats, dynamischem Street-Style und akrobatischer Höchstleistung beim Publikum für Furore. Mit der neuen Show „Now!“ werden die unbändige Lebensfreude und die ungezügelte Energie der Tänzer, Biker, internationalen Artisten und Akrobaten zum kollektiven Puls: Unmittelbar, kraftvoll und mitreißend ziehen die vielen Künstler – schwingend am Seil, auf den Bikes, turnend am Reifen oder tanzend auf der Bühne – tausende Zuschauer...

  • Bochum
  • 17.11.15
  •  2
Politik

KiTas zündeten 270 Kerzen an - Bochum trauert um die Opfer von Paris

In verschiedener Weise sind die Bochumer in den vergangenen Tagen mit den Anschlägen von Paris umgegangen: Die Jahrhunderthalle illuminierte als sichtbares Zeichen von Trauer, Gedenken und Solidarität den Wasserturm in den französischen Nationalfarben. „Was es für uns so unglaublich nah werden lässt, ähnlich wie 9/11, als Freunde im Empire State Building gearbeitet haben, ist die Tatsache, dass Le Bataclan ähnlich wie der RuhrCongress oder die Jahrhunderthalle Bochum heute Abend volles Haus...

  • Bochum
  • 17.11.15
  •  1
Kultur
Mit der neuen Show „Now!“ präsentieren die Urbanatix-Artisten im November ein Programm, das von außergewöhnlichen Momenten lebt, die Darsteller, Bühnenbild und Sound eins werden lassen.
3 Bilder

Urbanatix 2015: „Now!-Momente“ in der Jahrhunderthalle

„Es geht um Leidenschaft, um das Zusammenspiel und um den Moment“, beschreibt Christian Eggert, Urbanatix-Projektleiter und -Regisseur, die neue Show, die unter dem Titel „Now!“ vom 13. bis zum 24. November in der Bochumer Jahrhunderthalle an den Start geht. Die sechste Auflage der Urbanatix-Show rückt näher. „Neben unseren bekannten Street-Artisten konnten wir auch neue außergewöhnliche Künstler gewinnen, die unsere Show bereichern. Ich bin immer wieder fasziniert, wenn ich etwas Neues...

  • Bochum
  • 01.10.15
  •  1
Überregionales
Vom Zuschauer zum Nachwuchsartisten: Der „Kids Day“ findet an jedem ersten Samstag im Monat statt.

Open Space für kleine Leute

Im November starten die Urbanatix-Artisten mit ihrer nächsten großen Show durch. Bis dahin engagieren sich die jungen Bewegungskünstler aber auch in Sachen Nachwuchs und ladenam Samstag, 5. September, zum "Space4Kids" in die Traningsstätte „Open Space“ an der Bessemerstraße 85 ein. Für alle Streetartisten, die noch keine 16 Jahre alt sind, aber dennoch erste Trainingserfahrungen im Bereich Tanz, Tricking und Parkour machen möchten, gibt es einmal im Monat den „Kids Day“. An diesem Tag...

  • Bochum
  • 04.09.15
  •  1
Sport
Ein Höhenflug: Biker probieren die neue Rampenlandschaft im Open Space aus.
2 Bilder

Open Space: selbstgebaute Rampe in Betrieb

Es wurde gemeinsam geplant, gewerkelt, gehobelt und geschraubt - jetzt ist sie fertig: die selbstgebaute Rampenlandschaft im Open Space. Nach vielen Arbeitsstunden ist es endlich soweit: Unter der Anleitung von erfahrenen Tischlern und Schreinern ist aus der gemeinsamen Idee Realität geworden und die Urbanatix-Biker können ihre selbstgebaute Rampenlandschaft im Open Space in Betrieb nehmen. "Endlich haben wir die Möglichkeit, uns auch aufs Rad zu schwingen und an unseren Tricks zu feilen,...

  • Bochum
  • 12.08.15
Sport
Vom Zuschauer zum Nachwuchsartisten: Der „Kids Day“ findet an jedem ersten Samstag im Monat statt.

Open Space für kleine Leute

Im November starten die Urbanatix-Artisten mit ihrer nächsten großen Show durch. Bis dahin engagieren sich die jungen Bewegungskünstler aber auch in Sachen Nachwuchs und laden pünktlich zum Ferienstart am Samstag, 27. Juni, zu einem „Kids Day Special“ in die Traningsstätte „Open Space“ an der Bessemerstraße 85 ein. Für alle Streetartisten, die noch keine 16 Jahre alt sind, aber dennoch erste Trainingserfahrungen im Bereich Tanz, Tricking und Parkour machen möchten, gibt es einmal im...

  • Bochum
  • 23.06.15
Politik

Freie Kulturszene braucht Planungssicherheit!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der LINKEN im Rat der Stadt Bochum: Die Bochumer Linksfraktion setzt sich weiter gegen Kürzungen im Kulturbereich ein. Auf der Sitzung des Ausschusses für Kultur am 19. Mai ging es unter anderem um die finanzielle Absicherung der freien Kulturszene in Bochum. Aus Vorlagen der Verwaltung wurde im Vorfeld deutlich, dass die Stadt Bochum Zusagen gegenüber den Kulturschaffenden brechen wollte: Statt einer Förderung von 180.000 Euro für Bochums kleine...

  • Bochum
  • 27.05.15
  •  3
  •  2
Kultur
Sie haben es in das URBANATIX-Ensemble 2015 geschafft: Die Streetart-Neuzugänge (v.l.) Mose Sohst (Tricker aus Hattingen), Leroy-Sascha Guse (Parkour-Läufer aus Bochum), Zena Sakata (Tänzerin aus Düsseldorf), Dennis Patro (Parkour-Läufer aus Gelsenkirchen) und Alicia Pörsel (Tänzerin aus Düsseldorf).
2 Bilder

Gelsenkirchener Dennis Patro bei Urbanatix dabei

Man kann versuchen, Hindernissen auszuweichen und drum herum zu laufen. Oder man steigt spektakulär und mit voller Geschwindigkeit drauf und springt mit einem Vorwärts-Salto wieder herunter. Letzteres bevorzugt Dennis Patro , der als einziger Gelsenkirchener bei „Urbanatix“ mitwirken darf. Urba... was? Angefangen als eines der Hauptprojekte der Stadt Bochum für die Ruhr 2010, hat sich die Show mittlerweile zu einer Darstellung verschiedenster Stars der Streetart-Szene, internationalen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.14
Kultur
60 Künstler in 100 Minuten und drei Dimension an zwölf Tagen – an einem Ort, der wie für diese Show gemacht ist: Urbanatix lässt aktuell die Jahrhunderthalle beben, bricht Strukturen auf, lässt Neues entstehen und überrascht im fünften Jahr mit wieder neuen Ideen.
35 Bilder

Chapeau, für diese Show! Urbanatix sprengt in der Jahrhunderthalle mit „Outside the Box“ alle Strukturen

Mit welchen Attributen will man diese Show noch versehen? Neue Superlative für das zu finden, was das Projektteam und die Street-Artisten von Urbanatix in ihrer neuen Show „Outside the Box“ auf die Bühne der Jahrhunderthalle zaubern, ist kaum mehr möglich. Woher die Köpfe der Show ihre Ideen und Kreativität nehmen, bleibt ihr Geheimnis. Fakt ist: Im fünften Jahr von Urbanatix hat sich die Show noch einmal neu erfunden. Alles noch ein Stück perfekter, magischer, ausgereifter,...

  • Bochum
  • 14.11.14
  •  1
Kultur
Die Show kann beginnen! Die Artisten von Urbanatix sind bereit und freuen sich auf die Premiere.
2 Bilder

Urbanatix – Outside the Box startet am Freitag, 14. November, in der Bochumer Jahrhunderthalle

Junge, ambitionierte Tänzer, waghalsige Biker, verrückte Tricker, Parkour-Läufer und Catwall-Trampolinkünstler, dazu Profi-Akrobaten aus aller Welt – wenn dieses Artisten aufeinandertreffen ist wieder Urbanatix-Zeit. Am Freitag, 14. November, geht das Projekt in die fünfte Runde. „Outside the Box“ lautet der Titel der energiegeladenen Show, bei der sich das Publikum wieder auf ausdrucksstarke, skurrile, waghalsige und zum Teil atemberaubende Nummern außerhalb jedweder gängiger Muster freuen...

  • Bochum
  • 11.11.14
  •  1
Sport
Der Hattinger Mose Sohst (links) auf dem offiziellen Foto von Urbanatix – Outside The Box“ zusammen mit „Neulingen“ bei den 16 Shows in der Bochumer Jahrhunderthalle.  Foto: Urbanatix
4 Bilder

Mose Sohst - Tricker der Spitzenklasse bei "Urbanatix"

Mose Sohst ist ein Tricker. Ehe Sie jetzt ins Grübeln kommen, was das sein könnte, hier ein Tipp: Um das machen zu können, beschäftigt sich der junge Hattinger mit Flips und Salti wie beim Bodenturnen, mit Kicks wie beim Kampfsport und mit ­Twists wie beim Breakdance oder Turnen. Turnen auf allerhöchstem Niveau – selbst das würde nicht erklären, was genau ein „Tricker“ ist. Fragen wir also Mose Sohst selbst. Seine Antwort: „Martial Arts Tricking oder kurz Tricking ist eine Sportart, die...

  • Hattingen
  • 07.11.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Er ist der 18. Träger der "Goldenen Grubenlampe": Christian Eggert
15 Bilder

„Goldene Grubenlampe“ für Christian Eggert

Die „Große Bochumer Karnevalsgesellschaft“ (GroBoKa) vergab zum 18. Mal die „Goldene Grubenlampe“. Für die Karnevals-Session 2014 wurde der Ideengeber, Projektinitiator und kreative Kopf der Showproduktion „Urbanatix“ Christian Eggert ausgezeichnet. Mit diesem karnevalistischen Stadtpreis werden Menschen geehrt, die Bochum über den Tellerrand hinaus bekannt gemacht haben und dafür sorgten, dass die Stadt liebenswert ist und bleibt. Träger dieser begehrten Auszeichnung sind u. a. Dr. Norbert...

  • Bochum
  • 03.02.14
  • 1
  • 2