Filmprojekt

1 Bild

Recklinghausen: „Family Europe“ - Neuer Film der "Brücke" erschienen

Die "Brücke", das Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration der Stadt Recklinghausen, hat einen Film unter dem Titel „Family Europe - Ein Filmprojekt zum europäischen Austausch der Stadt Recklinghausen“ entwickelt. Darin zu sehen sind Personen aus verschiedenen europäischen Ländern, die ihre Empfindungen, Gefühle, Einstellung und Haltung zur Europäischen Union (EU) äußern. Thematisiert werden auch die...

1 Bild

Filmprojekt für alle Bottroper: "EinSatz" für Bottrop

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | am 20.04.2018

Wer schon immer mal in einem Film dabei sein wollte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu: Nächstes Jahr feiert die Stadt Bottrop ihren 100. Geburtstag. Alle Bottroper sind eingeladen, das zu sagen, was ihnen zu ihrer Stadt einfällt - in nur einem Satz. Dieser eine Satz kann, muss aber nicht zu kurz sein - er darf auch Nebensätze haben. "Viele Leute wollten schon immer etwas zu ihrer Stadt sagen, was sie mit ihr verbinden,...

1 Bild

Filmklub Dortmund e.V. recherchiert für eine filmische Dokumentation über Brackel

Volker Krieger
Volker Krieger | Dortmund-Ost | am 20.03.2018

Auf Initiative von Filmklub-Mitglied Uwe Koslowski, der bereits eine dreiteilige Dokumentation über Lünen („Lünen von oben“) und eine Doku über Selm gedreht hat, plant der Filmklub Dortmund zur Zeit eine filmische Dokumentation über den Dortmunder Stadtteil Brackel. Der Filmklub will sich damit stärker für den Stadtteil engagieren, in dem auch das „Vereinsheim“ des Klubs liegt, das Gasthaus Pape. Jeden Dienstag von 19.30 bis...

1 Bild

Trailer zu Filmprojekt vorgestellt: Trilogie über das Aufwachsen im Kreis Unna

Bönen, Fröndenberg, Holzwickede – drei Orte mit tausend Geschichten für ein Filmprojekt: 40 Jugendliche haben gemeinsam eine Filmtrilogie über das Leben und Aufwachsen im Kreis Unna produziert und im Kreishaus den Trailer zum Projekt vorgestellt. Landrat Michael Makiolla begrüßte die Filmteams aus den kreiseigenen Jugendeinrichtungen Treffpunkt Go In Bönen, Treffpunkt Windmühle Fröndenberg und Treffpunkt Villa...

2 Bilder

Trailer zu Filmprojekt vorgestellt: Trilogie über das Aufwachsen im Kreis Unna

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 17.11.2017

Kreis Unna. Bönen, Fröndenberg, Holzwickede – drei Orte mit tausend Geschichten für ein Filmprojekt: 40 Jugendliche haben gemeinsam eine Filmtrilogie über das Leben und Aufwachsen im Kreis Unna produziert. Am 15. November haben sie im Kreishaus den Trailer zum Projekt vorgestellt. Landrat Michael Makiolla begrüßte die Filmteams aus den kreiseigenen Jugendeinrichtungen Treffpunkt Go In Bönen, Treffpunkt Windmühle Fröndenberg...

Filmpremiere: "Migranten wie wir"

Sprockhövel: Sparkasse Sprockhövel | Doku aus Haßlinghausen wird gezeigt "Migranten wie wir" heißt ein Filmprojekt, das am Donnerstag, 12. Oktober, ab 18.30 Uhr mit der öffentlichen Filmpremiere einen Abschluss findet. Dazu sind Interessierte in die Sparkasse Sprockhövel, Hauptstraße 68, eingeladen. Das Ruhrgebiet und somit auch Sprockhövel ist durch die Kohle und die Industrialisierung zu dem geworden, was es heute ist. Die Zuwanderung aus anderen...

1 Bild

PampaStories - Auftaktcamp

Dortmund: Haus Schulte-Witten | Fröndenberg. Pampastories ist ein Filmprojekt der LAG Kunst & Medien NRW (LAG KM) in Kooperation mit den Jugendeinrichtungen Treffpunkt Go in Bönen, Treffpunkt Windmühle Fröndenberg und Treffpunkt Villa Holzwickede im Kreis Unna und der UZWEI kulturelle Bildung im Dortmunder U. Drei jugendliche Filmcrews produzieren gemeinsam eine Trilogie über das Leben und Aufwachsen im Schatten der Ruhrmetropole. Zum Start des Filmprojekts...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Spielfilmprojekt „Die Ballade von Adrian” vom Clara-Schumann-Gymnasium Holzwickede

Am Donnerstag, 21. September, lädt das Clara-Schumann-Gymnasium (CSG) Holzwickede um 18 Uhr in das Forum des Schulzentrums an der Opherdicker Straße 44 zu der kostenlosen Aufführung ihres Filmprojekts "Die Ballade von Adrian" ein. Den Trailer zum neuen Film kann man auf Youtube unter dem Stichwort „Die Ballade von Adrian” anschauen oder über die Homepage des Clara-Schumann-Gymnasiums anwählen. Vor zwei Jahren gab es am...

1 Bild

Klappe - die Erste

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 23.03.2017

Bergkamen: Hallenbad | so heißt es bald bei den Streetworkern in Bergkamen. Am 28. März ist der Start zu dem Bollywood Film Projekt. Dann heißt es Streetwork vs Bollywood. Wenn Du älter als 12 Jahre bist und Lust hast in einem Film mitzumachen oder ihn sogar mitzugestalten, als Stuntmen, Tänzer oder Schauspieler dabei zu sein, dann melde Dich doch einfach an. Kamerafrauen und -männer und Drehbuchautorinnen und -autoren sind ebenso willkommen...

1 Bild

Video-Präsentation in der Jugendfreizeitstätte Eving: Liebe und Beziehung, Flucht und Verfolgung

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 10.02.2017

Dortmund: Jugendfreizeitstätte Eving | Adriana, Reza und Luisa - die hier im Bild auf der Couch knieen - zählten zu den jungen Video-Filmern, die jetzt in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving an der Württemberger Straße ihr Musikvideo "Wunderschön" und den Kurzfilm "1Blick" einem interessierten Publikum präsentierten. Beteiligt am Filmprojekt waren Kinder und Jugendliche der JFS, Bewohner des Seniorenheims Eving und Geflüchtete aus dem Clearing-Haus der AWO in...

1 Bild

Käthe-Kollwitz-Schüler drehen Film über Lünen-Süd / Erster Trailer online

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 10.02.2017

Die Schüler der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule drehen seit Mitte 2016 mit ihrem Lehrer Volker Krieger ein Stadtteil-Porträt über Lünen-Süd. Ein erster Trailer ist jetzt online. Er ist auf den Internetseiten der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule und des Stadtteilbüros Lünen-Süd zu finden. Ziel des Films ist es, die Besonderheiten, aber auch die Menschen und Geschichten aus dem Stadtteil vorzustellen. Wer Interesse an einer...

2 Bilder

Musikvideo wird in der Jugendfreizeitstätte Eving präsentiert

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 30.01.2017

Dortmund: Jugendfreizeitstätte Eving | Zur Präsentation des Musikvideos, das die "Nocase Filmproduktion" im Herbst letzten Jahres teils mit geflüchteten Jugendlichen, teils mit Dortmunder Jugendlichen beim Fillmprojekt in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving realisiert hat, laden JFS-Leiter Björn Braun und sein Team Eltern, Beteiligte und alle interessierten Kinder und Jugendliche am Dienstag, 7. Februar, von 17 bis 18.30 Uhr in die JFS Eving, Württemberger Str.8,...

2 Bilder

Film über den Stadtteil ist Liebeserklärung an Schönebeck

Inzwischen sind die Schönebecker ganz relaxed, wenn Nils Stakemeier mit seinem professionellen Kamera-Equipment auftaucht. "Das war nicht immer so", erinnert sich der 25-jährige Student der Folkwang Universität der Künste schmunzelnd. Die ersten Drehtermine hatten für Aufregung im Stadtteil gesorgt. "Sind Sie vom Fernsehen?", wollten einige wissen und hofften auf einen Auftritt im Regionalprogramm. Ob "Schönebeck – der Film"...

3 Bilder

Belgische, deutsche und geflüchtete Jugendliche drehen Kurzfilme

Beim Projekt "Filmen ohne Grenzen" im Dortmunder U arbeiten Jugendliche aus verschiedenen Herkunftsländern zusammen. Friday ist seit fünf Monaten in Deutschland. Seine Odyssee führte den 17-Jährigen, der als Christ aus Nigeria floh, über Libyen nach Dortmund. Nun sitzt er zusammen mit anderen Jugendlichen auf der Etage U_ZWEI im Dortmunder U und gestaltet eine Puppe aus Draht und Schaumstoff – sein Alter Ego in einem...

1 Bild

Unter freiem Himmel

Dirk Löhl
Dirk Löhl | Bottrop | am 24.01.2016

Bottrop: Heinrich Heine Gymnasium | Das neue Filmprojekt beim Kinderferiencircus Bottrop Am 30.01.2016 findet in Bottrop das Filmcasting für den neuen Film von Dirk Horst Löhl statt. Anmelden können sich Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Bei den Dreharbeiten zu dem Spielfilm "Unter freiem Himmel" werden die Teilnehmer von dem professionellen Team der Filmproduktion Heiner Helf unterstützt. Die Film-Crew steht den Teilnehmern bei der Gestaltung der einzelnen...

2 Bilder

Benjamin Ansari und die Erinnerung an den Völkermord in Ruanda

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 13.08.2015

Benjamin Ansari, Pfad.finder-Stipendiat der Uni Witten/Herdecke (UW/H), ist zurück aus Ruanda. Dorthin war er Anfang Juni aufgebrochen, um das Leben der Leute im Land filmisch zu dokumentieren und in Interviews aufzuarbeiten, wie besonders die junge Generation mit der Erinnerung an den Genozid vor 21 Jahren umgeht. In den ersten drei Wochen seines Aufenthalts begleitete ihn sein Großvater, der fast zehn Jahre als...

1 Bild

Zeit für Weseler Filmprojekt "Leben in und mit Wesel"

Winnie Rueth
Winnie Rueth | Wesel | am 03.08.2015

Wesel: Leben in und mit Wesel | Sie erinnern sich sicherlich noch an unser laufendes Filmprojekt „Leben in und mit Wesel“. Es sind sehr viele Beiträge bei mir eingegangen. Jetzt sammele ich weiter. Viele von ihnen, so sagt die örtliche Presse, waren auch bei den PPP Tagen und haben kleinere Videoaufnahmen und Fotos gemacht. Ich würde mich freuen, wenn das Filmprojekt davon profitiert. Jede Aufnahme trägt dazu bei, dass der Film "Leben in und mit...

4 Bilder

Filmpremiere im Waldkindergarten: ABC-Zwerge drehen Actionfilme

Claudia Jana Schulz
Claudia Jana Schulz | Wesel | am 02.07.2015

Wesel. Einmal als Darsteller über den roten Teppich bei einer Filmpremiere schreiten: Diesen besonderen Moment im Rampenlicht erlebten zum Ende des Kindergartenjahres die ABC-Zwerge des Waldkindergartens. Im Rahmen der Vorschularbeit drehten 16 kleine Nachwuchsschauspieler zwei Actionfilme. Begeisterte und strahlende Gesichter bei Groß und Klein und ein nicht enden wollender Applaus ließen für die stolzen Eltern nur einen...

1 Bild

Junge Dortmunder zeigen ihre Filme im U 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 27.01.2015

Dortmund: U | Ein halbes Jahr ist es erst her, dass Young Dogs als Filmprojekt für Jugendliche auf der U2 im U seine Tore geöffnet hat. Seitdem haben viele Jugendliche ihre ersten Filme und kurzen Reportagen gedreht, geschnitten und vertont. Jetzt werden die Ergebnisse der 16- bis 20-Jährigen als Premiere im Kino im U von den Jugendlichen am 28. Januar um 19 uhr selbst im Kino im U vorgestellt. Die kurzen Filme geben Einblick in die...

6 Bilder

Filmprojekt für Courage in Bus und Bahn 2

Sara Holz
Sara Holz | Essen-Nord | am 14.03.2014

Essen: Parkschule | „Für jede Bewegung benötigen wir mehrere Zeichnungen“, weiß der 14-jährige Darius. Er arbeitet gerade an der Figur des „Blötschkopf“, die sich, später zusammengesetzt, vor Wut aufblähen soll. „Blötschkopf“ gehört zur Story eines fünfminütigen Kurzfilms der Essener Parkschule. Mit ihrer Bewerbung konnte die Altenessener Gruppe beim Wettbewerb „Die große Klappe“ überzeugen und unter insgesamt acht Kandidaten ins Finale am...

1 Bild

Realschüler haben eine ganz schön "große Klappe"

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 06.02.2014

Goch: Bahnhof | Die Situation eskalierte, doch die Schüler reagierten sofort und zeigten Zivilcourage: Als ein junger Mann auf eine Gruppe Jugendlicher zuging, schubste der Unbekannte sein Opfer zu Boden und trat unvermittelt auf ihn ein. Nur dank des Einsatzes von den Umherstehenden konnte der Angreifer davon abgehalten werden, sein Opfer weiter zu traktieren. Zugegeben, diese Szene war zum Glück nur gespielt und Teil eines...

1 Bild

"TANZ AUF DEM PULVERFASS – Leben mit Krebs"

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 21.01.2014

Filmprojekt von und mit : Martina Bünger Jutta Alexnat Ellen Blanke-Groth Gisela Hoffmann Elke Nordhaus Monika Pagenkemper und Gabi Rizzo. In Schwerte zu sehen am: Donnerstag 6, Februar 2014 14.30 Uhr ONKO-Café Marienkrankenhaus Goethestraße 58239 Schwerte und am Dienstag 18. März 2014 17.00 Uhr ONKO-Café „FORUM Mozartstrasse“ Katharienhospital Mozartstraße 26 59423 Unna Die Idee eines...

1 Bild

Drogenberatung und Cineworld präsentieren Filmprojekt für Schulen über Suchtprobleme

Auch in diesem Jahr findet im Cineworld in Recklinghausen das Schul-Kinoseminar zum Schwerpunktthema „Rausch und Realität“ statt. Die gemeinsame Fachstelle für Suchtvorbeugung der Drogenberatung Westvest und der Drogenhilfe Recklinghausen und Ostvest veranstaltet dieses Projekt in Kooperation mit dem Institut für Kino- und Filmkultur bereits seit über acht Jahren. Es enthält ein breites Spektrum von ausgewählten Filmen mit...

1 Bild

Premiere "Mitten im Kloster" in Asseln

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 20.08.2013

Dortmund: Evangelisches Gemeindehaus Asseln | Schnappschuss

1 Bild

Jugend-Filmprojekt "Mitten im Leben - was uns bewegt" // Einstieg ist noch möglich

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 23.07.2013

Dortmund: K.O.N. | Ferien gestalten in eigener Regie – in Asseln nimmt man das dieser Tage ganz wörtlich. Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren sind seitens der Ev.-Luth. Kirchengemeinde eingeladen zum Ferien-Filmprojekt „Mitten im Leben – was uns bewegt“. Unterstützt von einem professionellen Kamera-Team drehen die Teilnehmer in den kommenden drei Wochen einen Film über ihre ganz eigenen Themen. Vom Drehbuch bis zum Schnitt wird alles...