Naturschutz

2 Bilder

Hambacher Forst ist überall...

Mülheim an der Ruhr: Uhlenhorster Wald | leider auch in unserer Stadt: Ich habe den Eindruck, dass auf Mülheimer Gebiet in den letzten Jahren so viel abgeholzt wurde wie nie zuvor und das, obwohl der Klimawandel bereits zu spüren ist. Die heftigen Stürme Kyrill wie auch Ela haben schon große Waldflächen zerstört und trotzdem werden offensichtlich gesunde Bäume großzügig gefällt. Beispiele sind eine etwa 250 Jahre alte Buche in Nähe der Markenstraße (siehe Fotos)...

Bildergalerie zum Thema Naturschutz
65
65
59
50
3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald! 1

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 10.10.2018

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons,...

1 Bild

Renaturierung der Ruhr +++ Geführte Baustellenbesichtigung der Ruhraue

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 04.10.2018

Seit dem Juli stehen die Bagger, Traktoren und Lastwagen rund um die Ruhraue in Bommern und Wengern nicht mehr still. Mittlerweile sind die Renaturierungsarbeiten so weit fortgeschritten, dass in einigen Abschnitten das neue, naturnahe Flussbett erkennbar wird. Deshalb lädt die Bezirksregierung Arnsberg alle interessierten Bürger zu einer Baustellenbesichtigung ein. Am Samstag, 6. Oktober, führen Mitarbeiter der...

1 Bild

Geplante Waldgruppe für Kinder in Dinslaken: Kreis Wesel gibt keine Genehmigung in Oberlohberg - neuer Standort muss gesucht werden

Die Stadt Dinslaken hat mit Bedauern und Überraschung zur Kenntnis nehmen müssen, dass der Kreis Wesel die Errichtung einer Kita-Waldgruppe am geplanten Standort in Oberlohberg aktuell nicht genehmigt. In einem Schreiben an die Stadtverwaltung heißt es zum Vorhaben der Stadt, aus der Sicht von Naturschutz und Landschaftspflege sei eine abschließende Prüfung zurzeit nicht möglich. Im betroffenen Landschaftsschutzgebiet...

1 Bild

Ausstellung: GartenVielfalt Artenvielfalt

Ingo Franke
Ingo Franke | Bochum | am 01.10.2018

Bochum: Clubraum der VHS im BVZ | Der Arbeitskreis Umweltschutz Bochum präsentiert in Kooperation mit der VHS und dem Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum die Ausstellung „GartenVielfalt ArtenVielfalt“ im Foyer der VHS. Die Ausstellung wird am 09.10.18 mit einem Vortrag von Adalbert Niemeyer-Lüllwitz eröffnet. Anlaß für die Präsentation ist das weltweite, dramatische Insektensterben. Die Insekten haben in Deutschland zwischen 1989 und 2013/14 um 75 %...

2 Bilder

Oh, du schöner Schilderwald...

Immer wieder ist in unsere Stadt die Rede von der Abschaffung überflüssiger Verkehrsschilder - man sei bemüht den Schilderwald, der sich allseits ausgebreitet hat, auszudünnen. Leider hab ich davon noch nichts bemerkt, ganz im Gegenteil: Neuerdings gibt es am Parkplatz an der Mintarder Straße, direkt neben dem Erdbeerfeld, den Hinweis "Benutzung auf eigene Gefahr" gleich in zweifacher Ausfertigung und das, obwohl diese...

1 Bild

Bullenmast: 180°-Wende der SPD löst Kopfschütteln aus

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-Nord | am 26.09.2018

Dortmund: Greveler Straße 222 | Wochenlang hatte die SPD zusammen mit Lokalpolitikern der Partei DIE LINKE, mit Naturschutzverbänden und den Anwohnern in Grevel gegen die Pläne einer Bullenmast-Anlage an der Greveler Straße Stellung bezogen. In der letzten Bezirksvertretungssitzung dann die überraschende Kehrtwende und eine Zustimmung zur Verwaltungsvorlage, wie der Scharnhorster Bezirksbürgermeister der Öffentlichkeit mitteilte. „Für mich ist das nicht...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Hertener Schüler treffen "Frau Schlaumeier TV": Umwelt- und Klimaschutz verbinden

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herten | am 26.09.2018

In Martina Hirschmeiers Filmen geht es um Klima- und Umweltschutz. Die Produzentin und Moderatorin stammt aus Herten. Darum ist die Medienfrau entzückt, in Hamburg bei der Klimawoche 2018 ausgerechnet auf ähnlich engagierte Hertener Schüler zu treffen. Dass Martina Hirschmeier bei der 10. Hamburger Klimawoche in diesen Tagen Veranstaltungen moderiert, ist in ihrem Metier nicht ungewöhnlich. "Als ich aber las, dass eine...

2 Bilder

Naturschutz im Herbst und WInter: Wie kann man Igeln helfen?

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 25.09.2018

Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Bevor die Temperaturen dauerhaft unter fünf Grad fallen, sind die eigentlich nachtaktiven Tiere auch tagsüber in Parks und Gärten unterwegs. Sie müssen sich die nötigen Fettreserven als Kälteschutz und Nahrungsvorrat für den Winterschlaf anfressen. Neben Insekten, Asseln, Würmern und Schnecken suchen sie aber auch nach einem trockenen und...

1 Bild

Mitgliederversammlung BUND-Hochsauerlandkreis

Sundern (Sauerland): Tagwerk | Die BUND-Gruppe Hochsauerlandkreis (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) lädt am 13. Oktober 2018 um 19 Uhr in der Gaststätte Tagwerk, Hauptstraße 105 in 59846 Sundern zur Mitgliederversammlung ein. BUND Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen. Tagesordnungspunkte: Umwelt- und Naturschutz im HSK, aktuelle Themen, Bericht aus dem Naturschutzbeirat, weitere Vorhaben und Verschiedenes. Die Kreisgruppe...

1 Bild

Großdemo am Samstag 6. Oktober 2018 2

Birgit Jakubzik
Birgit Jakubzik | Arnsberg-Neheim | am 24.09.2018

Kerpen: Buir bei Kerpen | Gemeinsame Presseerklärung von BUND-NRW, Campact, Greenpeace und NaturFreunde Deutschlands Noch schneller den Hambacher Wald retten und Kohle stoppen: Großdemo auf Samstag, 6. Oktober 2018 vorverlegt Berlin/Düsseldorf/Buir, 18. September 2018: Nachdem RWE vergangene Woche mit der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald begonnen hat, ziehen auch Umweltschützer ihre Proteste vor. Der Bund für Umwelt und Naturschutz...

3 Bilder

Bürger sollen Orte melden, wo in der Stadt neuer Wohnraum entstehen könnte 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 22.09.2018

Bochum: Bochum und Wattenscheid | 800 neue Wohnungen sollen jedes Jahr in Bochum entstehen (Handlungskonzept Wohnen). Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, schlägt die Stadt dem Stadtrat jetzt 34 Flächen zur Bebauung mit neuen Wohngebieten vor (Steckbriefe mittel- und langfristige Wohnbauflächen). Als mögliches Bauland nennt die Stadt Bochum neun vorgenutzte Flächen mit insgesamt 22,6 ha und und 18 Grün- und Freiflächen, das sind insgesamt über 49 ha...

1 Bild

"Warum nehmen die Leute den Müll nicht mit?" - Jugendliche sammelten Hinterlassenschaften aus der Niers

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 18.09.2018

Goch: Niers | Was der Fluss einmal hat, gibt es so schnell nicht frei, oder nur nach langer Trockenperiode: Deshalb staunten die Jugendlichen des Kanuverbands NRW nicht schlecht, als sie Anfang September eine Müllsammelaktion auf der Niers starteten: Tüten, Taschen, Kleidungsstücke und sogar Absperrbaken holten sie unter anderem aus dem Flüsschen ... Goch/Kessel. Zwischen Jan an de Fähr und Kessel sammelten die etwa 25 Jugendlichen des...

2 Bilder

Infostand der AkU-Kindergruppe im Tierpark

Ingo Franke
Ingo Franke | Bochum | am 14.09.2018

Bochum: Bochumer-Tierpark | Die AkU-Kindergruppe für Grundschulkinder stellt sich mit einem Infostand und Bildern aus den Gruppenstunden vor. Es gibt eine ausgestopfte Fledermaus und die Mumie eines Langohres zu bewundern. An einem Glücksrad können Kinder ihr Wissen testen und eine kleine Anerkennung mit der Beantwortung von Fragen zum Natur- und Umweltschutz erspielen. Es werden gerne weitere Kinder in die Gruppe aufgenommen. Am Infostand gibt es...

1 Bild

Pflanzentauschmarkt im Gladbecker Norden

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 13.09.2018

Gladbeck: Pflanzentauschmarkt | Rentfort-Nord. Die Wiese am Quälingsteich an der Ecke Berliner-/Enfieldstraße in Rentfort-Nord ist am Samstag, 29. September, von 10 bis 14 Uhr Ort des "Gladbecker Pflanzentauschmarktes". Hier können Privatpersonen, Siedlerverbände, Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber ihr Saatgut, ihre Stauden, Küchenkräuter und Pflanzen aller Art tauschen. Der "Pflanzentauschmarkt", bei dem es auch Infostände sowie frische Waffeln und...

1 Bild

Kindertag und Umweltmarkt: Programm mit jeder Menge Infos und viel Spaß für Groß und Klein

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 13.09.2018

Am 15. September ist es wieder soweit: Von 11 bis 17 Uhr finden auf dem Gelände des Stadtbetriebes der Umweltmarkt und der Kindertag statt. Die Eröffnung und einige weitere Programmpunkte finden auf der Bühne im Wendehammer Remestraße statt. Und diese Eröffnung kann sich sehen lassen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Frank Hasenberg (11 Uhr) fällt der Startschuss für die deutschlandweite Radtour „Inklusion braucht...

3 Bilder

Ordentlich was los im Vier-Sterne-Insektenhotel: Beim ASV „Gut Biss“ Rumeln-Kaldenhausen wird Naturschutz großgeschrieben

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 07.09.2018

Die „Herberge am Mühlenbergsee“ in Rumeln. In dem Hotel geht es zu wie in einem gut besuchten Freizeitpark. Immer ist was los. Hier stellt eine flotte Wildbiene ihren Koffer ab, Vorfreude aufs trockene Altholz, ein Bohrloch lockt als Loggia. Wenig später checken ein sexy Marienkäfer und eine betagte Florfliege ein, ihre Zimmer sind Zapfen, von denen sich die Kiefer, so will es der Zyklus, beizeiten getrennt hat. Doch es...

2 Bilder

Vogelschutz im Garten: Herbstputz für den Vogelkasten

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 04.09.2018

 Die Brutsaison ist vorbei, das Winterquartier noch nicht bezogen. Der ideale Zeitpunkt also, um mit Vogelkästen heimische Singvögel wie Meise, Sperling und Kleiber zu unterstützen. Damit diese gut durch die kalte Jahreszeit kommen und erfolgreich in die Brutsaison 2019 starten können, ist eine gute Pflege der Ersatzhöhlen wichtig. Vor der kalten Jahreszeit sollten Vogelkästen gereinigt werden. Im Nistmaterial können sich...

1 Bild

Gladbeck: Fledermausbeobachtung der VHS im Nordpark

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 03.09.2018

Gladbeck: Nordpark | Fledermäuse waren früher weit verbreitet und erfreuten den Naturfreund durch ihre geheimnisvolle Lebensweise. Doch in den letzten Jahrzehnten ist ein dramatischer Rückgang dieser nützlichen nächtlichen Insektenjäger zu verzeichnen: Alle 20 in NRW heimischen Fledermausarten stehen auf der „Roten Liste“ der vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten. Bei einer abendlichen VHS-Exkursion unter Leitung von Michael Korn...

4 Bilder

Der Aasee ist umgekippt! 4

Michael Weil
Michael Weil | Bergkamen | am 15.08.2018

Münster: Aasee | Die Stadt Münster trifft es dieses Jahr wirklich sehr hart. Erst im Frühjahr die Amokfahrt im Kiepenkerl-Viertel. Und jetzt hat es ein weiteres Wahrzeichen der Stadt getroffen, der Aasee ist umgekippt! Der Sauerstoffgehalt ist auf die kritische Grenze gesunken und der See zu einer grünen Kloake geworden. 100.000 tote Fische wurden aus dem See gefischt und entsorgt. Mit Umwälzpumpen und eingeleitetem Frischwasser hat man den...

1 Bild

Lippe wird lebendiger - Vereinbarung zur Renaturierung

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | am 14.08.2018

Das Land Nordrhein-Westfalen, die landwirtschaftliche Verbände und der Lippeverband haben nun Kooperationsvereinbarung zur Renaturierung des Flusses unterzeichnet. Der heute noch streckenweise monoton und eingeengt fließende Landesfluss soll durch Fluss-Schleifen, Verbreiterungen, unterschiedliche Gewässerstrukturen und die Verbindungen mit ihrer Aue wieder in einen guten ökologischen Zustand versetzt werden, wie dies von...

1 Bild

Wasser marsch! - Bäume, wir machen euch nass 8

Markus Pajonk
Markus Pajonk | Essen-West | am 05.08.2018

Essen: Krupppark | Wir treffen wir uns um 19:30 (beladen am Parkhaus Thyssen-Krupp) und dann 19:45 am Krupp-Park. Diesmal werden wir aber wohl "nur" 2000 l verteilen. Gießkannen sind gekauft. Ihr könnt aber dennoch auch sehr geren selber noch welche mitbringen. Ebenso Handschuhe und Schuhe, die nass werden dürfen. Und ganz wichtig: GUTE LAUNE! Veranstaltung gilt für Sonntag den 05.08.2018 (Ja ist alles sehr spontan! Deshalb wären weitere...

5 Bilder

Neue Gasleitung von Heiden nach Dorsten könnte quer durch Rhade führen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 03.08.2018

Dorsten. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat in Abstimmung mit der Bezirksregierung Münster das Raumordnungsverfahren für die geplante Erdgasfernleitung von Heiden nach Dorsten eingeleitet. Die Verfahrensunterlagen liegen vom 13. August bis 14. September beim RVR, bei der Bezirksregierung Münster sowie bei den betroffenen Kreisen Borken, Recklinghausen und Wesel öffentlich aus. Stellungnahmen können innerhalb der...

1 Bild

Weseler Fledermausnacht 2018

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 31.07.2018

Gemeinsame Aktion der Stadt Wesel und der Biostation Wesel Die internationale "Batnight" findet jedes Jahr in über 30 Ländern statt. Die Biologische Station ist gemeinsam mit der Stadt Wesel wieder dabei - auch wenn die Veranstaltung eine Woche später als am offiziellen Termin stattfindet. Die Abend- und Nachtstunden des 31. August sollen den heimlichen Flugkünstlern unter den Säugetieren gewidmet werden....