Schöne Wandertouren: Von Uitkijktoren und Struinroutes gleich hinter der Grenze bei Montferland und an der Mookerschans

50Bilder

Ein paar Tipps aus dem Urlaub, nicht nur für die Herbstferien, für Daheimgebliebene. Die Anfahrt von Kleve aus beträgt nicht mehr als zwischen einer halben und einer Dreiviertelstunde. Dann ist man entweder am Wald-Restaurant 't Peeske in Beek im Montferland oder aber beim Wald-Restaurant 't Zwaantje in Mook. 

Wandern im Montferland

Die Tour im Montferland haben wir schon im Juni gemacht. Zum Aussichtsturm in Stokkum sollte es über eine etwa 7 km lange Runde gehen. Großes Lob an unsere niederländischen Nachbarn: Von solch super beschilderten Wanderwegen können wir hier auf der Deutschen Seite meist nur träumen. Vom 't Peeske aus folgt man ganz einfach den roten Markierungen. 

Durch abwechslungsreiches Gelände kommt man schließlich auf den Hulzenberg. Der dortige Aussichtsturm hat seit Januar 2016 geöffnet und bietet einen schönen Blick auf Elten, Nimwegen, die Emmericher Rheinbrücke, Kleve ganz in der Ferne. Nach erfolgreicher Tour schmeckt ein Kaltgetränk auf der hübschen Terrasse von 't Peeske. 

Aussichtsturm und Jagdschloss in der Heide

Die gelben Pfeile weisen eine ca. 5 km weite Tour, wenn man die Abkürzung über den Waldparkplatz hinter 't Zwaantje kennt. Unternommen haben wir die Tour Mitte September, wo die Blütenpracht der Heide noch zu ahnen war. Zuerst wurden wir mit tollen Blicken auf das Jachtslot de Mookerheide belohnt. 

Steinpilze und ein Waldbrettspiel säumten unseren Weg zum Turm an der Mookerschanz. Ein etwas kleinerer Aussichtsturm aus Mai 2014 lädt uns ein, die beeindruckende Sicht auf Cuijk und Mook zu genießen. Gastro-Tipp: Dolfijn in Mook, direkt am Kanal zur Maas. Salat und Burger munden bei einer milden Abendsonne, die sich auf dem Wasser spiegelt. 

Mein neues Lieblingswort: Struinroutes

Unglaublich, die Niederländer machen Kindheitsträume wahr! Wie oft ist die kleine Christiane ;-) seinerzeit mit ihrem Vater über selbst kreierte "Abenteuerwege" gleich neben den offiziellen Wanderwegen gestrolcht. Und im greisen Alter von Ü-40 entdecke ich ganz ähnliche Pfade bei Milsbeek. Gemäß dem Motto "Wandelen is leuk, struinen avontuurlijker" verlaufen diese Strecken querfeldein und können bei entsprechendem Wetter alternativ zum Hauptweg genommen werden. 

Ich find's klasse! 

Bilder 2-25: Montferland 
Bilder 1, 26-48 Mookerschans 
Bilder 49 und 50: Struinroute Milsbeek 

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

48 folgen diesem Profil

22 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen