Spur im Schnee führte zum Dieb

Die Handschellen klickten: Die Polizei nahm einen Mann fest.
  • Die Handschellen klickten: Die Polizei nahm einen Mann fest.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Das sollte sicher anders laufen... Erst wurde ein Mann von der Polizei erwischt, als er mit einer geklauten Regenrinne unter dem Arm durch die Straßen radelte. Dann scheiterte die Flucht an den Spuren im Schnee.

Das Ende der Geschichte: Festnahme! Und es scheint fast so, als hatte sich das Schicksal ganz und gar gegen den Lüner verschworen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte am späten Sonntagabend in Alstedde einen Mann beobachtet, der am Römerweg offensichtlich Kupferrohre versteckte. Der Zeuge rief die Polizei. Die kam und musste gar nicht lange suchen. Schon auf der Lauenburger Straße kam den Beamten ein Radfahrer (37) entgegen, der etwas Seltsames unter dem Arm trug: Eine Regenrinne aus Kupfer, gute zwei Meter lang. Beim Anblick der Streife sprang der Mann vom Rad und flüchtete. Weit kam er nicht. Kollege Schnee half den Polizisten bei der Fahndung. Die Spuren führten die Einsatzkräfte zu einer Kellertreppe, wo sich der Mann versteckt hatte. Er wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Die Polizei wirft ihm vor, dass er an mindestens zwei Häusern in Alstedde Kupferrohre gestohlen hat. Der Festgenommene ist kein Unbekannter und bereits mehrfach wegen Diebstählen aufgefallen. Ein Haftbefehl besteht gegen den Lüner außerdem.

Mehr zum Thema:
>Kupferdieb flüchtete hinter Hecke

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.