AKH Hagen

Beiträge zum Thema AKH Hagen

Überregionales
Chefarzt Andreas S. Hengstmann (2.v.li.) freut sich über den Besuch aus der russischen Partnerstadt Smolensk.

Besuch aus Smolensk +++ Russische Studenten erhalten Einblick in die Medizin am AKH

Spannende zwei Wochen lagen vor den Medizinstudenten, die von Andreas S. Hengstmann, Chefarzt der Unfallchirurgie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen, in Empfang genommen wurden. Die 13 Nachwuchs-Mediziner schauen in den nächsten Tagen nicht nur den Ärzten des AKH über die Schulter, um sich einen Eindruck von ihrem Wunschfachgebiet zu verschaffen – sie kommen auch aus Hagens Partnerstadt Smolensk (Russland) und wollen gleichzeitig auch einen Einblick in das deutsche Gesundheitswesen...

  • Hagen
  • 08.08.18
Überregionales
Katharina Langer (vo. li.) und Larissa Benstein (vo.re.) freuen sich, die ersten Maßnahmen zur Kampagne "Gewalt? Nein danke!" mit dem Projekteam zu erarbeiten und umzusetzen.

Hagen - Vermehrte Gewalttaten und hohe Agressivität sogar in den Krankenhäusern

Bei Aggressivität hört der Spaß auf - Allgemeines Krankenhaus startet Anti-Gewaltkampagne Unter dem Motto „Gewalt? Nein danke!“ startet das Agaplesion Allgemeine Krankenhaus Hagen eine eigene Kampagne mit dem Ziel, die Sicherheit von Mitarbeitern und Patienten weiter zu verbessern. Das Krankenhaus in der Mitte Hagens hatte sich zu dem ungewöhnlichen Schritt entschlossen, weil es in den letzten Monaten gehäuft Angriffe auf die Mitarbeiter von gewaltbereiten Patienten und Angehörigen...

  • Hagen
  • 01.08.18
Ratgeber
Eltern von Frühgeborenen trafen sich zu einem informativen Austausch beim Elternkaffeetrinken im AKH.

Frühchentreffen zwischen Wassereis und Hüpfburg

Wiedersehensfreude zwischen Wassereis und Hüpfburg: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich wieder Eltern von Frühgeborenen mit ihren Kindern beim Elternkaffeetrinken des Perinatalzentrums im Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen. Seit bereits elf Jahren ist der Austausch der Familien aktueller und ehemaliger, kleinster oder schwer kranker Früh- und Neugeborener am AKH eine Institution – und diesmal bei schönstem Sommerwetter und bei Eis und Kuchen ein besonderer Genuss. „Wir...

  • Hagen
  • 25.07.18
Überregionales
Clown KuntABunt, Kai Hilker, Oberärztin der Kinderklinik am AKH, sowie das Ehepaar Tolga und Alev Gür (v.re.na.li) freuten sich am Samstag über viele strahlende Kinderaugen.

Clown besucht Hagener Kinderklinik

Eine schöne Überraschung gab es am 9. Juni für die kleinen Patienten in der Kinderklinik des Agaplesion Allgemeinen Krankenhauses Hagen: Clown KuntABunt war gekommen, um den kleinen Patientinnen und Patienten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Eingeladen hatte ihn Tolga Gür. Dem Hagener Frisör liegen die Kinder seiner Stadt am Herzen und „ich möchte ihnen etwas zurückgeben“, so der Geschäftsmann zu seiner Idee. Clown KuntABunt jedenfalls, hinter dessen Maske sich Aytac Isik verbarg,...

  • Hagen
  • 12.06.18
Überregionales
Dr. Gerhard Koch (links), 25 Jahre lang Chefarzt der Kinderklinik am Allgemeinen Krankenhaus, geht in der Ruhestand und übergibt die Leitung an Dr. Jan-Claudius Becker.

Chefarztwechsel im AKH: Ein Wegbegleiter der Hagener Kinder verabschiedet sich

Ein langjähriger Wegbegleiter vieler Hagener Kinder verabschiedet sich: Dr. med. Gerhard Koch, Chefarzt der Kinderklinik am Allgemeinen Krankenhaus, geht nach fast 25-jähriger Tätigkeit in der Volmestadt in den Ruhestand. Ihm folgt Dr. med. Jan-Claudius Becker nach, der ebenfalls schon auf eine langjährige Erfahrung als pädiatrischer Chefarzt zurückgreifen kann. Dr. med. Gerhard Koch blickt auf eine berufliche Laufbahn mit vielen Höhepunkten zurück. Wichtiger als dies war ihm aber immer...

  • Hagen
  • 02.03.18
Ratgeber
NRW-Minister Karl-Josef Laumann überreichte Chefarzt Dr. med. Gerhard Koch (re.) die "Ausgezeichnet"-Auszeichnung stellvertretend für die Kinderklinik am Allgemeinen Krankenhaus Hagen.

Erkranktes Kind - So finden Eltern die richtige Klinik

Ausgezeichnet Für Kinder - 237 Einrichtungen getestet Eltern kennen das: Wer ein krankes Kind hat, möchte die bestmögliche medizinische Versorgung des Nachwuchses. Aber viele fragen sich: Woran erkenne ich eine gute medizinische Behandlung für Kinder und Jugendliche? Einen objektiven Anhaltspunkt liefert dabei Qualitätsüberprüfung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKind), die in besonderer Weise die speziell auf die Bedürfnisse der 0 bis...

  • Hagen
  • 22.02.18
  •  1
Überregionales
Mit Jim Niklas und seinen stolzen Eltern Ellen Rebekka
(v.re) und Sebastian Haese (v.li.) freuen sich Dr. med. Karl Nowakowski (Ltd. Oberarzt Frauenklinik), Dr. med. Marita Horstkämper (Funktionsoberärztin Kinderklinik), Eva Klisch, Ltd. Hebamme), Dr. med. 
Marie Dshochadse (Oberärztin Frauenklinik) und Dr. med. Attila Adam (Oberarzt Frauenklinik) (v.re.na.li.).

Freude über erste Babyglück im neuen Jahr

Jim Niklas Haese heißt der erste Neubürger Hagens 2018. Noch während das Feuerwerk den Himmel erhellte, erblickte der 3130 Gramm schwere und 52 Zentimeter große Stolz seiner Eltern Ellen Rebekka und Sebastian Haese um 0:36 Uhr im AGAPLESION Allgemeinen Krankenhaus in Hagen das Licht der Welt. „Eigentlich sollte der kleine Mann ja ein Christkind werden“, schmunzelt Vater Sebastian. Aber Jim Niklas hatte es nicht eilig und so wurde aus dem Weihnachtsgeschenk ein Neujahrsglück für die...

  • Hagen
  • 02.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.