gesamtschule-scharnhorst

Beiträge zum Thema gesamtschule-scharnhorst

Ratgeber
Die Schultore der Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg sind geschlossen: "Corona-Ferien".

Tore der Gesamtschule Scharnhorst sind geschlossen...
Corona macht Schule

Seit Montag ruht der Schulunterricht in NRW - auch in der Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg. Das Tor zum Schulhof ist geschlossen. Nach einem stressigen Wochenende wurde am Montag und Dienstag noch eine Betreuung gewährleistet. "Sehr geregelt und unaufgeregt", so Schulleiter Nadeim Al-Madani. Es wurden Lernmaterialien ausgegeben, Arbeiten und Klausuren konnten zurückgegeben werden. Mittlerweile müssen sich die Schüler*innen nun daheim mit ihren schulischen Aufgaben bzw....

  • Dortmund-Nord
  • 19.03.20
Natur + Garten
Offizielle Vorstellung des neuen Turmfalken-Nistkastens auf dem Dach der Gesamtschule Scharnhorst.

Falken-Nest fürs Dach der Gesamtschule Scharnhorst

Ursprünglich hatten die Naturschützer der AGARD um Heinz Heitland (im Bild r.) und Herbert Stölzner (3.v.r.), die in den Stadtbezirken Scharnhorst und Brackel bereits 20 Bruthilfen für Turmfalken in Hochspannungsmasten, an Kirchen und anderen hohen Gebäuden angebracht haben, das "Lanstroper Ei" als nächsten Standort für den mit 160 Euro von der Bezirksvertretung Scharnhorst mitfinanzierten Nistkasten ausgeguckt. Doch wegen der langwierigen Bauarbeiten am Greveler Wasserturm vermittelten...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.20
Politik
Auf Einladung des Fördervereins der Gesamtschule Scharnhorst waren Rüdiger Schmidt, Andrea Ivo, Anja Kirsch, Schulleiter Nadim Al-Madani, Andreas Grosse-Holz, Amtsleiter der städtischen Immobilienwirtschaft, sowie dessen Mitarbeiter Manfred Schäfer und Ahmed Gönen auf dem Dach der Gesamtschule unterwegs.
4 Bilder

Umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Gesamtschule Scharnhorst
Unterricht auf dem Dach

Nach viele Jahren der Sperrung ist nun die Dachterrasse der Gesamtschule Scharnhorst wieder saniert und begehbar. An der Gesamtschule am Mackenrothweg sind viele Sanierungsmassnahmen und Erneuerungen in Arbeit. Mit dem Ende der Weihnachtsferien konnte Nadim Al-Madani, Schulleiter der Gesamtschule , stolz die neu sanierte Dachterrasse der Schule vorstellen. Auf dieser sollen in Kürze Bodendecker und Flachwurzler wachsen sollen. Der SPD-Ratsvertreter und Vorsitzende des Fördervereins der...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.20
Kultur
Die Übergabe der Instrumente wurde eingerahmt von einer Schüler-Präsentation des Percussionsprojekts.

Konzerthaus und Stiftung spenden der Gesamtschule Scharnhorst Instrumente
Kontakt zur Musik fördern

Große Freude am Mackenrothweg: Die Gesamtschule Scharnhorst erhielt neue Instrumente für ihr Percussionsprojekt. Diese wurden vom Konzerthaus Dortmund und der Stiftung Kinderglück gespendet. Lanjährige Kooperation und Patenschaft Das Konzerthaus verbindet mit der Gesamtschule Scharnhorst eine langjährige Kooperation. Fünf Jahre lang begleitete das Konzerthaus gemeinsam mit dem "Mahler Chamber Orchestra" eine Klasse der Gesamtschule. Die Schüler aus einem sozial schwierigen Umfeld...

  • Dortmund-Nord
  • 14.01.20
Politik
Ab dem 12. November wird die BV Scharnhorst im Franziskus-Zentrum, im King-Saal, tagen.

Von der Gesamtschule ins Franziskus-Zentrum
Die BV Scharnhorst zieht ab sofort um

Ab sofort, das heißt ab dem nächsten Termin am 12. November, finden die Sitzungen der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst nicht mehr in der Gesamtschule am Mackenrothweg, sondern im nicht weit entfernten King-Saal im Franziskus-Zentrum der katholischen Scharnhorster Franziskus-Gemeinde an der Gleiwitzstraße 283 statt. Wie Marion Hardt, Leiterin der Bezirksverwaltungssstelle Scharnhorst und BV-Geschäftsführerin, dem Stadtanzeiger im Telefongespräch berichtet hat, war ausschlaggebend für den...

  • Dortmund-Nord
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt
Dortmund, helau! Bereits 16 Tage vor dem Elften im Elften lädt der Festausschuss Dortmunder Karneval e.V. für Sonntag, 26. Oktober, um 20.11 Uhr zum Beginn der fünften Jahreszeit ein. Dort, wo sonst üblicherweise die Aktiven der KG "Grün-Gold" Scharnhorst (nebst Gästen) ihr Bestes geben, in der Aula der Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg 15, präsentieren beim "Karneval der Karnevalisten" Solo-Mariechen, Garde- und Showtänzer*innen sowie Sänger*innen der Dortmunder Karnevalsvereine ist Können. Eintritt: 5 Euro. Einlass: ab 18 Uhr.

"Karneval der Karnevalisten" in der Aula der Gesamtschule Scharnhorst
Närrischer Frühstart

Dortmund, helau! Bereits 16 Tage vor dem Elften im Elften läutet der Festausschuss Dortmunder Karneval e.V. am Samstag, 26. Oktober, um 20.11 Uhr den Beginn der fünften Jahreszeit ein. Dort, wo sonst üblicherweise die Aktiven der KG "Grün-Gold" Scharnhorst (nebst Gästen) ihr Bestes geben, in der Aula der Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg 15, präsentieren beim "Karneval der Karnevalisten" Solo-Mariechen, Garde- und Showtänzer*innen sowie Sänger*innen der Dortmunder Karnevalsvereine...

  • Dortmund-Nord
  • 19.10.19
Vereine + Ehrenamt
Für die meisten Besucher war die Party ein großes Hallo
2 Bilder

50 Jahre Gesamtschule Scharnhorst - 20 Jahre Ehemalige
400 Ehemalige feiern - Schulleiter eingeschult

Am vergangenen Samstag (21.09.) feierten über 400 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Scharnhorst gleich zwei Jubiläen. Zum einen nahm ihre Schule vor 50 Jahren den Betrieb auf, damals eine schul-politische Revolution, die sich die Chancengleichheit aller gesellschaftlichen Schichten zu höherer Bildung auf die Fahnen geschrieben hatte. Zum anderen haben sich vor zwanzig Jahren Ehemalige der Gesamtschule zu einem Förderverein zusammengefunden und „ihre Schule“ bis heute mit knapp...

  • Dortmund-Nord
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt
Viel zu erzählen hatten sich die über 400 ehemaligen Scharnhorster Gesamtschüler bei der Jubiläums-Party am Mackenrothweg.
3 Bilder

50 Jahre Gesamtschule Scharnhorst und 20 Jahre Verein der Ehemaligen
Über 400 Ehemalige feiern und "schulen" den neuen Schulleiter "ein"

Über 400 ehemalige Schüler*innen der Gesamtschule Scharnhorst feierten am letzten Samstag (21.9.) gleich zwei Jubiläen: Zum einen hatte ihre Schule vor 50 Jahren den Betrieb in der noch jungen Großsiedlung aufgenommen - damals eine schulpolitische Revolution, die sich die Chancengleichheit aller gesellschaftlichen Schichten zu höherer Bildung auf die Fahnen geschrieben hatte. Zum anderen haben sich vor 20 Jahren Ehemalige der Gesamtschule zu einem Förderverein zusammengefunden und „ihre" Schule...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.19
Natur + Garten
Die beim Projekt "500 Deckel..." engagierten Scharnhorster Gesamtschüler*innen der Arbeitsgemeinschaft "Plastik und Meer" werben fürs Mitmachen und sammeln fleißig Kunststoff-Deckel.

Arbeitsgemeinschaft an der Gesamtschule Scharnhorst hat Projekt zur Kunststoffsammlung gestartet
"500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung"

Die "Plastik und Meer"-Arbeitsgemeinschaft (AG) der Gesamtschule Scharnhorst hat das Projekt „Deckel gegen Polio - 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung" gestartet. Ziel ist es, zum einen die weltweite Ausrottung von Polio (Kinderlähmung) zu unterstützen, zum anderen möchte sich die Schule mit dem Projekt beim Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe für die Zertifizierung als erste "Humanitäre Schule" in Dortmund bewerben. "Hätten Sie gedacht, dass zum Beispiel der Kunststoff-Deckel Ihrer...

  • Dortmund-Nord
  • 07.05.19
Blaulicht

Von Autofahrer beim Zurücksetzen übersehen
Siebenjähriger in Scharnhorst leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Ostermontag (22.4.) ist ein siebenjähriger Junge in Scharnhorst leicht verletzt worden. Gegen 16.40 Uhr befand sich der kleine Junge auf dem Zufahrtsweg zum Sportplatz der Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg. Ein 46-jähriger Autofahrer aus Dortmund wollte zeitgleich das Gelände des Sportplatzes mit seinem Fahrzeug rückwärts verlassen. Der Siebenjährige befand sich zu diesem Zeitpunkt hinter dem Auto. Der Fahrer übersah nach ersten Ermittlungen...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.19
Kultur
Die Scharnhorster Gesamtschüler Hüseyin Degirmenci und Souraz Fattah hatten NRW-Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (2v.r.) mit Hilfe ihrer Schul-iPads von den fünf Vorstößen im Bereich demokratischer Bildung an ihrer Schule erzählt und stellten das Projekt "Scharnhorst grenzenlos" vor.
2 Bilder

"Scharnhorst grenzenlos"
NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer nimmt sich Zeit für die Scharnhorster Gesamtschüler

Unter 30 eingeladenen Projekten aus ganz Nordrhein-Westfalen war die Gesamtschule Scharnhorst die einzige Schule aus Dortmund, die an der 7. Regionalen Lernstatt NRW in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln-Dingden am Niederrhein teilgenommen hat. Dort hat sich NRW-Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer Zeit genommen fürs Gespräch mit den Schülern und Lehrern aus Scharnhorst und ließ sich deren Projekt vorstellen. Beispielsweise im Rahmen einer UNESCO-Projektwoche im Sommer 2018 hatte...

  • Dortmund-Nord
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
"Helau und hoch das Bein!" - Wie im vergangenen Jahr (siehe Foto) läutet die Karnevalsgesellschaft Grün-Gold Scharnhorst in der Gesamtschule am Mackenrothweg an diesem Wochenende mit dem Dämmerschoppen am Samstagabend...
2 Bilder

Karnevals-Gesellschaft Grün-Gold lädt zum Dämmerschoppen und zum Kinderkarneval ein
Fünfte Jahreszeit in Scharnhorst wird eingeläutet

Nach bereits absolvierten Turnierteilnahmen und diversen Gastauftritten ihrer Aktiven bei Events befreundeter Karnevalsvereine läutet die KG Grün-Gold Scharnhorst - gemeinsam mit der SPD Scharnhorst - an diesem Wochenende, 2. und 3. Februar, mit ihren Traditionsveranstaltungen Dämmerschoppen und Kinderkarneval in der Scharnhorster Gesamtschule, Mackenrothweg 15, die fünfte Jahreszeit auch im eigenen Stadtteil ein. Ein buntes Programm unter Mitwirkung der eigenen Garden und Sänger und vieler...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.19
Kultur
Im Rahmen ihrer Buchpräsentation schenkte Bruni Braun der Bücherei Scharnhorst, vertreten durch deren Leiter Andreas Röhr (r.), ein Exemplar des Gedichtbandes. Mit dabei: Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny.
5 Bilder

Buchpräsentation und Lesung in der Bücherei Scharnhorst
Künstlerin und Autorin Bruni Braun erzählt vom "Wind in meinem Leben"

Ihrem Buchtitel " Der Wind in meinem Leben" verpflichtet ließ die Scharnhorster Künstlerin und Autorin Bruni Braun die Zuhörer am Vorlesetag in der Bibliothek Scharnhorst auf die weite Reise auf die Insel Bali nach Indonesien wehen, um in Gedichten von Mythen und Märchen zu erzählen. Aufmerksame Zuhörer waren unter anderem Achtklässler der benachbarten Gesamtschule Scharnhorst. Zuvor hatte Bruni Braun im Rahmen der Buchpräsentation ein Exemplar der neu erschienenen Gesamtausgabe ihrer...

  • Dortmund-Nord
  • 29.11.18
  •  1
  •  1
Kultur
Aufgeführt wurde beim Schulfest der Gesamtschule Scharnhorst u.a. ein Theaterstück zum Thema Mobbing.

Schulfest mit vielen Präsentationen schließt UNESCO-Projektwoche an der Gesamtschule Scharnhorst ab

Höhepunkt der diesjährigen  UNESCO-Projektwoche an der Gesamtschule Scharnhorst - kurz vor dem Start in die Ferien - war das die dreitägigen Workshops abschließende Sommer- und Schulfest am frühen Donnerstagnachmittag (12.7.) mit zahlreichen Live-Präsentationen - etwa einer Theateraufführung zum Thema Mobbing (hier im Bild). Während sich die Klassen 5 bis 9 mit den Themen Wasser, Wald, Papier und gesundes Essen beschäftigen, standen in der Oberstufe die Themenfelder der gruppenbezogenen...

  • Dortmund-Nord
  • 13.07.18
Sport

TuS-Handballjugend lädt zum sportlichen Event am Ferienende ein

Drei weiterführende Schulen mit über 600 Schülern gibt's in Scharnhorst - und dennoch kann die Handballabteilung des TuS erstmals seit über 30 Jahren in dieser Saison 2017/18 keine Mannschaft der männlichen C-Jugend mehr stellen. Doch der TuS Scharnhorst wolle den "Kampf gegen den Untergang der zwölf- bis 14-jährigen Schüler im Sport aufnehmen", kündigt Andrea Wentland vom Jugendvorstand der TuS-Handballabteilung in markigen Worten an. Und so bietet der TuS allen Schulanfängern und älteren...

  • Dortmund-Nord
  • 17.08.17
Ratgeber
Bekräftigen die Zusammenarbeit: Christian Stauer, Leiter des Talentscoutings an der TU Dortmund (hinten Mitte), „eingerahmt“ von Schulleiter Clemens Rethschulte (links) und Mirko Naacke, Koordinator für Berufs- und Studienorientierung, mit Schülerinnen und Schülern und Talentscout Veronika Mroz (2. v. l.).

Talentscouting der TU Dortmund feiert Einjähriges an der Gesamtschule Scharnhorst

Zusammenarbeit mit Kooperationsvereinbarung bekräftigt: Am 9. Mai 2016 besuchten die ersten Schüler die Sprechstunde von TU Dortmund-Talentscout Veronika Mroz an der Gesamtschule Scharnhorst. Seitdem arbeitet sie mit den talentierten Jugendlichen daran herauszufinden, welche Studiengänge und Berufe ihren Interessen und Neigungen entsprechen. Das Talentscouting kommt bei den Jugendlichen der 12. und 13. Klasse gut an, sodass die Terminlisten von Veronika Mroz immer gut gefüllt sind. Nach...

  • Dortmund-Nord
  • 15.05.17
Natur + Garten
05.05.2017- Zertifikatübergabe Unesco Projekt.

Nachhaltigkeit an der Gesamtschule Scharnhorst erleben

UNESCO-Schulen aus ganz NRW forschen drei Tage lang an Umwelt-Themen: 100 Schüler von UNESCO-Schulen aus Köln, Recklinghausen, Bonn, Heinsberg, Wuppertal, Verl, Bergisch-Gladbach und der Dortmunder-Gesamtschule Scharnhorst erforschen in praxisbezogenen Workshops die Themen Wasser und Energie. Seit Sommer 2016 ist die Gesamtschule Scharnhorst Kooperationsschule der DEW21. Im Rahmen dieser Kooperation hat die Gesamtschule am Mackenrothweg ein UNESCO-Camp mit Schulen aus dem Netzwerk der...

  • Dortmund-Nord
  • 09.05.17
Überregionales
Die Schüler Zilan Kurt und Dennis Klatka übergaben mit ihrem Lehrer Ferhat Aydin in Tunesien Kaffee an den tunesischen Bildungsminister Nèji Jalloul.

Scharnhorst-Kaffee für den tunesischen Bildungsminister

Auf Einladung des Deutsch-Arabischen Dialoges reisten die Scharnhorster Schüler Zilan Kurt und Dennis Klatka mit ihrem Lehrer Ferhat Aydin nach Tunesien. Bei dem Dialogkreis geht es um das Thema Nachhaltigkeit. Im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung erhielten die Delegierten der Gesamtschule Scharnhorst die Möglichkeit, den tunesischen Bildungsminister, Nèji Jalloul, zu treffen. „Solche Treffen nutzen wir, um unseren Gastgebern unseren fair gehandelten Kaffee aus Scharnhorst zu geben“,...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.17
Ratgeber
Die Titelseite des Flyers zum "Body+Grips-Mobil".

Ganzheitliche Gesundheitsförderung: Das "Body+Grips-Mobil" des DRK besucht die Gesamtschule Scharnhorst

Am 13., 14. und 15. Februar wird das "Body+Grips-Mobil" des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe die Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg 15 besuchen. "Das ,Body+Grips-Mobil' richtet sich mit seinem ,Gesund mit Grips'-Parcours bei uns an die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 7. Insgesamt beinhaltet das ,Body+Grips-Mobil' 15 Stationen zu den Themenbereichen Bewegung, Ernährung, Ich & Du (soziales Miteinander), Sexualität und Sucht", erläutert Lehrerin Stephanie Beier, Abteilungsleitung 5-7...

  • Dortmund-Nord
  • 31.01.17
Überregionales
Bei der Auftaktveranstaltung für das Schülerhaushalt-Programm an der Gesamtschule Scharnhorst.
4 Bilder

Scharnhorster Gesamtschüler stimmen über 5000-Euro-Schülerhaushalt ab

Die Gesamtschule Scharnhorst ist eine von vier Dortmunder Schulen, an denen das Projekt Schülerhaushalt in der zweiten Runde in Kooperation mit der Dortmunder Stiftung Jugend und Demokratie beim Jugendring und dem Jugendamt der Stadt Dortmund durchgeführt wird. In der Gesamtschul-Aula am Mackenrothweg wurden die Schülerinnen und Schüler jetzt bei der Auftaktveranstaltung über das Projekt Schülerhaushalt informiert. Schulleiter Clemens Rethschulte eröffnete die Veranstaltung. Anschließend...

  • Dortmund-Nord
  • 19.01.17
Überregionales
Den Englisch-Unterricht der besonderen Art gab der Nigerianer Oke Anyanwu (vorne, l.) den Scharnhorster Gesamtschul--Zehntklässlern von Lehrerin Beate Schlotmann.

Zwei ganz besondere Englisch-Stunden an der Gesamtschule Scharnhorst mit der Stiftung "Partnerschaft mit Afrika"

Zwei ganz besondere Englisch-Stunden haben die Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs der Gesamtschule Scharnhorst erhalten, die sie in den letzten Wochen des Unterrichts thematisch vorbereitet hatten. Mitarbeiter der Stiftung "Partnerschaft mit Afrika“ haben am Mackenrothweg ihre Arbeit in englischer Sprache vorgestellt. Den Jugendlichen sollte damit verdeutlicht werden, dass Afrika ein Kontinent mit Potenzial ist und daher nicht nur auf Hilfsprogramme und Bedürftigkeit reduziert...

  • Dortmund-Nord
  • 27.12.16
Überregionales
Die Schülerin Safietou Mbengue überreicht mit ihrem Lehrer Ferhat Aydin dem Vize-Präsidenten Senegals nachhaltigen "Scharnhorst-Kaffee".

„Scharnhorst-Kaffee“ für den Vize-Präsidenten Senegals

Auf Einladung der Deutsch-Afrikanischen Jugendakademie reisten am Sonntag die Schülerin Safietou Mbengue mit ihrem Lehrer Ferhat Aydin in den Senegal (der Nord-Anzeiger berichtete). Thema der Akademie ist Nachhaltigkeit. Im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung haben die Schülerin und der Lehrer der Gesamtschule Scharnhorst die Möglichkeit erhalten, den stellvertretenden Präsidenten des Senegals, M. Baba Ndiaye, der auch Ministerpräsident der Region Kaolack ist, kennenzulernen. "Wir...

  • Dortmund-Nord
  • 24.11.16
Kultur
Sascha Pranschke (r., stehend) las vor und stellte sich in der Bücherei den Fragen der Elftklässler der Gesamtschule Scharnhorst.

Lesung von Sascha Pranschke in der Bücherei Scharnhorst vor Gesamtschülern

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages hat der Dortmunder Autor Sascha Pranschke in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst vor 70 Schülern des elften Jahrgangs der benachbarten Gesamtschule Scharnhorst aus seinen Romanen „Veits Tanz“ und „Den Regen lieben“ vorgelesen. Die Gesamtschule Scharnhorst war Kooperationspartner dieser Lesung. Sascha Pranschke, 1974 in Hannover geboren, schreibt Romane und Erzählungen. Er arbeitete als Journalist und Texter, leitete das Junge Literaturhaus Köln und...

  • Dortmund-Nord
  • 22.11.16
Vereine + Ehrenamt

Ehemalige feiern für guten Zweck

Einige hundert ehemalige Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule in Scharnhorst folgten der Einladung ihres Ehemaligen-Vereins am letzten Samstag im Oktober und feierten ein Wiedersehen. Eingeladen waren alle ehemaligen Schüler und Lehrer der Gesamtschule Scharnhorst, Freunde und Förderer. Einige waren aus ganz Deutschland angereist für diesen Event. Auch ehemalige Lehrer fanden sich ein, um ihre ehemaligen Schüler wieder zu treffen. Zwei DJS, eine kleine Außengastronomie und zwei...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.