gestalten

Beiträge zum Thema gestalten

Kultur
Das Werk der Künstlergruppe WIR-AAK20.de.

Künstlergruppe WIR-AAK20.de
Mehr Farbe im Kreativviertel Süd

Die Künstlergruppe WIR-AAK20.de ist in der Corona-Pandemie kreativ geworden. Mit der Gestaltung der Wand am Parkplatz an der Kneipe Rullig kommt nun etwas mehr Farbe in das Kreativviertel Süd. Das Motto für die Wandgestaltung war "Du kannst das!". Wer im Viertel mitgestalten will, wendet sich an Herrn Schweizerhof, witteringplatz@gmx.de. Er leitet die Initiative am Witteringplatz.

  • Essen-Süd
  • 21.12.20
  • 1
Kultur
Lange haben sich Einrichtungsleiterin Swantje Eser (links) und Koordinatorin Katharina Stange und ihr Team auf die Eröffnung des Kindergartens gefreut.

75 neue Betreuungsplätze für Kinder wurden geschaffen
Erster Fröbel-Kindergarten eröffnet

Der Fröbel-Kindergarten Marie Curie im Stadtteil Vinn ist an den Start gegangen - 75 neue Betreuungsplätze für Kinder in Moers. Pädagogische Schwerpunkte liegen auf künstlerischem Gestalten und Handwerken. Die ersten Kinder spazierten schon durch die kleine grüne Tür des neuen Fröbel-Kindergartens Marie Curie in Vinn - lange haben sich Einrichtungsleiterin Swantje Eser, Koordinatorin Katharina Stange und ihr Team auf diesen Tag gefreut. Der Kindergarten bietet verschiedene Themenräume mit viel...

  • Moers
  • 08.12.20
Kultur
Viele Existenzen von Künstlern sind durch die Pandemie bedroht. Der Hattinger Kindermusiker Daniel Kallauch und sein Spaßvogel Willibald haben in der Corona-Krise eine Möglichkeit gefunden, neue Wege zu gehen - mit großem Erfolg.

Corona zum Trotz: Singspiel „Weihnachten ist Party für Jesus“ mit großer Flexibilität für Gottesdienst-Gestalter
Hattinger Kindermusiker Daniel Kallauch nutzt Chance und entwickelt neue Ideen

Viele Existenzen von Künstlern sind durch die Corona-Pandemie bedroht. Der Hattinger Kindermusiker Daniel Kallauch hat in dieser Krise eine Möglichkeit gefunden, neue Wege zu gehen - mit großem Erfolg. Wie seine neuen Ideen auch Kirchen und Gemeinden an Heiligabend einen coronakonformen Weihnachtsgottesdienst ermöglichen, lesen Sie hier ... "Statt den Kopf in den Sand zu setzen, hat der Hattinger Musiker durch ein Crowdfunding über 35.000 Euro gesammelt und vor drei Wochen sein 40. Album für...

  • Hattingen
  • 29.10.20
Kultur
Das Bild zeigt eine Collage aus verschiedenen, von Martin Lersch gemalten Motiven.

Kreatives Ferienprogramm zur Sonderausstellung von Martin Lersch / Eintägige Workshops am 13., 15., 20., 22. Oktober
„Ich mal mir meinen eigenen Duden!“ – im LVR-Niederrheinmuseum Wesel

„Ich mal mir meinen eigenen Duden!“ – Unter diesem Motto steht das kreative Ferienprogramm zur neuen Sonderausstellung von Martin Lersch im LVR-Niederrheinmuseum Wesel. Dann bietet die Museumspädagogik des Museums (An der Zitadelle 14-20 in Wesel) kleinen und großen Besuchern kreative Workshops in den Herbstferien an. Anlass ist die neue Sonderausstellung „NIEDERRHEINKUNST • HEIMAT und DUDEN. Malereien von Martin Lersch“, für die der Künstler bekannte Kunstwerke neu interpretiert und zu...

  • Wesel
  • 10.10.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bei der symbolischen Scheckübergabe kam Freude auf.

Streifenwandkalenders 2020
Mit 6.000 Euro belohnt: Sparkasse unterstützt "Kleine Künstler“

Bereits im Frühjahr rief die Sparkasse alle Hagener und Herdecker Kitas dazu auf, bei der Gestaltung des Streifenwandkalenders 2020 mitzuwirken. Nachdem viele Rückmeldungen eingingen, wurden zwölf Kitas ausgelost. Jetzt waren die kleinen Künstler zusammen mit ihren Erzieherinnen im Sparkassen-Karree und haben vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Frank Walter, einen symbolischen Scheck über insgesamt 6.000 Euro (500 Euro je Kita) erhalten. „Ich freue mich über diese gelungene Ausgabe unseres...

  • Hagen
  • 24.11.19
Kultur
16 Bilder

Beim Spaziergang in Menden "Freiräume" entdeckt
Im Auge des Betrachters

Menden. Zwischen den beiden Sturmtiefs Thomas und Eberhard war es heute kurz etwas ruhiger und das Wetter lud kurz nach Mittag noch zu einem kleinen Rundgang durch die Stadt ein bevor "Eberhard" ab 14 Uhr auch bei uns ankam. Das eigentliche Ziel war die Fußgängerzone. Die Neugestaltung zwischen altem Rathaus und Kolpingstraße ist bereits weit voran geschritten und trotz der noch bestehenden kleineren Baulücken lässt sich bereits erahnen: es wird schön. In der Hauptstraße 17 waren sogar zwischen...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.03.19
Kultur
Schülerinnen gestalten RKR-Gebäude farbig
9 Bilder

Hombrucher Realschüler gestalten ihre Schule selbst attraktiv um

Die in Hombruch-Renninghausen gelegene Robert-Koch-Realschule ändert gerade ihr äußeres Erscheinungsbild. Hierbei maßgeblich beteiligt sind die Schülerinnen- und Schülerwünsche der unteren Jahrgangsstufen. So ist in einer gelungenen Beteiligungsaktion seit dem Frühjahr 2017 ein Prozess gestartet, der eine Verbesserung der Außenbereiche aus Schülerperspektive zum Ziel hat. „Durch Hinweise aus der aktuellen, als auch aus der ehemaligen Schülerschaft hat sich die SV der Erprobungsstufenjahrgänge...

  • Dortmund-Süd
  • 29.11.17
  • 1
  • 1
Politik
3 Bilder

925 Jahre Hünxe - Puzzle-Teil der SPD Hünxe

Auch die SPD Hünxe beteiligt sich an der großen Puzzle-Aktion anlässlich "925 Jahre Hünxe". Jetzt präsentierte sie auf ihrer Facebook- und Instagram-Seite das fertige Meisterwerk: "Tadaa! Stolz präsentieren wir Euch unseren Beitrag zum großen Puzzle für „925 Jahre Hünxe“ der Gemeinde Hünxe. Die SPD hat sich am 6. Januar 1946 auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde gegründet. Im vergangenen Jahr feierten wir daher „70 Jahre SPD in Hünxe“. Wir sind zwar nicht so alt wie unser wunderschönes...

  • Hünxe
  • 10.08.17
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

WORKSHOP: KORBFLECHTEN

Jetzt anmelden Über die Osterzeit von Karfreitag, 13. April bis Sonntag, 23. April verlegt der Korbflechter Edmund Gehrlein aus Westheim in der Pfalz seine Korbflechterei ins Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Während der gesamten Woche können die Besucher ihn bei seiner traditionellen Handwerksarbeit beobachten und ihn dazu befragen. Sein Arbeitsplatz ist auf dem oberen Museumsplatz im ehemaligen Bürgermeisteramt „Mairie Boele“. Für Interessierte bietet er...

  • Hagen
  • 03.04.17
Ratgeber
...wieder ein neues KALENDERBLATT ...

HEUTE....

... HEUTE ist DEIN TAG! Mach´ was draus´!!! einfach sooo.... MOTTO für diese Woche, oder...grundsätzlich!?! WÜNSCHE eine GUTE NACHT, einen guten Start in die nächste Woche und... überhaupt, Allen einen schönen FRÜHLING weiterhin!

  • Essen-Ruhr
  • 02.04.17
  • 15
  • 13
Ratgeber

Ein Kinderzimmer lebendig gestalten

Kinder brauchen ein ruhiges harmonisches zu Hause. Das widerspricht aber nicht einer Farbenfrohe Gestaltung. Die richtigen Farben und Tapeten gut eingesetzt, machen die 4 Wände der kleinen zum willkommenen Rückzugsort. Nun bleibt die Frage, was die richtige Wahl ist, und darum geht es hier. Die richtige Wandfarbe auswählen Zu aller erst sollte man den kleinen Zwerg fragen, was er oder sie sich so vorstellen für ihr Kinderzimmer. Kinder haben viel Fantasie und wissen oft ganz genau was sie...

  • Unna
  • 15.02.17
Politik
Rathaus in Hünxe

Stephan Barske: „Junge Leute, die Verantwortung übernehmen“

"Ich freue mich, dass sich weitere junge Menschen als Teil der SPD-Fraktion kommunalpolitisch in den Fachausschüssen für unsere Gemeinde engagieren wollen", erklärt der Hünxer SPD-Fraktionsvorsitzende Stephan Barske. In der letzten Sitzung des Rates der Gemeinde Hünxe wurden mehrere Umbesetzungen in den Ausschüssen beschlossen; mit dabei sind auf SPD-Antrag mehrere junge Menschen. So soll Benedikt Lechtenberg (23) als Sachkundiger Bürger im gemeindlichen Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur und...

  • Hünxe
  • 17.12.16
  • 1
Politik

Jusos Hünxe wollen Jugendliche projektbezogen einbeziehen

Die Jusos Hünxe finden die aktuelle Debatte über bessere Beteiligungsmöglichkeiten Jugendlicher wichtig. Den Vorschlag der Grünen Jugend Kreis Wesel, ein Jugendparlament einzuführen, wollen die Jusos um projektbezogene Formate ergänzen. Vom Anfang der Debatte an sollten Jugendliche gefragt werden, wie sie mitmachen wollen. „Klar ist, dass Jugendliche stärker als bisher Gelegenheiten haben sollen in Hünxe mitzureden und mitzugestalten. Es kommt auf passende Formate an, in denen Jugendliche genau...

  • Hünxe
  • 01.05.16
Kultur

Bunte Mauer schmückt den Kindergarten am Heiligen Weg

Die graue Mauer am Kindergarten St. Reinoldi und St. Marien hatte ihre besten Zeiten hinter sich. Das sollte nicht so bleiben, hatte sich die Kindergartenleitung vorgenommen und den Künstler Friedrich Lohmeier zur Neugestaltung der Mauer eingeladen. Nun sind auf der Mauer Symbole der verschiedenen Kindergartengruppe sowie Motive aus der Bibel zu sehen, die mit ihren bunten Farben gute Laune machen.

  • Dortmund-City
  • 10.11.15
  • 1
Kultur
5 Bilder

Mit Liebe und Freude gestalten - eine eigene Nana

An mehreren Abenden im August und September haben fast zwanzig Frauen auf dem Kreativhof Lehmberg unter Anleitung von Silke Noltenhans eine eigene Nana kreiert: farbenfroh, facettenreich und alle einzigartig. Nach der diesjährigen Studienfahrt des Hamminkelner Frauengeschichtskreises nach Hannover, der Stadt, mit der Niki de Saint Phalle (Nana-Erfinderin) eine über 30 jährige Freundschaft verband, ergab sich dieses gestalterische Angebot für Frauen, die sich kreativ betätigen und ihre Eindrücke...

  • Hamminkeln
  • 11.09.15
  • 1
Kultur

(Un)Tiere für Heim und Garten

Wollten sie schon immer eine eigene Skulptur schaffen? Dann ist das genau der richtige Weg. Eine Grundform wird aus Styropor geschnitzt und mit Zement modelliert. Bei Form und Struktur sind keine Grenzen gesetzt. Maximale Höhe 50 cm. Was gezaubert wird, liegt in ihren Händen: Tier, Fabelwesen oder abstrakte Form...alles ist möglich. Das Anmalen bzw. Lackieren erfolgt, nach genügend Trocknungszeit, nach vorheriger Anleitung, zu Hause. Sa. u. So.: 11:00-16:00 Uhr bei Almut Rybarsch-Tarry 07. +...

  • Dortmund-Süd
  • 23.02.15
  • 2
LK-Gemeinschaft
165 Bilder

Angsteinflößende Gestalten zu Halloween in der Parkhalle Iserlohn

Das Plakat für die Halloween-Party in der Parkhalle Iserlohn versprach Angst, Gefahr, Furcht, Schrecken und vieles mehr. Rund 2000 mehr oder weniger angsteinflößende Gestalten besuchten zu Halloween den Ort des Schreckens. Die Warteschlange vor der Kasse reichte teilweise bis zum anliegenden Parkplatz. Einige Partygäste hätten sich dennoch mehr Dekoration, Animation und Gruseleffekte gewünscht.

  • Iserlohn
  • 01.11.14
Kultur
11 Bilder

Sanieren - erhalten - gestalten

In der Hafenstraße in Kleve fuhr ich an einem an ein Gerüst befestigtes Plakat vorbei. Ich konnte nur die ersten drei Wörter darauf lesen. Diese gefielen mir besonders: sanieren - erhalten - gestalten. Sie riefen bei mir ein beruhigendes Gefühl auf. Hier ist ein Hauseigentümer, der sein Monument erhalten will. Investore lieben Abbruchzangen, Presslufthämmer und Bagger mehr als sorgfältige Sanierung eines Bauwerks. Wenn hohe Rendite locken, spielt die Vergangenheit, in der interessante Gebäude...

  • Kranenburg
  • 07.10.14
Kultur
3 Bilder

"Die Kunst der Jugend auf anderen Wegen...!"

Liebe Leser und Leserinnen...durch Zufall bin ich auf diese hübsch gestalteten Stühle aufmerksam geworden und wollte sie euch auf diesem Wege mal zeigen! Na was sagt ihr dazu...sind sie nicht toll !?! Euch allen wünsche ich einen schönen Feiertag und ein schönes, langes erholsamen Wochenende...eure ANDREA!

  • Menden (Sauerland)
  • 19.06.14
  • 5
  • 1
Ratgeber
Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren an fünf Tagen vom 19. bis 23. März  in der Messe Westfalenhallen Dortmund alles rund um Handarbeit, Malen und Zeichnen, Basteln, Schmuck, Puppen und Dekoration.
9 Bilder

Mittwoch startet die Creativa in den Westfalenhallen

Ab Mittwoch, 19. März, wird die Messe an der B1 zum Mekka der Kreativen. In sechs Hallen werden bis Sonntag die neuesten Trends rund ums Basteln, Dekorieren, Schmücken, Malen gezeigt. Die Crreativa, Europas größte Messe für Kreatives Gestalten, segelt im 33. Jahr weiter auf Erfolgskurs. Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren an fünf Tagen vom 19. bis 23. März in der Messe Westfalenhallen alles rund um Handarbeit, Malen und Zeichnen, Basteln, Schmuck, Puppen und Dekoration. Auf...

  • Dortmund-City
  • 17.03.14
Kultur
Florina
3 Bilder

Kinder der Stille

'Kinder der Stille' verlieren & finden die Zeit vergessen in Kindern der Stille inmitten aller Unruhe allen Lärms aller Probleme. Verliere mich häufig in Worten, Farben Formen Bildern Sie bekommen Sinn, Gestalt. Durch die Kinder der Stille in den Ergebnissen ausgedrückter Gefühle finde ich MICH wieder

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.14
  • 8
  • 3
LK-Gemeinschaft

Neuer Kurs: Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene

In netter Gemeinschaft lernen Sie filigrane Sterne, Figuren usw. als Geschenk oder Deko für Weihnachten in der Klöppeltechnik herzustellen. Wenn Sie eigene Klöppelbriefe haben, bringen Sie diese gerne als Anregung oder zum Tauschen mit. Für Anfänger: Bitte Stecknadeln mitbringen. Klöppel, Garn und Klöppelbriefe sind vorhanden. Der Kurs findet 5x Mittwochs statt, jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Friedensdorf Zentralstelle auf der Lanterstr.21 in 46539 Dinslaken. Start ist der 07. November...

  • Dinslaken
  • 22.10.13
Natur + Garten
Mitmachen können am Freitag Dortmunder im Bürgergarten an der kleinen Neroldwiese.

Mitmachen beim Bürgergarten

Seit April wächst in der Nordstadt ein neuer Gemeinschaftsgarten. Der Bürgergarten „Kleine Heroldwiese“ an der Ecke Heroldstraße/ Gronaustraße bietet allen Menschen im Umfeld die Möglichkeit mitzuwirken. Ein Weidenzaun, ein kleines Tipi und selbstgebaute Pflanzkästen gibt es schon. Weitere Ideen befinden sich in der Umsetzung. Das Netzwerk INFamilie und federführend der Verein Die Urbanisten möchten den Sommer nutzen und laden Menschen aus der Nachbarschaft zum Gärtnern und Kontakte knüpfen...

  • Dortmund-City
  • 20.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.