Hafenstraße

Beiträge zum Thema Hafenstraße

Überregionales
Das Studentenwohnheim an der Hafenstraße stand in Flammen.

Update: Brand im Studentenwohnheim - wahrscheinlich Brandstiftung

Update, 6.2.2015: Am Mittwoch (4. Februar 2015) gegen 16.20 Uhr geriet eine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Studentenwohnheimes an der Hafenstraße in Brand. Auf Grund der Ermittlungen der Kripo Kalkar in Verbindung mit dem Untersuchungsergebnis des am Brandort eingesetzten Brandsachverständigen ist von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Ein technischer Defekt wurde ausgeschlossen. Nach dem Brand wurde das gesamte Haus evakuiert und fünf Bewohner hatten sich...

  • Kleve
  • 04.02.15
  •  1
  •  1
Sport
Bangen um den Sieg: Im letztjährigen Pokalspiel gegen  den MSV Duisburg unterlag Rot-Weiss erst im Elfmeterschießen. Archivfoto: Gohl

Im Dritten: Pokalendspiele der Landesverbände im WDR

Rot-Weiss Essen könnte bald schon wieder über die Mattscheibe flimmern. Vor Kurzem gab der Westdeutsche Rundfunk bekannt, dass die Partie Alemannia Aachen gegen den RWE am 7. Februar live im Fernsehen übertragen wird. Auch das Spiel Rot-Weiß Oberhausen gegen Aachen soll im TV zu sehen sein. Nachgelegt hat der WDR mit einer weiteren Bekanntmachung: Am 14. Mai wird erstmals in einer Live-Konferenzübertragung von den drei Herren-Pokalendspielen der Fußball-Landesverbände Mittelrhein (FVM),...

  • Essen-Nord
  • 28.01.15
Politik
Die Hafenstraße (mit Blickrichtung Norden) ist als Vorrangroute für LKW vorgesehen. Dabei protestieren Anwohner seit langem schon gegen die bestehende Verkehrsbelastung.

Neue Navigation leitet LKW gezielt über die ohnehin stark belastete Hafenstraße

Über welche Straßen sollen LKW vorrangig fahren? Zum Beispiel über die Hafenstraße, heißt es im Routenplaner des Projekts „Stadtverträgliche LKW-Navigation Ruhr“. Das verträgt sich mit der Auffassung von Anwohnern und Politikern überhaupt nicht, doch bis auf Weiteres ist das Kind im Brunnen bzw. die Hafenstraße im Navi. Das Projekt steht am Donnerstag, 22. Januar, auf der Tagesordnung des Umweltausschusses, aber nur zur Kenntnisnahme. Michael Schwamborn, Ratsherr des Essener Bürger Bündnis...

  • Essen-Nord
  • 20.01.15
Sport
Auf rechts brandgefährlich: Patrick Herrmann (vorne) legte den 1:0-Siegtreffer auf. Fotos: Gohl
24 Bilder

Erstligatauglich? Rot-Weiss mit achtbarer 0:1-Niederlage gegen Mönchengladbach

Es durfte gewechselt werden: Immerhin 41 unterschiedliche Spieler standen bei der gestrigen Vorbereitungpartie zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Mönchengladbach auf dem Grün des Stadions an der Hafenstraße. Ein Hingucker war der knappe 1:0-Sieg der Fohlen-Elf über weite Strecken zwar nicht, Fans des RWE dürfte es aber freuen, dass ihre Mannschaft auf Augenhöhe mit dem Erstliga-Team kickte. Wer das sonnige Winterwetter nicht nutzte, um die vollständige Eröffnung von Esson.On.Ice am...

  • Essen-Nord
  • 18.01.15
  •  1
Sport
44 Bilder

Urlaubsreif: Rot-Weiss geht mit 3:2-Erfolg gegen Wiedenbrück in die Winterpause

Keine hochklassige Partie, dafür gab es Augenblicke des Zauberfußballs zu sehen: Mit einem versöhnlichen 3:2 gegen den SC Wiedenbrück 2000 verabschiedete sich Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße in die Winterpause der Regionalliga-West. Dank eines Unentschieden von Alemannia Aachen in Hennef klettert der RWE vorläufig wieder auf Rang eins der Tabelle. Zur letzten Partie vor der Winterpause fanden am gestrigen Abend noch einmal 7.889 Fußball-Fans ihren Weg an die Hafenstraße. Der Regenschleier...

  • Essen-Nord
  • 13.12.14
Sport
Essener-Chancen-Gründungsmitglied Henning Baum unterstützt die Aktion Herzenswünsche. Foto: Capitain/EC

Herzenswünsche: Eindrücke aus 2013

Noch bis zum 10. Dezember kann man mit STADTSPIEGEL und Essener Chancen Herzenswünsche erfüllen, die große Bescherung im Assindia-Bereich des Stadion Essen steigt eine Woche später. Zur Einstimmung gibt es schon einmal bewegte Bilder der Feier aus dem Vorjahr. Wer noch einen Kindertraum erfüllen möchte, findet Wunschbäume an folgenden Orten im Stadtgebiet: - AMS Auto-Motor-Service GmbH, Am Zehnthof 187, 45307 Essen - KundenCenter der Barmer GEK Barmer GEK KundenCenter Borbeck, ...

  • Essen-Nord
  • 03.12.14
  •  1
  •  1
Sport
23 Bilder

4:1-Arbeitssieg gegen Baumberg: Rot-Weiss steht im Halbfinale

Im Viertelfinale des Niederrheinpokals empfing Rot-Weiss Essen am gestrigen Abend die Sportfreunde Baumberg an der Hafenstraße. Mit 4:1 erfüllte der RWE die Pflichtaufgabe und zieht so ins Halbfinale ein. Trotz der vier Treffer war es keine leichte Partie, wie Rot-Weiss-Chefcoach Marc Fascher weiß: „Das Ergebnis hört sich klarer an, als der Spielverlauf war.“ Offiziell war die Partie gegen die Sportfreunde Baumberg für Rot-Weiss Essen ein Auswärtsspiel, Dauerkartenbesitzer kamen also nicht ins...

  • Essen-Nord
  • 22.11.14
Sport
Kann sein Glück kaum fassen: Schauspieler Henning Baum (li.) freut sich zusammen mit Dr. Michael Welling (re.), Geschäftsführer Rot-Weiss Essen, seinen Namen auf dem meisterlichen Rot-Weiss-Dress zu sehen. Foto: Gohl
2 Bilder

Echt Spitze: Rot-Weiss nach 3:0-Sieg gegen Düsseldorf auf Rang eins

Auf einen ereignisreichen 16. Spieltag der Regionalliga-West am Freitag, 15. November, blickt Rot-Weiss Essen zurück. Nicht nur konnten die Hafenstraßenkicker einen soliden 3:0-Sieg gegen die Zwote von Fortuna Düsseldorf feiern und so auf Platz eins der Tabelle klettern, zudem wurden neue Sondertrikots im meisterlichen 55er-Look vorgestellt, während die Sozialinitiative Essener Chancen - in Form von Henning Baum - eine satte Spende von 25.000 Euro erhielt. „Wir haben eine sehr gute erste...

  • Essen-Nord
  • 18.11.14
Sport
Strahlende Kinderaugen: Bei seinem Besuch in der Kita an der Grillostraße hatte Rot-Weiss-Stürmer Marwin Studtrucker (mi.) die ersten Wunschkugeln dabei. Foto: Capitain/EC

Kinderträume erfüllen: Stadtspiegel und Essener Chancen präsentieren die Aktion Herzenswünsche

Nicht alle Kinder können zu Weihnachten ein Geschenk bekommen. Deshalb präsentieren der Stadtspiegel und der Verein Essener Chancen wie bereits im Vorjahr die Aktion Herzenswünsche. Dazu finden sich ab Ende November im ganzen Stadtgebiet Weihnachtsbäume mit Kugeln, auf die Kinder ihre Wunsch-Geschenke geschrieben haben. Jeder kann eine der Kugeln pflücken und hinterher einen Kindertraum erfüllen. „Rot-Weiss Essen will unter dem Dach der Essener Chancen auch in diesem Jahr 650 Kindern, die...

  • Essen-Nord
  • 17.11.14
Sport
Es läuft: Wie bereits gegen Wattenscheid stand in Hennef hinten die null. Archivfoto: Gohl

Punktgleich an der Spitze: Rot-Weiss schlägt FC Hennef 4:0

Nach dem furiosen 6:0 gegen Wattenscheid musste Rot-Weiss Essen zum Tabellenschlusslicht nach Hennef reisen. Befürchtungen, dass die Hafenstraßen-Elf den Gegner unterschätzen könnte, bewahrheiteten sich nicht: Mit einem souveränen 4:0 absolvierte der RWE am Sonntag die Auswärts-Aufgabe. Durch den Sieg steht Rot-Weiss punktgleich mit Viktoria Köln und Alemannia Aachen an der Tabellenspitze. “Wir waren direkt gut drin im Spiel und haben uns durch das frühe Tor zusätzliche Sicherheit geholt. Nach...

  • Essen-Nord
  • 04.11.14
Sport
Drei von sechs Toren gehen auf sein Konto: Sven Kreyer (mi.) zeigte ein überragendes Spiel. Fotos: Gohl
94 Bilder

Rekordverdächtig: Rot-Weiss fegt Wattenscheid 09 mit sechs Toren vom Platz

Neuer Regionalliga-Zuschauerrekord, 6:0 Tore und Rang zwei in der Tabelle: Rot-Weiss Essen hatte einen guten Sonntag – Wattenscheid weniger. Waren die Mannschaften anfangs auf Augenhöhe, gelang dem RWE mit vier Toren in sechs Minuten bei jedem Schuss ein Treffer. Auch der Zwist mit den Fans ist beigelegt, der Partie folgte ein Gänsehaut-Moment zwischen Spielern und Zuschauern. Das Sonntagsspiel gegen Wattenscheid 09 war für Rot-Weiss Essen ab 11.07 Uhr zugleich Termin des alljährlichen...

  • Essen-Nord
  • 26.10.14
  •  1
Sport
Man of the Match: Der eingewechselte Tobias Steffen erzielte den Ausgleich und legte beim zweiten Treffer selbstlos für Sven Krayer vor. Fotos: Gohl
35 Bilder

Rot-Weiss schlägt die Unbesiegten: Viktoria fährt mit 2:1-Niederlage zurück an den Rhein

Dieses Ergebnis dürften selbst die treuesten Fans des kriselnden RWE nicht erwartet haben: Am 9. Spieltag der Regionalliga-West gewinnt Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße mit 2:1 gegen den haushohen Favoriten und bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Viktoria Köln. Nach nur einem Treffer spielen die Gäste auf Sicherheit – und werden dafür doppelt bestraft. „Wir hoffen auf Frühlingsgefühle zu Herbstanfang“, äußert Stadionsprecher Walter Ruege vorsichtig seinen Wunsch nach Rehabilitation. Den...

  • Essen-Nord
  • 24.09.14
Sport
Kleine Sensation an der Hafenstraße: Kray feiert den verdienten Sieg an der Hafenstraße bis in die Nacht. Fotos: Gohl
53 Bilder

(Heim-)Pleite für RWE: Kray feiert 4:2-Sensation im Stadtderby

Verkehrte Welt im Stadion Essen: Statt in der Kray-Arena oder am Uhlenkrug wird an der Hafenstraße gekickt, statt Rot-Weiss jubelt der FC. Am 6. Spieltag der Regionalliga-West ist Aufsteiger Kray durch den 4:2-Sieg vor fremder Kulisse eine kleine Sensation geglückt. Fassungslos sind beide Teams – RWE will nach der katastrophalen Vorstellung Konsequenzen ziehen. Gegensätzlicher kann die Emotionslage nicht sein: Vor der Kray-Kurve liegen sich Spieler, Funktionäre und Betreuer in den Armen, auf...

  • Essen-Nord
  • 06.09.14
  •  1
  •  2
Sport
71 Bilder

Zwei Schritte hinterher: RWE erkämpft sich 4:4 gegen Oberhausen

Besucht man als Rot-Weiss-Fan derzeit Partien des Lieblingsklubs, sollte man gute Nerven mitbringen. In einem torreichen und spektakulären Spiel im Stadion Essen ließ die Elf von der Hafenstraße ihre Anhänger am gestrigen Samstag erneut bis in die Nachspielzeit hoffen. Wie bereits beim letzten Heimspiel gab es auch gegen RWO Befürchtungen, es könne zu Ausschreitungen kommen. Oberhausener statteten einer Kneipe in Steele einen Besuch ab, verschwanden aber bevor die Polizei eintraf. Als Revanche...

  • Essen-Nord
  • 31.08.14
Sport
46 Bilder

Ein Punkt zu zehnt: In Unterzahl schafft Rot-Weiss Essen 1:1 gegen Aachen

Flott, emotional, kämpferisch – und ganz ohne Randale: Am Samstag, 16. August, empfing Rot-Weiss Essen an der Hafenstraße Alemannia Aachen und konnte trotz 75. Minuten in Unterzahl ein respektables 1:1 rausschlagen. Fair und zivilisiert war das Spiel nicht, doch die Fans beider Mannschaften erlebten eine Partie mit Pfiff. Den Regionalliga-West-Rekord von 13.145 Zuschauern in einem Spiel konnte Rot-Weiss Essen am Wochenende nicht einholen, die 12.097 Besucher sorgten trotzdem für eine...

  • Essen-Nord
  • 17.08.14
  •  1
Sport
Auf so viel Akrobatik wie im letzten Spiel gegen Aachen hoffen Rot-Weiss-Fans am Samstag. Archivfoto: Gohl

RWE nach „Arbeitssieg“ jetzt gegen Aachen, Straelen und Bochum

Nach einer Punkteteilung im ersten Spiel der Regionalliga-West konnte Rot-Weiss Essen am Samstag drei Zähler einfahren. „Wir hatten in den ersten 20 Minuten unsere Schwierigkeiten, haben dann aber die Kurve gekriegt. Mit unserer ersten echten Torchance waren wir dann gleich erfolgreich und haben mit der Führung an Sicherheit gewonnen“, fasst RWE-Trainer Marc Fascher die Begegnung zusammen. Erstmals zum Jubeln brachte den RWE Martin Studrucker nach 29 Minuten. Ausgangspunkt war ein Einwurf von...

  • Essen-Nord
  • 13.08.14
  •  1
Sport
2 Bilder

Rot-Weiss Essen- Choreoverbot entsetzt die Fans

10.206 Zuschauer fieberten gestern dem Regionalligaauftakt entgegen und schon vor dem Anpfiff konnte man die Vorfreude spüren. Es lag ein Knistern in der Luft. Unter den Augen vieler prominenter Regionalligavertreter beendete Rot-Weiss Essen den ersten Spieltag mit einem Punkt im Tabellenköfferchen. Es sollte ein schöner Tag werden, doch für Viele endete der Fußballtag mit einem wütenden und enttäuschten Gefühl im Bauch. "Man pilgert zur Hafenstraße und kommt nach Hause vom FC Moderne...

  • Essen-Süd
  • 02.08.14
  •  2
  •  1
Sport
2 Bilder

„Laber, laber, Pommesbude- oder dicke Eier & Nudelsalat“

Vorwort zum rot-weissen Ligaauftakt von Schwalbenalfons: Leck mich da, wo die Ente kackt, Die Saison geht endlich los. Wär dat hier ein Drehbuch, würd ich gez eine Fanfare einbauen. Drehbuch is abber nich, hier is nackte Realität. Et wurde ja auch genuch gelabert, gez is widder Tango anne Berne! Und mir is dat sowat von Schnuppe, wat da alles im Vorfeld abgesondert wurde. Gehsse nache Theoretiker, sind wir ja quasi schon auf- odder abgestiegen odder widder kurz vorre Inkontinenz. Abber da...

  • Essen-Süd
  • 01.08.14
  •  4
Politik
15 Bilder

Da ist doch Gefahr im Vollzug.

Wie lange noch werden Polizei und Ordnungsbehörden diese Verhältnisse auf der Hafenstraße dulden. So lange schon machen die Genossen aus dem Norden auf eine verfehlte Planung im Umfeld von Autokino und vor allem dem Stadion aufmerksam. Tägliche Gefährdungen, zum Beispiel auf der Hafenstraße im Bereich der Bahnanlage, sind schon Normalität geworden. Fußgänger die ihre Arbeitsplätze an der Hafenstraße gesund erreichen möchten werden ständig in den fließenden Verkehr der Hafenstraße...

  • Essen-Nord
  • 14.07.14
  •  1
Sport
Er ist wieder zuhause (v.l.n.r.): Dr. Michael Welling (Geschäftsführer Rot-Weiss Essen), Helmut Uwe Rahn, Künstlerin Inka Uzoma, Christian Hülsmann (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Uwe Harttgen (Sportvorstand), Klaus Peter Rahn, Babara Rahn, Barbara Rörig (Bauherrin Stadion Essen), Sebastian Rahn und Oberbürgermeister Reinhard Paß begrüßten den Boss am Stadion Essen.

Hafenstraßen-Heimkehr: Statue von „Boss“ Helmut Rahn zieht von der Seumannstraße zum Stadion Essen

Er ist Symbolfigur des Wunders von Bern und der rot-weissen Meisterelf der Saison 1954/1955. Aus dem Hintergrund schoss Rahn am 4. Juli 1954 eines der wohl bekanntesten Tore der deutschen Fußballgeschichte. So half er einer ganzen Nation aus der Nachkriegsdepression. Am Freitag, 4. Juli, mittlerweile 60 Jahre nach seinem bedeutendsten Treffer, kehrt der Boss an seine fußballerische Heimat zurück. Zahlreiche Gäste hatten sich angekündigt, um der Enthüllung der 2003 von der Hamburger...

  • Essen-Nord
  • 09.07.14
  •  4
Sport
34 Bilder

ran Jahrhundertspiel im Stadion Essen

Am Sonntag, 8. Juni, stieg um 17.45 Uhr im Stadion Essen das „ran Jahrhundertspiel“. Eine Vielzahl ehemaliger Welt- und Europameister traf sich im Duell Deutschland gegen Portugal noch einmal auf dem Platz. Für das deutsche Team - mit Spielern wie Fredi Bobic, Mario Basler oder Lothar Matthäus im Kader - war es bereits die vierte Partie. Trainiert wurde die Elf von Otto Rehagel. Erfolge konnte die Mannschaft bis dato trotzdem keine einfahren: In drei Spielen hagelte es drei Niederlagen. An...

  • Essen-Nord
  • 14.06.14
  •  1
  •  2
Sport
W. Wißing (Manager, re.) und C. Kowalski (Jugendleiter)
2 Bilder

B-Juniorinnen-Meisterschaft: Vorschau Endrunde (Final-Four-Turnier)

Der Deutsche B-Juniorinnen-Meister 2014 wird am Freitag und Samstag im neuen Stadion Essen an der Hafenstraße gekürt. Gastgeber SGS Essen (Meister in der Staffel West/Südwest der B-Juniorinnen-Bundesliga), Rekordmeister 1. FFC Turbine Potsdam (Titelträger in der Staffel Nord/Nordost), Vorjahresfinalist FSV Gütersloh 2009 (Vizemeister im Westen) und Titelverteidiger FC Bayern München (Süd-Meister) haben sich für die Endrunde um die nationale U17-Krone im Mädchenfußball, die in diesem Jahr aus...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.14
Sport

Essen: „Elf Freundinnen“ fordern Rekordmeister Turbine Potsdam

„Torfabrik“ trifft „Serientäter“. Im ersten Halbfinale um die Deutsche B-Juniorinnen-Meisterschaft stehen sich am Freitag (ab 14 Uhr) im Stadion Essen an der Hafenstraße mit Gastgeber und West-Meister SGS Essen sowie dem Nord/Nordost-Titelträger 1. FFC Turbine Potsdam die treffsicherste Mannschaft der gesamten B-Juniorinnen-Bundesliga (Essen mit 71 Toren) und das einzige ungeschlagene Team (Potsdam mit 15 Siegen und drei Remis) während der regulären Saison gegenüber. Während die Essenerinnen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.05.14
Sport
Der Kapitän verlässt das treibende Schiff: Geschäftsführer Dr. Michael Welling (li.) und Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen (re.) verabschiedeten Mannschaftskapitän Markus Heppke.
47 Bilder

Emotionales Saisonende bei Rot-Weiss

Für Fans, Offizielle und Spieler des RWE war es ein bewegendes Wochenende an der Hafenstraße. Zum Saisonschluss fuhr Rot-Weiss Essen mit 1:0 gegen die Sportfreunde Siegen nochmal drei Zähler ein und kletterte so doch auf den neunten Tabellenrang. Dem Spiel folgte eine lange Abschiedszeremonie: Mit Damir Ivancicevic, Holger Lemke, Dominik Poremba, Kapitän Markus Heppke, Alexander Langlitz, Benedikt Koep, Thomas Denker, Maik Rodenberg und Kevin Pires-Rodrigues verlassen neun Spieler zur...

  • Essen-Nord
  • 28.05.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.