Innenstadt-Ost

Beiträge zum Thema Innenstadt-Ost

Überregionales

Kripo ermittelt: Unrat und Abfallcontainer brannten auf dem Hinterhof eines Autohauses in der Klönnestraße

Am heutigen Sonntagmorgen gegen 7.55 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Klönnestraße am Rande der Oststadt alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Die Brandstelle bafand sich auf dem Hinterhof eines Autohauses, direkt an einem Stromtechnik-Gebäude der DEW21. An drei Stellen brannten Unrat und zwei große Abfallcontainer. Das Feuer hatte sich bereits zur Dachfläche des Gebäudes ausgebreitet. Eine weitere Ausbreitung des Brandes konnte durch den...

  • Dortmund-Ost
  • 25.09.16
Kultur
Sankt Libori (us)
7 Bilder

Trubel am Turm - Gemeindefest in Sankt Liborius

Grosse Ereignisse werfen ihren Schatten voraus! Am letzten Wochenende im Juni findet das Gemeindefest in Sank Liborius, Dortmund-Körne statt. Rund um die Kirche bieten Vereine und Institutionen der Gemeinde ein vielfältiges Programm für Jung und Alt. So bereitet das Team des Kindergarten traditionell das beliebte Kinderfest mit vielen Aktionen für die jungen Besucherinnen und Besucher vor. Die DPSG St. Liborius, die Pfadfinder Körne haben viel Zeit und Mühe in ihr Ausstellungszelt zum...

  • Dortmund-Ost
  • 06.06.16
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Sommerfest des Kindergarten St. Liborius

Am Freitag, dem 20.05.2016 sind alle Familien des Kindergartens St. Liborius ganz herzlich zum diesjährigen Sommerfest eingeladen. Beginn ist um 15:00 h auf der Pfarrwiese hinter der Kirche. Geplant ist eine gemeinsame Rally durch Körne. In kleinen Gruppen machen die Teilnehmenden einen Streifzug durch unseren Stadtteil und lösen dabei spannende Aufgaben. Ab 17:00 h können sich alle Gäste mit leckeren Speisen und kühlen Getränken stärken. „Wir freuen uns auf ein tolles Fest“, so die...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.16
Vereine + Ehrenamt

PFINGSTEN im PaVeDo MiO

PFINGSTEN 49 Tage nach dem Ostersonntag, wird von den Christen die Entsendung des Heiligen Geistes gefeiert PaVeDo MiO Pastoralverbund Dortmund Mitte-Ost Kooperation von St. Liborius, St. Martin und St. Meinolfus (St. Bonifatius und St. Franziskus folgen) Montag haben die Bäckereien geschlossen Dienstag sind den ganzen Tag Pfingstferien Pastoralverbund Dortmund Mitte-Ost

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.16
Kultur

Libori liest - Neue Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten der Bücherei St. Liborius Die Gemeindebücherei Sankt Liborius in Dortmund-Körne bietet ein umfangreiches Angebot an Romanen, Sachbüchern, sowie Kinder- und Jugendbüchern an. Um die Zielgruppe "Kindergartenkinder und deren Eltern" verstärkt anzusprechen, wurden die Öffnungszeiten der Bücherei im Libori-Gemeindezentrum an die Abholzeiten im Kindergarten angepasst. Seit dem 13.04.2016 ist die Bücherei mittwochs in der Zeit von 13.30 – 15:00 h geöffnet. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.16
Kultur
Schirmherrin und Sozialdezernentin Birgit Zoerner (l.) und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (r.) gaben - mit Unterstützung von WBZ-Leiterin Manuela Balkenohl (2.v.r.) und Karola Garling vom Fachbereich "Senioren und Bibliothek" der Stadt- und Landesbibliothek - im städtischen Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) in der Gartenstadt-Nord mit der Programmpräsentation den Startschuss für die 4. Vorlesetage 2016.

Von Heine bis Tucholsky // 4. Vorlesetage im Stadtbezirk Innenstadt-Ost

Senioren lesen oft gerne - doch sie haben mit zunehmendem Altern auch mit mehr Handicaps zu kämpfen: Die Augen wollen nicht mehr so recht mitmachen, oder der Weg zu Lesungen ist zu beschwerlich. Hier setzen die Vorlesetage für Senioren im Stadtbezirk Innenstadt-Ost an, die nun schon zum vierten Mal angeboten werden. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich „Senioren und Bibliothek“ der Stadt- und Landesbibliothek stehen auch in diesem Jahr wieder viele Veranstaltungen unter dem Motto „… auch...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.16
Überregionales

Schlägerei in Tankstelle am Rande der Oststadt

In einer Tankstelle an der Klönnestraße haben sich am Sonntagmorgen (21.2.) gegen 6 Uhr mehrere Personen eine handfeste Schlägerei geliefert. Mehr als ein Dutzend Polizeibeamte mussten eingreifen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Tatbeteiligungen dauern derzeit noch an. Ersten Zeugenaussagen zur Folge begann die Auseinandersetzung gegen 6 Uhr zunächst mit wechselseitigen Beleidigungen zweier Gruppen im Ladenlokal der Tankstelle am Rande der Oststadt. Plötzlich, so die Zeugen, wurde dann...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.16
Vereine + Ehrenamt

DPSG Pfadfinderstamm in Körne wird 60

Einer der ältesten durchgängig aktiven Vereine der St. Liborius Gemeinde Am 23.09.2016 werden die „Pfadfinder Körne“ wie sie sich heute nennen, nun schon 60 Jahre alt. Der 1956 gegründete Pfadfinderstamm der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg gehört zu den ältesten durchgängig aktiven Vereinen der St. Liborius Gemeinde. Um diesen runden Geburtstag standesgemäß zu feiern, hat die Leiterrunde sich einiges einfallen lassen. Los geht es am Sonntag, dem 21.02., um 10.15 h, mit einem durch...

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.16
  •  1
Sport

Blind Gewinnt verschenkt trotz starker Leistung einen Punkt

Wieder einmal fuhren Dortmunds Darter stark ersatzgeschwächt zum 5. Spieltag der Bundesliga-Nord nach Goch. Auf dem Spielplan standen die Begegnungen gegen den 1. DSC Bochum 1982 und DSC Goch. Pünktlich um 14:30 Uhr begann die Partie gegen die Lokalrivalen aus Bochum, gegen die die Dortmunder in den letzten drei Spielen nicht gewinnen konnten. Hochkonzentriert und motiviert ging es in die Einzel. Mit solider Leistung sorgten die Mannen um Teamcaptain Winni Hartmann für einen 3:5 Vorsprung. In...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.16
LK-Gemeinschaft
Die Mini-Wickies wussten auch im DSW21-Werkssaal das närrische Publikum zu überzeugen: als Piraten.
4 Bilder

Karneval made in Dortmund // Rot-Gold Wickede feiert gelungenen Sessionsauftakt im DSW 21-Werkssaal

Da konnte auch das 1:3 der Borussia beim HSV vom Vortag die Stimmung der Karnevalisten nicht runter bringen. Die Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Wickede hatte die Dortmunder Narrenschar zum Sessionsauftakt zum traditionellen „Dämmerschoppen“ eingeladen: in den Werkssaal der DSW 21. Schließlich steht die gewohnte Aula des Asselner Schulzentrums wegen der Renovierungsarbeiten am Grüningsweg für Jahre nicht zur Verfügung. Geboten wurden aber auch hier am Rande der Oststadt dreieinhalb tolle...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.15
  •  1
Ratgeber
Eines der beiden neuen Hinweisschilder findet sich an der Kaiserstraße vor der Einmündung der Melanchthonstraße.
2 Bilder

Zufahrt zum Dortmunder Ostfriedhof ist jetzt aus zwei Richtungen gekennzeichnet

Gekennzeichnet ist jetzt die Zufahrt zum Ostfriedhof. Immer wieder hatten vor allem auswärtige Friedhofsbesucher das Problem, die Begräbnisstätte in der östlichen Innenstadt – nicht nur zu Trauerfeiern – zu finden. Dem wollen die auf Initiative des Stadtbezirks-Marketings Dortmund-Innenstadt-Ost und des „Fachausschuss Friedhof Dortmund“ vor einigen Tagen installierten Hinweisschilder an der Kaiser- und an der Von-der-Goltz-Straße begegnen.

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.15
Überregionales

Massenschlägerei in der Güntherstraße // Polizei kontrolliert "Unity"-Treffpunkt

Wie die Polizei erst am Montagabend (14.9.) mitteilte, gab es laut Zeugenmeldung am Samstagabend (12.9.) gegen 22.20 Uhr im Bereich der Güntherstraße am Rande der Oststadt eine Massenschlägerei. Wahrscheinlich mehr als 50 Personen, teilweise mit Baseball-Schlägern bewaffnet, sollen daran beteiligt gewesen sein. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Ein ziviles Streifenteam, das sich gerade zufällig im Bereich des Tatorts in der Heimbau-Siedlung aufgehalten hatte, beobachtete an der...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Politik
Sehr gut besucht war der Stand der Linken bei der diesjährigen Veranstaltung "Oststadt in Harmonie" in Dortmund-Körne.
4 Bilder

Oststadt in Harmonie 2015: Ein Zeichen für kulturelle Vielfalt

Am Ende leider etwas verregnet, aber trotzdem schön war die diesjährige Veranstaltung "Oststadt in Harmonie" in Körne und dem Kaiserstraßenviertelam letzten Wochenende. Neben zahlreichen anderen Organisationen nahmen auch die Mitglieder der Partei DIE LINKE an der Veranstaltung teil. Am Stand der Linken trat ein Straßenmusiker sowie eine kleine Artistin mit Jonglageinlagen und Zaubertricks auf und trotzten Wind und Wetter. Alte und neue Dortmunder Am gut besuchten Infostand warben die...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Überregionales
Der Kreativ-Stand an der Ecke Körner Hellweg/Berliner Straße vor der Körnebach-Apotheke. Dick eingepackt z.T. mit Mützen und Schals kneteten die Kids kleine Kunstwerke.
3 Bilder

"Oststadt in Harmonie" in Körne und Kaiserstraßenviertel litt unter heftigen Regenschauern

„Trotz teilweise heftigen Regenschauern war es eine gelungene Veranstaltung“, lautet das Fazit von Heinz-Dieter Düdder vom Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost zum Event „Oststadt in Harmonie“ 2015 in Körne und Kaiserstraßenviertel. Düdder betont: „Es haben alle durchgehalten – bei den Mahnwachen, bei der Führung auf dem Ostfriedhof und am Körner Hellweg.“ In den trockenen Veranstaltungszeiten konnten die Kinder etwa an der „Körner KleinKunst Kreuzung“ z.B. Graffitibilder herstellen oder...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.15
Kultur
4 Bilder

Lebendige Kunst

Leere Konservendosen werden zu Blumentöpfen und aus Euro-Paletten wachsen Salat und Kräuter: Das Gartenprojekt der beiden Kulturpädagoginnen Manuela Wenz und Birgit Mattern nimmt Fahrt auf. So ist am Zaun der Berswordtschule am Ostpark ein Zaungarten entstanden, und die nächsten kostenlosen Kunstaktionen sind schon in Arbeit. Bei der Aktion „Kopfsalat“ auf dem Sommerfest des Flüchtlingsheims am Ostpark sind über fünfzig originelle Dosengesichter aus Schrott entstanden. Jetzt prangen sie...

  • Dortmund-City
  • 25.08.15
Überregionales

23-jähriger Kamener bei Unfall im Spähenfelde mit seinem Motorrad schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Samstag (11.7.) gegen 9 Uhr bei einem Alleinunfall auf der Straße Im Spähenfelde am Rande der Oststadt schwer verletzt. Der 23-Jährige aus Kamen war in Fahrtrichtung Süden unterweg. Etwa in Höhe der dortigen Groß-Diskothek überholte er ein Auto. Nach ersten Zeugenaussagen verlor der Motorradfahrer nach dem Einscheren aus bis jetzt unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Zweirad. Er prallte mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und überschlug sich in der...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.15
Überregionales
Auch Bethel-Bereichsleiterin Gudrun Nikolay (l.) genoss die Begegnung mit Jung und Alt beim Fest „10 Jahre Haus Von-der-Tann-Straße“ offensichtlich.
3 Bilder

Seit zehn Jahren: Gelebte Inklusion im "Bethel-Haus Von-der-Tann-Straße" in der Oststadt

Das war ein fröhliches Fest! „Bethel regional“ feierte jetzt den ersten runden Geburtstag: „10 Jahre Haus Von der Tann-Straße“ – und viele Gratulanten hatten sich eingefunden. Bereits zum Gottesdienst in der Oststädter Melanchthon-Kirche gab es kaum freie Plätze. Bewohner, Angehörige, aber auch haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter waren daran beteiligt. Bei den anschließenden Grußworten wurde die Verbundenheit innerhalb des Stadtteils nicht nur durch Udo Dammer,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.15
Vereine + Ehrenamt
26 Bilder

Trödel des GV Zur Lenteninsel ein voller Erfolg

Bei freundlichem Wetter besuchten viele interessierte Besucher den Trödelmarkt des Gartenvereins Zur Lenteninsel. Manch einer freute sich über ein Schnäppchen, dass er an den vielen Ständen gefunden hatte. Die Kleingärtner hatten sich im Vorfeld viel Mühe mit der Organisation des Trödelmarktes gemacht. Ein extra aufgebautes Zelt, kleine Leckereien und der an einem Fahnenmast aufgehängte Maikranz machten den Nachmittag zu einem nachhaltigen Erlebnis. Imkerstand zog viele Gäste an. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.15
Politik
GfG-Geschäftsführer Hans-Jörg Hübner (l.) erklärt hier  NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider beim Besuch des Unternehmens an der Klönnestraße die Funktion eines tragbaren Gas-Warngerätes.

NRW-Arbeitsminister Schneider auf Firmenbesuch in Sachen "Fachkräfte-Sicherung" in der Oststadt

Getreu dem Motto „Sehen ist besser als 100 Mal hören“ besuchte Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, die Gesellschaft für Gerätebau (GfG) an der Klönnestraße am Rande der Oststadt. Im Mittelpunkt des Treffens mit GfG-Geschäftsführer Hans-Jörg Hübner stand das Thema „Fachkräfte-Sicherung“. Bis 2030 eine Million weniger Erwerbstätige in NRW In Nordrhein-Westfalen, so der Minister aus Düsseldorf, werden bis 2030 rund eine Million weniger...

  • Dortmund-Ost
  • 10.04.15
Politik
Kranzniederlegung am Wasserturm des ehemaligen Südbahnhofs, von dem aus einst viele Nazi-Opfer in die Vernichtungslager transportiert wurden.

Gedenken in der Oststadt: Kränze am Wasserturm niedergelegt

Schüler der Anti-Rassismus-Arbeitsgemeinschaft des benachbarten Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Vertreter der Parteien und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (im Bild links) vorneweg legten am Internationalen Holocaust-Gedenktag, dem 27. Januar, bei der Gedenkfeier der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost für die Opfer des Nationalsozialismus, Kränze an der Gedenktafel am Wasserturm am Heiligen Weg nieder, die an die tausenden Deportierten in die Vernichtungslager erinnert. Udo Dammer forderte...

  • Dortmund-Ost
  • 29.01.15
  •  1
Kultur
Das Theater „Bubamara“ sucht junge Darsteller für „Alice im Wunderland“.

Theatertalente für „Alice im Wunderland“ gesucht

Nach vielen erfolgreichen Theaterproduktionen in den vergangenen Jahren macht sich das junge Theater „Bubamara“ wieder auf die Suche nach Talenten für die neueste Tanztheaterproduktion „Alice im Wunderland“ nach Lewis Caroll. Wichtig sind Spaß am Experimentieren und Darstellen. Das Casting für Jungen und Mädchen findet am Sonntag, 1. Februar, von 15 bis 18 Uhr in den Räumen der Kulturbrigaden im Musik- und Kulturzentrum, Güntherstraße 42 in der Innenstadt-Ost, statt. Gesucht werden Kinder...

  • Dortmund-Ost
  • 28.01.15
Überregionales

Zwei Männer schwer verletzt bei Unfällen mit Stadtbahnen der Linie U43 in Brackel und der Oststadt

Bei einem Verkehrsunfall mit einer anfahrenden Straßenbahn am Montagabend (8.12.) um 21 Uhr am Haltepunkt „Döringhoff“ auf dem Brackeler Hellweg wurde ein 38-jähriger Dortmunder schwer verletzt. Der Mann war beim Aussteigen aus der Bahn der Linie U43 aus unbekannten Gründen gestürzt und mit seinem rechten Bein zwischen Straßenbahnwagen und Bahnsteigkante geraten. Sein Bein wurde eingeklemmt, so dass ihn die Feuerwehr per Hebekissen befreien musste. Er wurde nach der ärztlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.14
Politik
Die leerstehende alte Hauptschule am Ostpark soll vorübergehend für Flüchtlinge als Obdach genutzt werden.

Bürgerdialog: Alte Hauptschule soll Flüchtlingen Bleibe bieten

Die Stadt beabsichtigt, kurzfristig Flüchtlinge in der ehemaligen Hauptschule an der Davidisstraße 13 unterzubringen. Daher lädt Bezirksbürgermeister Udo Dammer alle interessierten Anwohner zum Bürgerdialog am Dienstag, 9. Dezember, um 19 Uhr zum Bürgerdialog in das Kirchenzentrum an der Melanchthonstraße ein. „Es ist unser politischer Wille diese Flüchtlinge willkommen zu heißen und alle Anwohner schnellstmöglich umfassend aus erster Hand zu informieren“, sagt Udo Dammer. Neben dem...

  • Dortmund-City
  • 05.12.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.