Majestäten

Beiträge zum Thema Majestäten

Vereine + Ehrenamt
Waren beim Besuch des Karnevalsmuseum sehr angetan, von links: Jugendbeauftragter Andreas Driske,
Hofdame Lina , Prinz Chris I., Prinzessin Anna II., Hofdame Aylin, Museumsleitung Jürgen Groß, Präsident Hans Kitzhofer KGK Pressesprecher Manfred Dürig KGK Museumsleitung.

Kinderprinzenpaar des Kulturausschuß Grafschafter Karneval Moers zu  Besuch im Niederrheinischen Karnevalsmuseum in Duisburg
Karnevalskultur in Höchstform

Zum Programm eines Kinderpaares gehört selbstverständlich ein Besuch im  Karnevalsmuseum. So wurden Prinz Chris I. und Anna II. vom KGK Moers mit  ihrer Crew herzlich vom Museumsleiter Hans Jürgen Groß des KarnevalsmuseumsDuisburg am Mattlerbusch begrüßt. Seit 1973 stellt das Museum in Schaukästen und  Vitrinen den Werdegang des Duisburger Karnevals bis heute da. Die jungen Närrinnen und Narren waren überrascht von den circa 4.000 Karnevalsorden aus dem  In- und Ausland den prunkvollen...

  • Moers
  • 19.01.20
Vereine + Ehrenamt
Gekrönte Häupter, Majestäten und Präsidenten trafen sich auf Einladung von Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer im Hamborner Rathaus und unterstrichen eindrucksvoll die Bedeutung der Brauchtumspflege im Stadtbezirk.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Rathaus hat Tradition und setzt Zeichen in die Zukunft
Majestäten und Präsidenten gaben sich die Ehre

Schützen- und Karnevalsvereine haben viele Gemeinsamkeiten. Sie pflegen die Tradition, füllen den Begriff Heimat mit Leben, stehen für familiäre Geselligkeit, halten das Ehrenamt hoch und sind gut für die Zukunft gerüstet. Das wurde beim jüngsten „Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Bezirksrathaus wieder deutlich. Längst gehört es zur guten Tradition im Stadtbezirk Hamborn, dass gegen Ende eines Kalenderjahres der Bezirksbürgermeister die amtierenden Königspaare und Präsidenten der fünf...

  • Duisburg
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der scheidende König Ernst Keilau inmitten seiner potientiellen Nachfolger. V.l. Karin Reich, Thomas Wittfeld, Michelle Schubert und Peter Appel. Schließlich wurde Thomas Wittfeld mit dem 333. Schuss neuer König.
Fotos: Herbert Rieser
4 Bilder

Thomas und Melanie Wittfeld sind die neue Majestäten der Hamborner St. Hubertus-Schützen
Eine königliche Schnapszahl: Zäher Vogel fiel erst nach dem 333. Schuss

Es war spannend. Ursprünglich sollte am Samstagabend um 19.30 Uhr beim diesjährigen Schützentag der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn bereits die Krönung der neuen Majestäten erfolgen. Doch erst um 20.03 Uhr fiel mit dem exakt 333. Schuss die Entscheidung. Thomas Wittfeld ist neuer Hubertus-König. Die Königin an seiner Seite ist seine Ehefrau Melanie. Die beiden treten somit die Nachfolge von Ernst Keilau und Manuela Schubert an. Das Königsschießen war insgesamt wieder eine...

  • Duisburg
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Unser Fotoausschnitt stammt aus dem vergangenen Jahr. Schon da gehörte Thomas Wittfeld zu den Aspiranten um die Königswürde der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn. Auch da sollte seine Ehefrau Melanie an seiner Seite als Königin amtieren. Jetzt ist es so eingetreten.         Foto: Reiner Terhorst

Thomas Wittfeld ist neuer König der Hamborner St. Hubertus-Schützen
Thomas Wittfeld ist neuer König der Hamborner St. Hubertus-Schützen

Es war spannend. Ursprünglich sollte am gestrigen Samstagabend um 19.30 Uhr beim diesjährigen Schützentag der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn bereits die Krönung der neuen Majestäten erfolgen. Doch erst um 20.03 Uhr fiel mit dem exakt 333. Schuss die Entscheidung. Thomas Wittfeld ist neuer Hubertus-König. Die Königin an seiner Seite ist seine Ehefrau Melanie. Die beiden treten somit die Nachfolge von Ernst Keilau und Manuela Schubert an. Das Königsschießen war insgesamt wieder eine...

  • Duisburg
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der Wardter Willibrordschützen mit dem Diözesankönigspaar Michael Borninghoff und Bianca Michels.

Ein kleiner Ort wird am Sonntag zum Nabel der Schützenwelt
Diözesankönigsfest in Wardt

Wardt. Am Sonntag, 19. Mai, findet in Wardt ein ganz besonderes Schützenfest statt. Erstmals in der über 400-jährigen Geschichte der St.-Willibrordschützen werden über 20 amtierende Majestäten auf den Vogel schießen. Darunter befinden sich Schützenkönige aus der Region des Landesbezirkes Moers, aber auch die Diözesankönige aus Aachen, Trier, Köln und Essen. Brudermeister Heinz-Josef Bühren und Diözesankönig Michael Borninghoff aus Wardt laden zu diesem denkwürdigen Ereignis ins Inseldorf ein....

  • Xanten
  • 14.05.19
Vereine + Ehrenamt
Kaiser Hansi Schwan soll Vertrauensperson für potenzielle Könige werden.

Kaiser Hansi Schwan soll Vertrauensperson für potenzielle Könige werden
Zukünftige Majestäten der Hubertus-Schützen erhalten finanzielle Zuwendung für das Regierungsjahr

Ende März hatte sich die St. Hubertus Schützenbruderschaft Mehlbruch-Gieslenberg in der Hubertushalle zu ihrer jährlichen Generalversammlung getroffen. Neben der Entlastung des Vorstands ging es dabei insbesondere um die Problematik, neue Königsanwärter zu finden. Außerdem werden ein neuer Schießleiter sowie ein neuer Beiratsvorsitzender gesucht.  Dicht gepackte Tagesordnung Los ging es für die rund 60 anwesenden Mitglieder bereits am späten Nachmittag mit einem gemeinsamen Besuch der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.04.19
Vereine + Ehrenamt
Frank und Susanne (Susi) Gröschel
8 Bilder

Neue Majestäten in Lintorf: Frank Göschel ist neuer Schützenkönig

Lintorf hat neue Majestäten: Der 53-jährige Frank Gröschel vom Stammcorps ist neuer König der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464, neuer Kronprinz ist Maurice Groten (23) vom St. Georg Corps. Schützenchef Andreas Preuß gratulierte beiden neuen Majestäten noch am Schießstand. Er freut sich auf ein schönes Schützenjahr mit den beiden Schützenkameraden. Frank Gröschel, von Beruf Dachdecker, ist seit 1995 Mitglied der Bruderschaft. Zu seiner Königin nimmt er seine Ehefrau Susanne....

  • Düsseldorf
  • 21.08.18
  • 1
  • 2
Kultur
32 Bilder

Großer Festumzug des Schützenvereins 1925 Lünen-Süd und Umgebung

Süßigkeiten für die Kinder, Wasser für die vorbeimarschierenden Schützen – und Zuschauer, die den Schatten suchten: So ließe sich der Festumzug zum Schützenfest in Lünen-Süd zusammenfassen. Doch natürlich gab es weit mehr als das. Getreu seinem Namen war das 35. Schützen- und Volksfest im und am Schützenhaus an der Sedanstraße ein Fest für alle. Zwar waren die Grünröcke deutlich in der Überzahl, doch das lag auch an den vielen befreundeten Schützenvereinen, die den Weg trotz sommerlicher...

  • Lünen
  • 17.07.18
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Königspaar Arwed und Claudia Bergmann freut sich über ein Herbstfest voller „geheimer Überraschungen“.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die Majestäten sind ahnungslos - Herbstfest des BSV Marxloh mit geheimen Überraschungen

Am Samstag, 14. Oktober, Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr, feiert der Bürger-Schützenverein Marxloh sein diesjähriges Herbstfest im gerade neu renovierten Saal des vereinseigenen Schützenhofes an der Egonstraße. Vereinspräsident Erhard Klinger, das Königspaar Arwed und Claudia Bergmann, Kaiser Hans Möhren sowie die Meisterschützin Bärbel Klinger freuen sich auf einen schönen Abend im Kreise vieler Schützen und Schützenschwestern aus befreundeten Vereinen. Zum letzten Mal wird das...

  • Duisburg
  • 29.09.17
Sport
Fassanstich auf dem Alten Markt mit Bürgermeisterin Birgit Alkenings.
5 Bilder

Hilden fest in Schützenhand

Heute Nachmittag werden die neuen Majestäten im Vereinsheim der St. Seb. Schützenbruderschaft proklamiert. Seit Freitag wird das große Schützen- und Heimatfest gefeiert - Hilden ist fest in Schützenhand. Einige der schönsten Momente hat Michael de Clerque festgehalten.

  • Hilden
  • 12.06.17
  • 1
Überregionales

Majestäten schwelgen in Erinnerungen

Die Schießsportgruppe vom Schreppenberg, unter der Verantwortung von Elke Roth, hatte kürzlich alle ehemaligen Königspaare zum alljährlichen Königstreffen eingeladen. Bei königlichem Wetter kamen 20 ehemalige Könige und 13 ehemalige Königinnen auf die Vogelwiese der Berbketalhalle. Die älteste Königin war Gudrun Heller-Celsius aus dem Königsjahr 1959/1960 und ältester König Karl-Heinz Bullmann aus dem Königsjahr 1969/1970. Bei Kaffee und Kuchen, wurde in gemütlicher Runde nette Gespräche...

  • Arnsberg
  • 28.05.17
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Immigrather Schützen haben für ihr Fest ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Foto: Michael de Clerque

Immigrather Schützen feiern drei Tage lang

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath lädt zum dreitägigen Schützenfest ins Festzelt an der Lindberghstraße ein. Das Festprogramm am 18., 19. und 20. Juni hält zahlreiche Höhepunkte bereit. Ausschießen der neuen Majestäten Traditionell sind die Festmesse in der St. Josef Kirche  am Samstag, um 16 Uhr, der große Festzug durch die Stadtmitte am Sonntagnachmittag, um 16.30 Uhr, und das Ausschießen der neuen Majestäten am Montagmittag. Gesucht werden die Nachfolger...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.06.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Kompaniekönigspaar 2015/16 Karl-Heinz Tödter mit Königin Renate Hübner
2 Bilder

Neues Königshaus bei den Hubertusjäger

Bei strahlendem Sonnenschein ermittelte die 8. Gesellschaft im Garather Schützenverein, Gesellschaft 1. Hubertus-Jäger Garath 1972, am gestrigen Samstag ihre neuen Majestäten. Wie bei fast allen anderen Kompanieschießen üblich, wurden allerdings erst einmal die Pfänder der Gästevögel sowie die Pfänder des Königsvogels geschossen. Beim Königsvogel gingen Karl-Heinz Tödter, Willi Wirtz, Frank Wirtz, Iris Burkhardt und Anja Hagemes als treffsicher Schützen hervor. Bernd Bisanz sicherte sich...

  • Düsseldorf
  • 07.06.15
LK-Gemeinschaft
Tollitäten aus Nah und Fern läuteten am Samstag, 5. Januar, den Bebdurg-Hauer Karneval ein.

Majestäten trafen sich zum Prinzessinnenfrühschoppen

Das Outfit war königlich, die Majestäten zahlreich - gestern trafen sich Prinzen und Prinzessinnen im Museum Schloss Moyland, um zum einen der Ordensverleihung an Karnevalsurgestein Hermann Seeger beizuwohnen und zum anderen, um anschließend in gemütlicher Runde beim Prinzessinnenfrühschoppen mit dabei zu sein. Willkommen geheißen wurden die Tollitäten aus nah und fern zunächst vom Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, Peter Driessen. Er hatte Bedburg-Haus Tulpensonntagsprinzessin, Steffie...

  • Bedburg-Hau
  • 05.01.13
Überregionales
Er hat schon Routine und das wurde am Samstagmorgen kurz nach 11 Uhr wieder deutlich: In gekonnter Manier nahm Bürgermeister Ulrich Roland auf dem Marktplatz in Stadtmitte den obligatorischen "Fassanstich" vor, eröffnete damit offiziell das "Appeltatenfest 2012". Foto: Braczko
3 Bilder

Auf ins (Appeltaten-)Festwochenende

Gladbeck. Der Startschuss fiel pünktlich: Um 11 Uhr eröffnete Bürgermeister Ulrich Roland am Samstag, 1. September, mit dem traditionellen "Fassanstich" auf dem Marktplatz an der Horster Straße das diesjährige "Appeltatenfest". Die Zeromonie verfolgten wieder hunderte Gladbecker Bürger ebenso wie die (noch) amtierende Appeltatenmajestät Beate Günther, die (noch) ungekrönte neue Majestät Kerstin Wohlfahrt, mehrere Ex-Appeltatenmajestäten sowie die Delegationen aus den Partnerstädten Alanya...

  • Gladbeck
  • 01.09.12
Vereine + Ehrenamt
Die Majejstäten und der Hofstaat freuen sich schon auf das Schützenfest in Selbeck.

Wer schießt den Vogel ab?

Mit jeder Menge Programm möchte die St.-Sebastianus Schützenbruderschaft Selbeck-Breitscheid am kommenden Wochenende, 15. bis 18 Juli, ihr traditionelles Schützen- und Volksfest auf dem Festplatz am Stockweg feiern. Und nicht nur den Vogel wollen die Schützen in diesem Jahr wieder abschließen. Denn neben den üblichen Festivitäten rund um das Vogelschießen begehen die Schützen in diesem Jahr den 110. Geburtstag ihrer Bruderschaft. Und für das „Gala-Festival 110 Jahre St.-Sebastianus“ haben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.