neuer Standort

Beiträge zum Thema neuer Standort

Wirtschaft
Im Zuge des Wachstums sucht das Unternehmen laufend nach Fachkräften in allen Bereichen.
2 Bilder

technotrans wächst
Neuer Standort in Holzwickede nimmt Betrieb auf

Der neue Standort der technotrans SE im Eco Port Gewerbepark in Holzwickede nimmt den Betrieb auf. Nach nur neun Monaten Bauzeit bezieht die technotrans-Tochter Reisner Cooling Solutions GmbH den Neubau an der Gottlieb-Daimler-Straße in Sichtweite zum Flughafen Dortmund. Neben der rund 2.000 m² großen Produktionshalle steht dem Unternehmen ein zweigeschossiges, rund 900 m² großes Bürogebäude zur Verfügung. Mit dem Neubau wachsen nicht nur die Produktionskapazitäten, sondern auch die...

  • Holzwickede
  • 20.02.21
Ratgeber
Die Hildener Agentur für Arbeit zieht vom Warrington Platz 1-3 zur Berliner Straße 44.

Agentur für Arbeit in Hilden zieht um
Neuer Standort

Mitte des Monats beziehen die Beschäftigten der Geschäftsstelle Hilden des jobcenters ME-aktiv einen neuen Standort. Aufgrund des Umzugs in die Hochdahler Straße 14 sind die Kolleginnen und Kollegen dieser Geschäftsstelle in der Zeit vom 10. bis zum 12. Februar nicht erreichbar. Die Mitarbeitenden der anderen Geschäftsstellen des jobcenters ME-aktiv sind an diesen Tagen zwischen 8 und 16 Uhr über die Telefonnummer (02104) 14163-222 zu erreichen. Auch die Rufnummer des Service Centers (02104)...

  • Hilden
  • 07.02.21
Ratgeber
Die neue Dienststelle iist etwa fünf Gehminuten vom Rathaus entfernt.
Grafik: Stadt Monheim

Monheim: Bereich Bauwesen zieht um
Neuer Standort

Der Bereich für Bauwesen der Stadt Monheim befindet sich ab sofort in der neuen Dienststelle am Frohnkamp 18. Dazu gehören die Abteilungen für Verkehrs- und Grünflächen, Bauverwaltung (inklusive Abfallberatung und Friedhofsamt) sowie Kanal und Deich. Alle Stellen sind barrierefrei zu erreichen. Umbauarbeiten Der Grund für den vorübergehenden Umzug sind notwendige Umbauarbeiten im Rahmen der Umgestaltung des Rathauscenters. Termine werden weiterhin nach Absprache vereinbart. Weitere...

  • Monheim am Rhein
  • 02.12.20
Ratgeber
Vor Ort in der neuen Zentrale an der Blitzkohlenstraße informierte sich Bürgermeister Christoph Tesche bei Sarah Schwarz, Marita Dittmer und Christel Wehlmann (v. l.) über das Angebot des Vereins „Frauen in Arbeit“. Foto: Stadt RE

Christoph Tesche besucht Verein am neuen Standort
Wichtige Zukunftsperspektive

Seit fast 20 Jahren initiiert der Verein „Frauen in Arbeit“ Projekte, mit denen Frauen wieder erwerbstätig sein können. Entweder, in dem sie einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz angeboten bekommen oder aber eine Qualifizierung absolvieren, die den Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt möglich macht. Anfang Oktober hat das Team, das bisher auf mehrere Standorte verteilt war, eine neue Zentrale bezogen. Anlass genug für Bürgermeister Christoph Tesche, den Verein an seinem Sitz an...

  • Recklinghausen
  • 29.11.20
Ratgeber
Vor Ort in der neuen Zentrale an der Blitzkohlenstraße informierte sich Bürgermeister Christoph Tesche bei Sarah Schwarz, Marita Dittmer und Christel Wehlmann (v. l.) über das Angebot des Vereins „Frauen in Arbeit“.

"Frauen in Arbeit"
Christoph Tesche besucht Verein am neuen Standort

Seit fast 20 Jahren initiiert der Verein „Frauen in Arbeit“ Projekte, mit denen Frauen wieder erwerbstätig sein können. Entweder, in dem sie einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz angeboten bekommen oder aber eine Qualifizierung absolvieren, die den Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt möglich macht. Anfang Oktober hat das Team, das bisher auf mehrere Standorte verteilt war, eine neue Zentrale bezogen. Anlass genug für Bürgermeister Christoph Tesche, den Verein an seinem Sitz an...

  • Recklinghausen
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt
Helfen im neuen Büro des Projektes Geflüchteten und Helfern rund um das Thema Integration: das „lokal willkommen“-Team an der Elisabethstraße Alena Mörtl (l.) vom Projekt Ankommen, Ulrich Piechota und Christopher Strugholz vom Sozialamt  sowie Christian Krause vom Projekt Ankommen.

Sechster Standort der Dortmunder Integrationshelfer an der Elisabethstraße ging an den Start
"Lokal Willkommen" in der City

Still, aber nicht unbemerkt ist der sechste „lokal willkommen“-Standort für die Innenstadt West und Ost gestartet. Das Büro an der Elisabethstraße 5 ist nun Anlaufstelle für Geflüchtete, aber auch für Dortmunder, die sich engagieren und Unterstützung anbieten wollen. Kooperationspartner der Stadt ist der Verein „Projekt Ankommen“. Er fördert aktives Ehrenamt im gesamten Stadtgebiet und war bis Ende 2019 in der Heinrichstraße ansässig. Nun teilt er sich die Räume nah am Südwall mit „lokal...

  • Dortmund-City
  • 30.09.20
Ratgeber
Die Dattelner Stadtbücherei hat ihren Betrieb wieder aufgenommen.

Dattelner Stadtbücherei wieder geöffnet
Neuer Standort, neues Outfit, neue Konzeption

Neuer Standort, neues Outfit, neue Konzeption: Mit diesen Neuerungen hat die Dattelner Stadtbücherei nach dreimonatiger Schließung ihren Betrieb im Juli wieder aufgenommen - und die Resonanz der Dattelner Bürgerinnen und Bürger auf die neuen Räumlichkeiten an der Kolpingstraße 1 ist positiv. Eine weitere gute Nachricht: In den Sommerferien haben fast 80 Kinder das Angebot des Fördervereins "Treibstoff: Lesen" genutzt und ließen sich einen Leseausweis sponsern.

  • Datteln
  • 30.08.20
  • 1
Ratgeber

Neuer Standort am Hauptbahnhof ist überdacht
Gabenzaun verlegt

Der „Gabenzaun“ der Mülheimer Jusos in der SPD ist umgezogen. Stand er vorher am Kaiserplatz, ist er nun unter der Radschnellwegbrücke an der Eppinghofer Straße etwas südlich des Dieter-aus-dem-Siepen-Platzes und damit zentral am Hauptbahnhof zu finden. Der „Gabenzaun“ richtet sich an Obdach- oder Wohnungslose und andere Bedürftige, die während der Coronakrise auf viele sonst bestehende Hilfsangebote verzichten müssen. Jeder ist aufgerufen eine verschlossene und beschriftete Tüte mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.20
Vereine + Ehrenamt
Team sitzt ab sofort in den Räumen in der Castroper Straße 33.

Nutzung eines leer stehenden Ladenlokals
Datteln: Quartiersmanagement ist umgezogen

Ab sofort finden die Bürgerinnen und Bürger das Team des Quartiersmanagements an einem neuen Standort: Im Ladenlokal neben der Buchhandlung "Bücherwurm", Castroper Straße 33, ist das Team voraussichtlich ein Jahr lang erreichbar. Die Sprechzeiten sind geblieben: mittwochs von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 17 Uhr sowie freitags von 9.30 bis 13 Uhr. Es gehört zum Konzept des Quartiersmanagements, das sich im Auftrag der Stadtverwaltung für die Entwicklung der Innenstadt einsetzt, dass der...

  • Datteln
  • 16.01.20
Ratgeber
In der Vergangenheit hatte der November-Markt des BSV Wambel immer am Rewe-Markt am Hellweg stattgefunden (hier in 2013).

Am neuen Standort in St. Meinolfus
BSV Wambel lädt ein zum November-Markt

Der Bürger- und Schützenverein (BSV) Wambel 1833 veranstaltet am Samstag, 16. November, wieder seinen November-Markt. Er findet nun aber auf der Wiese hinter dem Pfarrheim St. Meinolfus, Rabenstraße 16, statt. Beginn ist um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgen Glühwein, Bier, Reibekuchen und Bratwurst. Für Kinder gibt es Kakao und Punsch. Ab 14.30 Uhr sind Kaffee und Kuchen im Angebot. Der Erlös aus einem Trödel kommt der Seniorenarbeit der Gemeinde zu Gute.

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt

Spalte eins
Der neue Standort hat eine Chance verdient

Schon vor zwei Monaten hat das Klever Wochenblatt exklusiv darüber berichtet: Der Klever Weihnachtsmarkt wird vom Forstgarten in die Innenstadt verlegt. Schon damals gab es für diese Idee viel Beifall. Vor einigen Tagen haben sich die Mitglieder des Vereins Klever Weihnachtsmarkt e.V. auf einer Sondersitzung mit großer Mehrheit für einen Standortwechsel entschieden. Erstmals soll der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr in Rathausnähe auf dem Pastor-Leinung-Platz bis zum Koekkoekplatz stattfinden....

  • Kleve
  • 16.04.19
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale ist umgezogen.

Recklinghausen: Verbraucherzentrale ab sofort in der Fußgängerzone

Viele Jahre lang fanden Interessierte bei der Verbraucherberatung am Königswall Hilfe. Die gibt es weiterhin - aber jetzt hat das Team um Martin Meiser am neuen Standort Breitestraße 11/11a offene Ohren, wenn's Probleme gibt oder Tipps gefragt sind. Bürgermeister Christoph Tesche hat jetzt gemeinsam mit Dr. Iris van Eik (Bereichsleiterin der Verbraucherberatung und Mitglied der Geschäftsleitung) sowie weiteren Mitarbeitern der Verwaltung und der Verbraucherzentrale die neuen Geschäftsräume der...

  • Recklinghausen
  • 13.10.18
Natur + Garten
Dies Gelände an der Stockumer Straße ist im Gespräch als möglicher neuer Standort für den Dortmunder Reitverein.

Allianz für die Bolmke: Gegen die Verlegung des Reitervereins

Wegen der geplanten Verlagerung des Dortmunder Reitervereins von den Westfalenhallen zur Stockumer Straße hat sich die "Allianz für die Bolmke" unter dem Motto „Rettet das Naherholungsgebiet- Kein Reiterverein zur Bolmke!" gegründet. Bei der von über 50 Dortmundern, darunter Mitgliedern der Gartenvereine und Politiker der Bezirksvertretung Hombruch besuchten Veranstaltung wurden die Pläne ausgiebig erläutert. Die Teilnehmer verfolgen das Ziel, die landwirtschaftlich genutzte Fläche dauerhaft...

  • Dortmund-City
  • 03.09.18
Kultur
PR-Foto Kšhring/SM
17 Bilder

VHS Mülheim ist umgezogen - Kurse starten im September an neuem Standort Aktienstraße

Noch wird in vielen Zimmern gehämmert und geschraubt, die Umbauarbeiten liegen an dem neuen VHS-Standort an der Aktienstraße 45 in den letzten Zügen. Seit letzten Donnerstag haben 17 Mitarbeiter der VHS - Verwaltungsangestellte und Pädagogen - ihre Büroräume bezogen. Anmeldungen sind seit Montag nun auch persönlich möglich. Annette Sommerhoff freut sich sichtlich. Nach zwei Semestern, in denen die Verwaltung nach der plötzlichen Schließung des VHS-Gebäudes an der MüGa den Interims-Betrieb aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.18
  • 2
Ratgeber
Engagieren sich ehrenamtlich in der Kleiderkammer (von links): Claudia Blaum, Gustel Zimmer, Eva Schultz, Christa Herberhold, Maria Wißmann, Renate Schmiallek und Hilde Mönninghoff.

Kleiderkammer ab sofort an der Crawleystraße

Dorsten. Seit dem Jahreswechsel ist die Kleiderkammer des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in einem Pavillon, Crawleystraße 9, zu finden. 20 Jahre lang habe es das Angebot am Duvenkamp gegeben, erinnert sich Marlies Vogel, im Vorstand des SkF engagiert. Rund 20 Frauen arbeiten in der Kleiderkammer mit, „alles ehrenamtlich“, betont das Team. Der Grund für den Wegzug war der Zustand der Immobilie am Duvenkamp, die dem Caritasverband gehört. Dass es dort nicht mehr weiterging, können die...

  • Schermbeck
  • 09.01.18
  • 1
Ratgeber

Abendrealschule mit neuer Adresse - Ab dem 14. August: Bochumer Straße 190

Bisher verteilte sich die Abendrealschule auf mehrere Standorte. Im neuen Schuljahr finden nun alle Unterrichtsveranstaltungen an einem Ort statt. Ab Montag, 14. August, hat das Weiterbildungskolleg Abendrealschule der Stadt Gelsenkirchen eine neue Adresse: ab dann ist ihr Standort in der Bochumer Straße 190 zu finden. Die Abendrealschule bietet als Einrichtung des zweiten Bildungsweges kostenlos den Erwerb verschiedener Schulabschlüsse – Hauptschulabschluss, Hauptschulabschluss nach Klasse 10,...

  • Gelsenkirchen
  • 16.07.17
Politik

Neuer Standort für Container

Nach dem Beschluss der Bezirksvertretung Aplerbeck wurde jetzt an der Sölder Straße in Höhe von Haus Nr. 18 e ein Depotcontainer-Standort neu eingerichtet. Depotcontainer für die Abgabe von Altglas-, Altpapier und Alttextilien werden auf dem gegenüberliegendem Parkstreifen zur Verfügung stehen. Die Neueinrichtung des Depotcontainer-Standortes wurde nötig, weil in Höhe des ehemaligen Standortes, Sölder Straße 18 gegenüber Friedhof, Parkstreifen, ein neues Wohnhaus gebaut wird. Die EDG bittet um...

  • Dortmund-Süd
  • 27.07.16
Überregionales

Neuer Containerstandort in Eisborn

Balve. Die bisher vorhandenen Glas-, Altpapier- und Grünabfallcontainer auf dem Vorplatz der Schützenhalle in Eisborn müssen aufgrund einer im Juli beginnenden Baumaßnahme ("Grüne Ortsmitte Eisborn") umgestellt werden. Betroffen sind auch die Altkleidercontainer. Neuer Containerstandort bis etwa November ist der Schulhof an der ehemaligen Schule in Eisborn, Asbecker Straße 2.

  • Balve
  • 18.07.16
Vereine + Ehrenamt
Das Team des neuen Tafelstandorts in den Gemeinderäumen der Kirchengemeinde Dalbecksbaum in der Apostelkirche an der Jahnstraße.

Neuer Tafelstandort in der Apostelkirche

„Wichtig ist nun, dass alle Tafelbesucher von unserem Umzug erfahren. Doch wir sind nicht nur umgezogen, auch der Tag hat sich geändert“, so Tanja Högström, Projektverantwortliche der Bergischen Diakonie. In den vergangenen zwölf Jahren sei die Tafel im Bürgerhaus Birth-Losenburg dienstags geöffnet gewesen. In den neuen Räumlichkeiten der Kirchengemeinde Dalbecksbaum in der Apostelkirche hat die Tafel nun immer mittwochs geöffnet. Der neue Standort bietet mehr Platz für die Ausgabe und das...

  • Velbert
  • 08.11.15
Politik

Tauziehen um Ikea Standort hat ein Ende.

Gelsenkirchen. Die Entscheidung der IKEA – Unternehmensleitung für eine Ansiedlung im mittleren Ruhrgebiet ist gefallen. Das Möbelunternehmen hat sich für eine Fläche in unmittelbarer Nähe zur Gelsenkirchener Stadtgrenze an der Bundesstraße 224 in der Städteregion Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen entschieden. Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski begrüßte die Entscheidung. „Natürlich hätten wir Ikea gerne im Stadtgebiet von Gelsenkirchen gesehen, aber IKEA hat sich für einen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.15
Ratgeber
3 Bilder

Diakonie mit neuem Standort an der Stechbahn

Es riecht noch ein wenig nach Farbe und noch ist nicht alles an seinem Platz: Gerade vor ein paar Tagen sind die Diakonie-Mitarbeitenden in Kleve in ihr neues Domizil eingezogen, dem alten Pfarrhaus an der Stechbahn. In Kooperation mit der Kirchengemeinde Kleve wurde das Haus umgebaut, so dass am 8. Dezember die Mitarbeitenden einziehen und die Kartons auspacken konnten. Klienten- und Beratungsgespräche Die Kirchengemeinde hat nun einen Raum mehr, den sie an der Versöhnungskirche für ihre...

  • Kleve
  • 15.12.14
Ratgeber
Großzügige Fahrspuren zu den über 8.000 unterschiedlichen Artikeln sorgen auf dem um 10.000 Quadratmeter größeren Gelände für ein entspanntes und schnelleres Abholen der Baustoffe.

Baustoffzentrum Harbecke am neuen Standort

„Das Projekt Harbecke 4.0 ist abgeschlossen“, erklärt Hartmut Buhren, Inhaber des Baustoffzentrums Harbecke, nach dem Umzug in die Hallen an die Xantener Straße 7. Ein Lächeln huscht über sein Gesicht. „Nein, wir sind noch nicht in der vierten Generation“, weist er Vermutungen zurück. „Wir sind aber am vierten Standort.“ Und der ist um 10.000 Quadratmeter auf nun fast 25. 000 Quadratmeter gewachsen. Und alles ist übersichtlicher. Die Enge, die noch in dem alten Gelände an der Timmerhellstraße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.14
Vereine + Ehrenamt

Jedes Baby hat eine zweite Chance verdient

Das „Essener Babyfenster“ ist vom Nazarethhaus an der Beethovenstraße, in das Elisabeth-Krankenhaus umgezogen. Nun kommen die Kinder von der Klappe direkt auf die Neugeborenen-Station. Seit dem 10. Oktober, 12 Uhr, können Säuglinge anonym, in der neuen Babyklappe abgegeben werden. „Das war einer der ungewöhnlichsten Umzüge, die man erleben kann“, sagt Dr. Björn Enno Hermans, Sprecher des Essener Vereins Babyfenster und Geschäftsführer des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V....

  • Essen-Süd
  • 21.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.