OB Sören Link

Beiträge zum Thema OB Sören Link

Kultur
  54 Bilder

Prinzenfrühstück fand nach alter Tradition am Rosenmontag im Duisburger Rathaus statt

Wie in jedem Jahr hatte auch am Rosenmontag 2018 die Stadt Duisburg Abordnungen der Karnevalsvereine sowie geladene Gäste in den großen Ratssaal des Rathauses zum traditionellen "Prinzenfrühstück" eingeladen. Gut 150 Gäste konnte Oberbürgermeister Sören Link, der ganz dem Motto in diesem Jahr „Duisburgs Karneval besuchen, ist wie tierisch guten Urlaub buchen“ als "Urlauber" kostümiert und seine ebenfalls in Hawaiihemden gekleideten Bürgermeister Kollegen Manfred Osenger, Volker...

  • Duisburg
  • 25.02.18
  •  1
Kultur
  171 Bilder

Hoppeditz "Brian vom Rhein" erwachte am 11.11. in der Duisburger City

In diesem Jahr wurde der Duisburger Hoppeditz nach Jahren endlich wieder einmal am 11ten im 11ten auf der Bühne vor dem City Palais geweckt. Angeblich sei dieses ja in der Woche nicht möglich ist immer wieder zu hören. Doch berichten Duisburgs Jecken immer wieder, wie schön es doch an diesem Tag in Köln oder Düsseldorf war. Also hätten sie ja auch Zeit, den Tag in ihrer Heimatstadt zu verbringen. Da der Aufbau des Weihnachtsmarktes erst in der Woche darauf begann, musste man sich nicht...

  • Duisburg
  • 27.11.17
Ratgeber
Dezernent Carsten Tum, GEBAG-Chef Bernd Wortmeyer, Oberbürgermeister Sören Link und Ratsfrau Andrea Demming-Rosenberg freuen sich über den Ankauf
  35 Bilder

GEBAG kauft Theisen-Gelände

Schon seit einigen Jahren ist die rund 18.000 Quadratmeter große Fläche der Theisen Kabelwerke an der Musfeldstraße in Duisburg-Hochfeld von öffentlichem Interesse. Immer wieder wurde die Frage aufgeworfen, was man aus der Fläche machen kann. Nun hat die Duisburger Wohnungsbaugesellschaft GEBAG die Fläche gekauft. Mitte Oktober wurde der Kaufvertrag unterschrieben und am 1. Januar 2018 geht das Gelände in den Besitz der städtischen Tochter über. Seit 2016 ist die GEBAG auch im Bereich...

  • Duisburg
  • 26.11.17
  •  1
Politik
In der kupfernen Zeitkapsel, die in den Grundstein gelegt wurde, fand unter anderem eine von Dr. Raphael, Link und Reschke (v.l.) unterschriebene Urkunde Platz.
FOTOS: HANNES KIRCHNER
  5 Bilder

Meilenstein für die medizinische Versorgung in Duisburg - Grundstein für ein 110 Millionen-Projekt an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik gelegt

Die ersten Rohbauteile stehen schon, das Kellergeschoss ist ausgebaggert. Der vorgegebene Zeitplan wurde bislang bestens erfüllt. Jetzt fand an der Helios St. Johannes Klinik in Hamborn die offizielle Grundsteinlegung für den Neubau statt. 2019 wird ein Projekt vollendet sein, das, so Oberbürgermeister Sören Link, „ein weiterer und wichtiger Schritt zur Verbesserung der medizinischen Versorgung in und für Duisburg ist.“ Trotz des tristen Novemberwetters waren zahlreiche Vertreter aus...

  • Duisburg
  • 16.11.17
Politik
Ein leeres Schild

Straßensperren aus purem Aktionismus? Nichts tun ist keine Option!

Nein, es gibt kein Stadtfest in der Innenstadt. Und nein, es handelt sich nicht um Vorarbeiten für den Weihnachtsmarkt. Und dennoch sind die Zufahrten zur Duisburger City seit dem Wochenende mit mobilen Wassertanks abgesperrt. Eine Reaktion auf den Terroranschlag in Barcelona, bei dem ein Lieferwagen auf einer Flaniermeile in Gruppen von Passanten gerast war, 13 Menschen starben. Seit dem Attentat in Berlin im Dezember 2016 eigentlich als Sicherungskonzept bei Großveranstaltungen gedacht,...

  • Duisburg
  • 21.08.17
  •  4
  •  3
Überregionales
Die „Steinbärte“ haben auf zahlreichen Plakaten und Transparenten ihren Wunsch nach einer Rückkehr von Bivsi zum Ausdruck gebracht.
  3 Bilder

Eine Demonstration für mehr Menschlichkeit: Über 1.000 marschierten zum Rathaus, um für die Rückkehr von Bivsi zu kämpfen

„Wir wollen ein deutliches Zeichen für mehr Menschlichkeit in einer zunehmend kalten und abgestumpften Gesellschaft setzen.“ Sarah Habibi, Schülersprecherin am Steinbart-Gymnasium, machte das Ziel einer „etwas anderen Montags-Demo“ deutlich. Man will erreichen, dass Bivsi Rana zurück nach Deutschland kann. von Reiner Terhorst Die Schülerin war Ende Mai aus dem Unterricht amDuisburger Sport-Gymnasium herausgeholt und mit ihrer Familie nach Nepal abgeschoben worden, von wo aus ihre Eltern...

  • Duisburg
  • 13.06.17
  •  1
Ratgeber
Markus Sturm erklärt OB Sören Link und GfW Chef Ralf Meurer das Verfahren
  10 Bilder

OB Sören Link im Wirtschaftsdialog bei der STURM GmbH

Der Existenzgründer steht für Spitzentechnologie am Wirtschaftsstandort denn nach Expertenansicht bietet die Digitalisierung der Industrie ein beträchtliches Arbeitsmarkt-Potenzial. So prognostiziert der Bundesverband der deutschen Industrie für dieses Jahr noch die Entstehung von rund 500.000 Arbeitsplätzen. Einer, der sich in dieser Branche bestens auskennt, ist Markus Sturm. Der Existenzgründer bietet digitale Innovationen für den Mittelstand und beschäftigt bei der STURM GmbH bereits...

  • Duisburg
  • 25.05.17
  •  1
Ratgeber
Neben dem Polier sehen wir hier (v.l.n.r.): Aurelis-CEO Dr. Joachim Wieland, NRW-Umweltminister Johannes Remmel, Regierungspräsidentin Gisela Walsken, OB Sören Link sowie Dr. Thomas Delschen LANUV
  67 Bilder

Feierliche Grundsteinlegung für die neue Dienststelle des LANUV am Hauptbahnhof Duisburg

Rund 180 Gäste, darunter Regierungspräsidentin im Regierungsbezirk Köln, Gisela Walsken, waren am Freitag der Einladung des Immobilienunternehmens "Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG" nach Duisburg gefolgt. Gefeiert wurde die Grundsteinlegung für den Gebäudekomplex des nordrhein-westfälischen Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV). NRW-Umweltminister Johannes Remmel ließ es sich als oberster Dienstherr nicht nehmen, die Baustelle zu diesem Anlass persönlich zu...

  • Duisburg
  • 09.04.17
Politik
13.45 Uhr auf der Königstraße: Die City brummte am verkaufsoffenen Sonntag. Bei Sonne und Temperaturen um die 20 Grad sorgten Kunsthandwerkerfestival und Shopping-Chance für eine volle City. Weitere verkaufsoffene Sonntage sind geplant. Die Stadt ist optimistisch, dass diese auch vor Gericht Bestand haben.
  2 Bilder

"Nach Recht und Gesetz gehandelt": Stadt Duisburg zeigt Zuversicht bei weiteren verkaufsoffenen Sonntagen

Mit großer Gelassenheit und noch größerer Zuversicht sieht die Stadt möglichen weiteren Gerichtsverfahren zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Duisburg entgegen. In einem Pressegespräch machten Oberbürgermeister Sören Link und Rechtsdezernentin Dr. Daniela Lesmeister unmittelbar nach der Ablehnung des Eilantrags der Gewerkschaft ver.di, den verkaufsoffenen Sonntag am 2. April gerichtlich verbieten zu lassen, deutlich, dass sich die lange, zeitaufwändige Vorarbeit gelohnt hätte. Die...

  • Duisburg
  • 04.04.17
Ratgeber
  47 Bilder

42. Mittelstands-Forum der Wirtschaftsförderung in Duisburgs „guter Stube“

Der große Saal der Mercatorhalle erwies sich als ausgezeichnetes Parkett zum Netzwerken von Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Wo sich sonst das „Zuhause“ der Duisburger Philharmoniker befindet, nutzen gut 350 Teilnehmer und 41 Aussteller das 42. Mittelstands-Forum der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH, um sich mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung auszutauschen, Kooperationen auszuloten und Verträge anzubahnen. Der Auftakt, die Grußworte von Duisburgs...

  • Duisburg
  • 29.03.17
Ratgeber
  4 Bilder

Städtebaulicher Entwurf für das Mercator Viertel Duisburg fertiggestellt

Im Zuge der Umsetzung des Masterplans für die Innenstadt Duisburg wird das Areal des ehemaligen Schulzentrums zwischen Ober- und Gutenbergstraße zu einem hochwertigen innerstädtischen Wohnquartier entwickelt. Auf der Grundlage des Wettbewerbsergebnisses aus dem Jahr 2010 wurde der neue städtebauliche Entwurf für das Quartier durch das Büro Gewers Pudewill in Zusammenarbeit mit den städtischen Planern überarbeitet und liegt nun vor. Dabei werden auch die Ergebnisse der archäologischen...

  • Duisburg
  • 22.03.17
Politik
Symbolische Schlüsselübergabe durch Architekt Michael Droppelmann an Fresenius-Vorstandsvorsitzenden Stephan Sturm, Dr. Holger Raphael, Helios-Regionalgeschäftsführer Manuel Berger, die Ärztlichen Direktoren Dr. Markus Schmitz und Dr. Wolfgang Lepper sowie an die Pflegedirektion Carolina Korioth und Carl Poersch. Rechts: OB Sören Link.
  10 Bilder

Moderner Maximalversorger: Neubau der Helios Marien Klinik in Duisburg-Hochfeld feierlich eröffnet

Im Beisein von NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens und Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link wurde mit einem Festakt der Neubau der Helios Marien Klinik, Grunewaldstraße 96 in Hochfeld, feierlich eröffnet. Einen Tag später konnten die Bürgerinnen und Bürger beim Tag der offenen Kliniktür einen seltenen Blick hinter die Kulissen eines hochmodernen Krankenhauses werfen. Rund 50 Millionen Euro investierte Helios hier in Bau und Technik, um in nur zwei Jahren nach Grundsteinlegung aus...

  • Duisburg
  • 21.03.17
  •  1
Politik
Ein leeres Schild

Vorgezogene OB-Wahl: Ganz schön clever!

Nein, der - für ihn möglicherweise positive - Schulz-Effekt habe nichts mit seiner Entscheidung nichts zu tun. Reine Sachgründe seien ausschlaggebend gewesen für seine Entscheidung, durch vorzeitige Niederlegung des Amtes die OB-Wahl in Duisburg auf den Tag der Bundestagswahl am 24. September 2017 vorzuziehen. Das erklärt OB Sören Link. Alles zum Wohle der Stadt. Aus Gründen der Kostenersparnis. Um die Demokratie zu stärken. Nun, gut. Das sehen seine Kritiker und politischen Gegner ganz...

  • Duisburg
  • 10.03.17
  •  1
Politik
Oberbürgermeister Sören Link gab am Donnerstag, um 14 Uhr, in einer persönlichen Erklärung im Rathaus bekannt, den Weg für vorgezogene OB-Wahlen am 24. September freizumachen und sich dem Votum der Wähler am Tag der Bundestagswahl zu stellen.
  8 Bilder

OB Sören Link: "Ich bin bereit, mein Amt niederzulegen" - vorgezogene OB-Wahl am 24. September 2017

Die Einladung erfolgte kurzfristig. Keine vier Stunden später gab Oberbürgermeister Sören Link dann am Donnerstag seine angekündigte und mit Spannung erwartete persönliche Erklärung ab: "Ich bin bereit, mein Amt als Oberbürgermeister niederzulegen, um mich am Tag der Bundestagswahl dem Votum der Wählerinnen und Wähler zu stellen." Am 24. September 2017 sind nun alle wahlberechtigten Duisburger aufgerufen, an diesem "Super-Wahlsonntag" mit ihren Kreuzchen nicht nur die Zusammensetzung des 19....

  • Duisburg
  • 09.03.17
  •  7
  •  1
Politik
OB Sören Link/ Archivfoto

Update: OB Sören Link erklärt Bereitschaft, sein Amt niederzulegen. Vorgezogene Wahl am 24. September

+++ 14.20 Uhr: Auszug aus der Rede. OB Link: "Meine Entscheidung beruht auf zwei Gründen: Für die Oberbürgermeisterwahl ist erfahrungsgemäß mit Kosten von bis zu 500.000 Euro zu rechnen. Käme es zu einer Stichwahl, würde sich diese Summe nochmals addieren. Das ist eine Menge Geld für eine Stadt wie Duisburg. Geld, das wir an anderer Stelle sinnvoller investieren könnten. In Kitas, Schulen, Sportplätzen, auf Duisburgs Straßen und Plätzen – eben für die Menschen unserer Stadt." "Auch wenn...

  • Duisburg
  • 09.03.17
  •  1
Politik
Das Gebäude am neugestalteten Portsmouthplatz wird fast 100 Meter lang und sechs Stockwerke hoch.

"Stadteingang von höchster Qualität": „Mercator One“ entsteht am Portsmouthplatz

Das Bieterverfahren zur Bebauung des Portsmouthplatzes zwischen Mercatorstraße und Hauptbahnhof ist abgeschlossen. Den Zuschlag erhielt der Entwurf "Mercator One" des international renommierten Architekten Hadi Teherani. Die Bebauung der 2.000 Quadratmeter großen Fläche am Portsmouthplatz gehört zur groß angelegten Erneuerung des Hauptbahnhofumfeldes und geht auf den Masterplan für die Innenstadt des Büros Foster zurück. Eine hochrangig besetzte Jury unter Vorsitz von Prof. Markus Neppl von...

  • Duisburg
  • 07.03.17
  •  3
  •  1
Kultur
Petra Müller (li.) und Mona Bratrich von der SchulKulturKontaktStelle sowie Oberbürgermeister Sören Link und Bildungsdezernent Thomas Krützberg (re.) präsentierten den acht Meter hohen „Verstrick dich mit deiner Stadt“-Stadtplan im Rathaus Duisburg.
  2 Bilder

Nie war Duisburg so bunt! 100 Kinder haben einen gigantischen Stadtplan aus Stoff und Wolle gestaltet

Imposant und fröhlich verfehlt dieses Prachtstück seine Wirkung nicht. Man staunt und muss einfach gute Laune bekommen, wenn man ihn betrachtet. Bestehend aus 10 aneinandergenähten Stofflaken, misst er stolze 8 mal 4 Meter. Der Rhein, die Straßen, die Bäume, Parks und Häuser - alles ist kunterbunt und phantasievoll. Die Idee, das Material und das Konzept für diesen phantasievollen Duisburger Stadtplan stammen von der Strick-Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck aus Viersen. Sie hat schon Bäumen,...

  • Duisburg
  • 06.02.17
  •  2
Politik
Ein leeres Schild

Duisburger Innenstadt-Dialog: das wird spannend!

Am Mittwoch, 1. Februar, trifft sich der Rat der Stadt zu einer Sondersitzung, um unter anderem zu einem Grundsatzbeschluss in Sachen Designer Outlet Center (DOC) auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände zu kommen. Das hat im Vorfeld bereits für großen Wirbel und Widerstand gesorgt. Zur Reihe der zahlreichen Kritiker des ehrgeizigen Vorhabens - Deutschlands größtes DOC ist geplant - zählt auch das City-Management Duisburg e.V.. Nach dem Aus fürs Factory Outlet Center in Hamborn habe man...

  • Duisburg
  • 31.01.17
  •  1
Politik
Duisburgs OB Sören Link

"Politiker wie er werden fehlen": OB Sören Link zum Tod von Altbundespräsident Roman Herzog

„Mit tiefem Bedauern habe ich vom Tod von Altbundespräsident Roman Herzog erfahren", so Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link. "Er war ein über die Parteigrenzen hinweg höchstgeschätzter Bundespräsident, dessen Amtszeit mir in guter Erinnerung geblieben ist. Sein politisches Handeln war immer geprägt von tiefer Menschlichkeit - und seine Rede, in der er anmahnte, es müsse 'eine Ruck durch Deutschland gehen' hat ihre Gültigkeit in meinen Augen nie verloren. Meine Gedanken und mein...

  • Duisburg
  • 10.01.17
  •  1
Ratgeber
Vor dem "Weißen Riesen" (v.l.) Rainer Bischoff, MdL SPD, Baudezernent Carsten Tum, Oberbürgermeister Sören Link, Mahmut Özdemir MdB SPD, Christoph Weber, Geschäftsführer IMD und Hans-Joachim Paschmann, Bezirksbürgermeister Homberg/Ruhrort/Baerl
  16 Bilder

Stadt informierte über Beginn der Abbrucharbeiten am ersten „Weißen Riesen“

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link, Beigeordneten Carsten Tum sowie Christoph Weber und Karl Wilhelm Overdick, Geschäftsführer des Immobilien-Management Duisburg, wurden am Montag der Beginn des Abbruchs des ersten Weißen Riesen und die weiteren Arbeitsschritte vor Ort erläutert. Im Zuge des Integrierten Handlungskonzepts Hochheide (IHK) konnte die Stadt Duisburg mit Hilfe der Landesförderung zwei Hochhäuser erwerben. Die Abbrucharbeiten am ersten „Weißen Riesen“ haben am...

  • Duisburg
  • 09.01.17
  •  1
Überregionales
Martha und Theresa (vorne) wurden gemeinsam mit zahlreichen kleinen Sternsingern von OB Sören Link im Rathaus empfangen.
  4 Bilder

Christus' Segen fürs Rathaus: OB Sören Link empfing Duisburgs Sternsinger

Oberbürgermeister Sören Link empfing im Rathaus Duisburgs Sternsinger. Die überbrachten nicht nur den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“, sondern sammeln in diesen Tagen auch wieder Spenden für hilfsbedürfte Kinder. Wenn die kleinen Heiligen Drei Könige durch die Gemeinden ziehen, dreht sich inhaltlich diesmal alles um den Klimawandel. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und anderswo“ heißt das Motto der 59. Aktion...

  • Duisburg
  • 05.01.17
  •  1
Kultur
Seit September vergangenen Jahres diente die Glückauf-Halle als Flüchtlingsunterkunft.

Glückauf-Halle wird wieder geöffnet: Spielstätte hat als Flüchtlingsunterkunft ausgedient

Endlich ist es soweit: die Glückauf-Halle in Homberg wird noch in diesem Jahr wieder der Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Dazu Oberbürgermeister Sören Link: "Ich freue mich sehr, dass die Glückauf-Halle nun wieder den Menschen im Stadtteil, den Vereinen und allen sport- und kulturbegeisterten Duisburgern zur Verfügung steht. Die dramatische Flüchtlingssituation hat uns im letzten Jahr leider keine andere Wahl gelassen, als die Halle für die Unterbringung von Asylsuchenden zu nutzen."...

  • Duisburg
  • 12.12.16
  •  2
Politik
Ein leeres Schild

Stärkung der Innenstadt: für mehr braucht es mehr!

Eisblauer Himmel, Sonne satt - wie prophezeit, herrschte angesichts des Winterwunderwetters beim verkaufsoffenen Sonntag in der City ein Riesenandrang. Und die Menschenmassen ließen den Handel dank guter bis sehr guter Umsätze strahlen! Dabei ist den Geschäftsleuten meist so gar nicht zum Jubeln zumute. Immer mehr Leerstände in der Innenstadt, zu wenig preiswerter oder kostenfreier Parkraum, zu hohe Grund- und Gewerbesteuern und dann noch die Planung eines Outlet Centers am Hauptbahnhof. All...

  • Duisburg
  • 08.12.16
Ratgeber
Clubpräsident Marcus Strümpe (links) freute sich über die Mithilfe von Sonja Link und OB Sören Link
  4 Bilder

"Lions Club Duisburg Hamborn" schenkte "Hamborner Kirschpunsch" für den guten Zweck aus

Am vergangenen Samstag sah man wieder die Mitglieder des "Lions Club Duisburg Hamborn" auf der Königstraße auf dem Weihnachtsmarkt. „Helfen zur Selbsthilfe“ – unter diesen Leitgedanken stellen sich die Mitglieder des Lions Club Duisburg Hamborn in besonderer Weise den sozialen Problemen im Duisburger Norden. Und mit einer schönen und bereits traditionellen, vorweihnachtlichen Aktion verkaufte man echten "Hamborner Kirschpunsch" mit Rum & Vanille , für viele Standbesucher eine willkommene...

  • Duisburg
  • 07.12.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.