OB Sören Link

Beiträge zum Thema OB Sören Link

Ratgeber
Bei der Unterzeichnung der „Wedauer-Erklärung“: (v.l.) Martin Husmann, Vorstandssprecher des VRR, Thomas Hendele, Landrat des Kreises Mettmann, Oberbürgermeister Sören Link, Duisburg, Bürgermeister Klaus Pesch, Ratingen, und Dr. Stephan Keller, Beigeordneter der Landeshauptstadt Düsseldorf
  33 Bilder

Unterzeichnung der „Wedauer-Erklärung“ soll Ratinger Weststrecke reaktivieren

Eine gemeinsame Initiative der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Städte Duisburg und Ratingen, des Kreises Mettmann sowie des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) zur Reaktivierung des Personenverkehrs auf der Ratinger Weststrecke wurde am heutigen Montag auf den Weg gebracht. Mit dem Ziel der Reaktivierung des Personenverkehrs auf der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Düsseldorf über Ratingen trafen sich am 28. November Vertreterinnen und Vertreter der Kommunal- und Landespolitik sowie...

  • Duisburg
  • 28.11.16
  •  1
  •  1
Politik
Alles Gute zum 90ten Geburtstag für Alt OB und Ehrenbürger "Jupp" Krings
  15 Bilder

"Jupp" Krings feiert heute seinen 90. Geburtstag

Alt Oberbürgermeister und Ehrenbürger Josef Krings wird am heutigen 21. Oktober 90 Jahre alt. Hierzu gratulierte, wie bereits berichtet, dem rüstigen Alt-Oberbürgermeister, der von 1975 bis 1997 an der Stadtspitze stand und Duisburgs einzig lebender Ehrenbürger ist, auch der heutige Amtsinhaber, Oberbürgermeister Sören Link, . Die ZEITZEUGENBÖRSE DUISBURG gratuliert ihm ebenfalls ganz herzlich mit einigen Eindrücken aus seinem langen und an Ereignissen reichen Leben, wobei nur eine kleine...

  • Duisburg
  • 21.10.16
  •  3
Politik
Dieses Foto entstand im Juli 2011, wenige Monate vor Josef Krings 85. Geburtstag.

Duisburg gratuliert: Alles Gute, Jupp! Josef Krings feiert 90. Geburtstag

Duisburgs ehemaliger Oberbürgermeister Josef Krings wird am Freitag, 21. Oktober, 90 Jahre alt. Er stand von 1975 bis 1997 an der Stadtspitze und ist Duisburgs einzig lebender Ehrenbürger. Oberbürgermeister Sören Link: „Als Oberbürgermeister prägte Jupp Krings 22 Jahre lang die Geschicke unserer Stadt. Unter ihm wuchs Duisburg zur heutigen ,Stadt Duisburg‘ zusammen, nachdem 1975 die linksrheinischen Gebiete und Walsum im Rahmen der kommunalen Neuordnung zu Duisburg kamen. Legendär ist sein...

  • Duisburg
  • 20.10.16
  •  1
Ratgeber
  23 Bilder

Oberbürgermeister Sören Link suchte Wirtschaftsdialog mit der Firma OPHARDT MARITIM

In der Reihe „Duisburgs Oberbürgermeister im Wirtschaftsdialog“ machte OB Sören Link nun Station bei OPHARDT MARITIM in Ruhrort, Das Unternehmen ist "die" Duisburger Marke für einen zukunftsweisenden Kurs im Bootsbau. Dabei tauschte sich Duisburgs Stadtoberhaupt mit den Unternehmenslenkern über die Rahmenbedingungen am Wirtschaftsstandort aus und lotete due bestmöglichen Unterstützungsmöglichkeiten von Stadt Duisburg und Wirtschaftsförderung mit diesen aus. Wofür das Ruhrorter...

  • Duisburg
  • 13.08.16
  •  1
Ratgeber

"Ihre Ideen, unsere Stadt": Infostand auf dem Duisburger Weinfest

Unter diesem Motto „Ihre Ideen, unsere Stadt“ diskutieren Duisburger derzeit ihre Ideen für ein zukünftiges Leitbild der Stadt. Im Rahmen dieses Leitbildprozesses wird die Stadt am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. August, in der Zeit von 12 bis 18 Uhr mit einem Aktionsstand auf dem Duisburger Weinfest in der Königstraße vertreten sein. „Ein Leitbild für eine Stadt muss gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger entwickelt werden“, so Oberbürgermeister Sören Link. „Wir möchten alle...

  • Duisburg
  • 02.08.16
Ratgeber
Bei der Vertragsunterzeichnung: Umwelt- und Verbraucherschutz-Dezernent Ralf Krumpholz, Oberbürgermeister Sören Link, NRW-Verbraucherzentralenvorstand Wolfgang Schuldzinski und Marina Steiner, Leiterin der Bberatungsstelle Duisburg.

Auf drei weitere Jahre! Stadt Duisburg erneuert Vertrag mit Verbraucherzentrale bis 2019

Auf drei weitere gute Jahre! Oberbürgermeister Sören Link und der NRW-Verbraucherzentralenvorstand Wolfgang Schuldzinski unterzeichneten jetzt eine vertragliche Vereinbarung zur Finanzierung der Verbraucherberatung bis Ende 2019. Mit einem städtischen Finanzierungsanteil von 133.000 Euro pro Jahr wird die Arbeit des Beratungsteams in der Einrichtung an der Friedrich-Wilhelm-Straße 30 auch über 2016 hinaus auf ein sicheres Fundament gestellt. Die andere Hälfte der Kosten trägt das Land...

  • Duisburg
  • 19.07.16
  •  1
Ratgeber
  67 Bilder

Fußball Talk und EM "Rudelgucken" mit Willi „Ente“ Lippens und Peter Neururer

Das war eine ganz besondere Mischung beim nunmehr 34. Landhaustreff im Landhaus Milser. Denn nicht nur zwei altbekannte Fußballlegenden sorgten mit Talkmaster Manni Breuckmann für wunderbare Unterhaltung, nein, gemeinsam mit Antonio „Toni“ Pelle fieberten die Gäste mit beim EM Spiel Belgien : Italien, das die „Gli Azzurri“ bekanntlich mit 0:2 in Lyon für sich entschieden. Als das erste Tor fiel rannte Kellner Fausto jubelnd durch den Saal des Landhauses, ganz zur Erheiterung der...

  • Duisburg
  • 24.06.16
Ratgeber
  23 Bilder

Oberbürgermeister Sören Link im Wirtschaftsdialog mit den Gründern der mifitto GmbH in Wanheimerort

Duisburgs Stadtoberhaupt war bei seinem Besuch in den Geschäftsräumen des Unternehmens begeistert von der Geschäftsidee zur Revolutionierung des Schuhkaufs. Im alten Kabelwerk in Wanheimerort entwickeln die Geschäftsführer von mifitto – Thomas Harmes, Dominic Köhler und Dominik Lessel – mit ihrem 22-köpfigen Team smarte Ideen zur Revolutionierung des Schuhkaufs und bald auch von Textilien. Die mifitto-App, herunterladbar auf Iphones und Android-Geräten, bietet Geschäftskunden wie...

  • Duisburg
  • 16.06.16
Kultur
Vor dem enthüllten „Echo des Poseidon“ v.l.n.r.: Erich Staake (Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG), Gerhard Schröder (Bundekanzler a.D.), Markus Lüpertz (Maler, Bildhauer, Grafiker und Dichter), Michael Groschek (NRW-Verkehrsminister), Sören Link (Oberbürgermeister Duisburg)
  56 Bilder

Alt Bundeskanzler Gerhard Schröder enthüllte Lüpertz-Skulptur „Echo des Poseidon“

Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder enthüllte vor rund 200 Gästen die Markus Lüpertz Bronze-Statue „Echo des Poseidon“ auf der Duisburger Mercatorinsel. Die zehn Meter hohe Bronzeskulptur des Bildhauers Markus Lüpertz wird künftig die ankommenden Schiffe bei der Einfahrt in den größten Binnenhafen der Welt begrüßen. „Allein schon die Position des Poseidon ist eindrucksvoll“, so Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder. „Von einem fünf Meter hohen Sockel wird er schwebend sein Element, das...

  • Duisburg
  • 27.05.16
  •  3
Politik
Darauf bin ich besonders stolz ... Im Bereich "Umwelt und Grün" waren das beispielsweise: "Duisburg ist grüner als man denkt (Image von außen)", die Nähe zum Rhein, der Ausbau der Fahrradwege.
  24 Bilder

Erste Ideenwerkstatt für ein besseres Image: Es tut sich was in Duisburg!

Ihre Ideen - Unsere Stadt, so lautete das Motto der ersten Ideenwerkstatt. In der Hüttenschänke von KruppMannesmann im Duisburger Süden hatten sich viele Duisburgerinnen und Duisburger versammelt, um über ihre Stadt zu diskutieren. „Wir wollen die Zukunft Duisburgs mit Ihnen gemeinsam gestalten. Gefragt sind deshalb Ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge,“ verkündete der Flyer. Und es kamen viele Ideen und Vorschläge – die Duisburger sind engagiert, wollen ihre Stadt verändern. Und sie...

  • Duisburg
  • 15.05.16
  •  12
  •  3
Politik
Am Montag starteten die Bauarbeiten an der Bahnhofsplatte: Bezirksbürgermeister Reinhard Meyer, Baudezernent Carsten Tum, OB Sören Link, Gerrit Pannenborg und Thomas Pfeifer (beide Amt für Stadtentwicklung) sowie Detmar Jahn von der Baufirma Benning griffen symbolisch zur Schüppe.
  2 Bilder

"Würdiges Entree": Neugestaltung der Duisburger Bahnhofsplatte ist endlich gestartet

"Einen Tag nach der wunderbaren Auftaktveranstaltung 'Ihre Ideen. Unsere Stadt.' setzen wir direkt eine Idee um, auch wenn diese schon älter ist." OB Sören Link zeigte sich am Montag beim Start der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes bester Dinge. "Ich freue mich sehr auf ein neues, ein schönes Stück Duisburg." Die Baumaßnahme werte nicht nur die Innenstadt, sondern ganz Duisburg auf, so das Stadtoberhaupt. Auch Baudezernent Carsten Tum ist hochzufrieden, dass diese Fläche bis Herbst 2017...

  • Duisburg
  • 20.04.16
  •  2
Ratgeber
  18 Bilder

„The Curve“ - das Leuchtturmprojekt für den Duisburger Innenhafen wurde vorgestellt

Das von der Projektgesellschaft „die developer“, die zum "Preferred Bidder" ernannt worden ist, geplante Ensemble im Bereich des Holzhafens soll die Gestaltungskonzeption des Innenhafens komplettieren. Die besondere städtebauliche Bedeutung für Duisburg wurde nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Baubeginn soll voraussichtlich im 1. Quartal 2018 sein. Besondere Ausblicke, direkte Wasserlage Mit dem Gebäudeensemble „The Curve“ soll Duisburg ein neues architektonisches Aushängeschild in...

  • Duisburg
  • 25.03.16
  •  1
Politik
CDU-Fraktionsvorsitzender Rainer Enzweiler: „Wer einen Keller leerräumen muss, der kann nicht erst im Morgengrauen beginnen."
  3 Bilder

"Anständige Bürger nicht bestrafen": Regelungen zum Rausstellen des Sperrmülls führten zu Irritationen - Stadt nimmt Stellung

Höhere Bußgelder für Müllsünder sind nach Ansicht der CDU-Fraktion ein geeignetes Mittel, um die Stadt sauberer zu machen. „Wer sich an einfache Regeln des Zusammenlebens nicht halten will, dem muss es im Geldbeutel wehtun“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Rainer Enzweiler. Die Entscheidung der Verwaltung gehe in die richtige Richtung. „Duisburg hat definitiv ein Müllproblem. In einigen Vierteln nehmen wilde Müllkippen und dreckige Straßen immer mehr zu. Die bisherigen Bußgelder haben...

  • Duisburg
  • 17.02.16
  •  1
  •  1
Kultur
  80 Bilder

Prinzengarde Duisburg hatte zum Herrenessen 2016 geladen – OB Sören Link wurde neuer Ehrenoffizier

Zu ihrem traditionellen Herrenessen hatte die Prinzengarde Duisburg in das Hotel Wyndham Duisburger Hof geladen und gut 100 Mitglieder des Korps sowie geladene Gäste hatten sich in der guten Stube der Stadt eingefunden, um der Aufnahme von Oberbürgermeister Sören Link als Ehrenoffizier sowie der Herren Hans-Jörg Messer, Marc-André Muhra und ZOO Direktor Dipl. Biol.Achim Winkler als neue „Ehrenrittmeister“ im „Korps à la suite“beizuwohnen. Nachdem die Ehrenrittmeister von ihren Laudatoren den...

  • Duisburg
  • 12.02.16
  •  2
LK-Gemeinschaft
OB Sören Link wird um 11.11 Uhr wieder aus dem Rathaus entführt.

Ab 11.11 Uhr geht's Altweiber auf dem Duisburger Burgplatz rund!

Die diesjährige Karnevalsveranstaltung zu Altweiber am Donnerstag, 4. Februar, findet unter dem Motto „300 Jahre Hafen in DU, wir Jecken gratulieren dazu!“ im Festzelt auf dem Burgplatz vor dem Rathaus statt. Organisiert wird das Fest zur fünften Jahreszeit vom Hauptausschuss Duisburger Karneval. Die „Ruhrpott-Guggis“ werden Oberbürgermeister Sören Link um 11.11 Uhr aus dem Rathaus entführen und versuchen, die Herrschaft über die Stadt zu übernehmen. Zudem wird das Stadtoberhaupt dem...

  • Duisburg
  • 02.02.16
  •  1
  •  4
Kultur
  7 Bilder

Duisburg feiert das Jahr des Affen - 2. Chinesisches Frühlingsfest in Duisburger Mercatorhalle

Nach dem gelungenen Auftakt des chinesischen Frühlingsfests 2015 mit knapp 600 Besucherinnen und Besuchern im zweiten Jahr in Folge laden nun das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr, die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg (GFW Duisburg) sowie der Verein der chinesischen Wissenschaftler und Studenten in Kooperation mit der Stadt Duisburg zum Chinesischen Frühlingsfest 2016 ein. Am 29. Januar 2016 wird es in der kleinen Mercatorhalle im CityPalais ein buntes und spannendes...

  • Duisburg
  • 13.01.16
  •  1
Ratgeber
  49 Bilder

Mercatorhalle Duisburg wird am 1. September 2016 wiedereröffnet

Zu einem Rundgang durch die Baustelle der Mercatorhalle im City-Palais hatte nun die Stadtverwaltung Duisburg eingeladen um über den Baufortschritt zu informieren. Der Termin zur Wiedereröffnung des großen Saals der Mercator-Halle ist nunmehr auch für den 1. September 2016 festgeschrieben. „Ein Termin den wir definitiv einhalten werden!“ so OB Sören Link. Und Kulturdezernent Thomas Krützberg ergänzte: „Das erste Philharmonische Konzert der Saison 2016/2017 findet am Mittwoch, 7....

  • Duisburg
  • 25.12.15
  •  1
  •  1
Politik
Im menschlichen Zusammenleben sind Zwangsehen aus gutem Grund verpönt. Scheitert die VIA aus den ungleichen Partnern EVAG, MVG und DVG also zurecht? Der Konkurrenzkampf der Ruhrgebietskommunen kann im Bereich des ÖPNV allerdings auch zum Kollaps des Bus- und Bahnangebots führen. Das leere Cockpit muss hier schnell besetzt werden, wenn der Crash-Kurs verhindert werden soll.
  4 Bilder

Zukunft des Verkehrsverbundes VIA vor dem Aus !

GRÜNE: Engere Kooperation der Nahverkehrsbetriebe alternativlos Die Grünen Ratsfraktionen in Essen, Mülheim und Duisburg üben deutliche Kritik am mangelnden Willen ihrer Stadtregierungen, die Möglichkeiten des gemeinsamen Betriebs ihrer tiefgreifend unterfinanzierten Verkehrsgesellschaften zum Wohle der Fahrgäste auszuschöpfen. Angesichts des Scheiterns der geplanten Fusion der kommunalen Verkehrsbetriebe EVAG (Essener Verkehrs-AG), DVG (Duisburger Verkehrsgesellschaft) und MVG (Mülheimer...

  • Essen-Nord
  • 12.12.15
Überregionales
Alle Teilnehmer aufgestellt zum Gruppenbild
  51 Bilder

Haniel und Targobank wurden als "Familienfreundliche Unternehmen" ausgezeichnet

Zwölf Unternehmen sind im Rahmen einer Feierstunde im HAUS DER UNTERNEHMER für ihr Engagement in Sachen Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden. Zwei davon ganz besonders: Das Unternehmen Franz Haniel & Cie. GmbH und die TARGO Dienstleistungs GmbH. Damit ging der Wettbewerb, den das Duisburger Bündnis für Familie im letzten Jahr zum ersten Mal ausgelobt hatte, in die zweite Runde. Zwölf Bewerbungen waren eingegangen. Alle Unternehmen wären Vorbilder, es gebe keine Verlierer,...

  • Duisburg
  • 07.12.15
Ratgeber
  69 Bilder

"SEPOS" der Werkstatt für behinderte Menschen wurde in Großenbaum seiner Bestimmung übergeben

Anfang November war es soweit. Im Beisein von Oberbürgermeister Sören Link, Stadtdirektor Reinhold Spaniel und der Geschäftsführerin der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung, Roselyne Rogg, wurde die neue Betriebsstelle „SEPOS“ in Großenbaum an der Albert Hahn Straße eröffnet. Nach der Begrüßung durch Stadtdirektor und WfbM Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhold Spaniel gab OB Sören Link seiner Freude darüber Ausdruck, was hier in Großenbaum entstanden ist. Mit einem Schmunzeln...

  • Duisburg
  • 12.11.15
  •  1
Kultur
Links vom Eingang sehen wir die noch verhängte Erinnerungstafel an Rudolf Schock
  59 Bilder

Für den größten Sohn der Stadt nur ein kleines Erinnerungstäfelchen

Die Menschen, die gestern zur Einweihung der Erinnerungstafel an den 100. Geburtstag von Rudolf Schock zum Stadttheater gekommen waren, konnte man die Schamesröte ansehen. Vergeblich suchten diese die Tafel, die an den in Hochfeld aufgewachsenen großen Tenor erinnern soll, der seine Karriere am Stadttheater in Duisburg begann. Es war auch schwer, misst diese doch gerade einmal das DIN A 4 Format. "Eine Peinlichkeit sondersgleichen!" - "Mehr hat man für diesen weltberühmten Künstler nicht...

  • Duisburg
  • 07.09.15
  •  4
  •  2
Politik
So idyllisch der Kantpark im Herzen der Innenstadt ist, so schlecht ist bei nicht wenigen Bürgern sein Ruf.
  2 Bilder

Kantpark soll zur grünen Visitenkarte werden: Bürger sind gefragt

So idyllisch der Kantpark im Herzen der Innenstadt ist, so schlecht ist bei nicht wenigen Bürgern sein Ruf. Eine Neu- und Umgestaltung soll die grüne Oase wieder zum gern besuchten Aufenthaltsraum machen. Und die Duisburger sollen ihre Vorstellungen und Wünsche einbringen. Der Kantpark: für Oberbürgermeister Sören Link nicht einfach nur eine Grünfläche, sondern der zentrale Aufenthaltsraum in der Innenstadt. Umso wichtiger, diesen für Duisburg so bedeutenden kleinen „Central Park“, wie ihn...

  • Duisburg
  • 07.08.15
  •  3
  •  2
Ratgeber
  31 Bilder

"Glaube - Liebe - Hoffnung" - Beeindruckende Gedenkveranstaltung am 5. Jahrestag des Loveparade Unglücks

Am Freitag, 24. Juli, jährte sich zum fünften Mal der Tag der Loveparade-Katastrophe in unserer Stadt. Zum Gedenken an die Opfer fand in der kleinen Grünanlage an der Karl-Lehr-Straße in Neudorf die öffentliche Gedenkfeier statt. Die musikalische Eröffnung erfolgte durch das "Junge Ensemble Ruhr" mit dem Titel "Giorni dispari". OB Sören Link begrüßte die rund 300 anwesenden Angehörigen der Opfer, Betroffene, Gäste, darunter Lopa Gründervater Dr. Motte, und Duisburger, die aus diesem...

  • Duisburg
  • 30.07.15
  •  1
  •  2
Ratgeber
Erika Magar (links) im Gespräch mit OB Sören Link
  2 Bilder

AWO-Ortsverein Wanheimerort fordert barrierefreie Haltestelle „Im Schlenk“

Erika Magar geht langsam die Geduld aus. Die Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Wanheimerort appelliert eindringlich an Oberbürgermeister Sören Link. Ihre Forderung: eine barrierefreie Straßenbahnhaltestelle Im Schlenk für die U79! "Geplant hat man lange genug. Die Fördergelder vom Land und VRR sind auch vorhanden. Was behindert jetzt noch den Umbau?", fragt Erika Magar. Eindringlich sagt sie weiter: "Es wäre schön, wenn man den Bewohnern in Wanheimerort mitteilen könnte, dass mit dem...

  • Duisburg
  • 15.06.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.