Oberbürgermeister

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister

Politik
Oliver Kern Foto: Mölleken

Heute soll AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominiert werden
Kern-Kompetenz gegen Kufen

Auf einem Parteitag am heutigen Samstag in der Aula des Burggymnasiums will die SPD Essen AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominieren. Mit welchen Erwartungen geht er ins „Rennen“? Es gibt bis jetzt in der SPD keine Gegenkandidatur. Will sich sonst niemand die Aufgabe antun, gegen Amtsinhaber Thomas Kufen, angeblich ja einer der drei beliebtesten OB Deutschlands, anzutreten? Oliver Kern: Wenn man sich sicher ist, eine überzeugende Antwort...

  • Essen-Steele
  • 07.09.19
  •  8
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Einmarsch der Köche: Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (vorn 3.v.r.) und sein Mülheimer Kollege Ulrich Scholten (links daneben) begleiten Meilen-Organisator Rainer Bierwirth (vorn 3.v.l.) und seine Gastronomen.
6 Bilder

Gourmetmeile "Essen verwöhnt" ist eröffnet
Mehr als 100 Gaumenfreuden in sommerlichem Ambiente

"Essen verwöhnt" ab sofort wieder alle Feinschmecker aus der Region. Mit dem traditionellen Einmarsch der Köche auf der Kettwiger Straße wurde am Mittwoch um 12 Uhr die 21. Auflage der "Königin der Gourmetmeilen" eröffnet. Bis Sonntag, 7. Juli, kredenzen die teilnehmenden Restaurants aus Essen, Mülheim und Gladbeck mehr als 100 Gaumenfreuden in sommerlichem Ambiente. Dazu gibt's die passenden Getränke und Livemusik. Ein großes Hallo gab's gleich zum Auftakt am Pagodenzelt 19 vor der...

  • Essen-Nord
  • 03.07.19
  •  2
  •  1
Sport
7 Bilder

Hellweg: "3. Nachwuchs Trophy" mit über 140 Teilnehmern
OB Kufen-Anpfiff für die MSV Essen-Steele-Biker

Am Hellweg konnten Kinder und Jugendliche beim MSV Essen-Steele 2011 ihr Können im Mountainbikesport unter Beweis stellen. Bei der "3. Nachwuchs Trophy" mit über 140 Teilnehmern aus vier verschiedenen Ländern war es auf dem COME (Center of Mountainbike Essen) bis zur letzten Minute spannend. Die Zuschauer, u.a. Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie Thomas Peveling, Präsident des Radsport in NRW, waren begeistert vom technischen Geschick der Jugend. Beim Shortrace ließ es sich der OB nicht...

  • Essen-Steele
  • 14.05.19
  •  1
  •  1
Politik
Oliver Kern   Foto: Archiv

Essen, Oberbürgermeisterwahl: AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (SPD) tritt 2020 gegen Amtsinhaber Thomas Kufen (CDU) an
Schon der Start ist ein Rohrkrepierer: SPD-Basis in Essen völlig überrascht - Oliver Kern soll OB werden

KOMMENTAR: Mit dem Gutmenschen, langjährigen Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten, Ruhrgebiet e.V., und aktuellem AWO-Essen-Geschäftsführer Oliver Kern geht die SPD Essen 2020 in die Wahl um das Amt des Oberbürgermeisters. Das haben die Genossen heute verkündet. Doch schon die Ernennung des Herausforderers hat sich zu einem Eigentor und Rohrkrepierer erster Klasse entwickelt. Denn wie so oft in letzter Zeit scheint die Essener SPD-Spitze um...

  • Essen-Steele
  • 25.01.19
  •  12
  •  2
Kultur
Prof. Dr. Franca Ruhwedel überreicht Rektorin Hannelore Herz Höhnke nicht nur Blumen -  sie brilliert mit einer berührenden Laudatio auf Hannelore Herz-Höhnke. Beifall von den Botschaftern Nelson Müller und  Henning Baum.
3 Bilder

Schulleiterin erhält Engagementpreis
Essens Beste: Bodelschwingh-Rektorin

Wenn „Christmas Soul“ ruft, hallt es nach Stunden im Colosseum „Ausverkauft!“ Das Charity-Fest „Helfen, für wohltätige Arbeit in der Stadt“ zieht. Erstmalig gab’s 2018 zusätzlich Außergewöhnliches – mitten im Programm. 1500 Zuschauer – zack – riss es vom Hocker: „Engagement-Preis“ - verliehen vom Rotary-Club. Spannung pur. Auf der Bühne Prof. Dr. Franca Ruhwedel, Rotary-Club mit den Botschaftern Henning Baum und Nelson Müller. Der Name löste prasselnden Applaus aus: Hannelore Herz Höhnke,...

  • Essen-West
  • 06.12.18
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Oberbürgermeister ehrt esg-Jubilare

Bei einer Feier im Pfarrzentrum St. Elisabeth in Frohnhausen hat die Essener Seniorengemeinschaft für Sport und Freizeit (esg) die Jubilare des Jahres 2018 geehrt. Oberbürgermeister Thomas Kufen überreichte den Jubilaren ihre Urkunden für 30-, 25-, 20- und 10-jährige Mitgliedschaft. In seiner Ansprache würdigte der OB die Leistungen der Senioren für unsere Stadt und forderte sie zugleich auf, aktiv zu bleiben. Auf unserem Foto Oberbürgermeister Thomas Kufen und esg-Vorsitzender Ulrich Gaißmayer...

  • Essen-Süd
  • 25.09.18
Überregionales
23 Bilder

Geburtstagsfeier von "Essen verwöhnt" bei Traumwetter

Bei Traumwetter wurde am Mittwoch die große Geburtstagsparty in der Essener Innenstadt gestartet. zum 20. Mal findet auf der Kettwiger Straße die Gourmetmeile "Essen verwöhnt" statt. Höhepunkt des Eröffnungstages war die lange Tafel zwischen Lichtburg und Marktkirche. Noch bis Sonntag, 22. Juli, bieten 20 Restaurants mehr als 100 Köstlichkeiten zu Probierpreisen von maximal 10 Euro an. Hier einige Impressionen vom Eröffnungstag.

  • Essen-Nord
  • 19.07.18
Überregionales
Gruppenbild mit Oberbürgermeister im Juli 2017.
2 Bilder

"Essen verwöhnt" feiert 20. Geburtstag

"Essen verwöhnt" feiert einen runden Geburtstag. Am heutigen Mittwoch um 12 Uhr wird die 20. Auflage der Gourmetmeile auf der Kettwiger Straße eröffnet. Zur Feier hat Konditorin Susanne Kötter eine große Geburtstagstorte gebacken, die am Donnerstag von Oberbürgermeister Thomas Kufen angeschnitten wird. Als Wein- und Spirituosenhändler Rainer Bierwirth die Meile im Juni 1999 zusammen mit dem Gastronomen Werner Rzepucha aus der Taufe hob, konnte niemand ahnen, welche Erfolgsgeschichte sich in...

  • Essen-Nord
  • 18.07.18
  •  1
Politik
Dicke Luft herrscht derzeit in der BV, obwohl sich die Bezirksvertreter der verschiedenen Fraktionen einig sind. Niole Markner, Michaela Heuser, Yilmaz Günes, Barbara Soloch und Eduard Schreyer (v. li.) fordern gemeinsam die Berichterstattung der Verwaltung in der nächsten BV-Sitzung. Foto: maschu

Oststadt: Die unendliche Bürgerhaus-Geschichte geht weiter...

Wie arbeitet die Essener Stadtverwaltung? BV 7 hat fraktionsübergreifend ein Problem! Allein aufs Hörensagen will sich in der Bezirksvertretung VII in punkto Bürgerhaus Oststadt keiner mehr verlassen. Schon lange haben verschiedene Bezirksvertreter - die einen lauter, die anderen leiser - eine bessere Kommunikation mit der Verwaltung gefordert. Am Mittwoch trafen sich CDU, SPD, GRÜNE und FDP vor dem Objekt, das allen sieben - nein, eigentlich noch mehr (!) - Rätsel aufgibt. Das Bürgerhaus...

  • Essen-Steele
  • 17.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Offizielle Eröffnung am Einstieg zum Baldeney-Steig mit Grüne-Hauptstadt-Machern und der Politik.
Foto: Bangert
10 Bilder

„Ein toller Tag zum Wandern“

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete den Baldeney-Steig und die Essener wanderten mit Die Grüne Hauptstadt ist um eine Attraktion reicher. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet den Baldeney-Steig und frohlockt: „Hier wird uns Essenern auch selbst wieder bewusst, was für eine grüne Stadt wir sind.“ Zur Finanzierung des Projektes tat die Bezirksvertretung IX 25.000 Euro aus dem eigenen Etat dazu. Die andere Hälfte der Kosten trägt das Grüne-Hauptstadt-Büro. Was ist hier mit den...

  • Essen-Werden
  • 25.09.17
  •  4
  •  3
Natur + Garten
ESSEN...
11 Bilder

GRÜNE HOFFNUNG... grüne HAUPTSTADT...

EUROPA, NRW, RUHRGEBIET... E S S E N EUROPEAN GREEN CAPITAL meine HEIMAT-Stadt ESSEN ist für dieses Jahr die GRÜNE HAUPTSTADT Europas! Und ja, auch wenn noch lange NICHT ALLES "im GRÜNEN Bereich" ist, wie Essens´ Oberbürgermeister THOMAS KUFEN gestern Abend bei der offiziellen Eröffnungszeremonie dieses "GRÜNEN Hauptstadt-Jahres" sagte... HIER ist bereits viel erreicht worden und soll noch viel erreicht werden, in Sachen "GRÜNER, bewusster...LEBEN" ...und,...

  • Essen-Steele
  • 22.01.17
  •  32
  •  20
Politik
CDU-OB-Wahl-Kandidat Thomas Kufen sagt: „Es wird Zeit. Überall, wo wir hinschauen, ist Arbeit - Arbeit, die getan werden muss. Teure Wahlversprechen wird es nicht geben. Die hohe Schuldenlast unserer Stadt darf aber nicht jede Idee und Kreativität ersticken.“  Foto: Janz

Thomas Kufen: Cooler Auftritt von einem, der für Essen „brennt“

Es war heiß beim Sommerempfang der CDU Steele, zu dem Ratsherr Dirk Vogt mit seinem Ortsverbandsteam eingeladen hatte. Ging ja auch nicht anders, denn unter dem Motto „Ich brenne für Essen“ präsentierte sich OB-Kandidat Thomas Kufen - ganz persönlich. Der CDU-Landtagsabgeordnete und Essener Fraktionschef will im September Oberbürgermeister werden. Allerdings nicht von Essen, sondern für Essen, das ist für Kufen ein großer Unterschied. „Der Thomas“ weiß wie er sich verkaufen will. So redete...

  • Essen-Steele
  • 17.06.15
  •  2
  •  3
Politik
Der Katernberger Friedhelm Kölsch hat seinen Hut in den Ring geworfen: Für die CDU will er Oberbürgermeister der Stadt Essen werden.

Wie aus dem Nichts: Katernberger will OB-Kandidat der CDU werden

Bisher konnte Essens CDU um den Kandidaten Thomas Kufen ent­spannt zuschauen, wie sich auf Seiten der SPD zwei Bewerber für das Oberbürgermeisteramt - Reinhard Paß und Angelika Kordfelder - gegenseitig ausbremsen. Doch jetzt erhält auch Kufen Konkurrenz aus den eigenen Reihen. Große Anspannung dürfte dennoch nicht aufkommen. Per Mail an die allgemeine Adresse der Essener CDU hat Friedhelm Kölsch am Montagvormittag seine Bewerbung gesandt, anderthalb Stunden später die Medien informiert. Da...

  • Essen-Nord
  • 06.01.15
  •  2
  •  1
Politik
Britta Altenkamp
2 Bilder

Britta Altenkamp kontra Reinhard Paß: SPD Essen wählt "klare Kante"

„Klare Kante“, das hat einst Genossen-Original Franz „Münte“ Münteferingseiner Partei empfohlen. Die SPD Essen scheint sich erinnert zu haben und wählte Britta Altenkamp zur neuen Vorsitzenden. Die Landtagsabgeordnete steht für Klartext. Als sie Reinhard Paßdie Eignung als Oberbürgermeister absprach, redeten viele Parteikollegen von stilloser Majestätsbeleidigung. Dass Paß in den eigenen Reihen durchaus sehr umstritten ist, weiß aber jeder. Was wäre also fairer gewesen? Ihn hintenrum zu...

  • Essen-Nord
  • 16.09.14
  •  15
  •  3
Politik
Thomas Kufen    Foto: Janz

CDU Essen: Thomas Kufen als OB-Kandidat - langweilig?

Ein bisschen hat sich die Essener CDU jetzt in die Karten gucken lassen und so scheint es als sicher, was irgendwie schon alle vermutet haben: Thomas Kufen wird wohl 2015 als OB-Kandidat antreten. Wie langweilig, da sind wir von den „politischen Mitbewerbern“ eine ganz andere Show gewohnt. Warum hat Kufen nicht potenzielle Gegenkandidaten aus den eigenen Reihen angegriffen? Z.B. den in der Asylbewerberstandort-Frage glücklos agierenden Sozialdezernenten Peter Renzel. Man hätte Stadtkämmerer...

  • Essen-Nord
  • 01.08.14
  •  1
  •  1
Politik
Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß will erst 2015 wieder antreten. Zusatzkosten für die Stadt: locker 400.000 Euro. Foto: Archiv
2 Bilder

Kommunalwahl in Essen: Per Fehl-Paß im Mehrheitsabseits

Das wird noch spannend. Im Rat der Stadt haben weder CDU noch SPD, noch das bisherige „Vierer-Bündnis“ aus CDU, FDP, Grünen und Essener Bürger Bündnis die Mehrheit. Eine mögliche Mehrheit hätte Rot-Rot-Grün. Aber ob die SPD damit gut beraten wäre? Die Essener Linken haben weniger durch politisches Engagement, sondern vielmehr durch RTL II-reife Selbstinszenierungen auf sich aufmerksam gemacht. Und die Grünen? Erst wollte man 2009 mit der SPD, dann wandte man sich rasch ab, Hauptsache, man...

  • Essen-Nord
  • 26.05.14
  •  10
  •  4
Politik
Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß hält nichts von einer verfrühten Kandidatur schon zum Kommunalwahltermin im Mai 2014. Foto: privat

Essen: Reinhard Paß - Oberbürgermeister auf Abruf

Nach Rücksprache mit der Spitze der SPD Essen will Amtsinhaber Reinhard Paß als Oberbürgermeister bis voraussichtlich Ende 2015 im Amt bleiben. Kommunalwahl im Mai 2014, OB-Wahl 2015, das bedeutet für die notorische Pleitestadt auch gleich doppelte Wahlkosten. Doppelte Wahlkosten für die Pleitestadt Essen KOMMENTAR: Dass man landesweit auf die Idee gekommen war, die Oberbürgermeister-Wahl vom Kommunalwahltermin auszuklammern, ist nicht Reinhard Paß Schuld. Die politische Rolle...

  • Essen-Nord
  • 19.11.13
  •  6
  •  1
Politik

Mal was zum Lachen...

Diese Worte legten wir beim Richtfest des Bauprojektes am Niederfeldsee Oberbürgermeister Reinhard Paß in den Mund. Gibt's weitere Vorschläge? Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger Essen

  • Essen-West
  • 27.11.12
  •  2
Politik
Die Bürger haben protestiert und wollten den Erhalt der Oase. Der Verwaltungsvorstand der Stadt hat heute den Abriss beschlossen.

Freizeitbad Oase wird abgerissen

Stadt will Gelände „baureif“ machen Das Gelände, auf dem derzeit noch das ehemalige Familienbad „Oase“ steht, wird so schnell wie möglich baureif gemacht. Dies hat der Verwaltungsvorstand der Stadt Essen in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. „Das Familienbad ist seit April 2010 geschlossen, dennoch kostet das Gebäude die Sport- und Bäderbetriebe jährlich einen sechsstelligen Betrag“, erklärt Andreas Bomheuer, erster Betriebsleiter der Sport- und Bäderbetriebe. Die Verwaltung sieht in...

  • Essen-West
  • 30.10.12
  •  5
Politik

300 Bürger bei „Essen.2030“

Bis gestern konnten die Essener per Internet unter dem Motto „Essen.2030“ Vorschläge zur Zukunft der Stadt machen. 300 User haben sich beteiligt. Das riecht nicht gerade nach Masse, im Rathaus hofft man deshalb jetzt auf Klasse. Die Vorschläge sollen im Frühjahr von den Ratspolitikern diskutiert werden. Warum wohl nur so wenige mitgemacht haben? Entweder gefällt es den meisten Essenern in Essen einfach gut oder sie haben irgendwie keine Hoffnung mehr auf Änderung. Ich hoffe mal auf...

  • Essen-Steele
  • 12.10.12
  •  2
Natur + Garten
Längst haben die Akazienwurzeln das Pflaster in der „Bochumer“ angehoben. Doch das zuständige Stadtamt reagiert seit über zwei Jahren nicht. Foto: Lew
2 Bilder

Problembäume: Stadtamt im Dauerschlaf?

Die Baumwurzeln heben das Pflaster in der beliebten Fußgängerzone „Bochumer Straße“ an, gefährliche Stolperstellen sind so entstanden. Immer wieder hatten sich Passanten in der KURIER-Redaktion über die Verhältnisse beschwert. Reagiert hat die Bezirksvertretung längst. Doch das zuständige Stadtamt meldet sich nicht - seit über zwei Jahren! Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer kennt die Verhältnisse in der „Bochumer“ und akzeptiert unsere Berichterstattung vom vergangenen Samstag. Was er...

  • Essen-Steele
  • 22.05.12
  •  3
Überregionales

Die letzten Helaus!

Am Aschermittwoch ist eben nicht alles vorbei! Denn bei uns finden Sie heute viele jecke Bilder aus dem lokalen, närrischen Treiben. Gala und Kinderkarneval bei der „Fidelitas“, Gänsereiten, Sturm im „Isinger Feld“ und Pfarrkarneval in St. Antonius. Wir waren genauso dabei wie unser Oberbürgermeister Reinhard Paß (siehe Foto) in der Krayer Jugendhalle. Mehr morgen im KURIER! Foto: Janz

  • Essen-Steele
  • 21.02.12
Überregionales
Erstmalig fand Jimmy Tiger Beachtung bei einem prominenten Besucher, der auch gleichzeitig eine Patenschaft für ihn übernahm. In seiner charmanten Art freute sich der strubbelige Schäferhund-Mischling über das Fotoshooting mit Oberbürgermeister Reinhard Paß.

Jimmy Tigers Weihnachtswunsch

Was haben die Schauspielerin Jenny Jürgens, die Comedians Hennes Bender und Ralf Schmitz und Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß gemeinsam? Alle vier sind prominente Tierpaten im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim. Das Oberhaupt der Stadt Essen möchte mit seiner Patenschaft dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf den Schäferhund-Mischling „Jimmy Tiger“ zu lenken, der nun schon seit über zwei Jahren im Essener Tierheim auf ein neues Zuhause wartet. „Jimmy Tiger kam ursprünglich als...

  • Essen-Ruhr
  • 19.12.11
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Jetzt wird‘s laut: OB Reinhard Paß sorgt für "Trommelwirbel in den KiTas"

"Kinder sind unsere Zukunft“ sagt Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD). „Und weil das so ist, müssen wir die Talente, die in jedem Kind schlummern, frühzeitig fördern.“ Und wie fördert man am besten? Natürlich mit Musik! Initiiert hat das Projekt „Trommelwirbel in den KiTas“ Viktor Seroneit, der Vorsitzende des Vereins „Kinder sind der Rhythmus dieser Welt e.V.“. Das Projekt hat seinen Vorläufer im Kulturhauptstadt-Projekt, bei dem der Verein die von Künstler Felix Büttner (hat den...

  • Essen-Steele
  • 19.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.